holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen6
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. März 2006
Das Buch hat in etwa folgenden Inhalt: Hautkrankheiten und Mittelchen um sie zu heilen, Hundepflege und Hundefütterung.
Im Teil das sich mit der Reinigung des Hundes beschätigt hat es mir ganz ehrlich die Haare aufgestellt: Konditioner und Trimmer in einem Buch über ganzheitliche Hundegesundheit? Und bitte wozu soll ich einen staubigen Hund waschen? Sowas wird schnell ausgebüstet -Ende der Geschichte.
Wenn man weiter liest findet man den Hinweis man sollte Hundeohren beim baden vor dem eindringen von Wasser schüzen. Nur wozu? Der Hund hat ein Trommelfell wie der Mensch auch und Wasser in den Ohren schadet ihm gar nicht -manche Tieräzte raten sogar dazu die Ohren mit dem Duschaufsatz vorsichtig auszubrausen um tief sitzende Verschmutzungen bei Ohrenentzüdungen hervor zu spülen. Das Ammenmächen vom todbringenden Wasser im Ohr wird also auch hier verbreitet. Insgesamt bisher also ein eher verwunderlicher Inhalt.
Dann folgt ein Teil der sich ausfürlich mit Hautkrankheiten auseinandersetzt und für Hundehalter sicher praktisch ist wenn man denn damit Probleme hat. Es werden eine Menge Rezepte und Hinweise aufgeführt die hilfreich sein können, da meine Hunde mit so was eigentlich keine Probleme haben hab ich das aber teilweise üerblätert.
Der Teil zum Thema Hundeernärung war informativ und zeigt auf wie man die vorangegangenen Probleme mit Haut und Haar umgehen kann -das ist sinnvoll und hilfreich, aber der Autor vermittelt nicht unbedingt weltbewegende Neuheiten und ist nicht auf dem neusten Stand!
Insgesamt umfassende Themenbehandlung und flüssig zu lesen, jedoch immer wieder nicht auf dem neuesten Stand. Zudem drängt sich mir der Eindruck auf, dass der Autor die Heilwirkungen verschiedener Pflanzen bei Menschen einfach auf Hunde überträgt, jedenfalls sind seine Angaben über die Fütterung von Zwiebeln oder Knoblauch in solchen Mengen für den Hund gesundheitlich bedenklich (die Familie Allium ist für den Hund giftig!). Insgesamt fallen mir zuviele Fehler auf als dass ich mich auf die Rezepturen verlassen würde, das Buch ist also allenfalls zum Schmökern geeignet.
22 Kommentare|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2001
Leicht und verständlich auch für den Laien beschreibt der Autor die Zusammenhänge von Ernährung, Psyche, Haut und Fell des Hundes. Jeder Hundebesitzer oder besser noch, künftige Hundebesitzer, sollte dieses Buch lesen. Als künftiger Hundebesitzer um Fehlern vorzubeugen. Als "Hundprofi", der bereits viel zum ewigen Thema Ernährung gelesen und gehört hat, um vielleicht in Zukunft wirklich alles richtig zu machen. Manchmal ein bißchen langatmig, aber wenn man sich durchkämpft, sehr informativ. Leider gelangt das Buch erst mit dem ersten Auftreten von Haut- und Fellproblemen in so manche private "Hundebibliothek".
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2008
Ich greife immer wieder darauf zurück wenn mir was unklar ist. Einfach beschrieben und leicht verständlich. Außerdem das erste Buch was ich gefunden habe, indem Tabellen für den Tatsächlichen Nährstoffbedarf stehen.
Ich mag es, und gebe es nicht mehr her!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2000
Ich habe das Buch fast in einem durchgelesen. Er geht zwar ziemlich ausführlich auf Haut- und Fellkrankheiten ein, aber man erkennt dann auch den Zusammenhang mit der Nahrung. Einfach nur zu empfehlen, trotz des doch nicht geringen Kaufpreises. Gehört einfach in jede Hundebibliothek.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2001
Möchte nicht auf dieses Buch verzichten! Es ist sehr einfach geschrieben mit wenig wissenschaftlichen Wörtern, praktisch und hilfreich in der gesunden Hundehaltung.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2003
Mithilfe dieses Werkes kann man sich sehr genau über die Haut, Ernährung und den Zusammenhang zwischen beidem informieren. Es ist verständlich und sehr detailliert geschrieben. Das Hauptaugenmerk liegt allerdings auf Haut bzw. -erkrankungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden