Kundenrezensionen


32 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


47 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Jedes Mal Kochen ein Experiment, jedes Mal Essen eine Messung"
Was könnten Physik und Kochen miteinander zu tun haben? Und kann man als Hobbykoch mit physikalischen Erkenntnissen besser Ergebnisse erzielen? Die Frage warum Chilli zweimal brennt und ob ein 3-Minuten-Ei wirklich drei Minuten braucht hat Werner Gruber bereits in seinem Buch "Unglaublich Einfach. Einfach Unglaublich" beantwortet, nun widmet sich der studierte...
Veröffentlicht am 29. August 2008 von Mario Pf.

versus
9 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Interessant nur in der Theorie
Ich habe dieses Buch mit großem Interesse gelesen. Einige Erklärungen - so zum Beispiel - warum man in die Essig-Öl-Marinade Senf dazu gibt, machen das Buch wirklich lesenswert. Voll Elan machte ich mich dann an das Schweinsbratenrezept.
Fleisch beim Fleischer meines Vertrauens gekauft, auch Kartoffelknödel + Kraut warteten auf die Vollendung...
Veröffentlicht am 30. November 2009 von B. Winkler


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen ja, 14. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
wie alle anderen Bücher von werner Müller sehr unterhaltsam und lehrreich , kann ich nur weiter empfehlen . . . .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Viele interessante Informationen, 21. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist in einem ansprechendem Stil beschrieben, enthält zwar einige Angaben, die mir nicht so interessant erscheinen, aber daneben doch viel höchst interessante Informationen, die in der Küche sehr nützlich sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genussfaktor Erheitung sehr sehr hoch, 19. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
Ein Buch, welches man immer wieder zur Hand nehmen und schmökern kann, macht total Laune und man sehr oft herzhaft lachen, über was man zum Thema Kochen alles nachdenken kann...

Kann ich nur empfehlen !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ok, 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
Artikel ist aus meiner Sicht aus in Ordnung. Die Lieferzeit war auch in Ordnung aus meiner Sicht. Alles in Ordnung,
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Zustand des Buches sehr gut;inhaltlich ausgezeichnet, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
Physik kann wirklich sehr interessant sein. Auch die Rezepte sind so gut erklärt, dass man Lust hat, sie auch nachzukochen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kochbuch der besonderen Art, 8. Juli 2013
Von 
karin1910 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
Werner Gruber ist Physiker und Hobbykoch - und war damit hervorragend dazu prädestiniert, dieses Buch zu schreiben.
Hat er doch selbst schon eine Reihe kulinarischer Experimente durchgeführt und öfters unterschiedliche Varianten der Herstellung einer Speise ausprobiert, um zu dem schmackhaftesten Ergebnis zu kommen.

Hier beschreibt er nun, was bei der Zubereitung verschiedener Gerichte - vom Gulasch bis zur Eierspeise und vom Kartoffelpüree bis zur Sachetorte - aus wissenschaftlicher Sicht geschieht. Zum Abschluss jedes Kapitels finden sich dann einige dazu passende Rezepte. Ein Schwerpunkt wird dabei auf die klassische österreichische Küche gelegt.

Das Buch ist in einem lockeren Tonfall geschrieben. Es handelt sich hier nicht um eine trockene Auseinandersetzung mit physikalischen oder chemischen Prinzipien, sondern um eine lebensnahe Schilderung der Fragen und Probleme, mit denen jeder Koch konfrontiert wird, einschließlich der Lösungsmöglichkeiten. Der Leser findet hier also viele hilfreiche Tipps, die gleich in der eigenen Küche erprobt werden können.

Allerdings wirkt der Autor teilweise etwas oberlehrerhaft und ist zu sehr überzeugt davon, dass seine Art, ein bestimmtes Gericht zuzubereiten, die einzig richtige ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kulinarische Physik, 7. Mai 2013
Von 
F. Bartsch (Schleswig-Holstein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ein Hammerbuch!!! Selbst für einen Hobbykoch sehr lehrreich und trotzdem immer wieder amüsant. Da kommen die Tipps gut rüber und selbst die witzigen Bilder machen spass.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Interessant..., 29. April 2013
Von 
PVS (Wien, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
Sehr interessantes Buch und witzig geschrieben wie ich finde... Ich habe bereits einige Rezepte ausprobiert und bin durch dieses Buch auch auf neue Ideen gekommen... Physik und Kochen ist halt eine coole Kombination...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Meine Bewertung, 26. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Genussformel: Kulinarische Physik (Gebundene Ausgabe)
Ein ganz toll geschriebenes Buch.
Empfehlenswert für Hobbyköche.
Es gibt eine Menge von Tipps, welche auf locker lustige Art dargestelt wurden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen genial, 23. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man halte sich an dieses Buch und die Gerichte werden perfekt! Meine Empfehlung, schweinsbraten, selten dass man sowas gutes im Gasthaus bekommt!nicht nur für Physiker ein muss!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Genussformel: Kulinarische Physik
Die Genussformel: Kulinarische Physik von Werner Gruber (Gebundene Ausgabe - 25. August 2008)
EUR 22,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen