Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen NLP für Lehrer - das 'Original', 22. Februar 2005
Von 
Stephan Kleiber "buchtippse.de" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: NLP für Lehrer: Ein praxisorientiertes Arbeitsbuch (Taschenbuch)
°
'NLP für Lehrer' ist sicherlich das Ur-Standardwerk für Schule+Unterricht. Bereits Ende der 70er Jahre übertrug Michael Grinder das von seinem Bruder John Grinder (und Richard Bandler) begründete NLP auf seine Tätigkeit als Lehrer. Die englische Originalfassung erschien 1989 und auch die deutsche Ausgabe befindet sich mittlerweile in der 6. Auflage. Eine ganze Menge weiterer NLP-im-Unterricht-Bücher sind auf der Basis dieses Buchs entstanden.

Im Grunde verdeutlicht das Buch den Unterschied, Schüler der Schule oder Schule den Schülern anzupassen, wobei letzteres das Ziel ist. In der Lehrerausbildung liegt der Fokus in der Regel auf 'klassenspezifischem Unterricht', der einen Großteil der Schüler erreichen soll. Soweit so gut, doch Grinder geht eben diesen logischen Schritt weiter und legt den Grundstein für schülerspezifisches Lernen und Unterrichten. Dass es dazu mehr an kommunikativer und sozialer Kompetenz bedarf ist einleuchtend, hier liefert Grinder dem Leser ausgewähltes Know-How aus dem Neurolinguistischen Programmieren.

Aufgeführte wissenschaftliche Studien beziehen sich wie auch Grinders Lehrertätigkeit auf das amerikanische System, was einfach kurz erwähnt sei, ebenso wie seine Unterscheidung in rechts-/links-hemsphärische Schüler und Tage.

Ansonsten gibt er einfach eine immense Fülle von nützlichen, nachvollziehbaren Unterscheidungen in Lerntypen, Schüler-Lernstrategien .... und praktischen Tips zum Umgang mit schwierigen Schülern, Unterrichtsproblemen u.v.m. Wer dann noch das etwas subtilere 'Ohne viele Worte' dazu liest, der/die hat einiges an Lernstoff für den täglichen Unterricht parat, was sicher zu neuen interessanten Unterrichtserlebnissen führt.

Als weiteren Lesetipp kann ich dann noch die zwei Bücher von Hans Peter Kobler 'Neues Lernen für das Land' (ISBN 3873871440) und 'Der Schlüssel zum neuen Lehren' (ISBN 3873873729) empfehlen, die mindestens genauso lesenswert und praxisnah sind und vielleicht noch etwas leichter ohne NLP-Vorkenntnisse umgesetzt werden können.

~
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geht!, 23. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NLP für Lehrer: Ein praxisorientiertes Arbeitsbuch (Taschenbuch)
Der etwas zu lange, theorielastige Teil dieses Praxisbuches nervt und zehrt, doch der praktische Teil ist wirklich sehr gut umgesetzt und lässt sich auch sehr gut umsetzen. Alles in allem gut gelungen und nützlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker...., 28. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: NLP für Lehrer: Ein praxisorientiertes Arbeitsbuch (Taschenbuch)
aus dem Bereich NLP und Schule. Michael Grinder ist selbst Lehrer und Bruder von John Grinder dem Mitbegründer des NLP. Er gibt hier die Konzepte und Ideen aus dem NLP zur Verbesserung des Classroom-Managements zum Besten. Das heißt wie ich als Lehrperson, Seminarleiter od. sonstiges den Klassenraum so gestalte, dass ich jederzeit zur Erreichung meiner persönlichen Lehrziele den optimalen Platz dafür einnehme. Das Konzept des Ankerns und des damit verbundenen State-Managements kommt hier voll und sehr gelungen zum Tragen.
Dabei hat er auch immer die Bedürfnisse und das Lernverhalten der Schüler im Blick. Zudem ist es im NLP mindestens so wichtig, wenn nicht am wichtigsten, das der Anwender (Lehrer) in einem guten Zustand ist gibt er auch hier massig Hinweise dafür, wie er dies bewerkstelligen kann.
Gut für die Umsetzung benötigt man schon ein gewisses Verständnis fürs NLP.
Richtig klasse finde ich seine Anregungen zum Training der persönlichen Schlüsselkompetenz- nämlich der Fähigkeit zwischen Assoziation und Dissoziation zu wechseln.
Tolle weitere Bücher aus dem Bereich NLP und Schule sind zudem auch die von Hans-Peter Kobler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch - sehr guter Händler!, 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NLP für Lehrer: Ein praxisorientiertes Arbeitsbuch (Taschenbuch)
Hervorragendes Buch, mit neuer Anwendungsweise des NLPs. Der Bruder von John Grinder (Michael) ist Autor des Buches und zeigt, wie durch kreative Anwendung eine neue Sichtweise auf das Unterrichten aus NLP-Sichtweise (positive Motivation) von Schülern möglich ist.

Es gibt leider - außer der Standardliteratur, eingefleischtenr NLP-Entwickler - kaum Fachliteratur, die neue Sichtweisen oder gar neue Methoden erklärt. Die meisten Bücher, die sich "NLP" auf die Coverseite schreiben, sind ein abklatsch, längst vorhandener Veröffentlichungen.
Das Buch "NLP für Lehrer", eigentlich für Lehrer konzipiert, stellt jedoch einen ganz neuen Anwendungfall - das Lernen lernen - in den Mittelpunkt und erläutert diese. Für Lehrer: Zudem sind Übungsvorschläge eingearbeitet.

Auch wenn das Buch schon ein paar Jahre alt ist, ein absolutes Muss für die NLP-Bibliothek!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Tipps und Tricks, 9. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: NLP für Lehrer: Ein praxisorientiertes Arbeitsbuch (Taschenbuch)
Wer kennt das nicht, die Schüler spielen verrückt und tanzen einem auf der Nase rum. Alle Verwarnungen und Strafandrohungen bleiben meist folgenlos und irgendwie sind die Schüler nicht einsichtig. Das Buch gibt euch die Chance, die Schüler so zu beeinflussen, dass sie sich diszipliniert und gutwillig benehmen, ohne dass sie diesen Einfluss als Drohung (Bleib sitzen, mach die Hausaufgaben, sei ruhig) interpretieren. Dadurch läuft der Unterricht reibungloser ab und die Schüler fühlen sich ernst genommen. Das Buch ist eine gute Praxisanleitung mit schnell umsetzbaren Tipps und Tricks. Meinerseits sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

NLP für Lehrer: Ein praxisorientiertes Arbeitsbuch
NLP für Lehrer: Ein praxisorientiertes Arbeitsbuch von Michael Grinder (Taschenbuch - Februar 2007)
Gebraucht & neu ab: EUR 44,85
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen