Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

82 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faktenreiche und extrem wichtige Dokumentation, 11. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan (Broschiert)
Als Hans-Dietrich Genscher in Kooperation mit dem Vatikan bei den EU-Partnern für die Anerkennung Kroatiens warb, warnte der damalige UN-Generalsekretär Butros-Gali den FDP-Politiker brieflich vor der Anerkennung des Landes ohne vorherige Klärung des Status der ethnischen Minderheiten im Lande. Hintergrund waren die damals 50 Jahre zurückliegenden Ereignisse, die in diesem Buch dokumentiert sind: Die systematische Ausrottung von bis zu 800.000 Serben, Juden und Roma durch das von Hitler-Deutschland und dem Vatikan unterstützte Ustascha-Regime in Kroatien.
Die hier ausgebreiteten Dokumente - Zeugenaussagen, Fotos, Tagebucheintragungen, Briefe - belegen die enge Verwicklung des Vatikan und der Deutschen in die Geschehnisse. Die Systematik, die Begründung, die Anordnung und die tatsächliche Durchführung von Massenhinrichtungen sind ebenso belegt wie die Methoden im einzelnen: Gewehr, Beil, Giftgas, Verhungernlassen, Holzhammer. Obwohl in dem Buch äußerst nüchtern und präzise belegt und argumentiert und nicht auf 'Effekte' spekuliert wird, ist das ausgebreitete Material manchmal so erschütternd, daß es schwierig wird weiterzulesen.
Interessant am Rande: Vieles, was heute hinsichtlich der Serben bloße Anschuldigung bleibt (man denke an das kriegsauslösende 'Massaker' in Racak oder das vermeintliche KZ in Trnopolje) oder auf fragwürdigen Belegen fußt (so müht sich das Tribunal in Den Haag bislang vergeblich, nachzuweisen, daß Milosevic die Verbrechen von Paramilitärs zuzuschreiben sind), ist in diesem Buch für Ustascha-Kroatien bestens belegt. Ist da eine 'ausgleichende Geschichtsschreibung' am Werke? Etwa nach der Art des Herrn Schröder, der sich 1999 zu der Behauptung verstieg, Deutschland könne im Kosovo mit dem Kriegseinsatz etwas von dem 'wiedergutmachen', was es unter Adolf Hitler verbrochen hatte?
Ausdrückliches Lob gilt dem Ahriman-Verlag, der diese Dokumentation in deutscher Übersetzung zugänglich machte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Mahnung die nicht vergessen werden darf!, 21. Oktober 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan (Broschiert)
Dieses aufschlußreiche Buch von Herrn Vladimir Dedijer ist hilfreich um die Geschichte des 2. Weltkrieges zu vervollständigen, die Gegenwart zu verstehen und die Zukunft zu deuten. Mit Fakten und Tatsachen konfrontiert der Autor den Leser mit den schrecklichen Taten der kroatische Nazis (unter ihnen Franziskaner-Mönche und Bischöfe) die anderen Minderheiten im damaligen "Unabhängigen Staat Kroatien" zugefügt wurden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 7. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan (Broschiert)
Das einzige Buch seiner Art.
Aufpassen, dieses Buch ist kein typisches Propaganda-Machwerk, sondern beinhaltet Dokumente mit Listen, und ist voll von Beweisen.
Jeder der sich mit diesem Thema konfrontieren will kommt an diesem Buch nicht vorbei.
Dieses Werk ist dazu gemacht worden den einen oder anderen Nationalisten zu demaskieren oder ihn gar zu bekehren.
Jeder der das abstreitet, hat keinen Sinn für Realität, aber solche Leute werden sich ohnenhin dieses Buch nicht kaufen, denn sie streiten von Anfang an jede Beteiligung ab.
Die Wahrheit schmerzt.
Ich gebe eine klare Kaufempfehlung ab !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Morpheus, 12. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan (Broschiert)
Dieses Buch ist das erste seiner Art, welches über die Taten der Nazis im sogenannten Balkan belegt und beschreibt in deutscher Sprache. Schade das in meiner Schulzeit die Rolle der Nazis in Südosteuropa nicht ausreichend behandelt wurde (warum auch immer). Für alle die die furchtbare Rolle von Nazideutschland und seinen Verbündeten (Kroaten, moslemischen Bosnier und Albanern) interessiert wird hier mit Fakten (Originaldokumenten )konfrontiert und die Geschichte vor Augen geführt.

Es ist sehr schockierend mit welcher Grausamkeit der Balkan überschattet wurde. Der Titel ist wahrlich passend gewählt. Wir sollten das nicht vergessen oder verdrängen. Zu selten hört mann von den grausamen Taten der Nazis im ehemaligen Jugoslawien. Wer die Geschichte kennt kann die junge Geschichte und Gegegenwart besser verstehen (siehe Jugoslawienkrieg oder aktuell das Kosovo).

Ein schockierendes Buch das die Grausamkeit der Vergangenheit belegt. Sehr lesenswert...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verdrängte Geschichte des 3. Reiches., 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan (Broschiert)
Viel zuwenig wissen wir, was während und nach dem 2. Weltkrieg in Jugoslawien bzw. zwischen katholischen und orthotoxen Bevölkerung geschah. dies ist ein weiteres und wichtiges Kapitel der Aufklärung. Danke Herr Vladimir Dedijer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jasenovac, das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan, 25. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan (Broschiert)
Hier wird gezeigt wer das wahre Sagen hat. Der Vaikan hat sehr viel mit dem geschehen im 2. Weltkrieg zu tun.
Die Genozied verbrochen haben an den Menschen, Juden- Sinti und Roma, Serben, und andere Nationalitäten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Jasenovac, 16. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan (Broschiert)
Dieses Buch sollte sich jeder durchlesen der nicht von den westlichen Medien manipuliert werden will (aber der großtail ist das schon) und auch nicht nur die eine Seite sondern bede Seiten Gott weiß was für Grausamkeiten in Kriegen geschehen doch das Verbrechen was im 2. WK seiten Ustasa und der Kaholischen Kirche ander Serbischen Judischen und Romischen Bevölkerung augeübt wurde grenzt an der Unmenschlichkeit. Also dieses Buch erzählt nur einen Teil der Massenvernichtung (1000 000) an serbischer Bevölkerung seitens Ustasa die so grausam waren wovon sich sogar die Nazis graust haben und Gott weiß die waren auch nicht so zimperlich in Sahen Grausamkeit.

Also wer den Verlauf der Geschichte besser verstehen will und den Hass zwischen Kroaten und Serben ist das Buch zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der verborgene misshandelte, 15. Juni 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan (Broschiert)
endlich! hier finden sie die detailierteste dokumentation, dass Kroaten versucht haben, Serben und Juden abzuschlachten.
es gibt tausende beweise in diesem buch, dass auch kroatisch-katholische pfarrer mithalfen und der vatikan in italien sich stark für die schmach der kroaten 41-45 einsetzte
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen polemisch und antikatholisch, 7. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan (Broschiert)
Schreibe gerade meine Abschlussarbeit zum Thema "Kirche und Ustascha-Regime". Das Buch ist mit äußerster Vorsicht zu genießen, weil es polemisch, pro-kommunistisch und anti-katholisch/anti-kirchlich ist. Man sollte auch bedenken, dass der Autor ein früherer Vertrauter von Tito und somit Kommunist gewesen ist.
Das Buch eigenet sich gut, um es mit "neutraler, wertfreierer" Literatur zu vergleichen und zu untersuchen, wie nach 1945 die Kommunisten die Katholische Kirche der Zusammenarbeit mit dem Ustascha-Regime beschuldigt haben.
Eine neutrale, sachliche Darstellung des Themas "Kirche im Unabhängigen Staat Kroatien" bietet dieses Buch zumindest auf keinen Fall. Aber das muss es auch nicht, wenn man weiß in welchem Kontext es geschrieben wurde und mit welcher Absicht. Hier ist historisches Können gefragt, liebe Historiker ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan
Jasenovac: Das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan von Vladimir Dedijer (Broschiert - Oktober 2011)
EUR 19,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen