Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen8
4,5 von 5 Sternen
Format: Broschiert|Ändern
Preis:24,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. September 2009
Wer nach einem Buch sucht, in dem er Fakten zu Geschichte, Kultur und Charakter der neuseeländischen Gesellschaft beigebracht bekommt,
dann wird er bei diesem Buch garantiert fündig. Das Buch gleitet zu keinem Zeitpunkt in Richtung Reiseführer oder Anekdotensammlung ab.
Gut strukturiert und bequem zu lesen, werden hier Informationen vermittelt, die einem das Kiwi-Land abseits der Touristenattraktionen
und Backpackerpfade näher bringen. Dies geschieht in einer nüchternen und dennoch NICHT langweiligen Form.

Neben der geschichtlichen Betrachtung von Land und Leuten werden Fakten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Bildung erläutert.
Was treibt ein Neuseeländer in der Freizeit? Wie schaut das Land aus Sicht der Jugendlichen aus? Wo finden die Senioren ihren
Platz in der Gesellschaft? Kriminalität? Umweltschutz? Welche verschiedenen Kulturen trifft man vor Ort? Das Buch leuchtet
unglaublich viele und unterschiedliche Ecken und Winkel aus.

Ich hätte mir lediglich ein paar Infos zum neuseeländischen Arbeitsalltag (Arbeitsbedingunge, Kollegialität), sowie zu
Stimmungen und Verhaltensmuster in der Gesellshaft (Toleranz, Sorgen, Hoffnungen, Geselligkeit) gewünscht.
Dann hätte das Buch wirklich "Alles, was Sie über Neuseeland wissen müssen". Und dann hätte ich diesem Buch definitiv die
volle Punktzahl gegeben. Bisher konnte ich allerdings kein besseres Buch zu dem Thema finden. Und so kann ich es mit gutem
Gewissen weiter empfehlen.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2009
Unbedingt lesen sollte man dieses herausragend informative NZ-Band, wenn man sich auf die Auswanderung vorbereitet.
Gut recherchiert, regelrecht wissenschaflich und trotzdem heiter bearbeitet und in angenehme Lesehaeppchen verpackt laedt das Buch ein sich ueber das moderne Gesicht Neuseelands, seine historischen Wurzeln, deren Menschen und ihre Lebensgeflechte, Stellenwerte wie Umwelt und ethnische Vielfalt und weitere Themen schlau zu machen.

Wir finden hier keinen Reisefuehrer vor, der besser im naechsten Fjord ertraenkt werden sollte. Dieses Buch darf eingereiht werden in die Rubrik : Wirklich professionelle Auswandererliteratur oder beachtliches Standardsachbuch fuer alle, die NZ-Grundwissen haben moechten, warum auch immer.
Ergaenzen muss man noch, dass allerdings viele im Buch angegebene Statistik der rasanten Veraenderung unterworfen ist, insofern stimmen einige Zahlen im Kapitel 2 dann nicht mehr...
Hoechste Zeit, dass man in den Genuss eines so umfassenden Basiswerkes kommt, eine beachtliche Leistung der Autoren, zu der ich gratuliere !
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2009
Bereits beim Lesen der ersten Seiten des Neuseeland-Lesebuchs stellte ich fest, dass ich ein Buch der ganz besonderen Art vor mir habe. Im Gegensatz zu vielen - notwendigerweise mit kommerziellen Events und Locations gefütterten - Reiseführern werden in diesem Lesebuch der eigentliche Charakter des Landes und das Wesen der dort lebenden Menschen wiedergegeben. Das kurzweilige Lesebuch ist durch zahlreiche Fakten, Grafiken und Interviews, die auch Neuseelandkennern noch Neues bieten, unterfüttert. Alles in Allem handelt es sich um ein abwechslungsreiches und vielfältiges Buch, welches zu mehr als nur einer Reise nach Neuseeland einlädt.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2016
Und welche Themen kommen im Buch “Das Neuseeland-Lesebuch” vor ?
Zuerst schaue ich mir das Inhaltsvereichnis an. Die Themen sind: das moderne Gesicht Neuseelands, Das menschliche Antlitz, Maori, Das Verhältnis der Einwanderer zu den Maori, Natur und Umweltschutz, die Religionen, Ethnische Vielfalt, deutsche Siedler, neuseeländische Kreativität.

Also geht es hier, wie bereits in den anderen Bücher aus dieser Reihe, um Geschichte, Politik & Parteien, Wirtschaft, Lebensart, Kultur, Natur & Umwelt, Fauna & Flora. Ich habe aus dieser Reihe vom Mana Verlag schon die zwei anderen Bücher gelesen: “Das Kanada-Lesebuch” und “Das Australien-Lesebuch” und alle beiden sind informativ, bildreich mit vielen Fotos und interessant zu lesen, daher toll.

Diese Buchreihe ist kein Reiseführer, sondern zeigt das Land und die Gesellschaft. Ein Buch das zeigt, wie Neuseeland funktioniert, hinter der Touristenkulisse und wie die Leute ticken. Dazu noch sehr viele Fotos zum jeweiligen Thema.

Ein paar kleine Mankos fallen mir in diesem Buch auf, im Vergleich zu den zwei anderen Büchern. Es sind weniger Bilder enthalten. Manchmal kommen Texte vor, die nicht sein müssen, denn der Autor schweift manchmal vom Thema ab und bringt Sachen aus dem Rest der Welt in das Buch über Neuseeland. Zum Beispiel: die Erklärung über Religionen, der weltweite Holzverbrauch, die weltweiten Beispiele der falschen Gestik, wohin Deutsche weltweit auswanderten, Erdhügelhäuser in Donaueschingen (???).

Fast alle Themen sind top. Das Gespräch mit dem Bürgermeister und den Leuten aus der Kleinstadt fand ich sehr gut. Die Briefe von Deutschen, die eine Weile in Neuseeland unterwegs waren, ist auch sehr originel.

Fazit: Mir gefällt das Buch sehr. Es ist wie ein Lexikon (mit 431 Seiten) mit allen relevanten Themen und wie ein Bildband, Fotoalbum.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2010
Sein Titel trifft den Kern des Buches genau: Hier findet man unendlich viel Hintergundinformationen über die Geschichte der Kiwis. Hier wird man umfassend informiert und nicht mit Bildern berauscht. Wer länger als zum Sommerurlaub in Neuseeland bleiben möchte und sich nicht NUR an den Schönheiten des Landes erfreuen möchte, sollte hier zugreifen. Auch wenn es im besten Sinne ein Lesebuch ist, liest es sich nicht langweilig oder zäh.

Zum Schwärmen kann man sich dann z.B. "Faszination Erde : Neuseeland" zusätzlich gönnen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2011
Ich hatte mir das Buch als Vorbereitung für einen Auslandaufenthalt in Neuseeland gekauft. Es ist schön geschrieben und sehr informativ. Leider ändert sich die Politik sehr schnell und von daher, wird das Buch auch bald veraltet sein. Trotzdem ein gutes Buch.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
War ein Geschenk für meine Eltern, damit diese Anhaltspunkte haben, um mehr über das Land zu erfahren und sich zu informieren.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2015
Ein durchaus lesenswertes Buch wenn man tiefergehendes Interesse am schönsten Ende der Welt hat. Daher finde ich es auch Schade, dass es dann letztendlich doch nicht ganz rund geworden ist. Ich persönlich hätte zum Beispiel gerne mehr über die Zeit des neuseeländischen Gold Rushs gelesen. Andererseits brauche ich keinen großen Abriss der Auswanderungsgeschichte des 19. Jhds wenn ich etwas über deutsche Einwanderer in Neuseeland wisden möchte. Man könnte argumentieren dieses Vorwissen ist zum Verständnis nötig, aber dann hätte man auch an anderen Stellen etwas erklärender werden können. Auf dem SGI von 2011 bekommt Neuseeland in Demokratie eine 4. Ist das gut? Ist das schlecht? Man weiß es nicht.
An manchen Stellen etwas mehr, woanders etwas weniger, wäre toll gewesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden