MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor Frühling Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. September 2006
Jürgen Großes neuer Aphorismen- und Essayband zielt auf die weithin beklagte Sättigung unserer Gesellschaft. Er bringt Erscheinungsbild und innere Spannungen einer zerbröckelnden Lebensform aus Arbeitsethos, Leistungswillen, Glücksverfolg auf den poetischen Begriff. Der Weg dorthin ist die aphoristische Überspitzung aus stets mitfühlender Distanz. Eine Prosa voller Bosheit und Trauer!

"I was impressed by your writing, particularly by the classical concision of your language." (J. M. Coetzee)

"Den Namen Jürgen Große wird man sich merken müssen." (Heiner Frost, Süddeutsche Zeitung)

"Große zielt diesmal auf das Groteske oder Burleske seines Themas, wenn er Langeweile als den gegenwärtig schon zugänglichen Ertrag der Utopien - der sozialistischen, liberalen, technokratischen - der indutriellen Wachstumsgesellschaft ansetzt. Das alles ist amüsant zu lesen." (Raoul Molina, Philosophisches Jahrbuch 113. Jg., 1-2006)

"Ein gescheites, gut geschriebenes Buch, das sowohl notorische Pessimisten beste Argumente liefert als auch aufgeklärten Hedonisten (wie dem Rezensenten) als Gegengift zum kurzweilig-engstirnigen Spaßterror unserer Zeit Vergnügen bereiten kann." (Michael Schmidt-Salomon, der blaue reiter; 01-2006)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden