Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen7
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. November 2001
Wer Voenix`erstes Romanbuch kennt, konnte ja wohl schon ahnen, was da auf einen zukommt, wenn der Donnergott zur Hauptfigur wird. Ich hab mich jedenfalls prächtig amüsiert, vor allem die dritte Geschichte "Schweinekram" ist ein echter Brüller und an derber Unverkrampftheit kaum zu überbieten, da schwingt der pralle Bauern-Humor in jeder Zeile mit! Und wer mich zum Lachen bringt, kriegt klar 5 Sterne!!!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2002
Ich liebe diese Geschichten. Voenix versteht es auf einfühlsame Weise mit einer Prise Humor uns das Leben der germanischen Götter nahezubringen. Lange hatte ich Schwierigkeiten mit der derben Art unserer Götter und Göttinnen, aber der Autor hat es geschafft, mit viel Liebe fürs Detail Geschichten zu erzählen, wie sie mir näher nicht sein könnten.
Abgerundet wird das Buch mit Zeichnungen des Autors, die die Geschichten wunderbar unterstreichen.
Der Stil der Geschichten ist angelegt wie es z.B. bei arabischen Märchen üblich ist: ein Geschichtenerzähler kommt zu den Menschen und wird aufgefordert zu erzählen. Schade, dass heute TV und Kino diese Art der Unterhaltung wegrationalisiert haben.
Dieses Buch eignet sich auch hervorragend für Covenarbeit (während oder nach einem Ritual eine Geschichte vorlesen) und lange Nächte vor dem Kamin. Ich freue mich schon riesig auf den Liebeshain der Freyja. Mögen die Götter Voenix weiterhin solche Inspirationen geben.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2002
Ich liebe diese Geschichten. Voenix versteht es auf einfühlsame Weise mit einer Prise Humor uns das Leben der germanischen Götter nahezubringen. Lange hatte ich Schwierigkeiten mit der derben Art unserer Götter und Göttinnen, aber der Autor hat es geschafft, mit viel Liebe fürs Detail Geschichten zu erzählen, wie sie mir näher nicht sein könnten.
Abgerundet wird das Buch mit Zeichnungen des Autors, die die Geschichten wunderbar unterstreichen.
Der Stil der Geschichten ist angelegt wie es z.B. bei arabischen Märchen üblich ist: ein Geschichtenerzähler kommt zu den Menschen und wird aufgefordert zu erzählen. Schade, dass heute TV und Kino diese Art der Unterhaltung wegrationalisiert haben.
Dieses Buch eignet sich auch hervorragend für Covenarbeit (während oder nach einem Ritual eine Geschichte vorlesen) und lange Nächte vor dem Kamin. Ich freue mich schon riesig auf den Liebeshain der Freyja. Mögen die Götter Voenix weiterhin solche Inspirationen geben.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2002
Endlich mal ein Buch über die nordischen Götter, das auch noch mit einer Riesenportion Humor gespickt ist. Ich freue mich auf das nächste Werk (über Freya) und hoffe, das auch Loki einmal ein eigener Band gewidmet wird. Schließlich hat er bei den Göttern so manchen Lach(- und Wut)anfall verursacht und ne Menge Abenteuer erlebt. Nur weiter so!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2001
Was kann es schöneres geben, als sich im Herbst wenn draußen die Blätter fallen in eine Wolldecke zu kuscheln und die Abenteuer des Thors zu erleben.
Voenix hat es wieder geschafft uns einen Gott näher zu bringen und daß wieder auf seine eigene zauberhafte weise.
Man endeckt Riesen, Trolle, und schreitet Seite an Seite mit Thor durch das Reich der Toten...
Mich persönlich fesselte das Buch so sehr, daß ich es nach einer halben Stunde >leider< schon zu Ende gelesen habe.
Was mich nartürlich nicht daran gehindert hat, dieses Buch ein zweites mal in die Hand zu nehmen...
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2002
Ich liebe diese Geschichten. Voenix versteht es auf einfühlsame Weise mit einer Prise Humor uns das Leben der germanischen Götter nahezubringen. Lange hatte ich Schwierigkeiten mit der derben Art unserer Götter und Göttinnen, aber der Autor hat es geschafft, mit viel Liebe fürs Detail Geschichten zu erzählen, wie sie mir näher nicht sein könnten.
Abgerundet wird das Buch mit Zeichnungen des Autors, die die Geschichten wunderbar unterstreichen.
Der Stil der Geschichten ist angelegt wie es z.B. bei arabischen Märchen üblich ist: ein Geschichtenerzähler kommt zu den Menschen und wird aufgefordert zu erzählen. Schade, dass heute TV und Kino diese Art der Unterhaltung wegrationalisiert haben.
Dieses Buch eignet sich auch hervorragend für Covenarbeit (während oder nach einem Ritual eine Geschichte vorlesen) und lange Nächte vor dem Kamin.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2002
Ich liebe diese Geschichten. Voenix versteht es auf einfühlsame Weise mit einer Prise Humor uns das Leben der germanischen Götter nahezubringen. Lange hatte ich Schwierigkeiten mit der derben Art unserer Götter und Göttinnen, aber der Autor hat es geschafft, mit viel Liebe fürs Detail Geschichten zu erzählen, wie sie mir näher nicht sein könnten.
Abgerundet wird das Buch mit Zeichnungen des Autors, die die Geschichten wunderbar unterstreichen.
Der Stil der Geschichten ist angelegt wie es z.B. bei arabischen Märchen üblich ist: ein Geschichtenerzähler kommt zu den Menschen und wird aufgefordert zu erzählen. Schade, dass heute TV und Kino diese Art der Unterhaltung wegrationalisiert haben.
Dieses Buch eignet sich auch hervorragend für Covenarbeit (während oder nach einem Ritual eine Geschichte vorlesen) und lange Nächte vor dem Kamin. Ich freue mich schon riesig auf den Liebeshain der Freyja. Mögen die Götter Voenix weiterhin solche Inspirationen geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

20,00 €