Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Früher Stevenson, guter Stevenson
Ich glaube: Je früher der Stevenson, desto besser.
Auch "the big U" bietet die Qualitäten, die man an Stevenson so kennt und mag: Die Charaktere sind gut dargestellt und zudem noch interessant. Das Setting ist bekannt, aber Stevenson schafft es, sich so überaus kompetent darin zu begewegen, daß man sich unweigerlich denkt "stimmt, aber wieso ist...
Veröffentlicht am 28. November 2004 von Tobias Prinz

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vielleicht zu überdreht?
Es stimmt, "The big U" zeigt viele Elemente die Stephenson in späteren Büchern in Perfektion beherrscht. Allerdings kommt es qualitativ nicht an ein Zodiak, Snow Crash oder Cryptonomicon heran.

Dazu ist der erste Teil des Buches zwar ganz nett zu lesen, aber doch irgendwie zu lahm. Zwar bin ich es von Stephenson schon gewohnt, nicht zu wissen wo alles...
Veröffentlicht am 28. April 2006 von Peer Sylvester


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Früher Stevenson, guter Stevenson, 28. November 2004
Rezension bezieht sich auf: The Big U (Taschenbuch)
Ich glaube: Je früher der Stevenson, desto besser.
Auch "the big U" bietet die Qualitäten, die man an Stevenson so kennt und mag: Die Charaktere sind gut dargestellt und zudem noch interessant. Das Setting ist bekannt, aber Stevenson schafft es, sich so überaus kompetent darin zu begewegen, daß man sich unweigerlich denkt "stimmt, aber wieso ist mir das nie so aufgefallen?". Das kennt man, das liebt man.
Gegen Ende ändert sich der Stil mehr und mehr von der Realsatire zur Komodie (Action-Komodie müßte man im heutigen Fernsehprogramm schreiben)... das reizvolle ist aber, daß man den Übergang von plausibel zu irreal nicht leicht erkennt. In diesem Sinne wecken Stevensons Bücher und ganz besonders dieses Erinnerungen an Matt Ruff und den ersten Band von Wilsons Illuminatus-Trilogie.
Was dieses Buch über neuere Werke, wie zum Beispiel Quicksilver oder sogar das Cryptonomicon hebt, ist die Tatsache, daß das Tempo stimmt und er den Spannungsbogen nicht einfach völlig vergisst (Quicksilver), und das die Plotlösungen nicht irgendwo im letzten Fünftel des Buches aus dem Hut gezaubert werden (Crytonomicon) sondern schon vorher in der Erzählstruktur angelegt sind.
Grandios. Danke dafür. Mein Fazit: Zusammen mit den anderen früheren Büchern wie Zodiac und in gewissem Maße auch Interface eins der besten Stevenson-Bücher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein völlig durchgedrehtes Buch!, 6. Mai 2001
Rezension bezieht sich auf: The Big U (Taschenbuch)
"The Big U" kommt zwar, was Humor und Handlung angeht, meiner Meinung nach nicht an "Cryptonomicon" ran, bieter aber trotzdem viele Neal Stephenson-typische Elemente wie wirklich unglaubliche Handlungswandlungen und skurril-ironische, detaillierte Ausführungen. Gerade diese Ausführungen machen Neal Stephenson-Bücher aus und somit auf jeden fall lesenswert für den, der damit zurechtkommt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Achterbahn-Fahrt, 29. März 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Big U (Taschenbuch)
Wie auch Zodiac, kein SF oder Cyberpunkbuch, aber auf alle Fälle ein echter Hammer. Wer hätte gedacht, was an einer (u.s.-amerikanischen) Universität alles passieren kann... Vom typischem Studentenleben bis hin zum Guerilliakampf ist hier alles geboten. Und wenn man glaubt, ads die Geschichte ab einem gewissen Punkt halbwegs grade weitergeht, dann setze Stephenson nochmal etwas oben drauf. Eine unglaubliche, abstruse und auch witzige (mit dem entsprechendem Humor;-)) Achterbahnfahrt durch eine Universität...
Viel Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vielleicht zu überdreht?, 28. April 2006
Von 
Peer Sylvester "peerchen" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Big U (Taschenbuch)
Es stimmt, "The big U" zeigt viele Elemente die Stephenson in späteren Büchern in Perfektion beherrscht. Allerdings kommt es qualitativ nicht an ein Zodiak, Snow Crash oder Cryptonomicon heran.

Dazu ist der erste Teil des Buches zwar ganz nett zu lesen, aber doch irgendwie zu lahm. Zwar bin ich es von Stephenson schon gewohnt, nicht zu wissen wo alles hingeht, aber hier ist es mir zu viel Satire, zu wenig Handlung. Später wirds rasanter, aber auch mehr und mehr abgedreht. Das ist amüsant, wird aber stellenweise etwas zu viel.

Nunja, alles in allem eine unterhaltende, lustige Satire aufs Campusleben, mit einigen typischen Stephenson-Momenten. Für die Fans eh ein Muss, für alle anderen kein Fehlkauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

BIG U
BIG U von Neal Stephenson (Gebundene Ausgabe - Januar 2005)
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen