Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY saison

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. September 2004
Jeder der Freunde meiner Kinder, die Fritz und Fertig bei uns gespielt haben, wünschen es sich anschließend zum Geburtstag oder Weihnachten.
Das tolle an dieser Software sind neben der liebevollen Graphik die Spielideen, mit denen die Grundzüge beim Schach spielerisch vermittelt werden (z.B. Bauernkloppe, Klodeckel zerdeppern usw.). Die Kinder können auch schon richtig Schachspielen und je nach Spielstärke läßt der Schachcomputer die Kinder auch einmal gewinnen, in dem er Deckungsfehler übersieht. Die gegebenen Erklärungen sind einfach und verständlich.
Fritz und Fertig ist eine gelungene Mischung von Wissensvermittlung und Spaß .
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2002
1. Preis
für Fritz & Fertig: Schach lernen (Terzio):
Eines der ältesten Strategiespiele der Welt ist Schach. Das Spiel faszinierte lange vor dem Computerzeitalter. Viele Brettspiele sind heute allerdings ein wenig aus der Mode geraten, was wohl auch am Computerspiel liegen mag. Die Kinder beschäftigen sich immer mehr alleine am Rechner, bauen lieber Städte auf oder reißen sie wieder ein. Mit "Fritz & Fertig" jedoch erobert sich das altehrwürdige Schachspiel seinen angestammten Platz zurück.
Die Jury gestand "Fritz & Fertig" den ersten Platz des Deutschen Kinder-Software-Preises zu.
Die Begründung:
Endlich ein Programm, das den lieben Kleinen ein bekanntermaßen Hirnwachstum förderndes Spiel beibringt, das selbst Mama und Papa nicht so richtig können. So eine Sache, bei der das Kind nicht nur Denken, sondern auch Stillsitzen und Konzentrieren lernt. Kurzum: ein Traum! "Fritz & Fertig" schlägt Brücken zwischen den Generationen. Auch Eltern und Großeltern wissen, worum es beim Schachspiel geht. Wer hier aber ein Einführungs- und Regelwerk erwartet, wird enttäuscht. Die Hinführung zum Spiel der Spiele könnte spielerischer kaum sein und nimmt sich erstens Zeit und zweitens Raum für Umwege. Das ist gut und schön so, denn Schach ist nicht zuletzt eine bestimmte "Denke", die man durchaus auch anhand anderer, leichterer Spielchen verdeutlichen und lernen kann. Das gelingt dem "Fritz" sehr schön. Was haben sich die Jury-Mitglieder gefreut, als sie sich sofort in die Bestenliste der weltbesten Klo-Zerdepperer eintragen durften! Das Ganze ist eine Game-Arkade, in deren Verlauf das Kind das Spielbrett, ein wenig "strategische Denke", aber auch Strategie in Verbindung mit Bewegung einüben soll. Da dauert es schon eine ganze Weile, bis man zum eigentlichen "Königsspiel" kommt.
Dem Terzio-Spiel "Fritz & Fertig" gelingt es wie wenigen, mit einem durchdachten Spaß-Konzept völlig zielgerichtet Inhalte zu vermitteln. Das ist Lernsoftware vom Feinsten.
Noch etwas: Sowohl Mädchen als auch Jungen spielen Schach - viele andere Programme sprechen nur Jungen und ihre Väter an.
0Kommentar|54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2002
Also das ist nun wirklich ein phantastisches Produkt, das völlig zu Recht einen Preis erhalten halt. Kinder werden auf lustige und unterhaltsame Weise an das "altehrwürdige" Schachspiel herangeführt. Es gibt viele Spiele zu spielen, bei denen - so ganz nebenbei und unbemerkt - das Ziehen der einzelnen Figuren eingeübt wird. Die Altersempfehlung des Herstellers lautet "ab 8 Jahre". Helle Köpfchen können es aber schon früher. Mein Sohn ist 5 und hat sehr viel Freude damit.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2005
Als unser 4jähriger Sohn letztes Jahr Schach spielen lernen wollte, sind wir beinahe verzweifelt.
Schach spielen können und es einem 4jährigen erklären sind 2 Sachen.
Nachdem wir das Programm fanden, und in einer Rezension lasen, daß ein 4jähriger damit Schach spielen lernte und den großen Bruder schlagen konnte, entschlossen wir uns zum Kauf.
Völlig perplex beobachteten wir die Riesen-Fortschritte unseres Sohnes.
Es ist eine Freude gegen ihn anzutreten.
Jetzt haben wir ihm die Folge-CD gekauft, die genauso brillant aufgebaut ist.
So macht Schach Spaß.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2005
Fritz und Fertig (Vers. 1 - es gibt inzwischen auch fritz und fertig2) ist ein geniales Programm um Schach zu lernen. Fritz und Fertig wendet sich (in erster Linie) an Kinder, damit diese Schach spielen lernen. Die Übungen und die ganzen Lerneinheiten sind aber auch für Erwachsene geeignet. (Man muß aber an praktisch keiner Stelle lesen können!) Wobei es sein kann, dass der Durchschnittserwachsene (der alles nur ganz ernsthaft tun kann) die Rahmenhandlung doch als banal und damit als zu kindisch ansieht. Ich habe das Spiel einem Kind mit 9 Jahren geschenkt. Und dieses Kind ist voll begeistert und übt wie wild. Und was wichtig ist, das Kind übt auch mit viel Erfolg und kann jetzt nach wenigen Tagen schon ziemlich gut Schach spielen (Zumindest die Grundzüge. Aber jeder der selbst Schach spielen kann, weiß dass die Übung den Meister macht.).
Die Rahmenhandlung ist supernett gemacht und sehr schön gezeichnet (ComicForm/TrickfilmForm). (Ist von den Menschen, die auch den Ritter Rost gemacht haben. Wer den kennt, hat eine ziemlich gute Vorstellung vom Spiel).
Ganz kurz die Rahmenhandlung: König Weiß sitzt gelangweilt in seinem Schloss. Frau Königin schlägt ihm vor mal in Urlaub zu gehen. Ihr Sohn Fritz soll in der Zeit der Abwesenheit die Regierungsgeschäfte führen. (Unterstützt von Bianca- seine Kusine? das weiß ich jetzt nicht mehr so genau). Fritz und Bianca sind auf alle Fälle Kinder / Teens. Kaum ist König Weiß in Urlaub geflogen, fordert König Schwarz den König Weiß zum Duell. Das Duell soll in / durch Schach entschieden werden. Der Kleine Fritz hat gar keine Ahnung von Schach. Da kommt ihm König Bunt zu Hilfe, der ihm die grundlegenden Regeln des Schachspiels vermittelt und ihn zur Muckibude bringt, wo er trainiert. Bis zum großen Duell.
Man kann an jeder Stelle dieses Prozesses aussteigen und steigt beim nächsten Start (des Programms) wieder an dieser Stelle ein. Man kann zurückgehen und Übungen wiederholen.
Tja und das Duell ist dann richtiges großes Schach. Toll. einfach Toll.
Meines Erachtens nach ideales Alter: Ab 7 Jahren (ggf. auch ab 6, wobei ich mir bei 6 und 7 nicht sicher bin, ob da PC "nicht etwas früh" kommt) bis ca. 13 Jahren (danach kann es sein, dass man die Rahmenhandlung als zu kindisch ansieht)
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2004
Nicht nur Kinder, auch ihre Eltern bleiben am Computer kleben, wenn Fritz & Fertig gespielt wird. Unterhaltsam und indgerecht werden die Figuen und ihre Spezifika erläutert. Mit speziellen, dramaturgisch einfallsreichen Trainingsprogrammen in der "Muckibude" für Schachspieler wird der Schach-Nachwuchs fit gemacht für ein "richtiges" Spiel: Entweder gegen den etwas einfältigen, aber sehr gutmütigen König Bunt, gegen den ein Sieg leicht zu erringen ist, oder gegen den finster dreinblickenden, mit allen Schikanen agierenden König Schwarz. Wer gegen ihn siegen will, muss schon ein wenig trainieren.
Ich habe selten eine bessere Computer-Software gesehen als Fritz & Fertig. Gratulation an die Macher!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2003
Die Zahl der Preise und bereits vorliegenden sehr positiven Rezensionen spricht für sich. "Fritz und Fertig" bietet in der Tat alles, was ein Schachlernprogramm für Kinder vorweisen sollte (Animationen, Sprachausgabe, interaktive Übungsaufgaben, kindgerechte Rahmenhandlung). Wer seinen Kindern Schach auf spielerische Art mit Hilfe des Computers näher bringen möchte, kann hier "bedenkenlos" zugreifen. Selbst mir als Erwachsenem macht es richtig Spaß, mit meiner sechsjährigen Tochter für den Kampf gegen König Schwarz zu trainieren. Im Gegensatz dazu ist insbesondere das Programm "Schach für Kiddies" völlig indiskutabel.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2003
Wenn eine Software ihr Geld wert ist, dann diese. Es ist phantastisch, auf wie einfache und originelle Weise den Kindern Schach nahegebracht wird. "Ab 8" ist eindeutig zu hoch gegriffen. "Ab 6" wäre angebrachter - die Kinder sind heutzutage doch schon mit 6 (in der Regel) für so etwas offen und auch dazu fähig. Und ich gebe einigen Vorrednern Recht: auch schon 5jährige (sofern sie sich ein wenig mit dem PC beschäftigt haben) können mit dem Programm schon was anfangen.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2003
Die Regeln des Schachspiels können - wenn man ihnen zum ersten Mal begegnet - ziemlich trocken sein.
Nicht so bei Fritz und Fertig.
Ist man erst einmal in die Rolle von Prinz Fritz geschlüpft, der sich zusammen mit seiner Cousine Bianca aufmacht, um in der Arena beim großen Schachduell gegen den finsteren König Schwarz die Ehre seines Papas und Opas zu verteidigen und deshalb vorher bei der Ratte Fred Fertig in der Muckibude für Hirngymnastik die Kunst des Spiels erlernt, fällt das Aufhören - nicht nur Kindern - enorm schwer.
Selbst kompliziertere Elemente wie Schlagen en passant oder die Rochaderegeln werden leicht verständlich und spielerisch erklärt.
Der liebevolle Aufbau der Geschichte, die gut gemachten Animationen und Spielelemente zwischendurch und nicht zuletzt die Chessengine mit den 10 Schwierigkeitsgraden beim Spiel gegen Fred Fertig machen diese Software nicht nur für Kinder zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.
Meine Empfehlung : Wenn Sie Schach mögen oder es Ihren Kindern nahebringen wollen, unbedingt kaufen !
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 15. November 2003
Mein kleiner Bruder hat das Spiel zum Geburtstag bekommen und wollte mir unbedingt zeigen, wie gut er schon ist. Als wir drei Partien Schach (mit einem richtigen Brett) gespielt haben und er zwei davon gewonnen hatte, war ich ein bisschen erstaunt und habe mir zerknirscht seine CD-Rom ausgeborgt.
Obwohl ich die Regeln schon kannte, hatte ich selten so viel Spaß mit einem Computerspiel gehabt. Es ist nicht nüchtern erklärt, jede Schachfigur ist ein Charakter und man selbst lernt ebenfalls mit zwei Charakteren von einer schlauen Maus! Außerdem hat die schlaue Maus (deren Namen ich jetzt vergessen habe - Schande über mich!) einige Tricks auf Lager, von denen ich vorher noch nichts wusste.
Für Kinder ist das auf jeden Fall eine lohnende Investition, denn beim Schachspielen wird ja generell das logische Denken trainiert.
Außerdem ist es doch sicher immer wieder mal schön, die große Schwester Schachmatt zu setzen...
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

26,55 €
12,11 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)