Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
44
4,0 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:24,60 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-7 von 7 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 20. Oktober 2012
Ein guter Versuch blindes Wunschdenken zu verführen.

Nichts gegen das Thema, aber wer hier das Buch lobt, sollte zu seinem Wohlergehen kurz das Gesicht mit kaltem Wasser spülen, in den Spiegel schaun, durchatmen und ehrlich sagen, was es ihm gegeben hat. Alle die ich das persönlich fragte, konnten darauf keine Antwort geben, die länger als 2 Sätze war. Und das nach 2 großen Bänden (auf die sich diese Rezension bezieht). Woher kommt das ? Dieses Buch redet viel und erklärt sehr wenig. Es überlädt den arglosen Leser mit einem Schwall zusammenhangsloser Fakten und (teilweiser platter) Lügen, bis dieser aufgibt und nur das ungenaue Gefühl zurückbleibt ein wenig Ahnung von der Materie bekommen zu haben und dem Autor haushoch unterlegen zu sein. Damit hat letzterer wohl sein Ziel erreicht. Wer eine Materie wirklich beherrscht und an der Weitergabe von Wissen und Verständnis interessiert ist, kann es jedem so erklären, daß er es versteht. Dann halt ohne große Formeln und Fachbegriffe und nur mit einfachen Bildern und wenigen entscheidenden Fakten. Das macht Arbeit, aber es geht.

Das Werk baut konsequent auf die Unerfahrenheit der Leserschaft und passt sich nur grob ins allgemeine, esoterische Weltbild ein. Es gibt z.b. einen Kanon an Merkaba-Mystik (kabbalistische Literaur der Epoche vor 1200). Aber darauf einzugehen würde die Defizite des Autors wohl zu sehr erhellen. Statt dessen zitiert er gute Quellen und noch mehr zweifelhafte, von renommierten und frei denkenden Physikern wie Roger Penrose bis zu Hochstaplern und verurteilten Plagiatoren wie Dan Winter - siehe [...]. Wenn der Drun wirklich so geistig rein ist wie er behauptet, wieso macht er (in älteren Videos) gemeinsame Sache mit ihm, oder sagt Dinge die für jeden denkenden Menschen ein Schlag in die Magengrube sind. Auf einem Videovortrag, aus dem dieses Buch entstand, berichtet er von Wissenschaftlern, die Tag und Nacht Supercomputer haben laufen lassen, um einen sechsten platonischen Körper zu finden. Dabei weiss jeder, der sich nur um etwas mathematische Bildung bemüht, daß Euklid vor über 2000 Jahren recht einfach bewies, daß es in 3D nur 5 geben kann. Auch zu den Hieroglyphen, auf denen sich amerikanisches Kriegsgerät befinden soll, gibt es noch eine andere Lesart (2 sich überlagernde Königssiegel, die sehr genau passen). Hier ist kein Abwägen, keine Argumente, nur ein "wow, schaut mal Beweis für Zeitreisen". Ich sag auch nichts gegen das hochstehende astronomische Wissen der Dogon, aber es könnten genausogut ausgewanderte ägyptische Priester sein. Das schmälert nicht das Problem, wie sie damals generell daran kamen, aber das Ägypter hochstehendes astronomisches Wissen hatten ist bekannt und würde den Wow-Effekt abschwächen um den es dem Autor geht. Der verleitet ihn immer wieder zu einfach zu wiederlegenden Angaben, wie z.B. das Aborigines weniger (22) Chromosomen hätten oder das es Menschen ganz ohne Gene gäbe (ohne Beweise natürlich).

Auch der ganze Kram, den er über Atlantis schreibt widerspricht in weiten Teilen dem, was Leute, die sich ernsthaft damit befassen, wie Theosophen/Anthroposophen und anderen, schreiben. Quellen die seine Aussagen schreddern würden, fehlen selbstverständlich in seiner Literaturliste. Dabei dürfte er diese Literatur zumindest oberflächlich kennen, da er ihr einige Informationen entnommen zu haben scheint. Bequem schührt er Mainstream-Ängste wie "peak oil" obwohl die wissenschaftliche Grundlage dazu sehr zweifelhaft ist. So könnt ich wirklich noch lange weiterschreiben weil beinah jede präsentierte Information lässt sich zerlegen und auf Halbwissen, Sensationslust oder manchmal auch auf echte Fakten reduzieren, die nur nicht immer bei dem Thema weiterhelfen.

Das witzige ist nur, daß etliche Leute ihn nach dieser Lektüre für einen Meister "heiliger Geometrie" halten, obwohl kaum etwas darüber im Buch steht - kaum über Zahlenverhältnisse (nein welche zu nennen reicht nicht), keine Symmetrien, Räume, Topologie und dergleichen. Er erwähnt Bucky Fuller. Aber jeder der Fuller selber gelesen hat, findet das hier eher irritierend. Und wer einmal Schwaller de Lubicz las, findet Druns Versuche sich als wissend zu repräsentieren lustig oder absurd. Wie komme ich auf Schwaller? Nun er beruft sich lobenswert kenntlich auf den großartigen J.A. West (der ihn gepfeffert abservieren würde), der die Werke von de Lubicz für ein größeres Publikum zugänglich machte. Auch Keith Critchlow ist so eine grossartige Koryphäe, auf dessen Bücher er zurückgreift und dies auch schreibt. Nur wenn man all die Dinge abzieht, die man eh klarer und vielleicht etwas langweiliger woanders lesen kann, bleibt nur noch seine Behauptung übrig, mit Engeln und alten ägyptischen Göttern zu reden. Komischerweise haben diese hohen Meister inhaltlich nicht viel beigetragen. Warum erwähnt er Sie dann überhaupt? Naja weil es Eindruck macht - bei manchen deren Intuition nicht ausgeprägt genug ist, um das überprüfen zu können.

Die Zahl Phi ist eines seiner Lieblingsthemen. Phi sei ja überall, besonders in Pflanzen. Und das stimmt. Gerade die Proportionen der Pflanzen besitzen eine Selbstähnlichkeit die u.A. Phi als Maßstab hat. Folglich ist das treibende Bewusstsein von Pflanzen (das ja auch bei Tieren und Menschen noch eine Rolle spielt) genau jenes, daß sich durch den goldenen Schnitt ausdrückt. Deswegen gibt es bei tierischen und menschlichen Körpern auch Goldene Schnitte aber auch andere Symmetrien und stärkere Unregelmäßigkeiten als bei Pflanzen. Phi allein produziert identische Selbstähnlichkeit auf jeder Ebene und kann deswegen nur ein Element der Schöpfung sein - mit einer bestimmten Rolle. So weit kommt es aber nicht in dem Buch, in dem nicht mal die 4 oder 5-Elemente Lehre inhaltlich berührt wird. Ja es werden die Elemente aufgezählt und den platonischen Körpern zugeordnet wie man es schon auf mittelalterlichen Stichen sehen kann, aber nichts weiter.

Und natürlich hat es Effekte sich zu entspannen und mit schönen Absichten ruhig Atemzüge zu machen. Nur gib es solche Übungen schon ewig und nirgends nur eine Notiz zu vergleichenden Informationen. Meditation find ich sehr wichtig. Nur ich bezweifle das jemand der sie über einen längeren Zeitraum ernsthaft betreibt, noch viel Verwertbares bei diesem Herrn findet. Es ist eher ein Marketingtool für seine Haupteinnahmequelle: Seminare mit ähnlichem Inhalt.

Jetzt mal ernsthaft. Astralreisen können eine schöne Sache sein. Aber vorher sollte man seine eignen emotionalen Probleme angehen und lernen seinen Verstand konsequent zu gebrauchen. Derart gefestig ist Spiritualität mit moralischem Fundament wirklich fruchtbringend. Aber das hier ist für Leute welche die Hausaufgaben nicht gemacht haben (warum auch immer) und die von Onkel Drunvalo/Däniken/Karl May auf abendteuerliche Reisen genommen werden wollen, also fast reine Unterhaltung. Darin ist der Autor wirklich exzellent, wofür es doch 2 oder 3 Sterne hätte geben können. Aber da es aber nicht als solches gekennzeichnet ist, rezensiere ich es wie ein Sachbauch: 0 Sterne. Die Hauptabsicht hier ist Täuschung und das will ich weder belohnen, noch hinter diplomatisch zweideutigen, nett klingenden Formulierungen verstecken. Es ist sogar ein Schuss Wut dabei weil ich einst selber drauf reinfiel und zuerst sehr ärgerte. Aber das war meine Unerfahrenheit und damaliges Unvermögen, wofür ich niemand anders anklagen sollte, denn jeder Trickser braucht auch sein naives Publikum um etwas auszurichten. Und ich kenn Leute, denen diese Meditation wirklich bedeutend half. Aber auch diese Bonuspunkte gebe ich nicht, weil er traditionelles Wissen ohne guten Grund verfremdet. Menschen, die das darstellen was er vorgibt zu sein machen Meinungsverschiedenheiten zur Tradition/ zwischen Traditionen kenntlich und begründen diese. Wer wirklich etwas über Merkaba- und Hekhaloth-Meditation erfahren mag, der greife zu Aryah Kaplan's Werken wie "Inner Space" oder "Meditation und Kabbalah" (edition gaya). Dort steht im Vorwort, daß Kaplan wahrscheinlich nicht die Autorisierung bekommen hätte, die meist persönlich weitergegebenen Techniken abdrucken zu lassen, wenn der Buchmarkt nicht bereits mir Fehlinformationen gefüllt wäre. Ich kenne noch weitere Autoren, die ohne den Namen direkt zu schreiben, vor dieses Lektüre warnen, da er sehr populär wurde und dieses Buch in seiner Subkultur prägend wurde. Ihm ist es tatsächlich gelungen ein Muster, daß eher eine Schablone ist (wie leeres Millimeterpapier) und energetische allein für sich als Dreckfänger wirkt zu seinem Markenzeichen zu machen, daß sogar noch über seine Popularität hinaus als Symbol für geistiges Wissen verstanden wird.

Es ein hervorragender Prüfstein. Manchen mag das wirklich reichen was hier steht. Zum einen als vermeintliche Bestätigung einer berechtigten, vagen Intuition. Zum anderen sind auch paar gute inhaltliche Andeutungen und Hinweise für tiefergehende Literatur dabei.
2424 Kommentare| 104 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
ich habe das buch geschenkt bekommen, mich sehr lange damit beschäftigt und war anfangs vollkommen begeistert von dem alternativen ansatz der einem darin geboten wird. je näher sich man jedoch mit der materie beschäftigt desto klarer wird einem dass widersprüchlichkeit das hauptthema darstellt (vor allem wenn man versucht mit "anhängern" der blume des lebens zu kommunizieren wird einem erst die gelebte totalitäre wirklichkeit direkt vor augen geführt). es ist mir vollkommen klar dass alternative sichtweisen auf bestimmte problematiken sich oftmals der logik wie wir sie kennen entziehen, geht es jedoch soweit dass am ende nur reine spekulation übrigbleibt und man vor die wahl gestellt ob man dem dargestelllten inhalt bedingungslos glaubt oder nicht, wird es meiner ansicht nach gefährlich.
oberflächlich gesehen ist das buch auf den ersten blick ein mächtiges stück, es werden wunderbare zusammenhänge aufgezeigt die bei genauerem hinsehen teils jedoch völlig aus der luft gegriffen sind und sich jeglicher nachvollziehbarkeit entziehen, es wird auch nicht versucht die nichtnachvollziehbaren gedanken zu erklären, wie denn auch.
in anbetracht dessen, dass herr melchizedek sein studium der physik ein semester vor abschluss abgebrochen hat, nicht weiter verwunderlich. eine wissenschaftliche abschlussarbeit stützt sich auf gegebenen quellen der lebenswirklichkeit und läßt trotzdem spielraum für eigene spekulationen, die eine weiterentwicklung der bis dato vorhandenen erkenntnis erlauben. eine arbeit die jedoch nur auf den eigenen spekulationen beruht darf meiner meinung nach getrost als luftschloss betrachtet werden, dem auch mit sicherheit irgendwann einmal die luft ausgeht. von dem abgesehen finde ich es gefährlich der wirklichkeit eines einzelnen menschen unhinterfragt zu folgen, vor allem wenn dieser sich als gottgleich ansieht, adolf hitler war ähnlich von sich überzeugt, wohin das führen kann haben wir ja gesehen.
ob melchizedek überhaupt sein richtiger name ist, ich habe es nicht herausgefunden, ehrlichgesagt ist es auch unerheblich, mag für viele leichtgläubige menschen jedoch einen weiteren unbewußten faktor spielen.
es dürfte herrn melchizedek hauptsächlich um die macht und anerkennung anderen menschen gegenüber gehen, bei genauerem lesen wird einem auch der missionarische charakter des buches klar vor augen geführt. ich frage mich ob er seiner eigenen wirklichkeit überhaupt vertraut, denn schon zu beginn wird man klar und deutlich darauf hingewiesen dass es sich um eine schöne geschichte handelt, der man glauben schenken kann oder nicht. dieser satz beinhaltet wahrscheinlich eine weitere wahrheit des buches: eine schöne geschichte, nicht mehr oder weniger. was soll es auch anderes sein, wenn als basis verschiedenste glaubenswirklichkeiten zusammengewürfelt werden, eine pseudowirklichkeit die sich jeglicher logik entzieht und die logischerweise für keinen komplett nachvollziehbar sein kann, da die hintergründe verschiedener glaubensrichtungen für menschen aus anderen kulturkreisen nicht nachvollziehbar sind, zu unterschiedlich sind die hintergründe und leidensgeschichten aus denen sie entstanden sind.
für ihn scheint seine persönlich suggerierte lebenswirklichkeit zu funktionieren, er kann damit seinen lebensunterhalt verdienen, was kann man sich mehr wünschen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2016
Liebe Leser auf Amazon

Ich habe beide Bücher von Drunvalo Melchizedek gehabt (Die Blume des Lebens Band 1 und 2)
Was er da schreibt kommt einer Erleuchtung gleich. Dewegen ist es sehr anziehend.
Er schreibt von einer Verbindung aller Naturgesetze. Alles im Universum entspringt diesem Muster und seinen Geometrien.
Gott hat dieses Muster dazu benutzt die Welt zu erschaffen und alle gesetzmäßigkeiten darin , Alle Naturgesetze
alle Atome und Elementarteilchen , die Harmonien der Musik , alle Sprachen sollen aus diesem Muster hervorgehen usw.
Das klingt toll ... ist es nicht auch die Physik die nach einer Weltformel sucht seit Menschengedenken? und hier haben wir sie gefunden in der heiligen Geometrie der Schöpfung.
Sein Wissen hat er von Engeln und von dem Atlantäer Thoth der auch Gott in Ägypten war und später in Griechenland unter dem Namen Hermes bekannt war.
Ja dieses Wesen ist ihm einfach erschienen ,es hat ihn gelehrt und ist dann wieder verschwunden. Jetzt ist Toth komplett in einer anderen Dimension um die dortigen Lebensweisen zu studieren. Und Toth war es auch der später die Geburt von Jesus eingeleitet hat aber das ist eine lange Geschichte.

Aus der heiligen Geometrie gehen 5 Figuren einher [ Würfel, Tetraeder , Oktaeder , Ikosaeder Dodekaeder ]
Schauen wir uns die Müleküle an so finden wir wirklich viele Beispiele dieser geometrischen Anordnung
z.B. Methan ( Tetraeder ) (...)
Oktaeder : (...)

Und mein Favorit : (...)

Und diese Muster wiederholen sich jetzt vom kleinsten Elementarteilchen bis hin zu einer ganzen Galaxie oder Galaxiehaufen.

So das klingt alles ziemlich gut und wissenswert , es ist die Erleuchtung und doch stimmt etwas nicht und nicht direkt an der Geometrie selber
denn sie ist erstmal unwiderlegbar aber auch unbeweisbar. Man weiß nicht ob der Autor vielleicht lügt? Und an etwas zu glauben was eine Lüge ist , ist eines der größten Tragödien, man wäre dann sein ganzes Leben lang verwirrrt, desswegen sollten wir ihn und das was er sagt noch einmal unter die Lupe nehmen.
z.B. behauptet er, dass Aboriginies in Australien eine Niedrigere wenngleich auch Harmonischere Bewustseinsstufe haben. Deswegen, schreibt er, haben sie nicht wie gewöhnliche Menschen 46 Chromosomen sondern nur 44.
Als ich danach googlete hat sich das als quatsch herausgestellt. Denn würde das stimmen gebe es viele Internetseiten auch wissenschaftliche Artikel die darüber schreiben. Aber nix ... es gibt gar nichts, weil das offentlichtlich total absurd ist.
Außerdem gibt es viele Aboriginies die mit Australiern heiraten und auch Kinder haben...
So dann behauptet er in einem Video und auf dieses Video werde ich noch näher eingehen.
Dass Schwämme also diese Lebensforms aus Silicium besteht wobei alle anderen Lebewesen der Erde aus Kohlenstoffverbindungenen aufgebaut sind. Nach kurzer Recherche hat sich das aber als totaler Humbug herausgestellt. Und hier wieder, würde das stimmen so wäre es in aller Munde und viele Internetseiten würden über diese Interessante außergewöhnlichkeit berichten, denn das bedeuten dass grundsätzlich andere Lebensformen aus Silicium existieren also zum beispiel Außerirdische.
Aber es gibt nix im internet dazu gar nichts und auf Wikipedia stehts noch mal ganz deutlich dass sie auch aus Kohlenstoff bestehen wo er ja ganz dreist behauptet, dass da absolut kein Carbon ist.

So zu diesem Video und ich fühle mich einfach verpflichtet diesen Lügner und Betrüger zu entlarven, denn viele Leute glauben ihm und er richtet großen Schaden an.
(...)

er redet mit dieser Frau und er hat so eine zurückhaltende ruhige Stimme. eine Stimme die Sanft klingen soll doch darunter ist die Bestie
Schaut mal in sein Gesicht in den Sekunden 25 -30
Er holt kurz Luft und dann zieht er einen richtig bösen blick in ihre Richtung und murmelt etwas dann sagt er ähmm und dann murmelt er das zuende was er angefangen hat aber diesmal ganz unauffällig , man sieht es an seinen Lippen.
Als ich das zum ersten Mal gesehen habe dachte ich er ist besessen . Dann dachte ich nein nein vielleicht hat er nachgedacht ... Aber nein das glaube ich nicht mehr .. er hat eindeutig etwas gemurmelt und selbst wenn er nicht besessen ist , so würde man solche Lebensentscheidenden Informationen von so einem Menschen haben wollen? jemand der nicht rein ist ? kann das ein echter Prophet sein ? kann er von Gott sein ?

Danach sagt er es gibt neue Kinder auf der Welt , sie können mit ihren Haaren sehen und mit ihrer Nase und ihren Ohren dann sagt er diese Kinder können durch Wände laufen, Also der absoluteste offenslichtlichte Schwachsinn der da kommt.
Aber noch eine Andere Stelle von ihm ist sehr interessant.
Minute 10 Sekunde 23 - 42
Er sagt : the Part of us that doesn't care about other people is dying dann sagt er : the part of us that .... really hahaha... does care about other people and ehh and ehh ... loves live... ---- that is being born.

ich denke er lügt und er kümmert sich eben nicht um andere sonst wäre ihm das nicht so schwer gefallen das offen zu sagen sondern er versteckt sich hinter seiner Maske der Unschuld , typisch ist auch seine ruhige stimme mit der er sein inneres Wesen überdecken will.

Ich persönlich denke er ist besessen und ist ein prophet des Antichristen der gutgläubige und wahrhaftige seelen verwirrt und mit seinem gift benetzt. Und bestimmt kennt er sich im satanismus aus dort benutzen sie ja solche symbole für ihre magischen rituale . naja das ist meine persönliche meinung aber das kann jeder für sich selbst eintscheiden . auf jedenfall ist er ein lügner und gefährlich also auf keinen fall glauben was er schreibt vergesst ihn.

hier ist noch ein anderer knaller :
(...)

Mitnute 8 Sekunde 16 seine Augenfarbe ändert sich kurz...

ist das nicht der oberknaller??

Auf youtube gibt es einen Kanal der Spirit Science heißt und der beschäftigt sich nur mit sonem zuegns von Drunvalo und dieser Kanal propagiert auch Antiwissenschaftlichkeit also dass man wissenschaft nicht braucht ... andererseits ist die information dort sehr logisch und man kann sich drin verlieren in diesem wissen über Dimensionen und wie alles mit allem zusammenhängt.. aber wie gesagt diese informationen stützten sich hauptsächlich oder ausschließlich auf Drunvalo M. Und bemerkenswert ist die Gestalterische Art dieser Filme... Sie sind sehr gut gemacht , sehr teuer und kreativ sehr gut durchdacht und struckturiert , ein wahrer augenfang ,der von Profis gemacht werden musste.
Millionenfache klicks auf youtube.
Wer hat das Geld für sowas ? einfach nur ein ganz normaler fan und spiritueller Sucher? Ich traue der ganzen Geschichte nicht.

Früher habe ich nie an besessenheit geglaubt aber ich glaube dass ich jetzt daran glaube ... aber eigenlich will ich gar nichts glauben, es spielt keine Rolle ich will mit sowas nichts zu tun haben. einfach vergessen.
So entscheidet selbst ich traue dem Kerl nicht über den Weg und ich glaube er ist gefährlich!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2015
ich schreibe normalerweise keine Rezensionen aber dieses Mal ist sie fällig.

Das Buch ist ganz interessant aber man sollte es nicht zu ernst nehmen. Schließlich dient es hauptsächlich dazu Werbung für völlig überteuerte Workshops und überteuertes anderes Merchendising- Zeugs ins Interesse zu rücken.

Als ich es gelesen habe dachte ich mir ok ok es kommen keine Beweise aber mit viel gutem Willen hab ich es dann (beide Bücher) durchgearbeitet. Schließlich bittet er ständig um vertrauen. Der Inhalt des Buches ist auf dem Esotherik- Gebiet sowieso ein ziemlicher Exot. Deshalb dachte ich mir, dass es entweder absolut genial oder echter Blödsinn ist.

Das meiste ist recht unglaubwürdig. Deshalb habe ich es vor einiger Zeit zur Seite gelegt und bin dann wieder drarauf gestoßen. Ich hab mich wieder eingelesen und konnte dann nicht mehr weil es einfach zu viel konfuser, nutzloser und unglaubwürdiger Quark wurde. Vor allem nirgends nachzuprüfen.

Ich hab dann recherchiert und bin dank einer anderen Rezension hier auf andere Bücher aufmerksam gemacht worden und habe festgestellt dass eingentlich fast alles in seinen Bücher, entweder zitiert oder geklaut und umgedeutet wurde. Also das Zeug gibt es schon so in etwa nur eben in ganz anderer Form. Eines war ein Kunstbuch eines über Kabbalah und aus einem über Ägypten hat er sogar das Seitenlayout "übernommen" !! tztztz. Also das ist frech.

Also in einem Satz: Viel Wind um Nichts.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2007
Ich habe versucht, dieses Buch unvoreingenommen zu lesen. Das hat sich nun geändert: dieses Buch hat mich wütend gemacht! Es ist für mich nur schwer nachvollziehbar, wie Menschen so viel Unsinn unter angeblich "wissenschaftlichen" Gesichtspunkten veröffentlichen dürfen und andere es auch noch glauben.
Ohne nun ausfallend werden zu wollen kann ich nur feststellen, dass dieses Buch der größte Schwachsinn ist, den ich jemals zu Gesicht bekommen habe! Der Autor vermeidet es vollkommen, dem Leser für seine abstrusen Behauptungen auch nur einen nachvollziehbaren Beweis zu liefern; dass der ägyptische Gott Thot ihm diese Wahrheiten verraten hat ist seine einzige Beweisführung!
Ohne in die spirituelle Welt einiger Liebhaber dieses Buches eingreifen zu wollen, sollte man sich dennoch überlegen, ob man Behauptungen einfach als Wahrheit akzeptiert. Der Autor vermischt Inhalte verschiedenster Kulturen, Symbole und esoterisches Wissen miteinander, rührt kräftig um und verkauft zuvor unabhängige Informationen als neue Wahrheit. Für diejenigen die gern ungeprüft spirituelle Wahrheiten annehmen und damit glücklich werden können ist dieses Buch zu empfehlen. Für den reflektierenden Rest bedaure ich, dass ich keine negativen Punkte geben kann!
1515 Kommentare| 73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2002
diese buch ist auf den ersten blick ein prachtexemplar. bei genauerer betrachtung jedoch, erscheint es als weg in eine welt, die man besser nicht betreten sollte. die mathematischen herleitungen, die skalen, tabellen, bilder und was sonst noch alles geliefert wird, um die meinung des autors zu unterstreichen, können den bitteren beigeschmack, den man bekommt wenn man diese buch liest, nicht vertreiben. das buch ist zwar interessant und auch logisch nachvollziehbar, aber dennoch macht sich der autor alles ein bißchen einfach. woher hat er sein wissen? aus einer anderen welt?! klingt ein wenig unseriös und utopisch. wenn es so einfach wäre, sämtliche mysterien und "wunder" dieser welt zu erklären, warum werden drunvalos ansichten und ergebnisse dann nicht weltweit anerkannt und publiziert? seine ausführungen sind interessant, aber sein angeblicher zugang zu diesem wissen klingt ein wenig dubios. das buch sollte man lesen, wenn man für längere zeit beschäftigt sein will, und märchen mag. wenn das nicht der fall ist, dann: finger weg von drunvalos büchern, und am besten einen guten roman von einem anderen autor besorgen.
55 Kommentare| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2003
Es wäre schön, wenn Sie mir beide Bände anbieten würden, anstatt Kopplungskäufe mit falschen Titeln vorzuschlagen. Bei Ihnen funktioniert etwas nicht richtig.
Grüsse
Horst Gehrmann
11 Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden