Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man ist begeistert und sprachlos zugleich, 15. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das russische Zarenreich - Eine photographische Reise 1855 - 1918 (Gebundene Ausgabe)
Haben Sie schon einmal daran gedacht, Ihre unmittelbare Umgebung, Ihren Arbeitsplatz, Ihre Straße uswusf zu fotografieren? Nein, schade. Das war jedenfalls mein Empfinden, als ich diese zT sensationellen Fotos sah aus vielen ehemaligen Landesteilen des zaristischen Russland.

Mit dabei: Farbfotos von Prokudin-Gorski, einem Pionier der Farbfotografie.
Unbedingte Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das russische Zarenreich, 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das russische Zarenreich - Eine photographische Reise 1855 - 1918 (Gebundene Ausgabe)
Was ich bisher angeschaut habe übertrifft alle meine Erwartungen - es ist ein wirklich wunderbares und sehr informatives Werk und sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das russische Zarenreich, 14. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Das russische Zarenreich - Eine photographische Reise 1855 - 1918 (Gebundene Ausgabe)
Rezension: Das russische Zarenreich - Eine photographische Reise 1860-1918.

Im renommierten Brandstätter Verlag ist 2012 ein bemerkenswerter Fotobildband des Autorenduos Veronica Buckley & Philipp Blom mit dem Titel "Das russische Zarenreich - Eine photographische Reise 1860-1918" erschienen, der sich insbesondere durch frühe Farbfotografien aus dem Zarenreich auszeichnet. Vom Fotopionier Sergei Mikhailowitch Prokudin-Gorski (1863 - 1944) sind seltene und frühe Farbfotografien aus dem zaristischen Russland erhalten. Prokudin-Gorski hatte zu Beginn des 20. Jahrhunderts vom russischen Zaren Nikolaus II. den Auftrag erhalten, das damalige Riesenreich mit einem von Prokudin-Gorski entwickelten Farbfotografie-Verfahren zu dokumentieren. In der Frühzeit der Fotografie sicherlich kein leichtes Unterfangen, wenn man sich vergegenwärtigt, welch enormer Aufwand an Material und Equipment mitzuführen und welche strapaziösen Strecken in einem damals noch weitgehend unerschlossenen Riesenreich zu bewältigen waren. Die eindrucksvollen Bilder dieser Expedition vermitteln einen authentischen Eindruck von der damaligen Lebenswelt und den kulturellen- und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen in dem noch weitgehend bäuerlich geprägten Vielvölkerstaat. Sie zeigen aber auch den imperialen Charakter des ausgehenden Zarenreiches. Volkskundliche Sujets, aber auch Landschafts- und Architekturaufnahmen legen Zeugnis ab über die damals vorherrschende feudale Ordnung im Zarenreich.
Im vorrevolutionären Russland des 19. Jahrhunderts bediente sich das Zarenreich in den Jahren 1860-1870 intensiv des neu aufkommenden Mediums der Fotografie und so kann man heute auf eine Fülle von Bildzeugnissen zurückgreifen, die die gravierenden Gegensätze zwischen feudalem Lebensstil einerseits und die insbesondere bei der Landbevölkerung vorherrschenden prekären Lebensverhältnisse andererseits eindringlich dokumentieren. Die mehr als 400 Aufnahmen verschiedener Fotografen aus der ausgehenden zaristischen Epoche vermitteln nur selten den Eindruck eines sozialkritischen Aufbegehrens der Fotografie gegen die vorherrschenden Zustände, sondern dokumentieren - meist losgelöst von Empathie - die sozialgeschichtlichen Hintergründe eines zum Untergang verurteilten Feudalsystems.
Für Interessenten und Sammler früher Farbfotografie ist der vorliegende Bildband jedoch eine erlesene Quelle von Pionierarbeiten der frühesten Farbfotografie.

Veronica Buckley & Philipp Blom: Das russische Zarenreich - Eine photographische Reise 1860-1918. Brandstätter Verlag, 2012, fester Einband mit Schutzumschlag, 29,6 x 25 cm, 240 S., ca. 400 Farb- und S/W Abbildungen.

Rezension: © Willi Wilhelm, Bornheim, März 2013.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das russische Zarenreich - Eine photographische Reise 1855 - 1918
Das russische Zarenreich - Eine photographische Reise 1855 - 1918 von Philipp Blom (Gebundene Ausgabe - 21. September 2012)
EUR 49,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen