Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen17
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Februar 2003
Wer Malte Roeper mag, wird Peter Brunnert lieben.
Hat man erstmal angefangen, zu lesen, kann man einfach nicht mehr aufhören. (Musste ich gerade in der Mittagspause damit anfangen???)
Klettern so amüsant beschrieben, dass man sogar über Stürze herzlich lachen kann.
Und auch für Nicht-Kletterfreaks durchaus geeignet, nicht zuletzt weil im Anhang wichtige Fachbegriffe wie Stichtbremse und Coors (amerik. Bier...) äusserst kurzweilig beschrieben werden.
Bleibt zu hoffen, dass Peter Brunnert es nicht bei diesem Buch belässt.
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2006
Ein Buch für diejenigen, denen es Spass macht, über Mißgeschicke von anderen zu lachen und doch die eine oder andere

Paralelle zum eigenen Klettertum zu entdecken. Peter Brunnert hat in sein erstes Buch viele Kurzgeschichten gepackt, die an Kurzweiligkeit und Witz kaum zu überbieten sind. Da wird von Groundern im brüchigen Steinbruch geschrieben, von nächtlichen (!) Rettungsaktionen nach einem Free-Solo-Versuch bei leicht alkoholisiertem Zustand, von angsteinflößender Plattenkletterei und ähnlichem, das dem Leser ein Dauerschmunzeln ins Gesicht treibt. Kurzum, ein Buch für alle, die schon Erfahrungen mit Klettern gemacht haben (dann wird das Leseerlebnis noch intensiver) und sich und ihren Klettersport nicht immer allzu ernst nehmen.......SEHR EMPFEHLENSWERT
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2007
Mal was ganz anderes. Keine -in letzter Minute überlebt- Geschichten, sondern wie das Leben in 98% des Bergsteigers aussieht: UIAA 6 IST eine Herausforderung, mal schnell zum Elbsandstein und dann zum Geschäftstreffen ist Realität bei den meisten Kletterern. Lustig geschrieben, viel Wahrheit (wenn ich an die 80er denke....). Gehört in's Bücherregal jedes Kletterers!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2009
In kurzen höchst amüsanten Geschichten werden die Klettererlebnisse des Peter Brunnert erzählt. Es geht nicht um die schwierigsten Klettergrade oder die waghalsigsten Erstbegehungen in entlegensten Gebieten der Erde. Vielmehr wird der "wahnsinnige" Alltag eines Kletterverrückten Durchschnittskletterers erzählt. Dabei sprüht der Autor gerade so vor Leidenschaft für diesen Sport; im Gegensatz zu manch langweiliger Beschreibung von professionellen Erstbegehern schwierigster Routen!!!

Sicherlich ist vieles übertrieben dargestellt und wurde mit reichlich Alkohol nach beendeter Klettertour zurechtgerückt... quasi wie der Angler dessen gefangener Fisch bei jeder Erzählung größer wird; aber mal ehrlich... das macht doch jeder Kletterer und überhaupt...ohne zu wissen warum...wir müssen da rauf...!!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2007
Innherhalb von drei Wochen habe ich das Buch dreimal gelesen!

Somit könnte ich mir die restliche Beurteilung sparen.....!!!...
es sei nur soviel gesagt, dass Peter Brunnert es schafft, mich an meine eigenen alpinistischen Mißgeschicke zu erinnern..und im nachhinein auch darüber zu lachen.
Mit welcher fantastischen Einfach- und Unbekümmertheit Peter Brunnert seine Gedanken zu Papier bringt ist beeindruckend.
"Wir müssen da hoch" ist ein Garant für entspannte Stunden und ein Lächeln (Lachen) im Gesicht!!!!

Volle Punkte

"nicht Kletterer" zum Lachen zu bringen
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Musste oft lachen. Habe einige der geschilderten Szenen ähnlich erlebt. Es ist was lustiges für zwischendurch.
Stelle mir gerade vor: "ich klettere eine mehr oder schwierige Passage als Anfänger und als ich es nach oben
geschafft habe, sagt mein erfahrener Kletterpartner das ich mich gar nicht oder nur unfertig eingebunden habe."
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2009
Mit liebenswertem (nieder-)sächsischem Humor erzählt der Autor selbstironisch von selbst erlebten (oder sehr gut ausgedachten ) Anekdoten aus dem zwar gefählichen, aber gar nicht so unwitzigen Klettersport. Gut in appetitliche, kurze kapitel gegliedert und nett bebildert. Ich habe viel gelacht!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2008
Auf den ersten Blick einfach nur ein lustiges Buch. Aber ehrlich gesagt, kann man auch eine Menge lernen. Vor allem, dass einen vor lauter Begeisterung nicht der Übermut einholen sollte - und gleichzeitig, dass es sich lohnt, trotz Schmerzen weiterzumachen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2008
Die Geschichten sind einfach klasse: treffend und aus dem Leben gegriffen. Auf jeden Fall sollte man die Chance nutzen, wenn Peter Brunnert eine Lesung (in divesen Kletterhallen oder Kletterfesivals) anbietet: Genial und unvergesslich
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2007
Sehr witziges Buch - auch für Leute, die nicht klettern. Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,90 €