Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahres Kompendium über David Cronenberg und vermutlich nun das Standardwerk zu seinem Schaffen in deutscher Sprache !, 10. Februar 2012
Von 
Retro Kinski - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: David Cronenberg (Film, Band 16) (Taschenbuch)
Herausgeber Marcus Stiglegger ist bekannt für seine guten Texte und Bücher im Bereich Kultur, Filmtheorie, -praxis und -ästhetik als auch für seine stets gute Mischung aus Kompetenz und spürbare Begeisterung für das jeweilige Sujet. Mit seinem neuen Buch DAVID CRONENBERG erhält man nicht nur die aktuellste Zusammenfassung über Theorie und Schaffen des Regisseurs, sondern auch die umfassendste, da auch sein neuester Film A DANGEROUS METHOD (dt. Titel EINE DUNKLE BEGIERDE) mit einem Text bedacht wurde. Um es gleich vorweg zu nehmen, das Buch ist ein reichhaltiges und exzellentes Kompendium für Cronenberg Anhänger zu denen ich mich auch zähle. Gegebenenfalls bin ich inhaltlich nicht ganz neutral deswegen.

Aber auch allgemein interessierte Cineasten und Filmfans können eine Menge aus dem Texten mitnehmen. Cronenbergs Filme sind aus meiner Sicht nicht so homogen wie bei vielen anderen Regisseuren und somit ist eine Meta-Analyse seines Schaffens nicht ganz trivial. Dies gilt übrigens insbesondere für die letzten Filme die sich immer mehr und konsistent von seinem vermeintlichen Film-Kern entfernen.

Mit rund 250 Textseiten im Hauptteil ohne Anhang gliedert sich das Buch in 3 übergeordnete Kapitel:

1 Einführende Artikel zum Werk von David Cronenberg, im Kontext zu Literatur, Cronenbergs Körperbild, -Noir-Fantasien und -Bilderwelten
2 Analyse aller Filme von David Cronenberg von FROM THRE DRAIN (1967) bis zu A DANGEROUS METHOD (2011)
3 Ausführliche Filmografie, Bibliografie, Infos über die AutorInnen, Index

In TEIL 1 finden sich 9 Texte zwischen 10 und 30 Seiten zu den oben genannten Themen die sich mit dem theoretischen Kontext und Analyse des Filmschaffens und seiner Randgebiete auseinandersetzen. Angereichert wird das ganze durch eine Menge Filmbilder vor und hinter der Kamera die ich oft so auch noch nicht gesehen habe. Dadurch wird der theorielastige Teil gut aufgelockert. TEIL 2 gibt sich nicht mit den bekannten Filmen zufrieden, sondern führt auch unbekanntere Werke als auch die frühen Kurzfilme auf.

TEIL 3 beschreibt nicht nur die Filme bei denen er als Regisseur tätig war, sondern auch seine Werbespots, TV-Serien Auftritte und Dokumentationen oder auch seine Auftritte als Schauspieler in Filmen von Regisseur-Kollegen. Wie in einem Lexikon sind alle Informationen sehr umfangreich aufgelistet. Eine wahre Fundgrube von Primär- und Sekundärliteratur stellt die Bibliografie dar. Dies macht das Buch insbesondere für Stoffsammler u.a. so außergewöhnlich und unique.

Zusammenfassend kann ich keine Schwäche des Buches feststellen. Die Texte sind allesamt hochwertig von arrivierten Autoren und Film-, Medien- und Kulturwissenschaftlern und durch die Vollständigkeit, gute Aufbereitung und Gliederung sowie seine Aktualität in bezug auf die Filme kann man ohne weiteres das Buch als das Standardwerk zu Cronenbergs Schaffen in deutscher Sprache bezeichnen.

5/5 Sternen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Rundumschlag, 13. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: David Cronenberg (Film, Band 16) (Taschenbuch)
Lange habe ich auf das immer wieder verschobene Erscheinen des Buches gewartet... und wurde nicht enttäuscht. Stiglegger versammelt eine erstklassige Anzahl von Essays, um einen möglichst reichhaltigen Überblick über die vielen unterschiedlichen Aspekte, unter denen man Cronenbergs Werk betrachten kann, zu liefern. Manches war aufgrund von zu großem "Verkopftheitsgrad" nicht so ganz mein Fall, aber das Urteil über die einzelnen Essays muss sowieso jedem selbst überlassen bleiben. Das Spektrum ist definitiv breit genug, um für jeden etwas zu liefern.

Abgerundet wird das Buch in der zweiten Hälfte noch von einem essayistischen Arikel über jeden einzelnen Film ("Cosmopolis" ist leider nicht vertreten, aber IRGENDWANN musste das Buch ja mal rauskommen), von denen die meisten wirklich gut bis sehr gut gelungen sind. Der Artikel zu "Fast Company" ist ein bisschen arg bemüht, dem Film irgendeine Relevanz zuzusprechen, aber andererseits sind auch die Kurzfilme und die Serienepisoden von Cronenberg vertreten.

Klare Empfehlung also für Cronenberg-Fans mit klitzekleinen Mängeln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

David Cronenberg (Film, Band 16)
David Cronenberg (Film, Band 16) von Marcus Stiglegger (Taschenbuch - 1. Mai 2014)
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen