Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
3
3,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2014
Titel und Klappentext sind irreführend. Das Buch dreht sich ausschließlich um die Waldorf Microwave II/ XT, nicht - wie der Kontrast zwischen der wiederholten Nennung von "Microwave" ohne Zusätze und der abgebildeten XT suggeriert - um die gesamte MW-Familie, also nicht auch um die ursprüngliche "Microwave" (inzwischen zur Unterscheidung MW "I" genannt).

Auch auf die enormen ergonomischen Unterschiede zwischen II und XT wird nicht eingegangen. Jeder erfahrene Synth-User weiß jedoch, dass "in der Praxis" die Möglichkeit, mit dutzenden Reglern direkt in die Klanggestaltung einzugreifen, auch die Denkweise und die Ergebnisse stark beeinflussen kann.

Das Buch ist also meiner Ansicht nach am ehesten für Besitzer der Minimalversion interessant.

MW I-Besitzer können vermutlich Einiges abstrahieren, doch ein allgemein gehaltenes Buch über Wavetable-Synthese wäre dem gegenüber die elegantere Lösung. Die MW II konnte schließlich auf eine lange Ahnenreihe zurückblicken, vom PPG Wavecomputer bis zur Waldorf wave.

Der betont flapsige/ "freakige" und teilweise möchtegern-anzügliche Schreibstil ist Geschmackssache und war Anfang der 2000er bei Sachbüchern vielleicht in Mode, ist aber zu bemüht und trägt nicht zu einem seriösen Eindruck bei, ebenso wie kleine Druckfehler.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2015
Durchaus empfehlenswert für all jene Microwave-Besitzer, denen die Anleitung nicht genügt, oder ergänzendes Material nicht scheuen.
Da es ansonsten keine Deutsch-Literatur zum Gerät gibt und die übrigen Bestände eher schrumpfen, sollte man sich als ein solcher ruhig ein Exemplar für wenig Geld gebraucht sichern.
Uwe Hoenig schreibt gewohnt witzig. Wem das schon in anderen Werken zusagte kann sich auf schmackhafte Fachliteratur freuen (obwohl die Leute von Waldorf ihre Anleitungen auch meist alles andere als trocken und langweilig schreiben).
Von mir 5 Sterne, da es für 7-10€ ein Musthave in meiner Synthiebuchsammlung ist und dem Gebrauchtpreis allemal gerecht wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2011
Kann sich noch verbessern, aber es gibt zur Zeit kaum etwas besseres auf dem Markt.
Vor allem für Einsteiger bis Fortgeschrittene.
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden