Kundenrezensionen


31 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


59 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Info + viel Begeisterung = gutes Buch!
Aaaalso!
Ich spiele seit 12 Jahren Gitarre und es ist gar nicht so lange her, da dachte ich darüber nach mir ein "Custom" Instrument bauen zu lassen. Als ich mich bei einigen Gitarrenbauern über den Presi eines solchen Instruments erkundigte wurde mir schnell klar, das dieses Vorhaben zunächst mal auf Eis liegen würde. 2 - 3000 Euro schüttelt...
Veröffentlicht am 26. Juni 2003 von D. Pippich

versus
31 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht ganz erfüllt
Zu erst muss man schon sagen: hinter dem Buch steht eine Menge Arbeit und Mühe. Es ist schon toll wenn jemand so viel Wissen weitergibt.Doch leider hat es doch einige Mängel!
Erstmal zum Äussern. Der dünne Pappeinband und DinA5 ist nicht gerade Werkstattfreundlich. Für 27,50€ wär ein stabiler Ringbucheinband auf jedenfall drinn...
Am 6. Mai 2004 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

59 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Info + viel Begeisterung = gutes Buch!, 26. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) (Taschenbuch)
Aaaalso!
Ich spiele seit 12 Jahren Gitarre und es ist gar nicht so lange her, da dachte ich darüber nach mir ein "Custom" Instrument bauen zu lassen. Als ich mich bei einigen Gitarrenbauern über den Presi eines solchen Instruments erkundigte wurde mir schnell klar, das dieses Vorhaben zunächst mal auf Eis liegen würde. 2 - 3000 Euro schüttelt man ja nicht eben aus dem Ärmel. Und so entschied ich mich stattdessen 25 Euro für dieses Buch auszugeben, was ich zunächst als teuer erachtete, aber vollkommen zu Unrecht! Das Buch ist jeden Cent wert. Von der Planung bis zur Durchführung begleitet das Buch den Leser beim Bau seines Trauminstruments. Kompetent, sympathisch und wirklich hilfreich! Kein Fachchinesisch das nicht erklärt wird, keine schwierigen Vorlagen die unerfüllbar sind. Statt dessen kontinuierliche Ermutigung und ein paar warme Worte falls mal was schief geht. Außerdem gibt das Buch eine menge Qwellen für benötigte Utensilien an! Ein kleines englisch deutsches Wörterbuch ist auch inklusive was den Umgang mit kanadischen Tonholzhändlern durchaus angenehmer macht! Dieses Buch ist absolut empfehlenswert für jeden der gerne mit Holz arbeitet und daraus etwas schaffen will das so viel Spass macht! In diesem Sinne, Danke Martin Koch!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


60 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muß für jeden !!!, 15. November 2002
Rezension bezieht sich auf: E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) (Taschenbuch)
Wer sich schon immer mal gefragt hat, ob es denn möglich sei als Laie eine Gitarre oder einen Bass selber zu bauen, findet unter der Verwendung dieses einmaligen Buches schnell die Antwort " JA ", es geht problemlos und macht sogar noch richtig Spass ! "
Nicht nur das der erfahrene Autor sich auf ein großes Spektrum bezieht, von Allgemeinem bis hin zum kleinsten Detail, nein, er gibt sogar hier und da immer wieder mal gute und ratsame Tips aus seinem großem Erfahrungsfeld.
So geht er nicht nur auf die Verwendung etlicher Holtsorten ein, sondern ebenfalls auf die Hardware ( Mechaniken und Elektronik), die im Detail erläutert wird, wobei die Darstellungen von Schaltungen eine Rolle spielen, die aktive/passive Klangreglung, die Abschirmung und vieles andere mehr..., letztendlich bis hin zu nützlichen Sicherheitstips und die Arbeit in der Werkstatt oder Wohnung.
Weiterhin spielen im Verlauf des Buches wesentliche Kapitel über Korpusbau ( teilmassiv/semiakkustisch), Hals ( Einbau => durchgängig/geschraubt, Einstellung: Stellschraube, u.a.), Griffbrett ( Verleimung, fretless/fretted Version => Einbau der Bünde), die gesamte Montage in allen einzelnen Schritten und letztendlich die Oberflächenbehandlung ( beizen, lackieren,...)
und nützliche Einstellarbeiten für ein perfektes Spielgefühl u.a. eine Rolle, Begleitet werden alle Kapitel durch mehrere hundert Bilder, die das Verständnis der separaten Schritte noch einmal unterstreichen und die Aufgliederung vollkommen machen.
Besonders hervorzuheben ist auch die Möglichkeit, Einblicke in die verschiedensten Gitarrenbauwerstätten zu werfen, wie unter anderem der Besuch bei - Sadowsky Guitars - und - PRS Guitars - , womit der Autor auch die Möglichkeit offen lässt, andere Ehrfahrungswerte zu sehen und diese je nach belieben mit in den eigenden Bau einer Gitarre oder eines Basses einzubringen.
Fazit:
Es ist eines der wenigen Bücher in Deutsch über den E-Gitarrenbau, das so weit ins Detail geht und sogar für den Anfänger verständlich ist. Man merkt zudem, daß der Autor sich sehr eingehend mit dem Gitarrenbau beschäftigt hat, was zum Vorteil des Lesers aufjedenfall anzusehen ist.
Wer also eine Gitarre oder einen Bass bauen will, sollte es aufjedenfall unter Verwendung dieses Buches tun und ich garantiere für ein gutes individuelles Gelingen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am Anfang kann man's nicht glauben..., 7. Juli 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) (Taschenbuch)
...vor allem dann, wenn man als handwerklich ungeübter Mensch and ein so komplexes Thema wie den Gitarrenbau herangeht. Doch jetzt spiele ich auf meiner selbstgebauten E-Gitarre - ein unbeschreibliches Gefühl.
Martin Koch lässt einem mit seinen detailierten Anleitungen, den diversen Alternativen und der Gabe fachliches Wissen zu vermitteln nicht im Stich - man fühlt sich stets begleitet. Zum Schluss jedenfalls, hat man das in der Hand, was man ruhigen Gewissens als Gitarre bezeichnen kann. Ich denke bereits über die nächste nach...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... das Buch für den Selbstbauer, 16. Juli 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) (Taschenbuch)
Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, für jeden ist dieses Buch hilfreich. Wie ein roter Faden führt das Buch den Gitarrenbau vom Holz über die Lackierung bis zum Hals und zum Korpus. Daneben wird auch das Wickeln der PU's wird erklärt.
Alle Justiervorgänge sind deutlich und einfach verständlich geschrieben. Die Bilder dokumentieren die Arbeit ausreichend gut.
Der Leser wird neben dem Bau einer E-Gitarre auch in der Lage sein, alle Reparaturen selbst durchzuführen.
Eine Klasse für sich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht ganz erfüllt, 6. Mai 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) (Taschenbuch)
Zu erst muss man schon sagen: hinter dem Buch steht eine Menge Arbeit und Mühe. Es ist schon toll wenn jemand so viel Wissen weitergibt.Doch leider hat es doch einige Mängel!
Erstmal zum Äussern. Der dünne Pappeinband und DinA5 ist nicht gerade Werkstattfreundlich. Für 27,50€ wär ein stabiler Ringbucheinband auf jedenfall drinn gewesen!
Zum Inhalt: Das Buch ist an und für sich sehr gut geschrieben, nur für einen der sich Handwerkmäßig nicht so auskennt ist es manchmal recht schwierig sich sofort alles bildlich vorzustellen und apropos Bilder: extrem klein, schlechte Auflösung und schwarz weis! Da machts nicht besonders viel Spass zu arbeiten.
Wer allerdings schon einige Handwerkserfahrung hat (und auch eine gute Werkstattaustattung) dürfte mit dem Buch sehr viel Spass haben!
3 1/2 Sterne!Bessere Bilder und ich hätte 5 Sterne vergeben, da die Bilder wohl am wichtigsten sind!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut aber teuer!, 27. September 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) (Taschenbuch)
Hallo,

vor ein paar Wochen erwarb ich dieses Buch mit dem Ziel mir selbst eine E-Gitarre zu bauen. Fertig bin ich zwar noch lange nicht
aber es geht gut voran, denn dieses Buch hat sehr viele nützliche Tipps rund um Material, Werkzeug und jeden Arbeitsschritt parat.
Jedoch finde ich das man hier für fast 30€ zumindest farbige Bilder erwarten könnte, da man so manches auf den Schwarz-Weiß Bildern
nicht wirklich gut erkennen kann. Desweiteren störten mich ein paar dicke Fehler in der Grammatik, die Manchmal so gravierend waren,
dass man den Satz mehrmals durchlesen musste um ihn zu verstehen.

Ich denke dennoch, dass man mit diesem Buch sehr gut bedient ist. Auch ohne große Vorkenntnisse kann man mit dessen Hilfe eine gut klingende und ansehnliche
Gitarre herstellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Basis, 3. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) (Taschenbuch)
Ich habe mir das Buch von Martin Koch vor einigen Wochen gekauft und dmait auch schon eine eigene Gitarre gebaut. Zwar mittels eines Bausatzes, aber immerhin.
Positiv an dem Buch finde ich, daß Herr Koch sehr detailiert auf die vielen Bauteile eingeht, die eine E-Gitarre ausmachen. Von der Holzauswahl, dem Zuschnitt, der Behandlung, der Elektronik bis zum Zusammenbau, der Justage und Oberflächenbehandlung wird alles beschrieben. Zum Teil sehr ausführlich und mit vielen unterstützenden Bildern.
Wer also als NewBe wie ich an den Bau einer E-Gitarre rangeht, der kommt damit sicher zum Erfolg. Wenn er sich nicht zu weit von einer Standard-Gitarre wegbewegt.
Was mir nämlich nicht so gut gefällt ist, daß auf das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten, speziell im Bereich Mechanik, sehr wenig eingegangen wird. Möchte ich z.B. eine Halbresonanz oder sogar Jazz-Gitarre bauen, dann fehlen mir Beschreibungen wie: welcher Saitenhalter, wie festgemacht, was ist zu beachten etc.
Für Brettbauweise ist das Buch gut, wer etwas exotischer möchte, findet hier viele, aber nicht alle Antworten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt, 15. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) (Taschenbuch)
Dieses Buch hat mir soviel wissen vermittelt das ich alle reparaturen selber ausführen kann. Auch im Selberbaue bin ich zz noch erfolgreich und sehr zufrieden. Auch wenn ich durch das Musikgeschäfft gehe, habe ich nun einen neuen, ganz anderen blick für diese Instrumente.
Ein kleines manko. Denn für den Preis hätte ich mir ein gebundenes Buch vorgestellt. In der Werkstatt lebt das buch recht gefährlich.
Aber der gute inhalt überwiegt und macht das Buch absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hat mit geholfen, 27. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) (Taschenbuch)
Ich hab mir nen E-Gitarrenbausatz gekauft und dann auch diesen Buch. Die Anleitung im Bausatz war schon sehr dürftig. Das Buch gibt einen sehr guten Überblick und hat mir deutlich mehr Kenntnisse vermittelt als für den Bausatz nötig. Das Buch behandelt den Bau einer E-Gitarre ohne Bausatz. Das werde ich zwar nie machen aber es erklärt und behandelt dadurch alle Teile einer E-Gitarre. Sogar den Selbstbau von Tonabnehmern. Mir gefällt das Buch sehr gut und es ist interessant.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ganz gut gemacht., 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) (Taschenbuch)
Das Buch beschreibt viele Dinge ganz gut und auch die Bilder sind hilfreich. In der Fülle der erhältlichen Literatur zu diesem Thame sicher nicht das schlechteste Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand)
E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung (Book on Demand) von Martin Koch (Taschenbuch - Oktober 1999)
EUR 27,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen