Kundenrezensionen

15
4,5 von 5 Sternen
Meine allerersten Lieblingsmelodien: 28 Klavierstücke für den Anfangsunterricht
Format: MusiknotenÄndern
Preis:9,80 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. März 2009
Meine Tochter 7 Jahre und ich 41 haben vor kurzen mit dem Klavierspielen angefangen. Dieses Buch ist super, da man fast alle Lieder mit der rechten oder der linken Hand spielen kann und nicht gleichzeitig. Für Anfänger wunderbare Stücke die man auch kennt. Sehr empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juli 2011
Ich kann das Büchlein sehr empfehlen. Meine Tochter (7) und ich (39) haben beide gerade mit dem Klavierspielen angefangen. Die Stücke in dem Buch sind einfach zu erlernen und vielseitig - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Es wird langsam schwieriger und man kommt sich schnell unglaublich virtuos vor ;-). Das motiviert. Großes Lob für die Bearbeitung! Bin sehr gespannt auf die Folgebände.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. April 2013
Von leicht bis etwas anspruchsvoll. Für jeden etwas dabei. Meine Tochter ist jetzt 9Jahre alt, spielt seit einem Jahr Piano. Sie spielt die einfachen Stücke.
Alternativ zu ihren Unterlagen von der Musikschule haben wir ihr dieses Büchlein zum Geburtstag geschenkt. Jetzt kann sie auch mal Stücke üben, die sie nicht im Unterricht spielt. Eine nette Abwechslung, die auch noch Spass macht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Eine wirklich gelungene Auswahl für Musiker, die noch am Lernen sind. Ich habe viele Lieblingslieder wieder gefunden! Auch die Sätze sind klar und einfach interpretiert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. März 2015
Nachdem ich mit "Meine allerersten Kinderlieder" von Anne Terzibaschitsch im Anfängerunterricht für Kinder sehr gute Erfahrungen gemacht hatte, habe ich mir auch dieses Heft zugelegt. Hier wie dort sind die Melodien so auf beide Hände verteilt, dass sie nicht versetzt werden müssen und in einer vorgegebenen Grundposition verbleiben können, was zu größtmöglicher Einfachheit bei der Spielbarkeit führt. Versetzungszeichen werden so weit wie möglich vermieden, ab und zu ist allerdings ein fis, cis, b oder eb anzutreffen. Für jedes Stück ist eine im Bassschlüssel geschriebene Begleitung für den Lehrer vorhanden, die auf des Wesentliche reduziert aber durchaus geschmackvoll ist.
In der obigen Beschreibung des Inhaltes heißt es :"...Stücke aus den Bereichen Klassik, Musical,Film und Fernsehen". Das suggeriert eine bunte Mischung aus Melodien unterschiedlicher Provenienz, Das ist jedoch nicht der Fall.
Die Melodien sind im wesentlichen dem Bereich der klassischen Musik des 18.,19. und 20. Jhs entnommen. Beispiele aus aktuellen Filmmusiken - viele Kinder werden sicherlich dort ihre Lieblingsmelodie verorten - sucht man leider vergeblich.
Inhalt:

G. Verdi - Ach, wie so trügerisch
L. v. Beethoven - An die Freude
Au clair de la lune
Aura Lee
A. Dvorák - Aus der neuen Welt
J. Offenbach - Cancan
S. Prokofjew - Die Katze
L. v. Beethoven - Für Elise
Greensleeves
R. Wagner - Hochzeitsmarsch
B. Coulais - Les Choristes
A. L. Webber - Memory
J. S. Bach - Menuett
J. S. Bach - Musette
G. Rossini - Ouvertüre
J. P. Martini - Plaisir d'amour
M.-A. Charpentier - Prélude
N. Reiser - Radtour
Romance d'amour
W. Richter - Sandmann, lieber Sandmann
Scarborough Fair
Schön ist die Welt
L. v. Beethoven - Schöne Minka
W. A. Mozart - Thema
We Shall Overcome
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. September 2013
Dieses Notenbuch ist ein Muss für Anfänger. Ob Kinder oder Erwachsene. Es bringt durch die Auswahl der Lieder und den guten Aufbau viel Spaß beim Lernen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. März 2013
Ich selbst habe geschafft die Noten abzuspielen, obwohl ich keinen Unterricht erhalte. Mein Sohn hat mir gezeigt wo man die Hände hinlegen muss (dort dürfen sie auch liegen bleiben) und dann spielt man nach Fingern. Die Noten lesen sich so wie von selbst und prägen sich automatisch ein. Tolle Technik zum Noten lernen und wirklich sehr schöne Stücke.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. September 2014
Gutes Heft mit netten Melodien. Alle Stücke werden in den Takten entweder links oder rechts gespielt. Manchmal ein Takt mit beiden Händen. Wer schon Noten lesen kann (Bass und Violinschlüssel) hat als Anfänger viel Freude damit. Schnelle Lieferung und gut verpackt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. Februar 2014
Unsere Tocht liebt dieses Buch, weil man schon mit wenig Können bekannte Melodien spielen kann.
Schnell kann sie die Melodien dann auch ohne Noten vortragen. Das liebt sie.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. April 2013
..unsere Tochter übt fleißig Klavier und da fehlte dieses "Notenbuch" einfach!! Inhalt und Aufmachung sind sehr gut! Würde es wieder kaufen..
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Kinderlieder für Klavier: leicht bis mittelschwer gesetzt, zwei- und vierhändig
Kinderlieder für Klavier: leicht bis mittelschwer gesetzt, zwei- und vierhändig von Anne Terzibaschitsch (Musiknoten - 1. März 1999)
EUR 13,80

Meine allerersten Tastenträume, Band 1
Meine allerersten Tastenträume, Band 1 von Anne Terzibaschitsch (Musiknoten - 1. März 2000)
EUR 11,90