Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ganze Familie ist hellauf begeistert!
Die Sendung mit der Maus - CD-Rom hat meine ganze Familie in ihren Bann gezogen. Für jeden ist etwas dabei: Meine Kinder lieben die 7 kleinen Teilspiele (z. B. Löcher in vorüberziehende Käsescheiben schießen, Abfall entsorgen,...), die es im gesamten Programm zu entdecken gilt. Hat man sie einmal gefunden, so kann man sie beliebig oft wieder...
Am 13. Dezember 2000 veröffentlicht

versus
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen phantasievoll, aber Programmfehler, patch verfügbar
Programmtechnisch hat die derzeitige Version (11/00) mehrere Fehler; der Mauszeiger ist zu langsam, Drucken geht nicht. Die Installation ist schlecht geführt und nicht beeinflußbar. Außerdem braucht das Programm über 200 MB Platz auf der Festplatte; nicht jedes Kind bekommt gleich den modernen Superrechner geschenkt; auch, wenn Festplatten (fast)...
Veröffentlicht am 13. Dezember 2000 von Tistou


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ganze Familie ist hellauf begeistert!, 13. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die CD-ROM mit der Maus 1 (CD-ROM)
Die Sendung mit der Maus - CD-Rom hat meine ganze Familie in ihren Bann gezogen. Für jeden ist etwas dabei: Meine Kinder lieben die 7 kleinen Teilspiele (z. B. Löcher in vorüberziehende Käsescheiben schießen, Abfall entsorgen,...), die es im gesamten Programm zu entdecken gilt. Hat man sie einmal gefunden, so kann man sie beliebig oft wieder spielen. Auch für meinen Mann und mich gab es einiges zu staunen und zu lernen, denn wer weiß schon so genau, wie die Löcher in den Käse kommen? Das wird hier kindgerecht und doch sachlich in der interaktiven Sachgeschichte geklärt. Ich erinnere mich, die Sachgeschichte vor nicht allzu langer Zeit im Fernsehen in der Sendung mit der Maus mit meinen Kindern gesehen zu haben, musste jedoch feststellen, dass ich mir nicht sehr viel davon gemerkt hatte. Darum halte ich es für überaus gelungen, dass die Sachgeschichte in diesem Programm interaktiv ist, denn das Kind vermag sich nur dann etwas zu merken, wenn es selbst mitdenkt und mitentscheidet. Wir sind ebenfalls von dem umfangreichen Mal- und Kreativprogramm angetan, das unglaublich viele Möglichkeiten eröffnet - z. B. haben wir uns wunderschönes Briefpapier designet. Das Programm ist sehr einfach zu bedienen, selbst meine 3-jährige Tochter hat keine Schwierigkeiten damit. Von der Maus-Maschine aus, die das Menü darstellt, gelangt man in alle Spielbereiche - kinderleicht! Ich kann die CD-Rom mit der Maus wärmstens empfehlen. Sie beinhaltet Spiel-Spaß für Kinder und Eltern!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen phantasievoll, aber Programmfehler, patch verfügbar, 13. Dezember 2000
Rezension bezieht sich auf: Die CD-ROM mit der Maus 1 (CD-ROM)
Programmtechnisch hat die derzeitige Version (11/00) mehrere Fehler; der Mauszeiger ist zu langsam, Drucken geht nicht. Die Installation ist schlecht geführt und nicht beeinflußbar. Außerdem braucht das Programm über 200 MB Platz auf der Festplatte; nicht jedes Kind bekommt gleich den modernen Superrechner geschenkt; auch, wenn Festplatten (fast) nichts kosten, wird eine alter Rechner, der nun dem Kind zur Verfügung steht, nicht unbedingt noch aufgerüstet werden. Ich denke, weniger wäre hier mehr gewesen; zumindest die Möglichkeit, den Umfang benutzerdefiniert einzuschränken. Auch ist das angegebenene 8fach CD-ROM wirklich die UNTERSTE Grenze! Für die Programmfehler wird nach Rückfrage ein patch zur Verfügung gestellt. Etwas enttäschend ist schon, daß dieses Spiel ausgeliefert wird, offensichtlich ohne ausreichend getestet worden zu sein. Das Spiel wird ja nicht an leidgeprüfte und distanzierte Erwachsene verkauft; es bekommen ja Kinder mit einer (noch) erhaltenen Begeisterungsfähigkeit in die Hand, die mit diesem Spiel ihre Begeisterung (?) für den Computer entdecken sollen. Sie freuen sich über das Geschenk, sind begierig aufs Neue, und dann geht -- zunächst mal -- nichts, bis fast nichts: die Maus ist so langsam, daß ein geduldiger Erwachsener sie kaum bedienen kann, das mühsam von Kinderhand erreichte Ausdrucken (wie stolz können Kinder sein, wenn sie so weit sind!) bringt ein leeres Baltt hervor! Die Enttäuschung ist dann erst mal groß; natürlich, so lernt man fürs Leben mit dem Computer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantasievoll - Ungewohntes für alle Sinne, 28. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die CD-ROM mit der Maus 1 (CD-ROM)
Sabine Heidenhofer, Frankfurt a.M.
Ich bin Sozialpädagogin und arbeite im Bereich der Kinderfreizeitbetreuung. Seit Weihnachten steht uns auch ein Rechner zur Verfügung, der von den Kindern im Alter zwischen vier und zwölf Jahren rege genutzt wird. Wir Betreuer - alle nicht besonders bewandert in Sachen Technik und Kindersoftware - griffen zum dem Buch "Kindersoftwareratgeber" (wirklich ein neutraler, differenzierter und pädagogisch begründeter Überblick über diesen immer unübersichtlicheren Markt). Nachdem wir uns für ein paar Produkte entschlossen hatten, allen voran die allseits beliebte und bekannte Maus, besuchte ich die Rezensionsseite bei Amazon. Sehr überrascht von den Negativmeldungen entschieden wir uns den Kauf der Maus erst einmal zu vertagen. Die vielen Fragen der Kinder nach der Maus veranlaßten uns schließlich doch zum Kauf. Seit Mitte Januar läuft auf unserem Rechner nun fast ununterbrochen Maus1. Nicht nur die Kinder sind ständig damit beschäftigt die verrücktesten Kreationen im Malprogramm (begleitet von allgemeinem Gekreische und Wetteifern) oder phantasievoll-ungewohntes fürs Ohr zu produzieren, auch wir Betreuer sind vom Software-Fieber gepackt worden und haben einige Vorurteile über Bord werfen müssen. Bravo Tivola - auch Maus2 wird bei uns über den Monitor hüpfen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist was für Kreative!, 26. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die CD-ROM mit der Maus 1 (CD-ROM)
Wer sich originelles Briefpapier erstellen oder eine ungewöhnliche e-mail verschicken will, kommt um das hervorragende Mal- und Kreativprogramm nicht herum. Auch die Basteltipps sind leicht nachzuvollziehen, erfordern kein kostenaufwendiges Material und auch nicht viel Zeit - genau das Richtige für aktive Kinder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Unterricht geeignet, 13. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die CD-ROM mit der Maus 1 (CD-ROM)
Ich bin Grundschullehrerin in Tübingen, wo wir einige relativ gut ausgestattete Rechner und ein Beamergerät zur Verfügung haben. Ich kann mir gut vorstellen, die Maus-CD-Rom in meinem Sachkunde-Unterricht einzusetzen, v. a. die Sachgeschichte, in der es um die Löcher im Käse geht. Die Aufmerksamkeit meiner Schüler wäre mir sicher. Zwischen den einzelnen, kurzen Videosequenzen der Sachgeschichte hat man die Möglichkeit zu entscheiden, wie's richtig weitergeht. Wurde die „falsche" Möglichkeit gewählt, so wird diese nicht einfach verworfen, sondern geklärt. Dabei kann man außerdem andere interessante Dinge erfahren (z. B. dass man aus Quark Farbe sowie Klebstoff herstellen kann), die einen fächerübergreifenden Unterricht möglich machen. In der Mitte sowie am Schluss der Sachgeschichte erhält man 2 Spiele für die Spielekiste, in denen Kreativität gefragt ist. Das „Käseklopfen"-Spiel lädt dazu ein, eigene Melodien zu komponieren und auf verschieden reifen Käselaibern zu klopfen, das Spiel am Ende der Geschichte schult u. a. das technische Verständnis der Kinder, denn hier besteht die Aufgabe darin, mit verschiedenen Elementen eine Vorrichtung zu bauen, um entweder ein Bäumchen zu pflanzen, ein Spiegelei zu kochen, eine Nuss zu knacken oder eine Ente in die volle Badewanne springen zu lassen. Psychologisch sowie pädagogisch wertvoll erscheint mir außerdem der Ausstieg aus dem Spiel. Klickt man auf den Stecker der Maus-Maschine, so endet das Spiel nicht einfach (man kann sich ja mal geirrt haben), sondern es erfolgt nochmals die Frage, ob der Spieler sich sicher sei, beenden zu wollen. Man antwortet entweder durch Klick auf die nickende Ente oder den kopfschüttelnden Elefanten. Alles in allem ein wunderschönes, konzeptionell durchdachtes und graphisch überzeugendes Spiel. Ich wünsche mit mehr Spiele dieser Art auf dem Markt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die CD-ROM mit der Maus 1, 20. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Die CD-ROM mit der Maus 1 (CD-ROM)
Die CD-Rom „die Maus" basiert auf die inzwischen schon ca. 30 Jahre alte Vorschulsendung im dritten Fernsehprogramm " Die Sendung mit der Maus". Danach ist auch die CD aufgebaut. Es gibt viele Lach- und Sachgeschichten, Spiele, Malprogramme und Bastelanleitungen. Im Mittelpunkt steht die Mausmaschine, die die Kinder zu jedem Programm bringt.. Die „Maus" ist grafisch gut gestaltet und zum größten Teil einfach zu bedienen.
Ich habe die CD mit sechs Kindern im Alter zwischen vier und sechs Jahren getestet. Zwei kannten die Maus vom Fernsehen her und waren gleich begeistert.
Ich selbst hatte meine große Freude an der „Maus". Ich finde sie sehr phantasievoll gestaltet. Jedoch spricht sie nur die Kinder an, die auch die etwas anspruchsvolleren Vorschulsendungen sehen. Unseren Kindern fehlte die „Action".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bunte Tüte mit klasse Spielen, 2. November 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die CD-ROM mit der Maus 1 (CD-ROM)
Die CD-ROM mit der Maus ist eine Mischung von Spielen und Informationen, Bastelanleitungen und kleinen Rätseln.
Alle Funktionselemente werden mit einer ausführlichen Erklärung eingeführt und noch mal kurz beschrieben, wenn man mit der Maus darüberfährt. Die Spiele sind so gestaltet, daß sie zu schaffen sind, aber nicht langweilen - es geht manchmal doch erst beim zweiten oder dritten Anlauf oder mit Hilfe eines Erwachsenen. Gut, daß man bei den meisten Spielen zwischen "Einfach" und "Schwer" auswählen kann.
Mein Sohn ist ganz offensichtlich der Meinung, daß auf dieser CD alles für den Vierjährigen perfekt zugeschnitten ist - was soll ich da noch groß kommentieren?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Installierung nicht geglückt - Frust, 7. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die CD-ROM mit der Maus 1 (CD-ROM)
Wir haben uns über die Maus CD-Rom wirklich sehr geärgert, da sie offensichtlich einen Programmierungsfehler enthält. Unsere Kinder waren sehr enttäuscht, sie nicht gleich spielen zu können. Nach einem Anruf bei der Tivola-Hotline ("Ja, wissen wir schon, das ist ein bekannter Fehler...")haben wir über drei Wochen auf eine Diskette ("Patch") gewartet, die Abhilfe schaffen sollte. Beigelegt war eine mehrseitige Erklärung. Obwohl wir den vorgegebenen Handlungsschritten aber präzise gefolgt sind und trotz mehrerer Versuche, hat die Installierung immer noch nicht geklappt, im Gegenteil, die Verwirrung war größer als vorher. Muss man Computer-Experte sein, um eine CD-ROM für Kinder zu installieren? Wir arbeiten viel am PC und haben es nicht geschafft. Wirklich frustrierend, vor allem, weil es sich um ein Weihnachtsgeschenk gehandelt hat! Wir verstehen nicht, warum die Firma das Produkt nicht zurückruft. Wir haben es gestern jedenfalls enttäuscht per Post zurückgeschickt und den Kaufpreis zurückgefordert. Mehrere Stunden also vergebens und zunehmend ärgerlicher vor dem PC verbracht...Wir raten ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Spiel nach meinem Geschmack, 14. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die CD-ROM mit der Maus 1 (CD-ROM)
Als ehrenamtlicher Mitarbeiter meiner Kirchengemeinde bin ich als „Software-Berater" im Bereich Kinder-Software v. a. damit beschäftigt, aktuelle gewaltfreie Kindersoftware zu testen, zu bewerten und den Eltern weiterzuempfehlen, was ich bei der CD-Rom mit der Maus bedenkenlos tun kann. Die ansprechende und liebevoll umgesetzte Software würde ich für die Altersstufe 3-9 Jahre empfehlen, was nicht heißt, dass ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene nicht auch ihren Spaß damit haben. Geräuschespiele, Basteltipps, eine Sach- und eine Lachgeschichte, ein überaus ergiebiges Malprogramm, Sprach-Quizfragen, verschiedene Mausspots und 7 abwechslungsreiche Spiele, die nie langweilig werden, zeugen von der Vielzahl der Möglichkeiten, die das Programm eröffnet. Auf der Suche nach 9 Teilen für ein Riesenmausposter, das man sich schließlich bunt oder schwarz-weiß zum Selbstanmalen ausdrucken und später zu einem Maus-Starschnitt zusammenkleben kann, ist allerhand Wissenswertes und Lustiges zu entdecken. Viel Raum für Kreativität bieten die Einzelspiele, das Mal- und Kreativprogramm sowie auch die Tatsache, dass der komplette Verlauf nicht linear angelegt ist, d. h. der Spieler kann dort anfangen oder weiterspielen, wo es ihm beliebt, muß keine klare Linie verfolgen, um das Programm voll ausschöpfen zu können, ist an jeder Stelle in der Lage, individuell über das weitere Vorgehen zu entscheiden. Für die ganz Schnellen: alle Erläuterungen können abgeklickt, müssen also nicht bis zum Schluß angehört werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen gutes Spiel, mangelhaft implementiert, 5. Dezember 2000
Rezension bezieht sich auf: Die CD-ROM mit der Maus 1 (CD-ROM)
Die Maus-Spiele sind erwartungsgemäß so gut wie die Maus-Sendungen. Nur: Auf der Verpackung angegeben sind als Systemvoraussetzungen Win95/98/NT, 133 MHz Unter Win95/133 MHz (das ist unser Kinder-PC) läuft gar nichts. Das Programm stürzt nach dem Versuch, den Bildschirmmodus umzusetzen, einfach ab. Aus den minimalen Angaben auf und in der Schachtel lässt sich weder der Fehler noch der geforderte Bildschirmmodus eruieren. Auf dem 500MHz-PC (eigentlich meiner) läuft das Programm unter WinNT sehr schlecht, der Mauszeiger springt unkontrolliert herum, Sound und Grafik sind nicht synchron. Unter Win95 läuft es zwar, trotz einer lapidaren Fehlermeldung ("Fehler beim Umschalten des Grafikmodus"), nach dem Beenden bleibt jedoch eine Java-Task aktiv. Die Installation von QuickTime erfolgt zwingend jedes Mal, wenn man einen Versuch startet, die Software zu installieren. Und die Installation selbst erfolgt auch keineswegs reibungslos (im einen System kopiert sich alles auf die Festplatte, im anderen werden die vorhandenen Ressourcen falsch erkannt,...) Fazit: Ich habe so viel Ärger mit der Wartung des Ganzen (auf meinem Arbeitsplatz noch dazu), dass sich die Freude über den Kinder-Spielspaß stark relativiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die CD-ROM mit der Maus 1
Die CD-ROM mit der Maus 1 von Tivola (Windows 2000 / 95 / 98 / NT / NT 4)
Gebraucht & neu ab: EUR 1,54
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen