Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen68
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. August 2006
Ich finde das dieses Buch wirklich klasse ist und auch der einzige Weg ist- für mich jedenfalls - dauerhaft abzunehmen.

Ich kann die negative Bewertung absolut nicht nachvollziehen, vielleicht wurde da auch einiges missverstanden.

Frau Wolf schreibt zwar das man alles Essen darf und sogar soll, dass man auf jegliche Verbote verzichten soll, das ist so richtig, sie schreibt aber auch das es unabdingbar ist in sich hineinzuhören und sich zu fragen ob man wirklich HUNGER hat, oder ob es nur Gelüste sind, und worauf man Lust hat, WIRKLICH Lust hat. Wenn man dieses ernsthaft berücksichtigt und auf seinen Körper hört, stellt man fest dass man keine 5 Pizzen, Unmegen von Schokolade, etc.... braucht.

Ich zum Beispiel kam plötzlich mit ganz wenig Essen aus und war erstaunt wie schnell ich wirklich satt war und wie wenig mich Süssigkeiten interessierten, als sie erlaubt waren. Sie beschreibt auch sehr genau wie sich der "echte" Hunger anfüllt und man kann das gut in der Praxis umsetzten.

Ich empfehle dieses Buch jedem, der einmal einen anderen Weg gehen möchte und der sein Leben jeneits von Kilokalorien geniessen möchte und nicht bis ans Ende seiner Tage in jedem Schokoriegel, die Fettpunkte, den Feind oder die Kalorienbombe sehen möchte. Essen ist auch Genuss und man glaubt gar nicht welchen Genuss Essen darstellen kann, wenn man wirklich Hunger verspürt und den Geschmack der Speisen richtig wahrnimmt, ohne alles sinnlos hneinzustopfen, obwohl man schon längst satt ist nur weil man es sich vor langer Zeit so zur Gewohnheit gemacht hat und dem Essen einen viel zu grossen Stellenwert im eigenen Leben zugestanden hat.
0Kommentar|169 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2006
Dieses Buch hat es, meiner Meinung nach, auf den Punkt gebracht.Die Einstellung zum Essen ist das Wesentliche,die Gewohnheiten zu ändern, zu Lernen ob man seelischen oder körperlichen Hunger hat,dass ist für mich der Schlüssel zu einer dauerhaften Ernährungsumstellung.Dieses Buch bietet aber auf jeden Fall noch einiges mehr, sich selbst besser kennen zu lernen und sich so zu mögen, wie man ist. Der Leser muß jedoch bereit sein sich " selbst kennen zu lernen " und Zeit zu investieren, das ist die Basis . Dieses Buch hat mein Leben auf jeden Fall verändert, es hat mich um einiges weiter gebracht. Ich bin viel glücklicher und zufriedener.
0Kommentar|71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2009
Dieses Buch ist für alle geeignet, die nicht einfach nur für den Moment abnehmen wollen, und denen jede Methode recht ist, um selbst für kurze Zeit ein paar Kilo's zu verlieren, sondern für die Menschen, die wirklich, langsam und stetig ihren Körper zu ihrem Wunschgewicht führen wollen! Und ich muss dazu sagen: ES WIRKT!
Ich war eigentlich immer ein recht schlanker Typ, nicht übermäßig dünn, bei einer Größe von 163cm wog ich ca. 55-57 kg und war immer zufrieden mit mir und meinem Körper. Bis zu meiner Schwangerschaft im Jahr 2007. Egal was ich gegessen habe, ob Salat oder Pommes, ich nahm einfach nur zu. Vor der Geburt meines Sohnes hatte ich ein Gewicht von 83kg!!!!! Und fühlte mich nicht sondern fett!!!!
Nach der Geburt waren es 10 kg weniger, also 73kg! Und irgendwie bekam ich einfach den Dreh nicht mehr raus abzunehmen!
Eine Diät kam für mich nicht in Frage, da ich im Bekanntenkreis schon oft genug mitgekriegt habe, wie diese wieder nach hinten losgehen mit JoJo-Effekt und Fressanfällen. Irgendwann stolperte ich über dieses Buch... und da fällt mir nur ein Begriff ein: WOW!
Seitdem geht es mir seelisch wieder gut, ich fühle mich wohl in meinem Körper und weiß, dass ich wieder schlank werde... habe am 01.07.09 angefangen es zu lesen und habe bis heute schon 4,7kg damit abgenommen! Und es wird jeden Tag mehr, das spüre ich einfach...
Also an alle die wirklich ihrem Körper etwas gutes tun wollen und ihrer Seele... versucht es ernsthaft mit diesen Tipps!

Zusatz am 03.04.2010:
Ich wollte nur noch einmal kurz schreiben wie es mir jetzt ergangen ist. Heute wiege ich 60kg und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Das Gewicht geht langsam aber stetig weiter bergab und ich bin wirklich glücklich und fühle mich einfach nur noch wohl in meinem Körper, da ich mein Normalgewicht auf jeden Fall erreicht habe. Natürlich wäre ich noch glücklicher wenn es noch zwei-drei Kilo weniger werden, aber es ist nicht unbedingt erforderlich. Ich möchte nur noch einmal sagen, dass dieses Buch mich ernsthaft wieder zu dem Menschen gemacht hat, der ich einmal war. Und das ganz ohne wirklich Diät gemacht zu haben. Ich höre einfach nur auf meinen Körper, das wars.
0Kommentar|58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2005
Das ist das beste Buch, das ich über Abnehmen und Gewicht gelesen habe und dabei habe ich unzählige Bücher über dieses Thema in den letzten Jahren gelesen. Das ist auch das erste Mal, das ich eine Rezension zu einem Buch schreibe, und das nur weil ich möchte, dass auch andere Menschen, die sich jahrelang mit dem Thema Gewicht und Abnehmen beschäftigt haben, so wie ich, von diesem Buch erfahren.
Ich bin noch ziemlich jung (23), aber ich habe seit 6 Jahren Gewichtsprobleme. Die ganze Zeit über kreisten meine Gedanken ständig um mein Gewicht, Abnehmen und Diäten. Alle anderen Sachen, die einem Teenager in diesem Alter wichtig sind, standen bei mir nur nebenbei. Erst jetzt mithilfe dieses Buches habe ich verstanden warum ich in all diesen Jahren so sehr unter Gewichtsproblemen gelitten habe. Wenn man einzelne Kapitel aus dem Buch immer wieder liest und wenn man bereit ist, sich gegenüber ehrlich zu sein und die angebotenen Übungen zu machen, kann man sich selbst und seine Gewichtsprobleme besser verstehen und sich wieder normal ernähren und dabei auch Gewicht verlieren. Man wird nie wieder zunehmen!
0Kommentar|106 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2009
Ich war zwar nie wirklich extrem dick, aber 85 kg bei 170 cm sind doch etwas zu viel. Da ich mit Diäten überhaupt nichts anfangen kann, weil ich einfach keine Lust habe mir ewig darüber gedanken zu machen was ich essen darf und was nicht, wieviele Kalorien ich essen darf usw., war dieses Buch genau das Richtige für mich. Ich habe das Buch wirklich "verschlungen" und es ist einfach alles so logisch erklärt. Und das beste ist man kann wirklich alles essen was man will, man muss wirklich nur ein bisschen mehr auf seinen körper hören. Inzwischen habe ich gelernt viel mehr zu genießen, bevor ich etwas esse, was entweder nicht ansprechend aussieht oder nicht gut schmeckt, esse ich lieber gar nichts. Warum sollte man das auch? Nur damit man halt etwas gegessen hat?
Ich bewege mich auch viel mehr als vorher und inzwischen habe ich sogar wirklich Spaß daran gefunden. Ich brauche es sogar, wenn ich mehrere Tage keinen Sport betreibe, das halte ich gar nicht aus. Wirklich unvorstellbar, aber nach dem Lesen dieses Buches hat es in meinem Kopf einfach "Klick" gemacht. Es ist ganz einfach abzunehmen, man muss nur auf seinen Körper hören, auf die eigenen Wünsche und nicht auf die Vorgaben irgendwelcher Diätgurus.
Ich habe in 3 Monaten ca. 10 kg abgenommen und fühle mich sehr wohl damit.

Also: Seit offen, lest dieses Buch, man braucht keine 10 Diätbücher zum Abnehmen, sondern nur dieses eine.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
Wieviele Bücher, Programme und Konzepte gibt es doch zu diesem einen Thema: warum sind manche Menschen schlank und manche nicht? Mit dieser Frage wird viel Geld verdient und doch gibt es nur komplizierte Antworten darauf, die den Anwender wieder in den Teufelskreis aus zu-viel-Beschäftigen-mit-dem-Essen zwingen..
dabei sollte es etwas Natürliches sein, das Essen. Und das ist es auch.

Auf dieser Grundannahme fußt dieses Buch: wir alle sind in Wirklichkeit von Natur aus schlank (im Sinne von gesund normalgewichtig). Aber aus vielerlei Gründen verlernen wir, natürlich zu essen und entwickeln somit Ess-Störungen. Die Hintergründe werden von der Psychologin anschaulich beleuchtet und mit vielen verhaltenstherapeutischen Übungen zu heilen versucht. Dieser Teil des Buches ist der dickste Brocken, der lange Zeit zum Verdauen braucht. Aber er setzt als einziges Buch (was ich besitze) tatsächlich an den wahren Ursachen an. Unserem Ess-Verhalten und den zugrundeliegenden Überzeugungen und Mechanismen.

Die anderen drei Teile des vierstufigen Regelplans sind sehr leicht zu befolgen. Denn es sind die Regeln, die all die Menschen um einen herum befolgen, die natürlich schlank sind. Das sind mitnichten alles Menschen, die niemals deftiges Essen zu sich nehmen, auch mal gierig Süßes und Pommes verschlingen und keinesfalls jeden Tag Sport betreiben. Sie haben auch nicht alle einen außerirdisch schnellen Stoffwechsel. Sie verhalten sich nur anders.. und zwar in Bezug auf das Essen.

1. Sie essen nur, wenn sie körperlich hungrig sind (und nicht bei seelischem Hunger).
2. Sie essen genau das, worauf sie Lust haben.
3. Sie essen bewußt und mit Genuß.
4. Sie hören auf, wenn sie satt sind.

*Das umzusetzen ist nur an dem Punkt schwer, wo es heißt, den seelischen Hunger (Langeweile, Anspannung, Suche nach Ablenkung, Einsamkeit, Appetit, etc....) zu ignorieren bzw. anders zu befriedigen.
*Wirklich körperlichen Hunger zu erkennen gelingt mit Hilfe der Übungen im Buch sehr leicht - ebenso, wie es sich anfühlt, satt zu sein.
*Nur noch seine Lieblingsspeisen zu essen ist keine schwere Sache und genießen gelingt viel leichter, wenn man wirklich Platz im Magen hat :-)

Es ist nicht schwer, sondern sehr einfach. Nur ein großes Gewese um das Thema zu machen wie mit allen anderen Konzepten, hilft einem, nicht wirklich beginnen zu müßen und auch eventuelle Fehlschläge auf die Kompliziertheit der Sache zu schieben.
**Dabei ist das hier die angenehmste "Diät" der Welt, da man niemals Hunger leidet (essen wenn sie körperlich hungrig sind) und keine Gelüste aufbaut (essen, worauf sie Lust haben). Die einzige Nebenwirkung ist zu Beginn die Langeweile die plötzlich entsteht, wenn so viel Freizeit vorhanden ist, in der man sonst immer was gegessen hat.

Essen ist einfach. Zu wissen, wann und was und wieviel man braucht, auch. Ein schöner Satz in dem Buch ist. "Nur Dicke machen Diät. Natürlich Schlanke Menschen essen wenn sie hungrig sind und hören auf, wenn sie satt sind."
D.h. im Umkehrschluss, daß man sofort wieder zu all den normal-essenden Menschen gehört, wenn man aufhört, zu diäten. Und diese Art der Nicht-Diät muss kein Ende haben, denn sie ist ja nicht unangenehm (siehe **).
Und das Wichtigste: essen ist nicht wichtiger, als es in dem Moment ist, wo man es tut. Der Rest des Lebens gehört einem selbst und nicht mehr dieser Sache, um die sich zuviel gedreht wurde.

Also: wer das liest und sich fragt, ob er das Buch/Konzept gebrauchen könnte, kann sich einfach mal fragen "Wann hatte ich das letzte Mal eindeutig körperlich und richtig Hunger? Heute früh zum Frühstück, heute beim Mittag oder Abendbrot?
Oder ist es schon viel zu lange her?"
0Kommentar|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2007
Diesen nachfolgenden Text hab ich an Frau Dr. Doris Wolf geschrieben.

Und sie hat mir darauf auch geantwortet. Und mich erneut motiviert.

Ich hab mir am 30 januar ihr Buch \"Abnehmen und dabei genießen\"

gekauft.

Ich hatte ein Anfangsgewicht von 94 kilo.

Ich WOLLTE etwas ändern, aber ohne Diät.

Ich habe angefangen zu lesen. Und seitdem hat sich alles bei mir

verändert. Als wäre ein Schalter in meinem Gehirn umgeklappt worden.

Ein paar Tage hat es schon gedauert. Bis ich gelernt habe auf meinem

Körper zu hören.Ich habe viel gelesen, geweint und gelernt.

Mein Leben verändert. Ich bin zufriedener und glücklicher geworden.

Heute am 15 Mai hab ich ein Gewicht von 73,3 Kilo.Bei größe 1,76

Ohne Hungern, Ohne Gelüßte, Mit mehr Bewegung und Sport. Gesündere

Ernährung.ich geniese jede Mahlzeit. mein mann hat in dieser Zeit bei

mir einiges Abgeschaut und 8 Kilo abgenommen.

Vielen Dank dafür , das sie dieses Buch geschrieben haben.
11 Kommentar|69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2006
Wer lernt auf seinen Körper zuhören und nur das isst was er im Moment wirklich möchte und nur so viel wie er wirklich braucht, nimmt ab. Wenn man sich dabei auch noch etwas mehr bewegt, es muss nicht direkt extrem Joggen sein, eine halbe Stunde spazieren gehen reicht auch schon , nimmt garantiert ab.
Und zwar dauerhaft und ohne sich zu quälen.
Weil man sich nichts verbietet, kommt es auch nicht zu Fressattaken, so nach dem Motto :jetzt ist eh alles egal.
Eigentlich so einfach ,ich wusste das, aber dieses Buch hat mir geholfen dies umzusetzen. An den Erfolg habe ich nicht geglaubt weil ich immer annahm abnehmen geht nur mit verzicht und harter Diät.
Das abnehmen ging bei mir sehr langsam,aber ich fühle mich gut, weil die Wage nicht mehr mein Leben bestimmt.
Ich habe jetzt nach einen halben Jahr eine Kleidergröße weniger, klar Fotomodellmaße erreicht man so vielleicht nicht, aber ich bin auf dem besten Weg mein persönliches Wohlfühlgewicht zuereichen.
Diät? Nie mehr!!
0Kommentar|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Dieses Buch hat mich tatsächlich auf den richtigen Weg gebracht. Nach der Geburt meiner Kinder habe ich insgesamt ca. 10 kg mehr "drauf" und nie wieder runter gekriegt.(Der Große ist jetzt 12!) Ich hab es einfach nicht geschafft. Mehr als 2-3 kg, die ich dann jedes Mal wieder zugenommen habe, habe ich nie runter gekriegt. Diäten funktionieren nicht, das ist Tatsache. Man muss dauerhaft etwas am Essverhalten ändern. Wer das wirklich will kann es schaffen mit diesem Buch. Ich habe mich nach Beginn des "neuen Essverhaltens" dann doch mal nach 6 Wochen (!) gewogen (was man ja eigentlich nicht mehr machen soll) und hab ziemlich gestaunt. Es waren schon 5 kg runter!!!
Fazit: Das ist der einzig richtige Weg dauerhaft abzunehmen.
Ganz klare Kaufempfehlung!
Aber das Buch nicht nur lesen, sondern auch die (wichtigsten) Übungen machen.
Mir hilft das ungemein. Ich schaue immer wieder in das Buch, um mich zu erinnern und auf dem richtigen Weg zu bleiben.
Zusätzlich mache ich gezielt Entspannungsübungen.
Ich frage mich, ob die Leute, die über das Buch von Frau Wolf "lästern", das überhaupt ernsthaft ausprobiert haben.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2010
Liebe Frau Wolf, nach ewig vielen Versuchen, mein Gewicht
in den Griff zu bekommen, bin ich auf Ihr Buch "Abnehmen und dabei
geniessen" gestossen. Ich lese es mittlerweile seit Mitte Juni und
habe bis zu diesem Zeitpunkt über 6 Kilo abgenommen, ohne dabei viel
tun zu müssen, als auf mein Inneres zu achten. Ich möchte mich dafür
bedanken, daß alle Diäten der Vergangenheit angehören und ich mir
endlich wieder gefalle. Ich habe zwar noch ein paar Kilos vor mir,
aber ich werde auch diese Hürde schaffen. Vielen, vielen Dank für
dieses tolle Buch. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und werde
das Buch bei meinen Bekannten wärmstens empfehlen.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden