Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassige Umsetzung der wunderbaren Geschichte
Endlich mal eine CD-ROM, die ein Kinderbuch liebevoll und zeitgemäß umsetzt! Als alter Jim Knopf Fan habe ich das Spiel natürlich sofort für meine Kinder (und natürlich auch mich) bestellt und besonders kritisch angeschaut. Zum Glück gab's keine Enttäuschung, denn: Ich habe meine Lieblingsgeschichte aus Kindertagen wiederentdeckt und...
Veröffentlicht am 19. November 2003 von Amazon Customer

versus
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlecht umgesetzt.
Ich habe dieses Spiel gekauft wegen der vielen positiven Kundenbewertungen (die ich allerdings jetzt samt und sonders nicht mehr nachvollziehen kann.
Negatives:
1.Superaltbackene 3D Grafik Typ pre-286er Ära.
2.Hackelige Spielsteuerung über das ergomisch schlecht platzierte Hauptmenu (Buch)
3.Hauptfehler: die 40 Spiele bestehen im wesentlichen...
Am 31. Januar 2005 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassige Umsetzung der wunderbaren Geschichte, 19. November 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (CD-ROM)
Endlich mal eine CD-ROM, die ein Kinderbuch liebevoll und zeitgemäß umsetzt! Als alter Jim Knopf Fan habe ich das Spiel natürlich sofort für meine Kinder (und natürlich auch mich) bestellt und besonders kritisch angeschaut. Zum Glück gab's keine Enttäuschung, denn: Ich habe meine Lieblingsgeschichte aus Kindertagen wiederentdeckt und mit großer Freude meinen Kindern bei ihrem begeisterten Spiel zugesehen.
Meist gelingen Spielumsetzungen von Kinderbuchklassikern ja nicht besonders gut. Entweder bleibt die Geschichte auf der Strecke oder der Spielspaß kommt zu kurz. Für Jim Knopf trifft beides nicht zu! Denn diese Spiel erzählt Michael Endes Geschichte von Abenteuer und Freundschaft ebenso liebevoll wie das Buch und das Spielvergnügen ist von Dauer und überraschend vielfältig!
Doch halt - worum geht's eigentlich in der Geschichte? (Es soll ja vereinzelt jüngere Leute geben, die das Buch (noch) nicht gelesen haben...)
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer begeben sich mit ihrer Lokomotive Emma gemeinsam auf eine Reise ins Ungewisse. Sie treffen in Ping den Kaiser höchstpersönlich, durchqueren die Wüste, reparieren einen Vulkan befreien die Tochter des Kaisers aus der Drachengefangenschaft und fangen eine Insel ein....
Die Abenteuer der beiden Helden von Michael Ende wurden für diese CD in unterschiedlichsten Spielen vielfältig und spannend umgesetzt. Dazwischen erzählen Zeichentrickfilme liebevoll und spannend die Geschichte. Alle Reiseabschnitte sind wie in einem Reisetagebuch gesammelt (das "Lokbuch") und darin kann man richtig blättern! Auch auf den Buchseiten tut sich was: Mal krabbelt ein Käfer über's Papier, mal fliegt ein glühender Lavabrocken auf eine Seite.
Das Reisebuch erzählt die Geschichte mit derselben Wärme wie Michael Ende in seinem berühmten Buch.
Besonders gelungen finde ich, dass die Kinder die Lokomotive Emma selber durch "Original" 3D Landschaften steuern können! Wenn man Emma durch das Tal der Dämmerung lenkt, meint man fast selbst in der Lokomotive zu sitzen. Die Spannung und Dramatik der Ereignisse sind realistisch und man ist voll dabei!
Die Menge der Spiele ist für den Preis unglaublich hoch, der Umfang der CD kann sich an Erwachsenenprodukten ohne weiteres Messen oder liegt sogar darüber.
Meiner Meinung nach ist diese CD-ROM für ein absolutes Muss - nicht nur für Jim Knopf Fans! Einziger Haken: Seit wir die CD zuhause haben kabbeln sich unsere Kinder ständig darum, wer an den Computer darf.
Meine Kinder würden der CD 6 Sterne geben - ich auch!
Fazit: Ein absoluter Knüller!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlecht umgesetzt., 31. Januar 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (CD-ROM)
Ich habe dieses Spiel gekauft wegen der vielen positiven Kundenbewertungen (die ich allerdings jetzt samt und sonders nicht mehr nachvollziehen kann.
Negatives:
1.Superaltbackene 3D Grafik Typ pre-286er Ära.
2.Hackelige Spielsteuerung über das ergomisch schlecht platzierte Hauptmenu (Buch)
3.Hauptfehler: die 40 Spiele bestehen im wesentlichen nur aus 2 Gruppen nämlich aus 20 mal: fange durch die Luft fliegendes Gerümpel mit dem Tender von Emma auf und einigen Rätselspielen die für Kinder meist zu schwer sind.
Positives:
1.Die Handlung entspricht dem Buch ist aber nach ca. 4 Std. erschöpft.
2.Fahren mit Emma ist für Mama und Papa ein großer Spass (leider trauen sich die Kinder vielleicht nicht es selber zu tun da schlechtes Fahren (immer in Gefahrensituationen) für sie zu stressig ist und meist mit dem "Tode" bestraft wird.
Fazit:
Für Kinder von 5-6 Jahren 1 Stern.
Für Kinder von 7-8 Jahren 3 Sterne da sie vielleicht Emma selber steueurn und mehr Spaß an den Rätseln haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spiel CD mit Wow Effekt, 18. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (CD-ROM)
Diese CD ist eigentlich ein klassisches Adventuregame wie ich sie früher gerne gespielt habe. Die letzten Jahre kam leider ausser Myst natürlich, nicht viel neues heraus, was mich interressiert hat. Als es zu Weihnachten nun diese CD für unsere Kids gab, hat mich beim zusehen doch glatt meine alte Adventuregamerleidenschaft voll gepackt!
Was bei dieser CD jedoch besonders gut gelungen ist, ist die Tatsache, das in die Storyline witzige und packende Spiele eingeflochten sind, also keine trivialen "Rätselchen", wie man sie von anderen Kidsgames her kennt. Zum Beispiel gibt es spannende 3D Fahrgames, wo man die Lok durch actiongeladene Landschaften lenkt und dabei aufpassen muss, das man nicht von einem Lavaklumpen in den feurigen Vulkan gestossen wird. Von den einstürzenden Brücken ganz zu schweigen...
Hierbei ist jedoch eine flotte Grafikkarte gefordert, der 4 Jahre alte Familien PC wurde zum Glück vor Weihnachten endlich modernisiert, denn mit der alten Gurke hätte es wohl kräftiges Bildgeruckele gegeben. Dank dieser CD hat sich diese Arbeit also voll gelohnt, und meine Frau war wieder besänftigt. (Obwohl sie zugegebenermassen manchmal froh ist, wenn die Kids oder der Papa vor dem PC ruhe geben - aber das ist eine andere Geschichte)...
Ich glaube weit über 20 Spiele gezählt zu haben, die alle in ein märchenhaftes Bilderbuch eingebaut sind, das wie ein autobiografisches Tagebuch mit Schnappschussfotos einem der Maincharaktere (nämlich Jim Knopf) gehören könnte. Das Buch ist ein zentraler Teil dieser CD. Man kann damit alte Teile der Geschichte wiederholen, gleichzeitig sehen, wie weit man schon gekommen ist und schon mal vorblättern um zu sehen, was noch an spannenden Dingen auf einen wartet. Wirklich gut gelöst.
Eine wirklich schöne und technisch erstklassige CD.
Die Story ist praktisch identisch mit dem Buch von Michael Ende!
Bleibt nur zu hoffen das das zweite Buche von Jim Knopf, die wilde 13 auch bald als CD herauskommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitlose Geschichte als Multimedia-Spaß!, 15. Dezember 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (CD-ROM)
Zunächst waren wir ja etwas skeptisch was die Umsetzung von Jim Knopf als PC Spiel anging, meine Frau und ich waren schliesslich beide mit den Büchern groß geworden. Nachdem unser Sohn das Spiel an Nikolaus dann endlich ausgepackt und losgelegt hatte, waren unsere Sorgen allerdings wie verflogen!
Nicht nur er saß fortan mit leuchtenden Augen am Bildschirm, auch wir haben inzwischen viel Freude mit der Reise von Jim und Lukas gehabt. Die Geschichte, die originellen Figuren und fantasievollen Landschaften von Michael Ende sind aufwendig (3D!) und liebevoll in Szene gesetzt. Die vielen unterschiedlichen Spiele die man im Laufe der Handlung zu lösen hat sind sehr abwechslungsreich und bieten für jeden Geschmack etwas. So gibt es z.B. knifflige Adventure-Einlagen, Puzzles, mitreissende Fahrten mit Emma oder actionreiche Reaktionsspiele. Wir haben nicht genau mitgezählt, aber es sind bestimmt über zwei Dutzend Spiele, bei so viel Abwechslung wird das Spiel sicher nicht so schnell langweilig werden.
Wer also ein interessantes, spannendes und unterhaltsames Spiel für seine Kinder (oder das Kind in sich) sucht, der leigt bei diesem Produkt sicher goldrichtig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echter Dauerbrenner, 13. September 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (CD-ROM)
Wir haben dieses Spiel seit mehreren Monaten, und mein Sohn (6 Jahre) spielt immer noch begeistert. Das liegt einerseits daran, dass es mindestens 30-40 verschiedene Aufgaben zu lösen gilt, also 30-40 verschiedene Spiele, von denen jedes 5-20 Minuten dauert. Andererseits sind die Spiele sehr liebevoll und detailgetreu programmiert, lustig und spannend, so dass man sie gerne mehrfach spielt. Das Programm bemerkt die Spielstärke des Spielers und passt den Schwierigkeitsgrad entsprechend an. Das führt dazu, dass ein 6-jähriges Kind schon vieles alleine spielen kann. Anderes ist eher für 8-10-jährige.
Die ganze Familie hat grossen Spass an diesem Spiel, und wir hoffen auf die Fortsetzung mit der Wilden 13!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschung bei Kindern und Eltern, 16. Juli 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (CD-ROM)
Wegen den guten Kritiken und Kindern (5 und 8) die Lukas den Lokomotivführer lieben, landete dieses Spiel bei uns unter dem Weihnachtsbaum - kurz darauf in der Schublade.
Zunächst gab es Schwierigkeiten bei der Installation: nach dem ersten Spiel ist das Programm immer abgestürzt. Zur Lösung des Problems mussten wir den Kindern die vollen Installationsrechte (WIN XP) gegeben, ansonsten können Zwischenergebnisse nicht abgespeichert werden. (Bei den heutigen Betriebssysteme ein wenig enttäuschend!)
Zum Spiel selbst:
- es kommt einem altbacken vor
- Steuerung gewöhnungsbedürftig
- wenig neue Spielideen (meisst muss man irgendetwas auffangen)
- nach kurzer Zeit bei den Kindern nicht mehr interessant
Fazit: zu teuer für das was man bekommt (wir zahlten noch 29€)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fummelig, 3. Januar 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (CD-ROM)
Das "Jim Knopf"-Spiel ist eigentlich recht schön und recht aufwendig gemacht, gerade in der Steuerung der Spiele aber viel zu fummelig. Manches funktioniert auch nicht richtig; so kann es bei der Fahrt zu Herrn Tur-Tur vorkommen, dass einen der Treibsand einschließt und man einfach nicht mehr weiterkommt. Die Steuerung der 3D-Engine ist darüber hinaus viel zu grob, hier hätte man Geld in eine bessere Engine investieren sollen. Drückt man während eines der Spiele die ESC-Taste, wird das Bild zerfranst und lässt sich erst durch einen Neustart wieder herstellen.
Insgesamt allenfalls 3 von 5 Sternen, würde ich sagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hübsch, aber viel Stress für Papa bzw. Mama, 26. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (CD-ROM)
Die Spiele-Entwickler haben sich bei Grafik, Sound etc. größte Mühe gegeben - beim Technikstand 2004 haben sie schon Besonderes geleistet.
Leider ist das Spiel unharmonisch dadurch, daß einerseits ca. 7 simple Auffangspiele geboten werden, andererseits ca. 10 Aufgaben, die so schwer sind, daß man auch als computergeübter Erwachsener leicht scheitert und ggfls. 5 Anläufe braucht. Für Jugendliche ab 14, die das Spiel evtl. alleine schaffen, ist aber das Thema zu kindlich.
Für Kinder von 8 bis 12 Jahren hat das Spiel daher nur Sinn, wenn ständig ein fitter Erwachsener mithilft - was für den in enormen Zeitbedarf ausartet - man kann schon 15 Stunden einplanen. Kinder allein würden ganz schnell aufgeben. Sie halten nicht mal als Zuschauer durch, wenn Papa zum siebten mal versucht, mit der Lok dem Steinschlag in der Felsenschlucht zu entkommen oder über dem komplexen Puzzle schwitzt. Die wohl schlimmste Aufgabe ist, passende Schiffskurse für die Heimfahrt auszuknobeln - das schafft kaum ein Abiturient.
Leider kann man keine Aufgabe überspringen oder leichter schalten. Davon, daß das Spiel beim Scheitern automatisch leichter würde, habe ich nichts gemerkt.
Am besten wäre daher, wenn sich erst der Erwachsene allein durch das Spiel durchkämpft - sonst wird der Frust beim Kind viel zu groß.
Das ins Spiel integrierte Handbuch ist leider nur eine schwache Hilfe und auch anderweitig, im Internet, gibts wenig Hilfe. Mit Programm-Abstürzen ist auch zu rechnen, z.B. gerade, wenn man eine schwierige Aufgabe wie das Tal der Dämmerung geleistet hat. Das bedeutet dann, die Fahrt erneut probieren... Somit ist wirklich Zähigkeit gefragt.
Wer viel Zeit und Zähigkeit aufbringt, kann aber seinen Kindern mit dem Spiel etwas sehr Lohnendes bieten.
Da es jetzt sehr billig zu haben ist, kann man nichts falsch machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut gelungen!, 20. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (CD-ROM)
Ich war sehr gespannt auf die multimediale Umsetzung dieses Kinderbuchklassikers und hatte hohe Erwartungen - diese haben sich rundum erfüllt. Auf der CD-ROM kann die komplette Geschichte um Jim Knopf und Lukas durchgespielt werden. Dazu gehören eine Menge Fahrten mit der Lok Emma (die im Laufe des Spiels immer anspruchsvoller werden) und Besuche der verschiedenen Orte wie Mandala und der Drachenstadt, wo man alten Bekannten aus dem Buch begegnet. Sehr schön ist auch die Gestaltung des Lok-Buchs, das zur Navigation im Spiel eingesetzt wird und den Rahmen der Geschichte bildet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super toll von vorn bis hinten, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (CD-ROM)
Lieferzeit war super kurz, Qualität war TOP!
Ich habe nichts zu meckern, bin sehr froh da gekauft zu haben :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer
Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer von Terzio (Windows 2000 / 98 / Me / XP)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,82
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen