Kundenrezensionen

8
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
5
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. August 2002
Ich war stets begeistert von den Vis-à-vis-Reiseführern, aber dieser ist seinen doch relativ hohen Preis nicht wert. Über mehrere Fehlinformationen habe ich mich geärgert. So wurde in Florenz z.B. das "Piccolo Hotel" als bezauberndes Hotel in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten betitelt. Es handelt sich aber eher um eine düstere Absteige nicht gerade zentral gelegen. Auch die versprochenen Fahrräder konnte man nicht ausleihen. Ferner fielen mir Widersprüche zu dem Vis-à-vis-Führer Reisen und Schlemmen Toscana auf hinsichtlich Preisangaben. Für diese Region also lieber einen anderen (günstigeren und leichteren) Reiseführer kaufen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. September 2002
Auch ich bin ein eifriger Sammler der Vis-à-Vis Reiseführer. Die Aufmachung dieses Bandes enttäuscht nicht, wunderbare Fotos und natürlich die bekannten 3D-Einsichten fehlen nicht.
Leider habe auch ich während meines Besuches in der Taskana einige Fehler entdecken müssen. "Nützliche Tips" wie z.B. Buslinien in Pisa werden falsch angegeben. Schade, denn der relativ hohe Preis sollte eigentlich besser recherchierte Informationen bieten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Mai 2002
Voller Freude über den Besitz des Reiseführers sind meine Freundin und ich vor kurzem
in die Toskana gefahren. Wir hatten gehofft, mit dem gut aufgemachten Buch die Stadt
und auch das Hinterland noch tiefgreifender erleben zu können.
Leider wurden wir in einigen Punkten enttäuscht. Die Reiseführer aus dieser Reihe
haben einige Schwachpunkte. Wer umfassende Darstellung der Geschichte der Stadt und
des Landes erwartet wird enttäuscht sein. Hier bietet das Buch nur kurze, schlaglicht-artige
Abhandlungen ohne irgendwelche Zusammenhänge aufzuzeigen. Stichwörter und kurze Abrisse
müssen genügen.
Auch die Karten der einzelnen Landesteile könnten wesentlich detaillierter
sein, so würde man die Anfahrt zu kleineren, reizvollen Orten in der Provinz wesentlich
besser finden. Generell hatten wir den Eindruck, dass das Werk zwar durch eine Fülle von
Detailinformationen glänzen will, aber dabei oft nur an der Oberfläche bleibt. Zwei
Beispiele: Geographische Daten zu Florenz (wie Höhe über NN, Einwohnerzahl, Größe, ...)
sind nicht enthalten, was eigentlich Standard sein sollte. Camping-Plätze sind ebenfalls
nicht eingezeichnet!
Überzeugen kann das Buch aber in der Aufmachung: Edles Glanzpapier, eine Fülle von Fotos,
Abbildungen und Zeichnungen, sehr viele Details und Einkaufstipps. Das Buch richtet sich
wohl eher an die betuchte Luxus-Urlauber-Kaste, und man sollte sich gut überlegen, ob man
zur richtigen Zielgruppe dieses Reiseführers gehört. So habe ich den Eindruck, als würde
Führer von Marco-Polo mehr bieten, obwohl dünner und billiger. Und wer einfach mehr
Informationen und "harte Fakten" will, der sollte bei der Reihe "Reise-Know-How" suchen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Februar 2007
Auch dieser Vis a Vis-Reiseführer ist gewohnt aufwändig gestaltet mit vielen exklusiven Illustrationen, Bildern und Fotos und bietet einen zeitgemäßen und schnellen Zugang zu Kunst und Kultur der Toskana. Doch gerade der Versuch, dem Leser die Kunst z.B. einer Epoche nahezubringen, scheitert daran, dass die zur Erläuterung gewählten Prototypen (z.B. stilistisch typische Kirche) nur einen sehr oberflächlichen Einblick in die Epoche geben. Leser ohne kunstgeschichtliche Vorkenntnisse bekommen nur wenige und stark schematisierte Kriterien zur Bestimmung und zum Verständnis einer Kunstepoche an die Hand, für Fortgeschrittene ist nichts Neues dabei, auch wenn die 3D-Einsichten der Beispiel-Bauwerke durchaus interessant sind. Ausnahmen, Feinheiten und Details fehlen völlig und es bleiben in der Praxis viele Fragen.

Der Teil über Florenz ist im Vergleich zum Rest der Toskana sehr groß geraten und sollte besser in einem separaten Reiseführer abgehandelt werden. Für die restliche Toskana bleibt zu wenig Platz, so dass nur die meistbesuchten Städte und Kulturstätten knapp angeschnitten werden, touristisch weniger heimgesuchte Orte sucht man vergeblich, so dass der Reiseführer eher zu einem Toskana-Kurztripp mit Pflichtbesuchen der Touristenmagneten einlädt als zum Entdecken des schönen und vielfältigen Landstrichs.

Ich rate ab, diesen Reiseführer als einzigen für einen Toskana-Urlaub mitzunehmen, er kann jedoch sinnvoll sein in Kombination mit dem Klassiker Baedeker, um einen ersten Zugang zu den kunstgeschichtlich oft wegweisenden Sehenswürdigkeiten zu finden. Für echte Tipps und Infos über Land und Leute sollte man zusätzlich z.B. auf den Reiseführer Toskana aus dem Michael Müller-Verlag zurückgreifen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2009
vorteil: das Verlagsprinzip von DK-Reiseführern mit seinen 3D-Illustrationen erleichtert unzweifelhaft die Information und Orientierung
nachteil: bei diesem Band erscheint es mir etwas stereotyp verwendet, d.h. manchmal frage ich mich, warum gerade dieses oder jenes Objekt ausgewählt wurde
vorteil. die großzügige Darstellung mancher Gebäude und Sehenswürdigkeiten
nachteil: ich hasse doppelseitige Abbildungen über den Falz hinweg. Erst muss man das Buch platttreten um Einblick in die Heftspalte zu erhalten, dann bleibt das Gefühl, dass gerade die entscheidende Information dem Heftfaden zum Opfer fiel
vorteil: kompakte Auflistung vieler Sehenswürdigkeiten der Toscana
nachteil: Auswahl, Beschreibung und Bewertung der Objekte ist für mich manchmal nicht nachvollziehbar, oft viel zu kleine, nichts sagende Bildchen zu weniger Bekanntem.
facit: der Verlag sah sich wohl gezwungen auch etwas zum Thema "Toscana" herauszubringen - egal ob gelungen oder nicht. Aber als ergänzende Illustration einer Toscanareise ist es zu dem Preis allemal akzeptabel.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Oktober 2010
Vis a Vis Reiseführer haben sich für mich als Ergänzung v.a. im städtischen bzw. kulturellen Bereich zu Individualreiseführern immer sehr bewährt. Die Florenz-Toskana Ausgabe hat aber leider eher enttäuscht. Insbesondere die sonst so detaillierten Beschreibungen und Skizzen zu Bauwerken waren hier m.E. nur sehr oberflächlich.

Auch die empfohlenen Spaziergänge in Florenz und der dazugehörige Stadtplan waren nicht am üblichen vis a vis Niveau.

Positiv: die Restaurantempfehlungen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. September 2009
Sehr gut bebilderter, vielseitiger Reiseführer mit vielen Detailin-
formationen, zur Vertiefung der etwas knappen kunsthistorischen In-
formationen empfiehlt sich der Dumont Kunstreiseführer als ideale
Ergänzung
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. April 2001
Dieser Reiseführer beschreibt sehr ausführlich aber nie langweilig die Toskana und Florenz. Herrliche Bilder und gute Tipps.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Vis a Vis Reiseführer Florenz & Toskana mit Extra-Karte
Vis a Vis Reiseführer Florenz & Toskana mit Extra-Karte von Christopher Catling (Taschenbuch - 10. Februar 2014)

Toscana: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.
Toscana: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps. von Michael Müller (Broschiert - 7. März 2014)
EUR 26,90

MARCO POLO Reiseführer Toskana: Reisen mit Insider-Tipps. Mit EXTRA Faltkarte & Reiseatlas
MARCO POLO Reiseführer Toskana: Reisen mit Insider-Tipps. Mit EXTRA Faltkarte & Reiseatlas von Christiane Büld Campetti (Taschenbuch - 24. April 2014)
EUR 11,99