Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-2 von 2 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 10. November 2003
Ich habe mir dieses Buch voller Vorfreude bestellt, nachdem ich die Titel der Regeln las. Es klang sehr vielversprechend. Obwohl ich schon nach den ersten Seiten sehr enttäuscht war, wollte ich wissen, ob nicht doch irgendwo eine positive Überraschung im Geschriebenen versteckt war. Leider falsch gehofft. Das Buch ist eine Aneinanderreihung von Halbweisheiten. Der Autor scheint eine Reihe verschiedenster Bücher gelesen und aus deren Inhalt wahllos und ohne Kontext seine Regeln kreiiert zu haben.
Buchholz' vermeintlich "etymologische" Wortklauberei ist mir enorm auf die Nerven gegangen. Es wirkte nicht fundiert und überzeugend, sondern schlicht an den Haaren herbeigezogen. Beispiel: "Was heißt denn Realität? Das Wort setzt sich zusammen aus Re und Al. Mit Re oder auch Ra wurde im alten Ägypten der Sonnengott bezeichnet. Was ist die Sonne anderes, als DAS Symbol für Energie und Schwingung?! die Sonne ist Licht, Wärme. Licht ist Schwingung, ist Energie par excellence. Und Al deutet hin auf das All (Universum) oder auch auf Allah (Gott). Realität ist somit das göttliche/universelle Licht, die göttliche Schwingung - ES GIBT NICHTS ANDERES! DAS ist die Realität."
Auch die Sprache des Buches lässt zu wünschen übrig. Das wäre allerdings noch zu verschmerzen gewesen, wenn der Inhalt nicht absolut basis- und zusammenhangsloser Unfug gewesen wäre. Besonders unsympathisch, aber auch belustigend fand ich die Passage, in der Buchholz sinngemäß schreibt, falls einem das Buch zu teuer sein sollte, dann sei man sich dem Inhalt dieses Buches nicht wert. Na ja, ich würde doch sehr stark an mir zweifeln, wenn ich mich diesen zusammengekleisterten Regeln einfach kritiklos und naiv hingeben würde. Stellenweise wirkt das Buch wie Gehirnwäsche pur. Für dieses Buch habe ich nur ein zynisches Lächeln übrig. Kurzum: Hereinfall!!
88 Kommentare| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
die hermetischen Gesetze alias das Kybalion sind schon übel kommerzialisiert und jetzt eben noch erweitert mit sonstigen Weisheiten die der Autor zusammengetragen hat.
Die Idee an sich ist sehr gut. Das Problem allerdings: einige wichtige Dinge sind schlichtweg falsch. Zudem gibt es mehrere Faktoren die das Ganze nicht so einfach sein lassen wie es hier dargestellt wird. Aber das wird man ja selbst sehen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden