Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen242
4,1 von 5 Sternen
Format: Broschiert|Ändern
Preis:17,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Juni 2010
Das Heizmann-Kochbuch bietet viele tolle Anregungen, das "Ich-bin-dann-mal-schlank" Programm umzusetzen. Die Einteilung nach Tageszeiten ist sinnvoll- besonders der abends-Teil der (so gut wie) ohne Kohlenhydrate auskommt war für mich interessant, da hier die Ernährungsumstellung am größten ist. Hier gibt es viele Ideen, die nicht zu schwer im Magen liegen. Auch abends vor dem Fernseher muss man sich die Knabbereien nicht verkneifen: die Rubrik "Snacks" bietet jede Menge leckerer und unkomplizierter Alternativen zu Gummibärchen, Chips und Co. für den kleinen Hunger zwischendurch. Auch wer meint, Low-Carb bedeutet einfach fette Hausmannskost ohne Beilagen wird hier eines besseren belehrt: Auch ohne Brot, Kartoffeln und Nudeln kann man Gerichte kredenzen, die nichts vermissen lassen- mal mit viel, mal mit wenig Aufwand (Die Zubereitungszeit steht praktischer Weise immer mit dabei). Die Rezepte sind für jeden Küchenanfänger zu meistern, man muss kein Hobby-Spitzenkoch sein, um sich zurechtzufinden. Schwierigkeitslevel "BASIC": Keine Zutaten aus dem ausgefallensten Feinkostladen, sondern in jedem Supermarkt erhältlich; benötigte Utensilien und Nährwertangaben stehen auch immer mit dabei. Zusätzlich Warenkunde und jede Menge Tipps, wie die Rezepte je nach Gusto umgewandelt werden können- sowohl für Vegetarier als auch für "Fleisch-ist-mein-Gemüse-Esser", sowohl für Feinschmecker als auch fürs schmalere Studentenbudget.
Fazit: Ein absolut alltagstaugliches Basic-Kochbuch ohne Kapriolen für jedermann, dass einen schmackhaften und kreativen Einstieg in die an Tageszeiten- und Nährstoffgruppen-orientierte Heizmann-Ernährung bietet.
0Kommentar|142 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2010
ein super Buch, das ich nur jedem, der gerne abnehmen möchte, empfehlen kann. ich habe in 7 wochen 6,4kg abgenommen. die rezepte sind super simpel und wirklich lecker!! das beste ist allerdings das ich null schoki-hunger mehr habe. ich kann mich nicht erinnern wann mir das das letzte mal gelungen ist und wann ich eine "Diät" (ist ja eigentlich eine ernährungsumstellung) so einfach ohne probleme durchgehalten habe. und ich habe wirklich schon alles versucht: weight watchers, fit for fun, ahornsirup + zitronensaft, hollywood diät... usw. ich wollte aber keine punkte mehr zählen und auch keine gruppen mehr besuchen. ich wollte aber auch nicht mehr nachts zur tankstelle fahren müssen oder am wochenende, weil mich der schoki-hunger überkommt und ich alles essen will. nun, ist alles schön. ich koche regelmäßig - frühstück - mittag - abendessen und als zwischenmahlzeit oder auch als "schoki-ersatz" gibt es nüsse. es läuft super!! klasse wäre ein neues kochbuch. ich würde es mir sofort kaufen. vielen dank herr heizmann für diese erfahrung - es geht auch ohne schokolade und schlechte laune!!!!!!!!!
0Kommentar|94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2011
Wie man sich gesund ernährt und fit bleibt, wissen die Meisten natürlich. Aber dass gesunde Ernährung auch wirklich gut schmecken kann und gar nicht aufwendig zuzubereiten ist, ist für viele kaum denkbar. Doch dieses Buch zeigt, dass es geht.

Das Buch ist unterteilt in einen allgemeinen Teil über Heizmanns Ernährungskonzept und die Rezepte für Morgens (pikant), Morgens (süß), Mittags, Abends und Snacks. Dabei folgt das Ernährungskonzept selbstverständlich der Heizmann-Uhr (ist im Buch abgedruckt), d.h. kurz gesagt morgens dürfen mehr Kohlenhydrate gegessen werden, mittags schon weniger und abends gar keine mehr. Abends gibt es also statt kohlenhydrathaltigen Gerichten eiweißhaltige Gerichte.

Die Rezepte sind wirklich lecker, auch wenn sich manche auf den ersten Blick nicht so anhören. Kleines Beispiel: da gibt es ein Rezept, in dem ein Eiersalat mit Hüttenkäse gemacht wird, anstatt mit Mayo. Es war für mich undenkbar, dass das schmecken könnte. Aber weil ich neugierig war, hab ich es trotzdem ausprobiert und bin begeistert! Lecker!

Weitere Pluspunkte gibt es dafür, dass kein Rezept länger als 15-20 Minuten in der Zubereitung dauert (die meisten sind sogar viel schneller fertig) und dass die einzelnen Arbeitsschritte richtig gut beschrieben sind. Da kann man eigentlich nichts falsch machen... Ein kleines Manko möchte ich dennoch nicht verschweigen: man braucht jede Menge Schüsseln, Pfannen, Töpfe, etc. für die einzelnen Rezepte, so dass die Spülmaschine nach zwei Tagen voll ist. Aber ich schätze, so ist das einfach, wenn man jeden Tag kocht. ;-)

Fazit:
Zwar möchte ich nicht abnehmen, so dass ich mich nicht streng an dieses Konzept halte, aber erste Erfolge kann ich dennoch verbuchen: ich merke, dass ich im Training leistungsfähiger bin und mich fitter fühle. Deshalb gibt's von mir 5 Sterne.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2010
Rezepte sind leicht zuzubereiten, dauern aber bei mir trotzdem länger als im Buch angegeben. Habe schon viele Rezepte nachgekocht, die meisten waren auch sehr lecker.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2011
Gesund kann so lecker schmecken!! Ehrlich: mit diesem Kochbuch gibt es nie wieder langweiliges oder ungesundes auf dem Tisch. 120 Rezepte, unterteilt nach morgens, mittags, abends und snacks für zwischendurch. Ich bin übrigens ein Mann und hätte nie gedacht, dass Kochen so viel Spaß machen kann :-)
review image review image
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2010
Dieses Buch hat meine Erwartungen übertroffen!!
Endlich mal ein 'schlankes' Rezeptbuch, in dem auch wirklich gesunde Zutaten verarbeitet werden!
Als Einleitung wird die Heizmann-Methode erläutert und einzelnde Zutaten, wie Kräuter und Gewürze,unter die Lupe genommen.
Dann kommen die Rezepte (genug von diesen, wie ich finde!)-für den Morgen, Mittag, Abend und für zwischendurch.
Mein Freund und ich leben nun seit 2 Jahren extrem gesund, nur leider hatte ich bisher kein Kochbuch gefunden, welches gesund genug UND abwechslungsreich ist... Doch nun koche ich schon seit 2 Wochen nur noch aus diesem Buch:)) Und es hat bisher alles super geschmeckt! Man muss nur alles ausprobieren- ganz wichtig! Ich bin sonst auch eher ein 'langweiliger Esser' gewesen. Und man braucht ein wenig mehr Zeit. Aber das ist nun mal so, wenn man gesund und ausgewogen essen möchte. Von nix kommt nix, gelle? ;) Außerden bringt es auch Spaß, wenn man Erfolge feststellt! Und das tut man. Ich habe sogar noch 3 Kilo verloren ( Obwohl das nicht zwangsläufig mein Ziel war)
Dieses Kochbuch ist , denke ich mal, nichts für Anfänger. Oder anders formuliert: Man sollte schon Interesse an einer Ernährungsumstellung haben und keine Diät erwarten!
Mein Fazit:
VIELE anregende Rezepte mit Änderungsvorschlägen.
Die Rezepte sind relativ SCHNELL zu kochen.
Sehr GESUNDE und abwechslungsreiche Zutaten.

Wir haben auf jeden Fall Spass am Essen und hoffen es folgt ein weiteres Kochbuch!
0Kommentar|81 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2011
Habe jetzt schon einige Rezepte ausprobiert und muss sagen das bis jetzt alles gut geschmeckt hat. Ich finde jedoch die Portionen viel zu groß. Mein Mann und ich haben noch keins der Gerichte komplett aufgegessen.
Was mir absolut nicht gefällt ist die Mengenangabe. Es werden Flüssigkeiten in Wassergläsern abgemessen. Also ich habe in meiner Küche 3 verschiedene Größen von Wassergläsern. Von 0,2L bis 0,4L. Welches Glas nehm ich denn da nun????
Ich hab noch nie in einem Kochbuch so was erlebt. Das hat man gefälligst in ml anzugeben.
Genauso findet man die Angaben "eine Hand voll" oder "eine Packung", ungenauer gehts nun wirklich nicht.
Das finde ich sehr schade, obwohl das Buch sonst sehr gelungen ist. Die Rezepte sind einfach und auch für Kochneulinge geeignet. Ebenfalls gut finde ich das alles schön erklärt wird und das er Ausweichmöglichkeiten anbietet wenn einem bestimmte Zutaten nicht schmecken. Auch Vegetarier kommen hier auf ihre kosten.
Man braucht sich nicht unbedingt das andere Buch zu kaufen, weil er seine Methode auch hier erläutert.

Ich konnte mit diesen Gerichten sogar meinen Mann überzeugen abends auf sein Brot zu verzichten. Im Austausch gibts Schweinesteak, das findet er fair :-)

Fazit: Gutes Kochbuch, für jeden Geschmack ist was dabei, lediglich die mangelhaften Mengenangaben stören.
44 Kommentare|60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2010
Eine geniale art um gesund und preiswert wieder eine gute Figur zu bekommen, einfach klasse!!!
Es ist so einfach und macht dazu auch noch spass,zu essen ,kochen und dann auch noch gesund abzunehmen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2010
Da ich gerade Schlank im Schlaf mache und auf der Suche nach neuen Rezepten bin, habe ich mir das Kochbuch "Ich bin dann mal schlank" zugelegt und wurde nicht enttäuscht!

Der Aufbau des Buches ist sehr schön, am Anfang gehts um die Ernährung und das Programm "perfekte Tage". Wenn man sich nach der Heizmann-Uhr ernährt, nimmt man automatisch ab. Es ähnelt etwas dem Schlank-im-Schlaf-Prinzip. Morgens startet man mit Kohlenhydraten und im Laufe des Tages werden diese immer weniger, abends gibts dann gar keine mehr.

Im Buch wird auch zu Küchen-Utensilien was gesagt. Ob man das Kapitel unbedingt braucht, muss jeder für sich entscheiden. Interessant wird es vielleicht wieder bei den Gewürzen und den Küchenkräutern.

Das Thema Sport wird auch kurz angerissen. Immerhin hat man versucht hier viele Infos ins Buch zu packen. Das andere Buch von ihm kenne ich nicht, aber dieses überzeugt mich.

Die Rezepte sind leicht nachzukochen und schmackhaft. Ausserdem sehr schnell gemacht, so das man nicht stundenlang in der Küche steht. Sie sind für 2 Personen ausgelegt, was mir persönlich sehr gut gefällt, denn wir sind nur zu zweit.

Die Nährwerte stehen unter jedem Rezept, so das man nicht selber rechnen muss, auch sehr praktisch.

Das Buch ist für jeden geeignet, auch wenn man nicht das Heizmann-Programm macht!
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2012
Einfach nur super, leichte Einführung und gut umzusetzen. Mit einfachen Sachen etwas kalorienarmes, gesundes Essen zaubern. Für jederman was dabei, von Festlich bis gut Bürgelich. Einfach Lecker. Buch war in einem Top Zustand, keine Gebrauchsspuren- wie Neu.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden