Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen10
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Broschiert|Ändern
Preis:14,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Mai 2013
Ayya Khema unterrichtet die Jhanas, d .h. die traditionellen Vertiefungen der Meditation, wie sie z. B. auch von Jack Kornfields Lehrer Ajahn Chah anhand der Buddhalehre überliefert sind. Trotz aller Nähe zu den Lehrreden des Buddha bleibt Ayya Khemas Stil jedoch geerdet, schnörkellos, humorvoll, eingängig und verständlich. Außerdem ist es verblüffend, wie viele gut umsetzbare, praktische Tipps auf nur rund 200 Seiten ihren Platz finden. Das Buch ist sowohl für Meditationsanfänger als auch für längst Fortgeschrittene geeignet. Ich würde dem Buch gerne 10 Sterne geben... :)
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2015
Das Buch beschreibt die Meditation im Rahmen des Buddhismus. Besonders gefallen hat mir, dass es für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet ist, da wirklich die ganze Meditation von den "schweren" Anfängen bis hin zu den "professionellen" meditativen Vertiefungen beschrieben wird. Die meditativen Vertiefungen habe ich bisher in keinem anderen Buch so konkret und nachvollziehbar beschrieben gefunden wie in diesem, auch nicht in "Von der Achtsamkeit zur Sammlung: Eine Einführung in die tieferen Stadien der Meditation", wo ich doch von dessen Vorgängerband "Die Praxis der Achtsamkeit. Eine Einführung in die Vipassana-Meditation" sehr begeistert war, da hier sehr gut die Atem-Meditation, allerdings ohne die anschließenden meditativen Vertiefungen, praxisnah erklärt wurden, besser habe ich sie bisher nirgends gefunden.
Wie man erkennen kann, spielt bei meiner Rezension lediglich die Mediation eine Rolle, aber so beginnt ja auch der Titel des Buches.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Das Buch ist sehr verständlich geschrieben. Die Ausführung von Ayya Khema ist sehr gewissenhaft und kann von jedem Anfänger Gut nachvollzogen werden.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Für mich als Anfängerin was die Meditation betrifft, war und ist das Buch sehr hilfreich. Ayya Khema beschreibt knapp und auf den Punkt, worum es bei Verschiedenen Meditationstechniken geht. Sie macht Lust darauf, auszuprobieren und mehr zu erfahren.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2016
dieses buch ist wirklich gut. es nimmt nichts vorweg, ist aber dennoch eine sehr sehr gute orientierung. Dank an AYYA KHEMA
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2016
Als Anfänger in der Meditation hat mir dieses Buch sehr dabei geholfen, die Meditation besser zu verstehen. Die Hinweise zu den Themen "Konzentration auf den Atem" und "Abschweifende Gedanken" finde ich sehr gut. Ayya Khema zeigt dem Leser einen klaren Weg der Meditation auf und beschreibt dabei mit gut gewählten Worten, was einem auf diesem Weg begegnen kann. Dabei legt Sie großen Wert darauf, dass Meditation nur durch tägliches Praktizieren wirklich Positives im Leben bringen kann.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2016
Ich habe mir viele Videos von Ayya Khema auf YT. angeschaut, höre Ihre gerne zu.
Das Buch kommt auch direkt auf den Punkt und hilft bei der Meditation und dem richtigen Verständnis der Praxis.
Klare Empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2016
Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ich finde immer wieder Hilfe und Ermutigung für allerlei "Problemchen" beim Meditieren. Besonders hilfreich sind auch die Erklärungen, warum Meditation überhaupt nützlich ist.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2015
Das Buch über die Meditation ist wirklich sehr gut beschrieben. Man kann es sofort anwenden aber es erfordert Geduld. Ich bin positiv überrascht das gelesene gut zu verstehen. Kann es nur weiterempfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2016
Zitat:

"F:Können auch Geisteskranke zur Erleuchtung kommen?
A: Dem wirklich Geisteskranken ist der spirituelle Pfad in diesem Leben verschlossen. Er muss auf eine bessere Wiedergeburt warten.
Geisteskrank zu sein ist dieses Menschen Karma, aus dem er sich in diesem Leben oft nicht herausbewegen kann. Es kann aber mit dieser
Geburt abgetragen sein."

Ich denke, das Zitat verdeutlicht, mit was für einem antiquierten und völlig bescheuerten Meditationslehrbuch man es hier zu tun hat.

Einzig brauchbar war das Kapitel über die meditativen Vertiefungen (jhanas).

Wer sich für Buddhismus/buddhistische Meditation interessiert, dem empfehle ich die Bücher von Jack Kornfield.
Bei dem ist man deutlich besser aufgehoben!
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden