Kundenrezensionen


25 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


76 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsbuch
Für mich eines der besten spirituellen Bücher, die ich je gelesen habe. Schon sehr lange hatte ich das Gefühl auf etwas zu warten, was rational nicht erklärbar war. Und dieses Buch bestätigte all das und ich fand für mich Antworten darin!
Zugegeben, der Stil ist gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie macht genau dieser Schreibstil...
Veröffentlicht am 2. Januar 2007 von Daani

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unglaubwürdig
Ich habe dieses Buch nochmals kritisch gelesen und widerrufe meine vormals geschriebene Rezension!

Denn ich fand einen sehr wesentlichen Kritikpunkt gleich in Kapitel 1 unter Absatz 13, der alles weitere im Buch für mich in Frage stellt :

Hier steht geschrieben:
Immer bin ich in Dir gewesen, aber Du wusstest es nicht. Ich habe Dich...
Vor 5 Monaten von W. Rösel veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

76 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsbuch, 2. Januar 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das unpersönliche Leben (Gebundene Ausgabe)
Für mich eines der besten spirituellen Bücher, die ich je gelesen habe. Schon sehr lange hatte ich das Gefühl auf etwas zu warten, was rational nicht erklärbar war. Und dieses Buch bestätigte all das und ich fand für mich Antworten darin!
Zugegeben, der Stil ist gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie macht genau dieser Schreibstil das Buch aus. Es handelt sich hierbei um keine Licht und Liebe Esoterik. Ohne Umschweife wird in diesem Buch vermittelt wie man - zu sich selbst/zuGott/der Quelle/dem Ursprung - finden kann. Man sollte sehr konzentriert lesen, da in jedem einzelnen Satz sehr viel vermittelt wird - und der Verstand sollte außen vorgelassen werden, da diese Worte nur mit der Seele erfasst werden können. Wenn man die Worte in diesem Buch verstehen möchte, muss man sich voll und ganz dieser Autorität hingeben. Diese Autorität allerdings ist man SELBST. Nicht die Person, sondern der göttliche Kern, der jedem inne wohnt und unser wahres Wesen ist.
Ich kann für mich sagen, dass dieses Buch den Weg zur absoluten Wahrheit aufzeigt. Diese Wahrheit kann man sowieso nur in sich selbst finden und dieses Buch ebnet einem den Weg dorthin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier spricht GOTT persönlich mit Dir !, 5. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Das unpersönliche Leben (Gebundene Ausgabe)
Eines der wichtigsten und bewegensten Bücher, die ich jemals in meinem Leben gelesen habe !!!
In diesem Buch findet jeder Mensch, Trost, Kraft und Hoffnung, egal in welcher Art von Lebenskrise er sich einmal befindet.
Der Text geht direkt ins Herz und in die Seele, und spricht uns auf den tiefsten Ebenen unseres Seins an.
Es lohnt sich dieses Buch immer, und immer wieder zu lesen, bis es eins mit Ihnen geworden ist.
Prädikat : Eine Perle im Genre - Selbsterkenntnis und spirituelles Wachstum
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorsicht! Erzeugt viel Energie und gute Gefühle beim Lesen..., 15. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das unpersönliche Leben (Gebundene Ausgabe)
Ich war nie ein religiöser Mensch im herkömlichen Sinne.Aber durch manche Schicksalsschläge und Überdenkung meines Lebens und dessen Sinn begab ich mich auf eine lange Suche. Hier kamen viele Bücher in mein Leben,doch dieses Buch ist schon etwas aussergewöhnliches.
Immer wenn "das unpersönliche Leben" mich zu stark in Anspruch nimmt,oder ich nachts nicht schlafen kann nehme ich diesen kleinen Schatz zur Hand. Danach geht es mir immer sehr viel besser und ich bin mit meinem Geist wo ich sein möchte. Nach all meiner Suche und Recherchen auch in vielen wissenschaftlichen Büchern glaube ich das es eine Energie in uns und um uns herum gibt. Nennen sie es Gott, Buddha oder wie sie möchten. Wir sind nicht durch Zufall hier und ich glaube jeder hat eine Aufgabe in seinem Leben.
Wer bereit ist sich zu öffnen ,auch für dieses Buch erlebt viele aussergewöhnliche Dinge in seinem Leben.
Sei du selbst die Veränderung die du dir wünschst für diese Welt.(Mahatma Gandhi)
Besser kann man die aktuellen Nachrichten oder den Zustand der Welt nicht mehr in Angriff nehmen. Lernen Sie wieder Stille in ihr Leben zu bringen.

Wenn ihnen dieses Buch gefällt, lege ich ihnen das Buch" Der Overview Effekt" von Frank White ans Herz. Ohne die Worte Esoterik oder Spirituell zu benutzen, die gerne allzu leicht mit Spinnertum in Verbindung gebracht werden sind in diesem Buch Erfahrungen von Raumfahrern und Interviews mit diesen zusammen gefasst.Ich glaube dies ist auch ein sehr gutes Buch das einem hilft vieles zu verstehen.
Alles ist wie ein Puzzle.
Für ganz spezielle Gefühle beim Lesen: Dem Wahren-Schönen-Guten
"Das unpersönliche Leben"
Jetzt muss ich wieder aufrappeln und noch ein paar Rechnungen bezahlen.

Ein kleiner Nachtrag nach langer Zeit und vielen Ereignissen.
Wenn Sie nach langer Zeit der Suche und Verleumdungen, nach vielen negativen Jahren verinnerlicht und erkannt haben haben das in diesem Buch (Das unpersönliche Leben ) die absolute Wahrheit steht. Dann wird ihr Glaube Berge versetzen und alles wandelt sich !
Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es nicht das Ende. Wie wahr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das göttliche Selbst in reinster Form, 12. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das unpersönliche Leben (Gebundene Ausgabe)
Ein Juwel unter der spirituellen Literatur. Hier spricht das unpersönliche Selbst durch den Autor und gibt praktische Hinweise zur Entfaltung und Verbindung mit dem Göttlichen in uns.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Art Bibel, 21. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das unpersönliche Leben (Gebundene Ausgabe)
Es ist tatsächlich eine Art Bibel. Hier werden in dichter Folge tiefgründige Wahrheiten vermittelt, die allerdings nicht, wie in der Bibel, in Geschichten eingekleidet werden. Was an die Bibel erinnert, ist die Sprache und die Nummerierung der Verse. Die Aussagen dieses Büchleins decken sich allerdings nicht mit denen der Bibel, sie sind für uns heutige Menschen eher annehmbar und ungemein sinnstiftend. Den Lesern, die nach den letzten Wahrheiten fragen, gibt dieses Buch nach meiner Überzeugung entscheidende Hinweise. An der Sprache darf man sich nicht stören. Sie klingt ziemlich autoritär,(erinnert an den alttestamentarischen Gott), obwohl immer wieder versichert wird, dass wir selbst für uns verantwortlich sind. Ich empfehle das Buch dringend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


54 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestätigung all dessen was ich schon immer fühlte und wußte, 10. März 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das unpersönliche Leben (Gebundene Ausgabe)
Noch nie habe ich ein Buch lesen dürfen das sowohl inhaltlich als auch in der Art der Ausdrucksweise, meiner selbst so allumfassend entspricht wie dieses. Es brachte mich zum Weinen vor Glück. Wenn es ein Buch gibt an dem mein Ego verzweifelt versucht Schwächen zu entdecken oder Kritik anzubringen, dann ist es dieses. Die Wahrheit ist so einfach und schön, leider viel zu einfach und schön für einige. (Es werden immer weniger)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch kann man immer lesen, hilft in schwierigen Zeiten und erinnert uns an unser WAHRES SEIN., 12. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das unpersönliche Leben (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist sehr tiefgreifend und bewegt mich sehr. Wer das Gefühl hat im Rad zu drehen, nie bei sich anzukommen, dem kann ich das Buch wärmstens empfehlen! Schon beim Lesen beruhigt sich der Geist und man kommt in die PRäSENZ. Es gibt nichts zu TUN - es geht darum zu SEIN.

Sei still ! -und wisse – ICH bin – GOTT.

Nathalie aus Luxemburg
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zutiefst beeindruckend, 14. August 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das unpersönliche Leben (Gebundene Ausgabe)
Das ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe.
Wer sich mit der Frage "Was bedeutet Existenz, Wer bin ich? usw."
beschäftigt, findet hier eine zutiefst ergreifende Lektüre.
Unbedingt lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das unpersönliche Leben, 26. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Das unpersönliche Leben (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist keines, das man in einem Zug durchliest, sondern vielmehr ein Begleiter, in dem man immer wieder Gedanken, Anregungen und Hilfen für sich und seine Probleme im täglichen Leben entdecken kann. Wenn man sich die Zeit nimmt, zu verstehen, was der Text sagen will, kann man hier einen hilfreichen Wegbegleiter finden. Ich kann das Buch nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unglaubwürdig, 5. Juli 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das unpersönliche Leben (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch nochmals kritisch gelesen und widerrufe meine vormals geschriebene Rezension!

Denn ich fand einen sehr wesentlichen Kritikpunkt gleich in Kapitel 1 unter Absatz 13, der alles weitere im Buch für mich in Frage stellt :

Hier steht geschrieben:
Immer bin ich in Dir gewesen, aber Du wusstest es nicht. Ich habe Dich vorsätzlich durch das Gewirr von Büchern und Lehren, von Religionen und Philosophien geführt. Ich hielt Deiner Seele die Vision des gelobten Landes immer vor Augen und nährte Dich mit dem Manna der Wüste, damit Du Dich an das Brot des Geistes erinnern, es schätzen, und Dich danach sehnen mögest...
Jetzt habe ich Dich an den Jordan geführt, der Dich von Deinem Göttlichen Erbe trennt. Nun ist die Zeit für Dich gekommen, mich bewusst zu erkennen. Die Zeit ist für Dich gekommen, hinüber nach Kanaan zu gehen, in das Land mit Milch und Honig............

1) Diese Zeilen brachten nach mehrmaligem Lesen meine Alarmglocken zum läuten, denn ganz nüchtern betrachtet wird zuerst ein eindeutig als Verführung und Verwirrung stiftendes Programm installiert, welches als Nahrung des >>Brotes der Wüste<< beschrieben wird. Das heißt: Das Brot der Wüste ist : wenn Du im Unrat, und Müll dieser Welt lebst, dann wirst Du auch mit dieser Welt, also dem Unrat und Müll dieser Welt gefüttert!
Wer unter den Suchenden aber kann dem Unrat und Müll dieser Welt entkommen oder abschwören?

2) Wenn dieses Programm der absichtlichen Verführung und Verwirrung einmal dermaßen fest in so vielen Jahrhunderten in das menschlich kollektive Bewusstseinsfeld und System eingraviert ist, dann ist es nicht mehr zu entfernen, denn wie heißt es so schön: es geht keine Energie verloren!

3) Natürlich muss jedem dem vorsätzlich ein falsches Programm initiiert wurde mit der Zeit immer mehr unlösbare Probleme bekommen, die seine Nahrung >>des Brotes in der Wüste<<---oder kurz das Wüstenbrot verursacht haben, und plötzlich tritt derselbe Verursacher und Verführer, Unruhestifter und Verfälscher der Wahrheit wieder auf den Plan und will uns gar helfen etwas zu entfernen, was er erstens selbst verursacht hat, und zweitens was nicht mehr entfernbar ist, das ist schon sehr mysteriös---und kriminell obendrein!

Es gibt ein weitverbreitetes und überall auf der Welt angewandtes Sprichwort: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht...

4) Wer die Existenz einer Seele voraussetzt, der muss sie zuerst einmal finden, denn sonst wäre alles was er unter Seele versteht, und lehrt, eine reine Spekulation ohne jeden Wahrheitsgehalt, ohne jeden tatsächlich manifestierten objektiven Beweis.

Ich muss zugeben, dass auch ich auf diese Lüge hereingefallen war!

Spiritualität ist eine Erfindung des Verstandes, und das heißt, dass jene Instanz, die dieses Buch diktiert hat, dieselbe Instanz sein muss, die auch alle anderen Alltagssituationen bearbeiten und meistern muss.
Es wird also versucht mit dem gleichen Instrument des Alltagslebens auch die angeblichen spirituellen Fragen zu lösen, was nicht möglich ist. Hier liegt die Verführung, die Illusion, und Falschheit verborgen! Sie liegt im Intellekt!

Der Geist dieses Buches gibt zu, wie die Verführung ein vorsätzlich falsches Programm installiert hat, und will nun die nächste Verführung starten, indem es uns vor der selbst inszenierten Verführung warnt. So etwas nenne ich Tarnen und Täuschen!

Hier liegt aber aufgrund der dualen Gegensätze auch ein Paradoxon drinnen, denn wer offensichtlich lügt, aber zugibt, dass er lügt, der sagt die Wahrheit!

Das Fazit aus dieser Erkenntnis kann also nur lauten: egal, welches Hilfsmittel zur Wahrheitsfindung verwendet wird, die Wahrheit kann trotzdem nicht gefunden werden.
Zuerst kam die Verführung und nun folgt mit diesem Buch die Ablenkung! Diese Falle ist schon sehr gerissen, muss ich feststellen, und sehr gut getarnt.

Alle spirituellen Sucher, die sich ein Besser-Höher-Mehr-von ihrer als spirituellen Lehre getarnten Verführung erwarten, werden enttäuscht werden müssen---früher oder später...

Früher oder später wird man erkennen müssen, dass jedes angebliche Hilfsmittel unberechtigte Hoffnung schürt, die nicht erfüllt werden kann.....

Ein Hinweis darauf ist die Tatsache, dass viele unwissende Suchende auch noch gute Gefühle dabei empfinden, und damit glauben sie an den Wahrheitsgehalt des angekündigten.

Dort aber wo man von Wahrheit abhängig gemacht wird, ist keine mehr...

Der springende Punkt der Unglaubwürdigkeit ist aber ein anderer, nämlich der: Wer will denn unpersönlich sein?--
---Es ist die Person, und solange wie diese Person unpersönlich werden will, so lange wird die Person auch Person bleiben. Etwas werden zu wollen, was man aber nicht ist, bedeutet, es nicht zu sein, und solange man sein will, ist man nicht!
Das ist die wirkliche und totale Verführung des Egos, und jeder Versuch dem zu entkommen was ist, muss zwangsläufig scheitern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das unpersönliche Leben
Das unpersönliche Leben von Joseph S Benner (Gebundene Ausgabe - 17. März 2011)
EUR 9,80
Nicht auf Lager. Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen