Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


47 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Jedes Mal Kochen ein Experiment, jedes Mal Essen eine Messung"
Was könnten Physik und Kochen miteinander zu tun haben? Und kann man als Hobbykoch mit physikalischen Erkenntnissen besser Ergebnisse erzielen? Die Frage warum Chilli zweimal brennt und ob ein 3-Minuten-Ei wirklich drei Minuten braucht hat Werner Gruber bereits in seinem Buch "Unglaublich Einfach. Einfach Unglaublich" beantwortet, nun widmet sich der studierte...
Veröffentlicht am 29. August 2008 von Mario Pf.

versus
7 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Schweinebraten _IST_ versalzen
Habe das berühmte Rezept probiert: Die Sauce und das Gemüse darin waren ungeniessbar.
Möglicherweise hat Hr. Gruber vergessen zu erwähnen, dass man das Fleisch nach dem
'rasten' in der Salz- Gewürzmischung und vor dem Braten nochmal wässern muss ?!
Für jemanden der sich über die mangelnde Exaktheit der Rezepte Anderer...
Veröffentlicht am 7. März 2010 von DuPe


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Schweinebraten _IST_ versalzen, 7. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
Habe das berühmte Rezept probiert: Die Sauce und das Gemüse darin waren ungeniessbar.
Möglicherweise hat Hr. Gruber vergessen zu erwähnen, dass man das Fleisch nach dem
'rasten' in der Salz- Gewürzmischung und vor dem Braten nochmal wässern muss ?!
Für jemanden der sich über die mangelnde Exaktheit der Rezepte Anderer beschwert: Punktabzug
Zwei Punkte gibts dennoch: Liest sich vergnüglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Interessant nur in der Theorie, 30. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch mit großem Interesse gelesen. Einige Erklärungen - so zum Beispiel - warum man in die Essig-Öl-Marinade Senf dazu gibt, machen das Buch wirklich lesenswert. Voll Elan machte ich mich dann an das Schweinsbratenrezept.
Fleisch beim Fleischer meines Vertrauens gekauft, auch Kartoffelknödel + Kraut warteten auf die Vollendung. Nur nicht mit Salz sparen, wurde gepredigt. 1 Tag vorher den Braten einsalzen (ich habe die Hälfte des angegebenen Salzes genommen) und am Tag des Bratens nochmals ordentlich salzen. Fazit: Der Saft war ungenießbar, da salzig wie das tote Meer. Was jetzt mit einem Schweinebraten ohne Saft ??? Fertigsaft probiert, igittt!!!
Also kalt verzehrt, da ging es gerade mal so.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ja, 14. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
wie alle anderen Bücher von werner Müller sehr unterhaltsam und lehrreich , kann ich nur weiter empfehlen . . . .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 128 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Etwas wirre und abgehoben, 2. April 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
Ist nicht mein Geschmack, dieser östereichiche Humor.
Ob das Buch sein Geld wert ist... darüber muß ich noch nachdenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Genussformel: Kulinarische Physik
Die Genussformel: Kulinarische Physik von Werner Gruber (Gebundene Ausgabe - 25. August 2008)
EUR 22,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen