Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Februar 2013
Danke an Diana Voigt und Ines Rieder für diese über 500 Seiten, auf denen man Sidonie (bzw. Margarethe) ihr ganzes leben lang begleiten darf. Beginnend im Wien der Jahrhundertwende, zieht das letzte Jahrhundert vorüber, und an dieses gekoppelt auch Sidis persönliche Erinnerungen, in denen sie als Jugendliche ihre Identität innerhalb der großbürgerlichen Familie sucht und mit ihnen aufgrund der Schwärmerei für Leonie Puttkamer oft genug aneckt; es geht um Freundschaften, die bis nach dem 2. Weltkrieg halten, den sie am anderen Ende der Welt verbringt, um den Faible für Schönheit - und schönen Frauen - bis hin zu dem Leid der Nachkriegszeit, dem Älterwerden und dem Übrigbleiben.
Thematisch durchaus schwerer Tobak - der aber durch den sehr griffigen Sprachstil leicht genießbar ist und den Humor von Sidonie gut transportiert.
Wenn man die letzte Seite umblättert, bleibt nur die Stimmung zurück, dass man eben eine gute Bekannte verloren hat. Wer sich gerne in längere Bücher mit interessanten Hauptcharakteren verkriecht, dem sei das hier wirklich ans Herz gelegt.
Prädikat: sehr lesenswert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2016
Rieder und Voigt haben Seltenes geleistet: anhand von Gretl Csonkas Biografie zeigen sie 20. Jahrhundert, österreichische Bourgeoisie und Holocaust gelesen gegen den Strich. Ein Muss für alle. Glänzend geschrieben, detailliert recherchiert, die Protagonistin, trotz alle ihre Quirks, nie entwürdigend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2013
Bin noch am Anfang des Buches, aber ich finde es jetzt schon sehr interessant wie in dem Buch erzählt wird.
Es befinden sich auch Fotografien zu den einzelnen Personen im Buch..was dem Ganzen ein entsprechendes Bild gibt.
Bis jetzt: Daumen hoch...gefällt mir sehr!! :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen