Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte erst nach dem Bauen lesen!
"Desperate Hausbau" ist eine leichte Lektüre, die unterhaltsame Geschichten zum Thema Bauen erzählt. Es ist sicher kein Fachbuch, obwohl alle Autoren Experten sind - zumindest, weil sie selbst schon ein Haus gebaut haben. Es wird in lustiger Form über Fehler erzählt oder Dinge, die sich am Bau ereignen können, dazu gibt es praktische Tipps, wie...
Veröffentlicht am 15. Februar 2010 von Woodworm

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Krampfhafte Lustigkeit
Halblustig und mehr Ankündigung als tatsächlicher Humor. Fachlich wird versucht Hobbybauherren hilfreich zusein. Der Fachmann kann jedoch mehr. Das Kabarettistische hält sich in Grenzen.
Veröffentlicht am 5. September 2009 von Herbert Luger


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte erst nach dem Bauen lesen!, 15. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Desperate Hausbau: Wie man baut und trotzdem lacht (Gebundene Ausgabe)
"Desperate Hausbau" ist eine leichte Lektüre, die unterhaltsame Geschichten zum Thema Bauen erzählt. Es ist sicher kein Fachbuch, obwohl alle Autoren Experten sind - zumindest, weil sie selbst schon ein Haus gebaut haben. Es wird in lustiger Form über Fehler erzählt oder Dinge, die sich am Bau ereignen können, dazu gibt es praktische Tipps, wie man Fehler vermeiden kann oder was man beachten soll. Die beiden Autoren Fritz Gillinger und Julian Schmid haben auch schon das Buch "Bauen im Gleichgewicht" geschrieben, das man auch hier als guten Ausgleich zu "Desperate Haubau" sehen kann.
Das Buch sollte man erst nach dem Bauen lesen, damit man nicht schon vorher verzweifelt. Nur wer mutig ist, sollte es vorher lesen. :)
Wer sich auf das Buch einlässt, erhält zusätzlich zur Unterhaltung Ratschläge, damit bei seinem Bau vielleicht doch alles passt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Krampfhafte Lustigkeit, 5. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Desperate Hausbau: Wie man baut und trotzdem lacht (Gebundene Ausgabe)
Halblustig und mehr Ankündigung als tatsächlicher Humor. Fachlich wird versucht Hobbybauherren hilfreich zusein. Der Fachmann kann jedoch mehr. Das Kabarettistische hält sich in Grenzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amüsant, 4. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Desperate Hausbau: Wie man baut und trotzdem lacht (Gebundene Ausgabe)
DAS Buch für ehemalige, aktive und zukünftige HausbauerInnen und für alle, die es gut mit den HausbauerInnen meinen.

Ich habe mich köstlich über die Hausbau-Lektüre amüsiert! In diesem Text wird humorvoll Schritt für Schritt über die einzelnen Bauabschnitte berichtet. Sie können sich hilfreiche Expertentipps holen, um ja nicht die Übersicht zu verlieren.
Es wird außerdem von anderen Bauherrn erzählt, welche Ähnliches erlebt haben und Ihr Ziel erreichen konnten.

Ich bin nun jedenfalls, als angehender Haus(um)bauer, vor etwaigen Fehlern bestens gewarnt. Falls doch noch etwas auftaucht, werde ich mich in Zukunft auf jeden Fall an die Autoren Brigitte Fuchsbauer, Fritz Gillinger, Petra& Andreas Hausmann und Ing. Julian Schmid wenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super als Geschenk, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Desperate Hausbau: Wie man baut und trotzdem lacht (Gebundene Ausgabe)
Wir haben das Buch an frische Häuslebauer verschenkt. Es kam super an. Es ist total witzig geschrieben. Es gibt eine Checkliste, die man ausfüllen kann, was man den neuen Bauherren wünscht und was auf keinen Fall passieren soll. Wirklich Super das Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Desperate Hausbau: Wie man baut und trotzdem lacht
Desperate Hausbau: Wie man baut und trotzdem lacht von Julian Schmid (Gebundene Ausgabe - April 2013)
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen