Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Roman, Werkstattbericht und Missing Link!, 29. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Wolf N. Büttel. Sie hatten 44 Stunden: Roman und Dokumentation (Taschenbuch)
Das Buch ist eine nicht normale Lektüre. Es liest sich durchaus gut - aber nicht sehr gut. Und das ist Programm, es hat Gründe. Das Buch hat keinen Verlag überzeugt, das als normalen Roman zu veröffentlichen - das nicht. Aber:

... und das "Aber" ist das, was hier entscheidend ist:

Dieses Buch ist ein Werkstatt-Ergebnis, ein Roman, der exakt in 43:07 h geschrieben wurde. Natürlich wurden anschließend noch Komma- und Tippfehler entfernt, aber der Text als solches ist wirklich und wahrhaftig an einem einzigen Wochenende geschrieben worden.

Was das Buch einzigartig macht, ist der begleitende Teil, die Kommentare der Macher, der Planer, der Einpeitscher, und, zu einem Teil, auch der Autoren selbst.
Hier wird der Vorhang von einem Projekt gehoben, welches die normalen Hürden eines veröffentlichten Buches eben nicht geschafft hat. Eine ganz ganz interessante Erfahrung ist auch das begründete Ablehnungsschreiben.
Dieses Buch liest sich besser, als manches andere, es ist nirgendwo abstoßend langweilig, ganz im Gegenteil. Es ist ein Lehrbuch - ohne die Lehre in Worte zu fassen, es ist ein Lehrbuch aus dem Beispiel heraus.

Das zeichnet es aus.

Es steht durchaus die Frage im Raum, ob man dieses Manuskript nicht mit ein wenig Überarbeitung in eine romanwürdige Form bringen könnte.
Vielleicht - aber dann wäre der Zauber weg.

So, wie es hier steht, ist es ein einzigartiges Werk.

Wichtig ist, dass man sich bewusst ist, dass es im Regal nur exakt genau einen Platz haben kann:
Den zwischen den Romanen, Thrillern und den belletristischen Werken und - den Büchern "Über das Schreiben".

Denn genau das ist es, das Missing Link zwischen Belletristik und Schreibratgebern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wolf N. Büttel. Sie hatten 44 Stunden: Roman und Dokumentation
Wolf N. Büttel. Sie hatten 44 Stunden: Roman und Dokumentation von Jan Wielpütz (Taschenbuch - Dezember 2006)
EUR 17,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen