Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Dezember 2010
Ich habe viele der Rezepte ausprobiert und war begeistert, alle haben ganz hervorragend geschmeckt.
Durch die gute Bebilderung waren die Plätzchen auch für mich als ungeübten Plätzchenbäcker einfach herzustellen.
Ich habe das Buch auch schon oft verschenkt und nur positive Rückmeldungen erhalten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2011
...dieses buch hat mich sofort überzeugt also ich die ersten kipferl aus dem ofen gezogen habe...so fluffig und lecker waren sie noch nie, die mengenangaben zur stückzahl kommen in etwa hin, das variiert je nach dicke des ausgerollten teigs...was mir persönlich total missglückt ist sind die dominosteine, aber ich werde es nochmal probieren, habe meinen fehler entdeckt...ansonsten ist auch für zwischendurch einiges an leckerreien dabei...dieses buch nimmt man gerne auch mal an geburtstagen in die hand...und die mengen sind auch optimal für kinder, da das verarbeiten des teiges nicht zu langwierig wird...würde ich jederzeit wieder kaufen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Januar 2012
Im Buch sind die Rezepte wirklich gut erklärt. Ich habe fast alle gebacken und sie waren sehr lecker. Kann ich nur empfehlen das Buch.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Dezember 2011
In diesem Plätzchenbuch sind von Anisplätzchen (ich mach sie gern als Ringe) über Butterplätzchen und Spritzgebäck bis zu Zimtsternen alles vertreten. Die Erklärungen sind super bebildert und auf den ersten Seiten wird ein kleines Back-1x1 für Backanfänger gegeben. Sehr gut gemacht :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Oktober 2011
Meiner Meinung nach ist dieses Buch einen Kauf nicht wirklich wert, höchstens für Anfänger oder die jenigen, die es sich eher einfach machen wollen und nicht "leidenschaftlich" backen. Denn die Rezepte sind sehr einfach gehalten ohne die kleinen Feinheiten, die man dann doch mal für den gewissen Geschmack untermischen könnte. Daher ist es für mich eher ungeeignet, da ich meine Plätzchen gerne geschmacklich abrunden möchte und nicht diese 0/8/15 Rezepte.

Was ich allerdings an diesem Buch loben kann, ist der Aufbau, denn die einzelnen Schritte sind alle noch mal extra bebildert und der Text ist knapp und verständlich formuliert, was ja keine Selbstverständlichkeit ist, daher sehr anfängerfreundlich auch aufgrund des niedrigen Preises.

Ich persönlich werde es zurück schicken und mir das "dr. Oetker - Plätzchen von A bis Z" Buch zu legen, von dem erhoffe ich mir doch mal ausgefeiltere Rezepte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Juli 2013
Egal welcher der Bände, jeder ist eine Klasse für sich. Die Rezepte sind klar und deutlich geschrieben und auch für Anfänger sehr gut nachzuvollziehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Dezember 2010
Mir kommt es so vor, als wären sämtliche Rezepte nie ausprobiert worden.

Wie soll man bitte aus einem halben Kilo Puderzucker mit 1-2 Esslöffel Zitronnensaft eine Streichmfähige Masse herstellen? (Mein Erfahrungswert von gerade eben ca. 6-7 EL waren nötig)

Auf solche Ungereimtheiten stößt man in dem Buch öfters. Als geübter Plätzchenbäcker kann man dann natürlich improvisieren, aber das Buch ist ja durch seine bebilderten Schritt für Schritt anleitungen für absolute Anfänger gedacht.

Auch als langjähriger Plätzchenbäcker ähneln meine Petit Fours dann doch eher kleinen Matschhäufchen als Petit Fours... äußerst komliziert zu machen und mit totaler Verschwendung. Der Zuckerguss soll über ein gitter herunterlaufen. Tut er auch, nur er vermengt sich dann mit Marmelade. Daher kann man ihn nicht wieder über die Plätzchen schütten. Absolute Verschwendung!

Naja, auch so ganz traditionell sind die Rezepte nicht: Zimtsterne mit reinen Haselnüssen? hmmm. Also meine Oma machte die immer mit Mandeln und dann ev. Haselnüssen.

Ach ja, die Vogelnester zerliefen total. Da stimmte wohl auch was mit den Mengen nicht...

Bei mir ging die Hälfte der Plätzchen schief. Passiert mir normal nicht.
Daher nicht zu empfehlen und besser ein teureres Buch nehmen, wo wirklich die Rezepte ausprobiert wurden.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. September 2012
Da ich eine Backwütige bin, kann ich schlecht einschätzen, ob es für Anfänger geeignet ist, aber ich würde schon sagen: ja. Das Buch ist sehr übersichtlich, die Zubereitung ausführlich beschrieben und die Rezepte sind gut nach zu backen, so dass das Gelingen fast garantiert ist.
Erfahrungsgemäß sollte man die Backtemperaturen allerdings nicht ganz so hoch einstellen - lieber nachregulieren, weil bei dem einen oder anderen Rezept das Backgut zu schnell braun wird - allerdings ist dies sehr abhängig von der Art des Herdes, habe ich festgestellt.
Wer schmackhafte Plätzchen mag und auch etwas mehr Aufwand (dazu gehört auch das einkaufen von mehr Zutaten als Mehl, Milch, Eier, Zucker)nicht scheut, dem ist dieses Buch nur zu empfehlen - es macht wirklich Spaß.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Dezember 2011
Bereits beim ersten Durchblättern blieb ich an der tollen bebilderten Erklärung "kleben". Die Rezepte sind wunderbar Schritt für Schritt erklärt. Besonders stolz bin ich auf die gelungenen Anisplätzchen, die nach der angegebenen Trockenzeit beim Backen dann ihr Häutchen bekommen haben. Ich war hin und weg. Es folgten dann noch die lecker, lockeren Kokosmakronen, die selbst in der Dose schön weich blieben. Einen "Mißerfolg" hatte ich bei den Lebkuchenherzen zu verzeichnen. Leider erkannte ich nach dem Backen die Herzform nicht mehr. Sie schmecken aber trotzdem lecker. Fazit: Ich würde das Buch jederzeit wieder kaufen. Viel Spaß beim Ausprobieren!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Zwei Sterne vergebe ich für die Bilder im Buch. Ich war ein Anfänger als ich dises Buch gekauft habe. Fand die Anleitung mit Bilder total hilfreich.
Ich gebe zu, nicht alle Rezepte ausprobiert zu haben. Dafür hatte ich kein Nerv und keine Lust mehr. Sind viele Plätzchen nicht gelungen! Mandelkekse habe ich zwei mal gebacken. Beim ersten Mal sind die Steinehart gewesen, selbt später wurden die nicht weich.. Dachte, ich hätte was falsch gemacht, aber auch der zweiter Versuch ging schief. spritzgebäck ist mir zerlaufen.. Die Mühe mit dem Spritzbeutel war umsonst. So ging als weiter!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

100 Rezepte Plätzchen
100 Rezepte Plätzchen von - (Gebundene Ausgabe - 15. September 2012)
EUR 3,99

Plätzchen von A-Z
Plätzchen von A-Z von Dr. Oetker (Broschiert - 6. September 2013)
EUR 9,99