Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


69 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pilzzucht für jede(n) - aktuell und extrem gut
Auch mit diesem Werk hat Bert Marco Schuldes ein Buch der Spitzenklasse abgeliefert. Schon sein Buch "Psychoaktive Pflanzen" ist ein Standardwerk. Mit dem "Pilzzucht-Buch" hat er nun ein Standardwerk zur Zucht von Pilzen geliefert, wie es aktueller und erschöpfender nicht sein kann. Er beschreibt in vorzüglicher Didaktik die einzelnen...
Am 21. Juni 2000 veröffentlicht

versus
12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Roter Faden?
Das Buch sollte eine Art roten Faden für mich darstellen, denn ich wollte die mir bereits im Internet angelesene Information ordnen.
Das widerrum tut es nur sehr begrenzt. Es ist aufgeteilt in 2 voellig eigenständige Teile 2er Autoren. Während andere Autoren ihre Werke in Gemeinschaft schreiben und sich absprechen was wo hingehört, wird hier das...
Veröffentlicht am 9. November 2008 von Ein Bücherwurm


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

69 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pilzzucht für jede(n) - aktuell und extrem gut, 21. Juni 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das Pilzzucht-Buch (Taschenbuch)
Auch mit diesem Werk hat Bert Marco Schuldes ein Buch der Spitzenklasse abgeliefert. Schon sein Buch "Psychoaktive Pflanzen" ist ein Standardwerk. Mit dem "Pilzzucht-Buch" hat er nun ein Standardwerk zur Zucht von Pilzen geliefert, wie es aktueller und erschöpfender nicht sein kann. Er beschreibt in vorzüglicher Didaktik die einzelnen Schritte zur Zucht von Pilzen. Dabei wird vorausgesetzt, daß der Leser nicht über ein Hightechlabor verfügt, sondern ein Hobby betreiben will, das auch mit einfachsten Mitteln zu sichtbaren Resultaten führt. Der erste Teil des zweiteiligen Buches beschreibt die Zucht von Pilzen unter Bedingungen eines, aus Küchenutensilien zusammengesetzen, keimarmen Behelfslabors. Der Zweite Teil geht mehr auf die Arbeit in gänzlich unsterilen Bedingungen ein. Dieses Buch ersetzt weitgehend frühere Werke, da es diverse Sachverhalte klarstell, die vorher bei der Pilzzucht zu Frust und Aufgabe führten. Andere Bücher, wie der "Mushroom Cultivator" oder "Growing gourmet & medical Mushrooms" von Paul Stammets werden ersetzt, da sich diese Bücher vornehmlich an den Großzüchter wenden. Ein Leser, der sich an die einfachen Anleitungen dieses Buches hält, wird um den Erfolg seiner Bemühungen nicht herumkommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima, 9. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Das Pilzzucht-Buch (Taschenbuch)
Ich finde dieses Buch sehr ausführlich und es hat mir viele gute Tipps gegeben, die ich für die Speisepilzzucht benötige. Wer andere Pilze züchte mag, ist hier ebenso gut bedient. Leider gibt es nicht wirklich umfassende Beschreibungen zu möglichen Speisepilzen, aber die findet man dafür in anderen Büchern.
Die Beschreibung des Anbaus psychoaktiver Pilze war für mich zwar überflüssig, aber in der Theorie doch recht anschaulich und interessant. Die diesbezügliche Kritik anderer Kunden kann ich nicht verstehen, denn nur weil es beschrieben wird, muss man es ja noch nicht gleich machen. Viele Menschen lesen Krimis und werden dadurch weder zum Kriminellen noch zum Polizisten.
Auf jeden Fall zwei Daumen hoch, ein besseres, deutschsprachiges Buch zur Pilzzucht habe ich bisher nicht gefunden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Daniel Wulf, 24. September 1999
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Pilzzucht-Buch (Taschenbuch)
Das obengenante Buch ist überaus infomativ, und gibt Wege und Techniken praxisnah weiter. Dieses Buch ist für jeden Hobbymykologen ein ausgesproche Ergänzung.Einfach aufgebaut, auf das nötigste reduzirt und praxisgerecht. Ein muss für jeden Hobby-Pilzzüchter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mehr als nur eine gute Zuchtanleitung..., 9. August 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das Pilzzucht-Buch (Taschenbuch)
Dieses Buch ist eine gute Zuchtanleitung: verständlich, kompetent. Aber es ist auch mehr.
Man lernt nämlich eine Menge über Pilze. Als Nicht-Biologe war es äußerst spannend zu lesen, was für interessante Gebilde diese Pilze doch sind. So gesehen wecken die Autoren die Lust nach mehr Wissen und mehr Ausprobieren.
Alles in allem sehr lohnenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Buch das keines bleibt, 7. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Das Pilzzucht-Buch (Taschenbuch)
Inhaltlich ist "Der Schuldes" (nahezu) unübertroffen und nach wie vor sehr aktuell. Ich kann mich meinen Vorrezensenten nur anschließen.

Für den Freund "echter" Bücher, den Viel- bzw. Oftleser ist dieses Buch, das kein Buch bleibt, jedoch nicht zu empfehlen. Es verwandelt sich nach mehrfachem Lesen -auf wundersame Weise- in eine Loseblattsammlung :(.. (Bekannten von mir geht es genauso). Die Klebebindung ist das Allerletzte! Wenn das Geld, welches für solche Billigbindungsbücher bezahlt wird, genauso auseinanderfallen würde könnte ich mir nicht vorstellen, dass so ein Murks verkauft wird. (Keine Angst... andere Pilzzuchtbücher hier fallen genauso auseinander)

Wem es egal ist, dass er hin und wieder, während einer Sofalesesession, die Einzelblätter neu sortieren muss (weil bei ungeschickten Bewegungen die Seiten heraus rutschen) kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen.

Am Inhalt ist jedoch nicht zu rütteln... zumal es sehr schwer ist ein so umfangreiches und brauchbares Buch (allerdings ist es auch sehr konzentriert) in deutscher Sprache zu finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 20. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Pilzzucht-Buch (Taschenbuch)
Wer sich mit Pilzzucht beschäftigen will, darf dieses Buch ohne Bedenken kaufen. Es beschreibt allgemein und für manche Pilze recht detailliert die Vorgehensweise für eine erfogreiche Zucht. Allerdings vermisste ich dann in den ganz speziellen Details die Tiefe, die exakte Beschreibung von Materialien oder Vorgängen. (Beispiel: ... Mycel abdecken mit Mulch - aber was für Mulch? Rindenmulch? Nadelholzrindenmulch? Mischrindenmulch? Allgemeiner Mulch aus Holz- oder Gartenabfällen...?)
Wie gesagt - das Buch ist schon ziemlich genau und informativ, die vier Sterne hat es auf jeden Fall verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Büchlein, 23. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Pilzzucht-Buch (Taschenbuch)
Hier wird Schritt für Schritt eine praxisnahe Einführung in die Pilzzucht geboten. Zwar beschränkt sich das Buch fast ausschließlich auf Psilocybe Arten (psychoaktive), aber wohl aus dem Grund, dass es für Einsteiger ein sehr einfach zu züchtender Pilz ist, der einem viele Patzer vergibt. Für Anfänger absolut geeignet und auf das Wesentliche reduziert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Pilzzucht-Buch, 14. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Pilzzucht-Buch (Taschenbuch)
Anschaulich beschrieben macht es den Einstieg in die Pilzzucht für jedermann möglich. Wer sich damit befassen möchte sollte dieses Buch unbedingt lesen, da es viele Einblicke gewährt und Tipps enthält, die vor allem für Anfänger hilfreich sein können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet, 5. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Das Pilzzucht-Buch (Taschenbuch)
Bert Marco-Schuldes hat hier ein Standardwerk der Extraklasse abgeliefert. Ist auch für Einsteiger sehr gut geeignet, da es fast alle Phasen d Pilzzucht umfasst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das einfache und verständliche Pilzzuchtbuch, 10. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Pilzzucht-Buch (Taschenbuch)
Das Buch ist einfach und sehr verständlich geschrieben.
Es wird schnell aufgezeigt, auf was es ankommt, was man zum Pilzezüchten braucht und auf was man achten muss.
Zudem gibt es noch neutrale Tipps und Informationen über bekannte Pilze.
Das Buch ist sehr gut für den Hobbyzüchter.
Zugegeben: Letztlich hat es mich abgeschreckt, denn ich hatte nicht mit einem so komplizierten Verfahren gerechnet.
Pilzezüchten ist nicht umbedint einfach.
Man muss stundenlang irgenwelche Sachen kochen, und darf es dann eigentlich gar nicht mehr anschauen, weil keine "Kontaminationen" auftreten dürfen.

Geschrieben von unserem guten alten Freund Bert Marco Schuldes, den wir alle kennen(Psychoaktive Pflanzen).
Damnach kann man sich denken, das er Hauptsächlich Psycho-Pilze anbaute.
Er selbt scheint sich irgendwie auf den Pillipienen abgesetzt zu haben.
Aber er schreibt so, dass, wenn man die Scene etwas kennt, doch manchmal schmuntzeln kann.

Das Buch hielt bis jetzt zusammen aber billig gemacht ist es schon.
Aber sein Geld fast wert, wenn man es weiterhin als Fibel benutzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Pilzzucht-Buch
Das Pilzzucht-Buch von Sam Lanceata (Taschenbuch - Juni 1999)
EUR 12,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen