Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kleine Makel vor großem Wissenshintergrund
"Mehr vom Sport" beginnt als eine Mogelpackung. Der Autor des Buches ist, wie er mehrfach im Text erwähnt, Clifford Opoku-Afari. Warum die Mitarbeit von Dr. Nicolai Worm und Heike Lemberger hier so großzügig beworben wird, kann man sich nur mit der Verkäuflichkeit ihrer Namen erklären. Mich persönlich hat dies enttäuscht, denn es fehlt...
Veröffentlicht am 17. September 2009 von Juli

versus
7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Intro - ohne Tiefgang
Als Einsteigerbuch in Low Carb kann das Büchlein durchaus her halten. Es liest sich flüssig und geht nie so tief, dass man wirklich mitdenken muss.
Sehr gut hat mir gefallen, dass sehr unterschiedliche Sportler interviewt wurden (auch wenn sie natürlich handverlesen sind), das war mir das Buch schon wert.

Kurz vorweg: Wesentlich besser...
Veröffentlicht am 13. August 2010 von Stephan Wiesner


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kleine Makel vor großem Wissenshintergrund, 17. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung (Broschiert)
"Mehr vom Sport" beginnt als eine Mogelpackung. Der Autor des Buches ist, wie er mehrfach im Text erwähnt, Clifford Opoku-Afari. Warum die Mitarbeit von Dr. Nicolai Worm und Heike Lemberger hier so großzügig beworben wird, kann man sich nur mit der Verkäuflichkeit ihrer Namen erklären. Mich persönlich hat dies enttäuscht, denn es fehlt der Humor und der Esprit den man erwartet wenn ein Dr. Worm schreibt. Dafür ein Stern Abzug, wegen Lesertäuschung. Dazu kommt ein nerviges "Bubblegum" Layout. Warum müssen heute auch Bücher aussehen wie Internetseiten?

Ich persönlich habe bereits vor einiger Zeit, aus medizinischen Gründen, auf Low Carb Ernährung umgestellt. Damals ist mir besonders eindrucksvoll meine sofortige mentale und physische Leistungssteigerung beim Sport aufgefallen (Ausdauerdisziplinen). Allerdings gehöre ich zu denjenigen, die nie mit ihrem Gewicht zu kämpfen hatten, außer vielleicht in der Hinsicht das sie um jedes Gramm zusätzlich kämpfen müssen. Für Menschen wie mich, hat Low Carb den entscheidenden Nachteil weiterer Gewichtsreduktion. Hierzu hätte ich gern ebenfalls ein Kapitel in dem Buch gesehen. Leider wird aber immer nur auf den VORTEIL der Gewichtsreduktion hingewiesen und nebenbei erwähnt dass man damit sein Gewicht leichter halten kann. Ja, aber nur wenn man dazu neigt vom Anblick des Essens dick zu werden...

Doch die Leistung steigt und dazu wird auch "Mehr vom Sport" beitragen. Das Buch ist voller interessanter Details zur Sporternährung, dabei trotz aller Fachlichkeit gut verständlich. Selbst wer sich bereits intensiver mit dem Thema Ernährung beschäftigt hat, findet in "Mehr vom Sport" ein mehr an Ernährungswissen. Ob die kleinen, eingeschobenen Ernährungsanekdoten mehr oder weniger bekannter Sportler dazu beitragen sei dahingestellt.
Da das Buch für alle Sportler geschrieben wurde, geht es an einigen Stellen weniger in die Details einer speziellen Ernährung für spezielle Disziplinen. Ein bisschen Unsicherheit bleibt auch beim Thema der Supplementierungen. Der Möglichkeiten werden viele genannt und entsprechend groß sind die Möglichkeiten, von unbetreuten Hobby Sportlern, Fehler zu machen, die auf lange Sicht gesundheitsschädlich sein können. Doch gesamt gesehen stellt das Buch und der darin propagierte Ernährungsweg sicher weitere, neue Weichen Richtung Low Carb und kann nur empfohlen werden. Es bestärkt die Hoffnung, dass dies auch in der Schulmedizin/-ernährungswissenschaft ankommt, die immer noch das Volle Korn propagiert.

Leider habe ich das Buch von Jan Prinzhausen "Logi und Low Carb in der Sporternährung" (noch) nicht gelesen, so dass ich die beiden Bücher nicht vergleichen kann. Da Opoku-Afari aber häufig Studien zitiert die nach 2004 veröffentlicht wurden, kann man davon ausgehen hiermit das aktuellere Wissen in Händen zu halten.

Übrigens: Dr. Johanna Budwig hat bereits vor über 50 Jahren die Zusammenhänge von Gesundheit und Leistungsfähigkeit mit der "Öl-Eiweiß-Kost" erkannt. Ihr danach benanntes Kochbuch ist absolut empfehlenswert und eine Bereicherung für Low Carber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen orientierend, intensiv, aufklärend, 21. November 2010
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung (Broschiert)
Hallo,

Das Buch füllt eine Informationslücke, auf die andere Bücher (z.B. "Leben ohne Brot" von Dr. Lutz) mangels Bedarf gleich gar nicht oder kaum eingehen: wer sich kohlenhydratreduziert ernährt und die Vorteile dieser Ernährung erlebt, kann hingegen (mangels Information) in Sachen Sport auch Nachteile haben: vor allem ist eine Leistungsverminderung möglich, da während des Sports und in Spitzenbelastungszeiten schlicht der "Brennstoff" fehlt.
Die "Gefahr" dafür besteht umso mehr, je höher der Kohlenhydratbedarf sonst im Leben ist.

So kann es geschehen, daß man trotz einiger kg Gewichtsverlust, beim Sport schneller am Leistungsende anlangt als mit einer kohlenhydratreicheren Ernährung.

Für den Leistungssportler gilt das sicher stärker, aber auch der Hobbysportler kann bei einer Low Carb-Ernährung schneller an seine Grenzen kommen, und sich dann verwundert fragen: "Jetzt ernähre ich mich gesünder, "artgerechter" und gerate doch schneller ins Leistungsstief - warum?- Ist diese Ernährungsart dann vielleicht doch nicht so gesund?"

Hier setzt dieses Buch an, denn nach dem ersten Kapitel, in dem es darum geht, eine kleine Geschichte der Sporternährung zu erzählen, folgt im zweiten das "Generalthema Kohlenhydrate":
in diesem Abschnitt werden die Kohlenhydrate intensiv "beleuchtet": wer braucht wann wieviel?
Abgerundet wird das Ganze mit Ernährungsempfehlungen.
Weiterhin geht auch Kapitel 3 auf Kohlenhydrate ein: und zwar über die Frage nach einem optimalen Sportgetränk.
Weiter gehts in Kapitel 4 mit Eiweißen, Proteinen und Aminosäuren: neben allgemeineren Themen (wozu wird was benötigt?), werden speziell die AS: Arginin, Carnitin und Kreatin behandelt.

Und wie steht es mit Fett? Macht Fett nicht fett? - Und fehlt bei höherem Verzehr von Fett (und weniger Kohlenhydraten) dann nicht der "Brennstoff"? - Damit befaßt sich Kapitel 5, das ebenso mit Mißverständnissen aufräumt.

Kapitel 6 "Weniger Körperfett für mehr Leistung" beschäftigt sich mit dem leidigen Thema Gewichtsreduktion? - "Warum nehme ich durch (deutlich) mehr Sport nicht ab, obwohl ich mich doch "richtig" (viele Kohlenhydrate) ernähre?
Dieser Abschnitt ist eine bedachte Hinführung zu den Kapiteln 7, 8 und 9, in denen die Low Carb-Ernährung und die LOGI-Methode (Kaptiel 7) näher beschrieben und für den Praxisgebrauch dargestellt werden. - Kapitel 8 bietet (Low Carb-)Ernährungspläne für Kraft-, Ausdauer- und Spielsportler, Kapitel 9 einige Zubereitungs- und Ernährungshinweise, dazu wenige Rezepte.

Fazit: das vorliegende Buch enthält viele Informationen zum Thema "Low Carb und Sport". - Es setzt bei den wichtigen und "richtigen" Themen an, und hinterläßt kaum Wissenslücken. - Etliche herangezogene Studien machen es zu einem fundierten Werk.
- Hilfreich sind a) die kurzen "Ernährungsbiografien" von neun Sportlern, die eine Umstellung auf Low Carb durchgeführt haben; b) die Ernährungstipps, in denen immer wieder auf Nahrungsmittelzusammenstellungen (mit Mengenangaben) hingewiesen wird und c) die Unterteilung nach unterschiedlichen Sportarten = Energiebedarfen.

Für Hobbysportler geht das Buch über das eigentliche Thema sehr weit hinaus: wer supplementiert schon, der 1 - 3x / Woche Sport treibt?, bietet aber großes Detailwissen und klärt einige Unklar- und Unbekanntheiten.
"Ambitionierten" Sportlern und all denjenigen, die sich mit der Verträglichkeit von ,Low Carb + Sport' auseinandersetzen, kann es darüber hinaus eine große Hilfe sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Nudelparty ist OUT, 15. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung (Broschiert)
Mehr vom Sport
von Clifford Opoku-Afari, Dr. Nicolai Worm & Heike Lemberger
Taschenbuch 139 Seiten, bunt illustriert. 19,95 im systemed Verlag

Die Nudelparty ist OUT! Low-Carb & LOGI IN"

Schon 450 v. Chr. gab es spannende Strategien die Sportler anwandten um besser, schneller kräftiger zu sein und noch heute machen sich eine Vielzahl von Wissenschaftlern Gedanken um die eine Frage: Welche Ernährung sollte ein Sportler befolgen, um das Maximum geben zu können?" Außerdem wird sich gefragt: Welche Auswirkung haben zum Beispiel wenige Kohlenhydrate, Fette, Proteine oder Nahrungsergänzungsmittel auf Kraft, Ausdauer oder Regeneration?"
Nach neuesten Erkenntnissen hat sich die Theorie viele Kohlenhydrate und eine fettarme Kost heraus kristallisiert um die Muskulatur optimal mit Treibstoff zu versorgen.
Jedoch gilt diese Empfehlung für jede Person! Egal ob jung oder alt, dick oder dünn, mehr oder weniger körperlich aktiv- alle sollen das gleiche essen!
Jedoch vertreten die Autoren dieses Buches eine andere Theorie diese heißt: Nudelpartys sind out!" Keine Kohlenhydrate mehr bzw. nicht mehr in diesen Maßen wie noch vor einigen Jahren. Heute legt man eher den Wert auf eine Kohlenhydratarme Kost und berücksichtigt die Person, den Sportler als Individuum.
Diese neuen Erkenntnisse und wissenschaftliche Untersuchungen werden anhand zahlreicher Beispiele und den Berichten von Weltklasseathleten wie z.B. Felix Sturm (Boxweltmeister) der einen Blick in seine Ernährungs- und Trainingsgewohnheiten gibt unterstützt.
Die drei Autoren schreiben auf eine sehr einfache und für jeden verständliche Art wie die verschiedenen Lebensmittel, Nährstoffe und Ernährungsmethoden auf unseren Körper wirken. Sie geben viele Beispiele mit denen eine optimale Ernährung passend zur Sportart gewährleistet wird. Außerdem verdeutlichen viele Diagramme ihre Aussagen und farbige Bilder lockern das für manchen trockene" Thema auf.
Auf den letzten Seiten folgen einige Ernährungspläne & Rezepte für verschiedene Sportarten bzw. Leistungsstufen wie z.B mehr Ausdauer, mehr Spielfreude etc.

Für mich als aktive Fitness-Trainerin und Liebhaberin der LOGI-Methode musste ich dieses Buch einfach lesen. Nicht nur um meine eigene Ernährung zu verbessern bzw. zu optimieren, sondern in erster Linie um meinen Kunden, die mich ständig nach der optimalen Sporternährung fragen einen Leitfaden an die Hand zu geben. Nun gebe ich den Lesehungrigen" dieses Buch mit auf den Weg und den anderen erzähle ich speziell auf sie abgestimmt die wichtigsten Tipps & Rezepte.
Da viele Spitzensportler ihre ganz privaten Ernährungstipps verraten, ist die Motivation für meine Kunden umso größer diese Ernährungstipps zu befolgen. Ganz nach dem Motto, ich ernähre mich wie mein Vorbild.
Außerdem sehe ich in diesem Buch ein ideales Nachschlagewerk, für jeden Sportstudenten oder Sportler der mehr über seine Ernährung und die einzelnen Nährstoffe mit ihrer Wirkung wissen möchte. Es wird auf die Zubereitung der Speisen kurz eingegangen und die AGEŽs sogar erwähnt! Das sind die sogenannten Advanced Glycation Endprodukts eines davon ist Acrylamid! Neugierig, lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weg mit den KH, rauf mit dem Trainingsgewicht., 1. Mai 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung (Broschiert)
Das Buch erzählt uns endlich mal was in der Sportszene schon lange als "STANDARD" gilt.
Besonders gut und was auch immer generell gefehlt hat ist "UND NACH DEM SPORT?!" wie gestalte ich da meine Kohlenhydratzufuhr und wie viel und mit welchen Arten von Kohlenhydraten.

Zu den Supplementen findet sich auch vieles und es wird auch wirklich nur das angesprochen was auch hilfreich zur Ergänzung ist.

Ein kleinen Einwand habe ich da aber, denn! Kreatin braucht man nicht zu "laden" die klassische Aufladephase führt heute kein Kraftsportler mehr durch vielmehr wird es sogar dauer supplementiert in Bereichen von 3-5 Gramm / Tag.
Oder sogar nur an den Trainingstagen eine Stunde vorher.

Wer schon ein paar Jahren Erfahrungen hat und sich generell gerne beließt der wird genau das wiederfinden in "Mehr vom Sport...".

Außerdem ist mit auch positiv aufgefallen dass Fallbeisspiele gegeben werden zu den unterschiedlichen Sportarten.

Allerdings wird man ohne Dokumentation nicht wirklich froh nach den Ernährungsprinzipien. Was generell ja auch nicht fehlen sollte und für einen Sportler ist eine Diätwage das Handwerkszeug schlechthin.

Jedoch raubt das ständige umrechnen Zeit, welche sich aber eindämmen lässt. So gibt es das Programm "KALOMA" welches kostenlos downloadbar ist. Darin kann man seine Lebensmittel gruppieren und dann selbst in einen Datenbank einpflegen. Dabei werden immer von dem Programm 100g Einheiten der jeweiligen Nahrungsmittel verlangt. Der jeweilige Bedarf wird dann per Eingabe umgerechnet. Ein SEGEN!

Wer sich deutlich steigern will, dem lege ich diese Regeln ans Herz.

Ich habe seitdem endlich mehr Kraft, Mental geht es mir um Längen besser und ich fühle mich jeden Tag gut gesättigt aber nicht gebläht.
Was ganz wichtig ist meine Regeneration ist viel schneller aufgrund der Einnahme von Glutamin!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch, 3. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung (Broschiert)
vielen herzlichen Dank für das Buch und für die schnelle Zusendung, ich bin sehr zurfrieden. Genau Richtig für meine Trainerausbildung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Muss!, 16. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung (Broschiert)
Eines der besten Werke auf dem deutschen Markt! Inhaltlich sehr gut recherchiert und auch für den Freizeitsportler nachzuvollziehen. TOP!!! TOP!!! TOP!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Überraschendes vom Sport, 23. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung (Broschiert)
eine Menge überraschender Neuigkeiten zum Thema Sportlerernährung. Mutig geschrieben, denn man widerspricht hier teilweise klar den Empfehlungen diverser Ernährungsgesellschaften! Lesen, staunen und ausprobieren ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen * * * S U P E R * * * S C H N E L L * * * GERNE WIEDER * * * T O P * * *, 10. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung (Broschiert)
* * * S U P E R * * * S C H N E L L * * * GERNE WIEDER * * * T O P * * *
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gute Einführung, 26. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung (Broschiert)
Schönes einführendes Buch zum Thema mit praktischen Tipps (Ernährungspläne).
Layout leider etwas zu stylisch und die Informationsdichte ist nicht
besonders hoch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Intro - ohne Tiefgang, 13. August 2010
Von 
Stephan Wiesner (Switzerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung (Broschiert)
Als Einsteigerbuch in Low Carb kann das Büchlein durchaus her halten. Es liest sich flüssig und geht nie so tief, dass man wirklich mitdenken muss.
Sehr gut hat mir gefallen, dass sehr unterschiedliche Sportler interviewt wurden (auch wenn sie natürlich handverlesen sind), das war mir das Buch schon wert.

Kurz vorweg: Wesentlich besser gefällt mir:
Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding: Optimaler Muskelaufbau, beschleunigter Fettabbau, gesteigerte Kraftleistung
von Christian Loeffelholz
Der Schwerpunkt ist dort zwar Krafttraining, aber die ausgewerteten Studien sind viel fundierter als im "Mehr vom Sport" und man kann auch als Ausdauersportler viel lernen.

Zum Inhalt:
Das Buch besteht eigentlich aus drei Teilen:
Zunächst wird dargestellt, wie man es schafft bis zu 700g KH zu futtern (rechte Herausforderung) und warum viele Sportler das machen.

Dann wird auf die Bedeutung von Eiweiss eingegangen (recht oberflächlich), sowie einige Supplemente (Creatin) kurz angerissen.
Wer sich (als Ausdauersportler) noch nie mit Ernährung im Sport beschäftigt hat, für den sicherlich ein Augenöffner, sonst kein Vergleich zu manch anderem Buch (aus der Bodybuilder Szene).

Schliesslich wird im letzten Drittel auf Low Carb bwz. Logi eingegangen. Auch hier gerade so, dass man eine Idee bekommt, so richtig fundiert wirds nicht. Die referenzierten Studien werden aus meiner Sicht nicht sonderlich gut wiedergegeben und wecken in mir mehr Fragen, als Antworten. Wieder sei auf das oben referenzierte Buch oder natürlich The Lore of Running verwiesen.

Kurz zu mir:
Ernährung ist seit Jahren ein sehr wichtiges Thema für mich und ich kenne die meisten Fachbücher zum Thema.
Meine Marathon Bestzeit ist 3:08, gleichzeitig mache ich aber auch Krafttraining, gehe Klettern und bin im Sommer meist jedes Wochenende rund 20 Std. im Ausdauerbereich in den Alpen unterwegs (Bike, Klettern, Hochtour, etc.). Ein hoher Fettanteil in der Nahrung hilft mir hier sicher, aufgrund der Höhe bin ich aber auf schnelle Verdauung und viel Zucker angewiesen. Nüsse, Kekse (20g Fett pro 100g), (Trocken)Obst puschen mich. Am Montag muss ich dann viel Zucker nehmen, da ich keine Chance habe, meinen Energiebedarf am Wochenende zu decken - sonst werde ich depressiv, weil ich nicht trainieren darf :-)
Den Rest der Woche gibts dann massiv Obst und Gemüse, viel Eiweiss und Vollkorn, Nüsse, Oliven, Pasta.

Dieses Buch hat mich jedenfalls in keinster Weise dazu gebracht, etwas zu ändern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xabd9fa80)

Dieses Produkt

Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung
Mehr vom Sport. Low-Carb und LOGI in der Sporternährung von Heike Lemberger (Broschiert - 10. August 2009)
Gebraucht & neu ab: EUR 25,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen