Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
28
4,6 von 5 Sternen
Preis:11,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Oktober 2011
Meine Tochter ist 5 1/2 Jahre alt und hat seit 6 Wochen Klavierunterricht. Die Klavierlehrerin hat uns dieses Buch empfohlen, da hier die Noten sehr langsam eingeführt werden und es nette kleine Musikstücke mit Zeichnungen für jede neue Note und auch für Fingerübungen gibt. Meine Tochter findet es prima und kommt bis jetzt ganz gut damit zurecht. Für erwachsene Anfänger ist es natürlich zu kindlich.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2011
ich unterrichte seit 11 jahren klavier und habe niemals etwas auf die russische klavierschule kommen lassen, für mich ist sie das standardwerk für den klavierunterricht in allen altergruppen. als meine tochter (5) aber anfing sich für das klavier zu interessieren entschied ich mich, ihr etwas anderes in die hand zu geben als das, was meinen alltag im anfängerbereich ausmacht, um mir selbst einen neuen blick auf sie zu ermöglichen. dieser blick war fast unnötig, ein paar notenkenntnisse hatte sie schon (bassschlüssel) und konnte sich das gesamte heft alleine erarbeiten (nach hilfestellung bei den ersten stücken). es geht in sehr einfachen schritten vorwärts, die die kinder schnell erlernen, so daß sie sich nicht ewig an einem stück aufhalten. das blattspiel wird dadurch von anfang an immens gefördert. musikalisch sind einige sehr schöne sachen dabei, am größten ist der spaß allerdings wenn ein erwachsener (oder älteres geschwisterkind) begleiten kann. ich kann diese schule sehr weiterempfehlen!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2010
Seit meinem 16.Lebensjahr (seit 24 Jahren) gebe ich Klavierunterricht, und vor 9 Jahren habe ich diese Klavierschule entdeckt.
Ich empfinde sie als wohltuend hinsichtlich der schlichten, schönen und klaren Aufmachung des Notenbildes (im Gegensatz zu manchen
Klamauk-Klavierschulen, die mit seichter Musik und oberflächlichem, pseudo-poppigem anbiedernden Äußeren eher ablenken und verwirren),
den schönen klangvollen Eigenkompositionen von Frau Terzibaschitsch, denen geschmackvoll gesetzte optional mitzuspielende Begleitungen
hinzugefügt sind, sowie den kindgerechten und poetischen Textchen zum Mitsingen (was für das musikalische Empfinden höchst förderlich ist).
Vor allem mit jüngeren Kindern (ab 5) habe ich sehr gute Erfahrungen mit dieser feinsinnigen, liebevollen Klavierschule gemacht,
aber sie ist durchaus auch für etwas größere Kinder geeignet.
Für mich war das eine kostbare Entdeckung, die ich gerne wärmstens weiterempfehle und hier 5 Sterne geben möchte!
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 12. Dezember 2015
Dieser Band ist für die noch ganz kleinen Klavierschüler geeignet, die anfangen Klavier zu spielen.
Ich habe mir das Buch aber trotzdem gekauft, ich bin über 50 und fing im Sommer d.J. wieder mit dem Klavier spielen an, damit ich wieder in die Thematik reinkomme, spiele ich mit den allerersten Tastenträumen Band 1 und 2 mich sozusagen warm. Meine (russische) Klavierlehrerin ist so begeistert von allen Bänden von Anne Terzibaschitsch, dass sie mich gebeten hat, ihr auch die Bücher zu bestellen. Gerade für ihre jugendlichen Klavierschüler sind die Bücher von Frau Terzibaschitsch gemacht. Da erlernt man von der Basis an gleich alles richtig und kann sich dann langsam zu schweren Klavierstücken vortasten. Ich traue mir inzwischen mehr zu und setze mich jetzt richtig gut gelaunt an mein Klavier. Erfolg für mich, für meine Klavierlehrerin und für die Autorin dieser genialen Bücher. Vielen Dank ! :))
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2016
Hatte mir mehr davon versprochen - ähnlich zum Beispiel der Gitarrenschule von 'Garantiert Gitarre lernen für Kinder' - diese ermöglicht den Start ohne Notenkenntnisse und baut Schritt für Schritt das nötige Wissen auf... das ist bei 'Tastenträume' nicht der Fall. Notenkenntnisse braucht es schon. Somit finde ich den Titel verfehlt (zumindest für's Selbststudium für Kinder nicht geeignet).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2012
Dieser Band ist sehr gut strukturiert. In kleinen grauen Kästchen im oberen Drittel einer Seite werden neue theoretische Dinge erklärt (z.B. welche neue Note eingeführt wird, wieviel Zähleinheiten eine halbe Note hat, was ein Dreiklang ist etc.), die dann mit 2-3 Seiten schöner Stücke erarbeitet werden, sodass sie auch sitzen. Sehr schön bei Frau Terzibaschitsch finde ich, dass sie viele bekannte Kinderlieder mit in das Buch hineingenommen hat, sodass die Kinder mitsingen können. Das motiviert ungemein. Die Schule lehrt ohne zu überfordern und ohne bunten Schnickschnack an Bildern. Es gibt zu jedem Stück ein kleines, nettes Bild, aber nicht bunt und nicht überladend, wie in manch anderen Klavierschulen, wo man vor lauter buntem Gemänge keine Noten mehr sieht. Wir haben alle 4 Bände der "allerersten Tastenträume", meine Kinder haben sehr viel Freude daran. Ein sehr gelungenes Anfängerbüchlein.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Die Klavierlehrerin unserer Tochter unterrichtet Kinder nur nach dieser Klavierschule. Unsere Tochter (sieben) hat viel Spaß beim Üben und macht schnelle Fortschritte (sie hatte in nicht einmal 5 Monaten diesen Band durch). Die Klavierschule eignet sich auch gut dafür, dass die Kinder sich Stücke selbst erarbeiten.

Nicht so extrem kindlich gestaltet ist wie andere Klavierschulen (zu viele bunte Bilder lenken oft ab).
Die Notenrätsel und Bilder zum Anmalen lockern das Buch aber auf - unserer Tochter gefällts!

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2012
Gut geeignet für Schüler ab 7 Jahren. Die linke und rechte Hand werden zu 95 % nacheinander gespielt, nicht gleichzeitig.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2012
Meine Tochter macht mit diesem Buch grosse Fortschritte,- ich auch.
kann man sehr empfehlen bei Kindern sowie Erwachsenen, welche Klavierlernen möchten.

Danke

Karsten Tran
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2014
Schönes Buch für Kinder zum Klavier spielen lernen. In der Mitte des Buches kommen die ersten einfachen Kinderlieder die jedes Kind singen kann. Das motiviert zusätzlich. Nur in Verbindung mit Klavierunterricht empfehlenswert, da hier nur die Stücke drinnen sind aber keine Erklärungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden