Kundenrezensionen


3 Rezensionen

4 Sterne
0


2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gelungenes Buch, das besser nicht sein könnte
Eberhard Fohrer hat es geschafft einen Reiseführer zu schreiben, der keine einzige Sehenswürdigkeit, keinen Tipp, keine Stadt Oberitaliens auslässt. Dazu kommen noch Stadtkarten, Restaurants, Hotels, Bars und vieles mehr. Mit einer Offenheit beschreibt der Autor die verschiedenen Reiseziele und ratet oft auch von einem Beuch einer Stadt ab...
Am 26. August 2005 veröffentlicht

versus
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Dichtgedrängte Informationen mit Lücken und Überflüssigem
E. Fohrer folgt dem bei vielen Müller-Reiseführern erfolgreich praktizierten Rezept, auf möglichst wenig Raum möglichst viel Informationen unterzubringen. Mit dem Thema ‚Oberitalien' hat er sich dabei viel zugemutet. Der Führer erhebt den Anspruch, von der Lombardei über das Trentino/Südtirol, Friaul, Venetien, die Emilia-Romagna...
Veröffentlicht am 10. August 2003 von Morinic


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Dichtgedrängte Informationen mit Lücken und Überflüssigem, 10. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Oberitalien (Taschenbuch)
E. Fohrer folgt dem bei vielen Müller-Reiseführern erfolgreich praktizierten Rezept, auf möglichst wenig Raum möglichst viel Informationen unterzubringen. Mit dem Thema ‚Oberitalien' hat er sich dabei viel zugemutet. Der Führer erhebt den Anspruch, von der Lombardei über das Trentino/Südtirol, Friaul, Venetien, die Emilia-Romagna und Ligurien bis zu Piemont und dem Aostatal als Handbuch zu dienen. Gerade, wenn der Anspruch so gross ist, ist man dann aber doch enttäuscht, wenn die Auswahl dann etwas zufällig erscheint: wieso gehören das Pustertal dazu, aber Domodossola und das Valle Formazza finden keine Aufnahme? Sicher muss ich irgendwo Grenzen setzen, aber diese scheinen doch etwas sehr beliebig.
Zu den Regionen, die beschrieben werden, gibt es einen geschichtlichen Abriss sowie eine Beschreibung der Sehenswürdigkeiten. Hierbei finden durchaus auch Umstände der jüngeren Zeit Aufnahme, wie z.B. der Dioxin-Unfall bei Seveso und was an Folgen noch zu sehen ist. Praktische Informationen zu Anfahrts/Verbindungswegen, Öffnungszeiten, Hotellerie und Gastronomie, Einkaufsempfehlungen sind zahlreich und hinterlassen einen wohl recherchierten Eindruck. Kleinformatige Karten und Fotos ergänzen den Text und erleichtern die Übersicht.
Trotz der hohen Informationsdichte enthält der Führer leider auch eine Reihe von wirklich überflüssigen Kommentaren. So findet man z. B. unter der Kategorie ‚Eher abzuraten' bei der Einleitung zum Piemont-Artikel ‚zu lange in Turin zu bleiben'. Welche Funktion soll eine solche unqualifizierte schnoddrige Bemerkung haben (der Autor selbst findet bei der späteren Detailbeschreibung durchaus eine ganze Reihe von Attraktionen in der Stadt)?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Reiseführer für Kulturinteressierte, 30. Juli 2001
Rezension bezieht sich auf: Oberitalien (Taschenbuch)
Dem Verfasser ist es gelungen, kompakt wesentliches zu einem großen und äußerst vielseitigen Reisegebiet zusammenzutragen. Hut ab! Voll auf ihre Kosten kommen Städtereisende sowie Kunst-, Kultur- und Geschichtsinteressierte. Weniger geeignet erscheint er mir für Natur- und Wandefreunde, da Tips und Beschreibungen häufig nicht über Ansätze und Oberflächlichkeiten hinausgehen. Besser gestalte werden kann auch die Schnellsuchmöglichkeiten zu Unterkünften, z.B. durch das Einfügen kleiner Grafiken zur Unterscheidung Hotel, Pension, Zeltplatz. Trotz allem war der Führeruns eine gute Hilfe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gelungenes Buch, das besser nicht sein könnte, 26. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Oberitalien (Taschenbuch)
Eberhard Fohrer hat es geschafft einen Reiseführer zu schreiben, der keine einzige Sehenswürdigkeit, keinen Tipp, keine Stadt Oberitaliens auslässt. Dazu kommen noch Stadtkarten, Restaurants, Hotels, Bars und vieles mehr. Mit einer Offenheit beschreibt der Autor die verschiedenen Reiseziele und ratet oft auch von einem Beuch einer Stadt ab.
Großes Lob, unbedint empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Oberitalien
Oberitalien von Eberhard Fohrer (Taschenbuch - 2002)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen