Kundenrezensionen


13 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einblicke in die Ursprünge
Ich habe dieses Buch gelesen, weil ich mehr über die Ursprünge vom Karate wissen wollte.

Das Buch gibt keine Trainingsanleitungen oder Ähnliches, es berichtet eher, wie sich Karate entwickelt und verbreitet hat und beinhaltet viele Anekdoten, um den "Karategeist" zu vermitteln.

Ich fand es sehr interessant, aber leider etwas kurz. Ich...
Vor 7 Monaten von Athene veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Anekdoten
Gichin Funakoshi erzählt in unzusammenhängenden Anekdoten über die Entwicklung und Entstehung des Karate, sowie dessen "Kern".
Dabei geht es in erster Linie um die Einstellung eines Karateka zu seiner Umwelt und seinen Mitmenschen. Die von Funakoshi erlebten und niedergeschriebenen Anekdoten/Situationen enden i. d. R. mit einer Lektion, die dem...
Veröffentlicht am 31. Januar 2013 von Giardino


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Anekdoten, 31. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Karate-do: Mein WEG (Gebundene Ausgabe)
Gichin Funakoshi erzählt in unzusammenhängenden Anekdoten über die Entwicklung und Entstehung des Karate, sowie dessen "Kern".
Dabei geht es in erster Linie um die Einstellung eines Karateka zu seiner Umwelt und seinen Mitmenschen. Die von Funakoshi erlebten und niedergeschriebenen Anekdoten/Situationen enden i. d. R. mit einer Lektion, die dem Karateka verdeutlichen, wie er sich in verschiedenen Situationen (Konflikt, Selbstmotivation, Vermittlung zwischen Streitparteien) zu verhalten hat.

Das Buch ist leider an manchen Stellen etwas holprig und simpel geschrieben, was sicherlich der sehr genauen Übersetzung aus dem japanischen geschuldet ist.

Außerdem wirken viele der Anekdoten konstruiert, so dass man sich als Leser fragt, ob solche Situationen tatsächlich immer so einfach von einem Karateka beeinflusst werden können.
Beispiel: Zwei gewaltbereite und bewaffnete Männer wollen Funakoshi ausrauben, dieser hat aber kein Geld dabei, sondern lediglich Kuchen. Um die Situation zu entschärfen, erklärt Funakoshi er trage kein Geld bei sich und gibt stattdessen den Kuchen her. Die Männer lassen ihn daraufhin weiterziehen. Lektion gelernt: Der Konflikt ist zu vermeiden. Es wäre aber interessanter gewesen zu wissen, wie Funakoshi reagiert hätte wenn er etwas wertvolles bei sich getragen hätte. Wie hat der Karateka den Dialog dann zu beeinflussen?

Das Buch weist leider auch keinerlei Spannungsbogen auf, sodass man sich als Leser mehr oder weniger von einer Anekdote (die ebenfalls eher formal aus begeisternt geschrieben sind) zur nächsten hangelt. Durch den unchronologischen Aufbau kommt es gelegentlich zu Verwirrung.

Dennoch sollte man dieses Buch als Karateka gelesen haben, weil es den rein sportlichen Charakter des Karate in den Hintergrund stellt. Das Buch macht deutlich, dass das Karate eine Lebenseinstellung ist (Verbinde dein alltägliches Leben mit Karate, dann wirst du geistige Reife erlangen).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einblicke in die Ursprünge, 30. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Karate-do: Mein WEG (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch gelesen, weil ich mehr über die Ursprünge vom Karate wissen wollte.

Das Buch gibt keine Trainingsanleitungen oder Ähnliches, es berichtet eher, wie sich Karate entwickelt und verbreitet hat und beinhaltet viele Anekdoten, um den "Karategeist" zu vermitteln.

Ich fand es sehr interessant, aber leider etwas kurz. Ich hätte gerne mehr gelesen und über die Ursprünge erfahren.

Ich denke, dass dieses Buch recht schwer zu verstehen ist, wenn man bis jetzt nur die sportliche Seite vom Karate gesehen hat und sich nie mit der japanischen Geschichte/ Kultur/ Glauben auseinenadergesetzt hat.

Empfehlenswert ist das Buch auf jeden Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen man kann gar nicht glauben, dass er nicht mehr zu sagen hatte!, 12. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Karate-do: Mein WEG (Gebundene Ausgabe)
Aus dem Blickwinkel eines traditionellen Karatekas eher enttäuschend. Wenn man das Buch liest, hat man den Eindruck das es Meister Funakoshi nur um eine möglichst weite Verbreitung seiner Kampfkunst ging. Außerdem zweifle ich an, dass er "sein" Karate als Sport bezeichnet hat (kann nur ein Übersetzungsfehler sein!).
Die alten Meister auf Okinawa werden sich beim lesen seiner Autobiografie die Haare gerauft haben (was ich nur zu gut nachvollziehen kann)!
Die Anbiederung an die Oberschicht, das Militär und die japanische Gesellschaft ist, im Kontext der totalen Militarisierung in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, aus dem Blickwinkel eines friedfertigen Menschen, der Meister Funakoshi sicher war, völlig unverständlich.
Beim lesen dieses Buches hat man den Eindruck, dass Meister Funakoshi alle Veränderungen seiner Kampfkunst durch seine "äußeren" Schüler, zur Degradierung zum reinen Massensport, völlig egal war!
Meine gewagte Hypothese: wer immer dieses Buch geschrieben hat, Meister Funakoshi war es höchstens teilweise!
Von mir bekommt dieses Buch nur zwei Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Buch!, 1. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Karate-do: Mein WEG (Gebundene Ausgabe)
Wer dieses Buch kauft, darf keine Trainingsanleitung erwarten, da es sich eher mit der "Spiritualität" des Karate beschäftigt. Dies ist ein Buch für Leute für die Karate mehr ist, als eine Sportart. Es geht hierbei mehr um die geistige Essenz des Karate, was viele Vereine heute vernachlässigen.
Dieses Buch ist meiner Meinung nach jedem Kampfkünstler, der seine Kampfkunst auch als geistige Schulung sieht, zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Muss-Lektüre für jeden Karateka!, 30. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Karate-do: Mein WEG (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch gibt jedem die Möglichkeit den Sinn dieser Kampfkunst in einfachen Geschichten besser zu verstehen. Das Formen des Charakter steht an 1. Stelle! Bedingt durch hartes Training und Selbstdisziplin hat jeder Karateka die Möglichkeit, mehr Verständnis über diese Kampfkunst zu erfahren.

Großartiges Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ein absolutes Muss, 22. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Karate-do: Mein WEG (Gebundene Ausgabe)
ein Muss für jeden der sich mit der fernöstlichen Ideologie des kampfsportes beschäftigt! Ich bin immer wieder sehr angetan von dem Buch und versuche es stets als Wegweiser zu nutzen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch..., 30. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Karate-do: Mein WEG (Gebundene Ausgabe)
... das Buch hab ich meinem 12 jährigen Sohn geschenkt, der gerade mit Karate begonnen hat. Er war wirklich begeistert. Nicht nur für beginnende Karatekas empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine Lebensweisheit, 14. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Karate-do: Mein WEG (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist ein Muss für alle Karate Fans.
Das Leben von Funakoshi ist sehr bewegent und
gibt einblicke in die Erstehung des Karate.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch!, 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Karate-do: Mein WEG (Gebundene Ausgabe)
Sehr schönes Buch über die Philosophie des Karate erzählt vom Meister Gichin Funakoshi persönlich. Ein muss für jeden Karate Fan! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochinteressant!, 21. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Karate-do: Mein WEG (Gebundene Ausgabe)
Eines der karateseitig und historisch interessantesten Bücher, die ich je gelesen habe! Aber Vorsicht bei der amazon-Bestellung! Es werden zwei grundverschiedene Bücher durcheinander gebracht: "Karate-do: Mein Weg" und "Karate-do: Die Kunst ohne Waffen zu siegen". Während das erste zumindest für alle Shotokan-Karateka eine absolute Kaufempfehlung hat, ist das zweite ein spärlich bedrücktes Bändchen mit den 20 Grundregeln der Karate-Etikette, die aber auch jeder im Internet nachlesen kann. Das Durchmischen fängt schon mit "Blick ins Buch an"!
Inhaltlich sollte man sich immer darüber klar sein, dass das Buch von jemand Hochbetagten geschrieben wurde kurz nach dem 2. Weltkrieg. Insbesondere Frauen sollten deshalb bitte Funakoshi nachsehen, wenn er aus heutiger Sicht sehr verwunderliche Äußerungen tätigt: Z.B., dass es der Ehe nicht schadet, wenn die Ehefrau Karate kann...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Karate-do: Mein WEG
Karate-do: Mein WEG von Gichin Funakoshi (Gebundene Ausgabe - 1. Januar 2001)
EUR 17,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen