Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


152 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Befreiung vom inneren Richter
Das Buch ist an Leser gerichtet die eine gewisse spirituelle Offenheit haben und gleichzeitig psychologisch Fundiertes Wissen vermittelt haben wollen, das nahtlos und ganz natürlich in den spirituellen Bereich übergeht als gäbe es da keinen Unterschied. Und das ist auch so. Wenn Sie dieses Buch durcharbeiten werden Sie durch die Übungen, die nach jedem...
Veröffentlicht am 28. August 2002 von Walter Küchenberg

versus
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr anspruchsvoll zu lesen
Ich kämpfe noch immer mit den schwierig geschriebenen und doch sehr anspruchsvollen Inhalten dieses an sich sehr interessanten Buches. Man muss sich geistig voll darauf einlassen und in die Materie tief eintauchen können, um den Gedanken des Autors folgen zu können...
Vor 16 Monaten von karinpolanz veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

152 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Befreiung vom inneren Richter, 28. August 2002
Von 
Rezension bezieht sich auf: Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen (Taschenbuch)
Das Buch ist an Leser gerichtet die eine gewisse spirituelle Offenheit haben und gleichzeitig psychologisch Fundiertes Wissen vermittelt haben wollen, das nahtlos und ganz natürlich in den spirituellen Bereich übergeht als gäbe es da keinen Unterschied. Und das ist auch so. Wenn Sie dieses Buch durcharbeiten werden Sie durch die Übungen, die nach jedem Kapitel folgen, selbst allmählich diese Erfahrung(en) machen.
Das ist tatsächlich die Stärke an diesem Buch, dass Sie hier nicht nur eine theoretisch schöne Abhandlung erhalten, sondern durch die Übungen selbst spüren, fühlen, sehen und hören was der Autor eigentlich meint. Diese Zeit sollten Sie sich nehmen, denn es lohnt sich wirklich diese Übungen zu machen, auch wenn es wie bei mir auch mal ein Jahr dauern kann, bis Sie das Buch zuende durchgearbeitet haben.
Mit einigen Training kann man diesen inneren Richter allmählich zum Schweigen bringen und somit eine spürbare innere Freiheit wahrnehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele entdecken, 2. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen (Taschenbuch)
Dieses Buch war der zündende Funke, der mein Leben verändert! Ich hatte schon so viel an innerer Arbeit geleistet, Gruppentherapie, Kundalini-Yoga und anderes. Doch immer wieder landete ich in der Depression, es wurde eher schlechter als besser. Und dann geriet ich an dieses Buch und erkannte erstmals die Barrieren, die mich blockierten. Dabei geht es eigentlich um das Überich, das mir als theoretisches Konstrukt durchaus bekannt war. Byron Brown ermöglichte es mir jedoch, die Mechanismen des Überich Schritt für Schritt bei mir selbst beobachtend zu erfahren. Das ermöglichte mir völlig neue Erkenntnisse. Byron Brown stützt sich dabei auf die Lehre von A.H. Almaas vom sogenannten "Diamantenen Weg des Herzens", den ich dringend empfehlen würde!
Für mich war es das richtige Buch zur richtigen Zeit. Ein Glücksfall!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch über den Gerichtssaal im eigenen Kopf, 25. Februar 2009
Von 
Amelie Paul (Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen (Taschenbuch)
Byron Brown hat ein wirklich inspirierendes Buch geschrieben. Im Detail beschreibt er die Funktionsweise der Gedankenmaschine im Kopf derjenigen Menschen, die dazu neigen, sich über alles und jenes den Kopf zu zerbrechen: Habe ich es richtig gemacht? Warum habe ich es nicht so getan? Wieso habe ich es nicht besser gemacht? War das gut so? usw.
Es gibt ohne Zweifel unzählige weitere Fragen und Methoden sich selbst zu beurteilen bzw. zu verurteilen. Die Gedankenmaschine zwingt den Menschen in einen Gerichtssaal, in dem man sich wie ein Angeklagter fühlt. Dieser Saal ist innen, im eigenen Kopf. Er verhindert zuverlässig, dass man das Leben in vollen Zügen geniessen kann. Man fühlt sich getrieben. Das subtile Gefühl, es dem Inneren Richter nie recht machen zu können, verursacht ein diffuses Unwohlsein.
Der Autor erläutert kurzweilig, wie dieser Richter in unserem Kopf funktioniert, und wie man ihm den Mund stopfen kann. Probieren Sie es aus. Es wird Ihr Leben freudvoller und lebendiger machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


60 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen à la Matrix: Welche Pille möchtest Du?, 19. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen (Taschenbuch)
Ich habe das Buch vor einigen Wochen zuende gelesen, zugegebenermaßen (noch) nicht alle Übungen entsprechend durchgeführt, aber denke bereits zu einem wichtigen Schluss kommen zu können:

Wer den Kern der Aussage verstanden hat, wer anfängt den Richter mit seinen Urteilen (sowohl intern als auch extern) "auszumachen", der steht ab dem Punkt vor der Wahl: Entweder das Leben und vor allem das grundsätzliche, allgemeine Wohlbefinden in die eigene Hand zu nehmen, sich der eigenen Ablehnung und der Anderer bewußt zu werden und diese ausdrücklich und entscheidend zurückzuweisen, oder aber den Inhalt als esoterischen Quatsch abzutun und zurück in das wohlbehütete Spiel von Zuckerbrot und Peitsche zu springen.

Ich habe mich während dem Lesen für ersteres entschieden. Ich bin an diesem Thema schon seit längerem "dran", aber erst mit diesem Buch hat es bei mir *klick* gemacht. Erst jetzt habe ich den Unterschied zwischen "wirklichen" negativen Gefühlen auf der einen sowie einem aus dem Verfehlen von irgendwelchen von irgendwem gesetzten Maßstäben induzierten "schlechten Gewissen" andererseits verstanden. Ersteres ist völlig okay, letzteres gehört einfach nur in den Restmüll.

Eines sollte einem aber meiner Meinung nach klar sein: Wer anfängt sich selbst wirklich wichtig zu nehmen, sich von Urteilen loszusagen und frei zu machen, wird sich schlicht deutlich ändern - und mitunder weg von bisherigen Freunden / Bekannten bewegen, insbesondere wenn diese "urteilend" durch die Welt laufen.

Fazit: Besorgt euch das Buch, lest es offen, lasst euch von kurzen Abschnitten über "Seele" und Co nicht abschrecken (mir als Atheist ist das ein wenig suspekt) und lasst euch erleuchten! ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Firlefanz, tiefschürfend und intensiv, 29. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen (Taschenbuch)
die innere Stimme, mit der man sich selbst ständig kritisiert, kennen warscheinlich die meisten Menschen. Bei manchen gewinnt dieser "innere Richter" solche Übermacht, daß das Leben freud- und kraftlos wird. Dieses Buch von Byron Brown hilft auf sehr klare Weise den inneren Richter kennenzulernen und zu erfahren wie er uns daran hindert ein kraftvolles, intensives Leben zu führen. Für Menschen mit Depressionen ist es vermutlich besonders im Kombination mit einer Therapie sehr hilfreich. Aber ich denke auch jeder, der sich (vielleicht um die Lebensmitte herum....;)mit dem woher, warum und wohin seines Lebens beschäftigt findet hier tiefschürfende Einsichten z.B. über Themen wie Urteilen, Gewahrsam, Loslassen, Annehmen, Wahrheit, Freude etc.
Mich selbst bewegt das Buch und die schöne Sprache Byron Browns so sehr, daß ich immer nur ein oder zwei Kapitel lesen kann und es dann wieder eine zeitlang wirken lasse. Ich würde sagen es handelt sich eigentlich um ein psychologisches Buch, welches in einer sehr eingängingen leicht esoterisch angehauchten Sprache geschrieben ist. Diese hilft aber sehr, wirklich zu verstehen, was gemeint ist, wenn man sich ein wenig darauf einlassen kann.
Für mich ist es im Bereich Selbsterfahrung das bisher schönste, intensivste und wirksamste Buch, welchen ich bis heute gelesen habe.

Der Originaltitel des Buches "Soul without Shame" zeigt an, daß der innere Richter auch etwas mit ungesunden Schamgefühlen zu tun hat, die einem als Kind von Eltern und anderen Bezugspersonen übertragen werden. Auf dieses Thema geht sehr umfassend und sachlich auch das höchst empfehlenswerte Buch von John Bradshaw: "Wenn Scham krank macht" ein. Einige Aspkekte im praktischen Teil überschneiden sich mit Byron Brown. "Scham" ist hier nicht in erster Linie auf Sexualität bezogen, sondern auf das verinnerlichte Gefühl nicht in Ordnung zu sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seele ohne Scham, 16. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen (Taschenbuch)
In Byron Browns Buch mit dem Original-Titel 'Soul Without Shame' geht es - wie der deutsche Titel schon sagt - um den inneren Richter, auch bekannt als innerer Kritiker oder Über-Ich.

Der in diesem Buch beschriebene Ansatz, mit dem Richter zu arbeiten, basiert auf dem "Diamond Approach", einem Weg der Selbstverwirklichung und spirituellen Entwicklung. Diese Arbeit wurde von A. H. Almaas entdeckt und entwickelt und wird in der "Ridhwan School" unterrichtet. Byron Brown ist ein Lehrer dieser Schule. Die zentrale Praxis dieses Weges besteht in der Erforschung der eigenen Erfahrung, um die Wahrheit dessen zu entdecken, der man ist.

Um den Inhalt dieses Buches richtig einordnen zu können, kann es hilfreich sein, einige Bücher von A. H. Almaas zu lesen, um das Thema "Über-Ich" im größeren Kontext zu sehen. Ich konnte dadurch erst erkennen, was ich da eigentlich für ein unglaublich hilfreiches Wissen fand. - Oder fand es mich?
Das Über-Ich ist die innere Instanz, welche in unserer Seele* als letztes gebildet wird und somit als erste durchgearbeitet und verstanden werden muss, da sie jene ist, der man zuerst begegnet, wenn man mit der inneren Arbeit (v. a. Selbstbeobachtung, Ausweiten des Gewahrseins) beginnt. (sinngemäß aus 'Essenz' von A. H. Almaas)
* Der Ausdruck 'Seele' soll hier und in diesem Buch nicht eventuelle Atheisten abschrecken. Er wird im Diamond Approach für das verwendet, was wir laut Almaas sind: nämlich Gewahrsein oder Bewusstsein. Man muss - und soll eigentlich auch - an gar nichts glauben, sondern selbst erforschen.

Ich bin der Meinung, dass man sich die Änderungen, welche das Durcharbeiten und Integrieren der vorliegenden Materie - wenn überhaupt - nur sehr schwer vorstellen kann. Handelte man vorher noch wie ein kleines, schwaches, ängstliches Kind (und fühlte sich so, aufgrund eines evtl. unbewussten Selbstbildes), so wird man sich mit dem Erweitern des Gewahrseins dieser kindlichen Selbstbilder bewusst und kann sich somit auch von diesen (unwahren) Selbstbildern dis-identifizieren.
Das kann dann letztendlich bis zur Verschiebung der Identität gehen, da wir uns ja mit den Selbstbildern identifizieren.

Überhaupt geht es im Diamond Approach genau darum: Das erkennen der Wahrheit bzw. das Aufdecken von Unwahrheiten. Und im obigen Fall ist die Wahrheit, dass Sie nicht dieses kleine Kind sind, mit dem Sie sich immer wieder identifizieren. (Mehr zur Entstehung von und der Identifikation mit Selbstbildern finden Sie in Almaas' Buch "The Void".)
Es geht nicht darum, etwas am eigenen inneren Zustand zu ändern (außer vielleicht im Ablösungsprozess vom Richter durch die Praxis der Verteidigung), sondern alle Gefühle, Gedanken und Emotionen zuzulassen und ihnen zu erlauben, sich zu entfalten. Und genau dabei steht der Richter immer wieder im Weg: Er sagt uns z. B., dass wir uns lächerlich machen, wenn wir unsere Traurigkeit zeigen, oder dass wir abgelehnt werden, wenn wir unsere Wut ausdrücken etc.

Das Buch ist folgendermaßen aufgebaut:
Nach einem Kapitel über einen Aspekt der Seele (z. B. Stärke oder Mitgefühl) mit einer Praxisanleitung am Ende zum Wiederentdecken des Seelenaspektes folgt ein Kapitel über einen Teil des Urteilsprozesses und umgekehrt. Z. B. folgt auf das Kapitel 'Urteile erkennen' das Kapitel 'Gewahrsein' und auf das Kapitel 'Warum urteilen wir?' das Kapitel 'Freude und Wissbegierde'. Die Kapitel über die Seelenaspekte verstärken also das Verständnis des Urteilsprozesses. Die Übungen zu den Seelenaspekten dienen außerdem dem Verständnis oder der 'Aktivierung' dieser Aspekte des wahren Wesens (Wahre Natur, wahres Wesen oder Essenz werden im Diamond Approach synonym verwendet.) und damit der Unterstützung der Arbeit mit dem Richter.

Sie werden durch dieses Buch - wenn Sie die Übungen machen - all das Handwerkszeug erhalten, das Sie brauchen, um mit dem inneren (und auch dem äußeren) Richter fertigzuwerden: Durch Ihr Gewahrsein können Sie Urteile erkennen; Ihre Akzeptanz lässt Sie auch unliebsame Anteile Ihrer selbst annehmen; mit Ihrem wahren Willen können Sie den richterlich Verlockungen, sich in seine Angriffe zu verwickeln, widerstehen; durch das Durchsetzen Ihrer Stärke können Sie sich gegen Urteile verteidigen; Ihre Freude und Wissbegierde gibt Ihnen die nötige Leichtigkeit, den Richter zu erforschen; Ihr Mitgefühl wird Ihnen helfen, auch schmerzhafte Situationen zu ertragen; Sie können Ihren wahren Wert, jenseits von richterlichen Maßstäben, erfahren; die Weite wird Sie mit einer ungeahnten Klarheit und Offenheit in Kontakt bringen und der Friede wird Ihren Verstand vielleicht seit langer Zeit wieder einmal wirklich zur Ruhe kommen lassen.

Ich hoffe, dass Sie sich und der ganzen Menschheit den Gefallen tun und dieses Buch kaufen werden. Denn das Leid, welches dieser "uralte Feind der Menschheit" verursacht, kann dadurch wirklich verringert werden. Und Ihnen/Ihrer Seele wird es endlich ermöglicht, sich voll und ganz zu entfalten.

Ich habe die Rezension am 24.06.2012 überarbeitet.
Da ich davon ausgehe, dass die Bewertungen bleiben, hoffe ich, dass meine Erklärungen immer noch so hilfreich sind wie vorher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein wertvoller Helfer!, 13. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen (Taschenbuch)
In diesem hilfreichen Buch geht es ums "Über-Ich". Also die innere Instanz, die verantwortlich dafür ist, dass man sich immer wieder selbst als schlecht, schuldig, unzureichend, klein, wertlos oder dumm empfindet und von Schamgefühlen geplagt wird. Das Über-Ich wird oft als "innere Stimme" empfunden und entspricht häufig den Anweisungen von Vater oder Muter in der Kindheit. Diese Stimme, die damals ihren Sinn gehabt haben mag, wird im Erwachsenenalter oft zu einer unerträglichen Belastung. Byron Brown beschreibt anschaulich und leicht verständlich, wie das Über-Ich wirkt, wie man ihm auf die Spur kommt und wie man sich wirkungsvoll gegen seinen belastenden Einfluss wehren kann. Dazu gibt es am Ende der Kapitel einfache Übungen.

Die gute Nachricht ist: die Übungen wirken nach einiger Zeit. Wichtig ist, seine Aufmerksamkeit stetig zu schulen, und in diesem Sinne ist die Arbeit mit dem Über-Ich wie Klavier spielen: Der Erfolg kommt mit der Zeit. Byron Brown räumt ein, dass die meisten Menschen die Stimme ihres Über-Ich niemals ganz loswerden. Aber das Entscheidende ist, sie überhaupt zu erkennen. Dann kann man sich dagegen wehren und das Leben gewinnt neue und ungeahnte Qualitäten.

Ich empfinde dieses Buch als sehr hilfreich, auch wenn die Diktion schon recht "amerikanisch" ist und es nach meinem Geschmack etwas zu lang geraten ist. Brown selbst ist langjähriger Lehrer in der Ridhwan-School von A.H. Almaas, und hier ist die Arbeit mit dem Über-Ich ein wichtiger Bestandteil. Wer sich ernsthaft für das Thema interessiert, für den sind die Bücher von Almaas eine unverzichtbare Ergänzung, denn darin beschreibt er, wie durch Selbstwahrnehmung und Akzeptanz ein völlig neues Erleben möglich wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man lernt sich beim Lesen selbst kennen., 15. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen (Taschenbuch)
Gut geschriebenes und extrem mitreißendes Buch für Leute, die unter zu viel Selbstkritik leiden und die Zusammenhänge der zwanghaften eigenen Verurteilungen kennen lernen wollen, um dieser Last auf den Grund zu gehen und sich davon lösen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich hilfreich, 2. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen (Taschenbuch)
Ich finde dieses Buch wirklich hilfreich, denn man erkennt sich in vielen Dingen wieder. Anfangs sind mir die Ausführungen des Autors sehr kompliziert vorgekommen, etwas zu ausführlich und zu wissenschaftlich aber dann habe ich mich reingelesen und die Themen wirklich umgesetzt, im Alltag.. Insgesamt für mich 4 Sterne wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Befreiung vom inneren Richter., 21. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen (Taschenbuch)
Wer dieses Buch gelesen hat, dessen Leben hat sich bereits verändert, denn er hat bereits beim Lesen die Möglichkeit besser zu verstehen, woher die Stimme des inneren Kritikers kommt und wie sie entstanden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen
Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen von Byron Brown (Taschenbuch - 1. September 2001)
EUR 19,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen