Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ansprechend und hilfreich!!
Nach "Bluthochdruck selbst senken in 10 Wochen" gibt es von der Schlüterschen jetzt wieder ein 10-Wochen-Programm, diesmal zum Thema Cholesterin. Der Aufbau ist ähnlich: In jedem Kapitel lernt man Fakten zum Cholesterin kennen und bekommt eine Aufgabe, durch die man die Kapitelinhalte in die Tat umsetzen kann.

Die Aufmachung
Mich hat das Buch...
Veröffentlicht am 24. Oktober 2011 von Julisun

versus
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts Neues
Wenn man sich noch nie mit Übergewicht und Cholesterin beschäftigt hat, mag das Buch hilfreich sein.
Ich aber bin schlank, ernährungsbewusst und habe trotzdem einen viel zu hohen Cholesterinspiegel.
Das Buch brachte mir da kaum neue Erkenntnisse und ist somit ist es nicht interessant für mich.
Vor 21 Monaten von Altobellomelone veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ansprechend und hilfreich!!, 24. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Cholesterin selbst senken in 10 Wochen: Selbsthilfeprogramm für Betroffene, Cholesterin: "Killer Nr. 1" oder "Erfindung"? Die Fakten: ... 1" oder "Erfindung"? Die Fakten (Broschiert)
Nach "Bluthochdruck selbst senken in 10 Wochen" gibt es von der Schlüterschen jetzt wieder ein 10-Wochen-Programm, diesmal zum Thema Cholesterin. Der Aufbau ist ähnlich: In jedem Kapitel lernt man Fakten zum Cholesterin kennen und bekommt eine Aufgabe, durch die man die Kapitelinhalte in die Tat umsetzen kann.

Die Aufmachung
Mich hat das Buch zuerst durch die Aufmachung angesprochen. Es sieht nicht aus wie ein Schulbuch, sondern wirkt angenehm, obwohl man sich mit dem Thema ja nicht unbedingt auseinandersetzen will. Im Innenteil setzt sich dieses Empfinden fort: Durch kleine Texte am Rand, schöne Bilder und übersichtliche Tabellen lässt sich das Buch gut lesen. Der Autor schreibt sehr gut verständlich und teilweise sogar amüsant.

Der Inhalt
Wie bereits gesagt, steht jedes Kapitel für eine Woche und beinhaltet Fakten, Tipps und Aufgaben. Die Aufgaben sind in Kästen geschrieben mit Linien, auf denen man seine Werte eintragen kann. Sie regen dazu an, das Gelesene zu verinnerlichen und sich selbst zu kontrollieren. Der restliche Text ist kein Fachchinesisch, sondern gut verständlich. Die Fachwörter stehen in Klammern dabei, damit man versteht, was der eigene Arzt einem erzählt. Insgesamt macht das Buch den Eindruck, nicht nur zu erklären, sondern wirklich brauchbare Tipps zu liefern.

Fazit
Ich selbst habe kein Problem mit Cholesterinwerten, sondern habe das Buch für eine Freundin bestellt, aber die war sehr zufrieden damit. Der 10-Wochen-Plan ist wirklich praktisch und motivierend. Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was tun bei schlechten Blutfettwerten? - Hier steht's drin., 22. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cholesterin selbst senken in 10 Wochen: Selbsthilfeprogramm für Betroffene, Cholesterin: "Killer Nr. 1" oder "Erfindung"? Die Fakten: ... 1" oder "Erfindung"? Die Fakten (Broschiert)
Wer sich nicht gerade vegan ernährt, hat vielleicht temporär oder dauernd mit hohen Blutfettwerten zu kämpfen. Cholesterinsenkende Medikamente werden heutzutage von Ärzten ja schnell mal verschrieben, wer die Beipackzettel liest, dem graut es dagegen gründlich. Wer will schon massive Nebenwirkungen in Kauf nehmen, wenn es vielleicht auch anders geht?

Wie es gehen könnte, beschreibt Dr. Martinez in seinem Selbsthilfeprogramm. Zehn Wochen dauert es, dann ist man eingeschworen, eingependelt und kann die Sorge um die hohen Blutfettwerte vergessen. Oder? Ganz so einfach ist es nicht, denn häufig sind die Werte nicht durch falsche Lebens-, insbesondere Ernährungsgewohnheiten, bestimmt, sondern genetisch. In diesen Fällen können die Ratschläge im Buch wohl nur ergänzenden Charakter haben.

Das Buch kann ich dennoch allen empfehlen.

Sehr positiv: Der Autor nimmt sich Zeit, den Lesern das Thema genau zu erklären. Was Cholesterin ist, welche Werte als "normal" gelten und - Achtung - wann erhöhte Werte überhaupt ein Risiko darstellen. Dabei wird nicht nur auf LDL (ungünstiges) und HDL (günstges) Cholesterin eingegangen, sondern auch auf die Bedeutung von Triglyzeriden, Transfettsäuren. Und - das ist noch weitgehend unbekannt - es kommt auch beim "schlechten" LDL auf die Partikelgröße an. Einen einfachen Wert und die dazu gehörige Aussage "Ihr Cholesterin ist zu hoch, da sollten Sie mal ein Medikament nehmen", gibt es also nicht.

Wohl aber eine Lebensweise, die die Werte im individuellen Rahmen, den Erbanlagen vorgeben, in Schach hält und auch insgesamt für elastische Gefäße, gesunden Blutdruck und dadurch mehr Power und Abwehrkraft sorgt.

Martinez erklärt die Bedeutung der richtigen Fette, zeigt, welche Nahrungsmittel cholesterinsenkend im Körper wirken, geht dabei auch auf Mikronährstoffe ein. Wichtig ist neben der richtigen Ernährung ggf. das Abnehmen, die richtige Bewegung, langfristiger Stressabbau.
In den zehn Wochen seines Programms wird jeder Schritt mit ausführlichen Informationen eingeleitet, es folgen Tipps zur Umsetzung und am Ende jedes Kapitels stehen Aufgaben für die jeweilige Woche.

Im letzten Kapitel geht er auf Medikamente, ihre Vorteile und mögliche Nebenwirkungen ein. Dazu gibt es noch Hinweise auf pflanzliche Mittel.

Bemängeln könnte man hier lediglich das Fehlen von homöpathischen und anderen naturheilkundlichen Therapien, damit beschäftigt er sich nicht.

Fazit: Uneingeschränkt empfehlenswert für alle, die sich präventiv oder therapiebegleitend selbst mit dem Thema beschäftigen möchten, sowie für diejenigen, die aktuelles schulmedizinisches Wissen gebündelt haben wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreiches Wissen über Blutfette für medizinische Laien, 29. September 2012
Von 
Ewald Judt (Vienna, Austria) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cholesterin selbst senken in 10 Wochen: Selbsthilfeprogramm für Betroffene, Cholesterin: "Killer Nr. 1" oder "Erfindung"? Die Fakten: ... 1" oder "Erfindung"? Die Fakten (Broschiert)
Nach "Bluthochdruck selbst senken in 10 Wochen" (Schlütersche Verlagsgesellschaft Hannover 2010) ist "Cholesterin selbst senken in 10 Wochen" (Schlütersche Verlagsgesellschaft 2011) der zweite Ratgeber von Dr. med. Ramon Martinez, wie eine Verbesserung der Herz-Kreislauf-Situation erreicht werden kann. Der Autor sieht einen hohen Blutfettspiegel als eine der Hauptrisiken für Herzerkrankungen und Schlaganfälle. In seinem Buch zeigt er in 10 Schritten, wie die Risikofaktoren systematisch eliminiert werden können. Als erster Schritt ist die Bestimmung des Status quo durch Feststellung der Ausgangswerte in einem Labor vorgesehen. Für die Fragen, wie die Gesamtcholesterin-, LDL-Cholesterin-, HDL-Cholesterin- und Triglycerid-Werte zu sehen sind und wann sie zu senken wären, gibt Dr. Martinez Antworten für 4 Risikogruppen gemäß a) Alter, b) Bluthochdruck, c) Diabetes mellitus, e) Rauchen, f) HDL-Wert unter 40 und g) familiäre Vorbelastung. Die weiteren Schritten befassen sich mit einer Fülle von Maßnahmen zur Verbesserung des Blutfettspiegels. Wenn man diese 10 Schritte in 10 Wochen umgesetzt hat, ist man - wie der Autor feststellt - einem guten Lipidprofil einen großen Schritt nähergekommen. In jedem Fall hat man nach Lesen dieses Buches ein umfangsreiches Wissen über die Blutfette bekommen und kann als bestens informierter Laie selbst Maßnahmen zur Reduktion seiner Blutfette setzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lesenswert für alle Cholesterin Geplagten, 3. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cholesterin selbst senken in 10 Wochen: Selbsthilfeprogramm für Betroffene, Cholesterin: "Killer Nr. 1" oder "Erfindung"? Die Fakten: ... 1" oder "Erfindung"? Die Fakten (Broschiert)
Das Buch ist sehr informativ und mit Sicherheit ein Begleiter für einen längeren Zeitraum. Das Buch macht Lust auf "Befolgen" der Ratschläge, da diese leicht lesbar sind und absolut durchführbar erscheinen. Allerdings ist es mit einmal Lesen nicht getan, man muss sich schon mit der Materie auseinandersetzen und auch entsprechende Disziplin an den Tag legen. Aber für Laien eine großartige Hilfe allemal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cholesterin selber senken in 10 Wochen, 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cholesterin selbst senken in 10 Wochen: Selbsthilfeprogramm für Betroffene, Cholesterin: "Killer Nr. 1" oder "Erfindung"? Die Fakten: ... 1" oder "Erfindung"? Die Fakten (Broschiert)
Hervorragend recheriert. Leicht nachzuvollziehen und auf dem neuesten Stand
der Wissenschaft.
Man lernt extrem viel über die vor allem gesunde Ernährung und die verschiedenen Unterschiede
der Fette, Transfette, Kohlehydrate und Eiweiße.
Sehr empfehlendswert, wer nicht immer der Pharmazie und den Ärzten glauben mag.
Was nicht heißen soll, dass von Cholesterin-Senkern generell abgeraten wird.

Die Informationen sind vielfältig und öffnen die Augen nicht nur für gesunde Ernährung, sondern auch für einen gesunden Lebensstil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts Neues, 4. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cholesterin selbst senken in 10 Wochen: Selbsthilfeprogramm für Betroffene, Cholesterin: "Killer Nr. 1" oder "Erfindung"? Die Fakten: ... 1" oder "Erfindung"? Die Fakten (Broschiert)
Wenn man sich noch nie mit Übergewicht und Cholesterin beschäftigt hat, mag das Buch hilfreich sein.
Ich aber bin schlank, ernährungsbewusst und habe trotzdem einen viel zu hohen Cholesterinspiegel.
Das Buch brachte mir da kaum neue Erkenntnisse und ist somit ist es nicht interessant für mich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fundiert, gute Tipps, 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cholesterin selbst senken in 10 Wochen: Selbsthilfeprogramm für Betroffene, Cholesterin: "Killer Nr. 1" oder "Erfindung"? Die Fakten: ... 1" oder "Erfindung"? Die Fakten (Broschiert)
Ein sehr ausführliches Buch, das allerdings komplett gelesen werden sollte. Das lohnt sich aber, da wirklich viele hilfreiche Tipps drinstecken und diese auch dazu animieren, sein Verhalten zu ändern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr sachlich, 30. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cholesterin selbst senken in 10 Wochen: Selbsthilfeprogramm für Betroffene, Cholesterin: "Killer Nr. 1" oder "Erfindung"? Die Fakten: ... 1" oder "Erfindung"? Die Fakten (Broschiert)
Ich habe das Buch erst gestern bekommen und bin jetzt schon bei der 2. Woche. Ich finde das Buch sehr sachlich und gut geschrieben. Einige Infos waren für mich neu. Manchmal driftet der Autor jedoch in die Fachsprache und ist nicht so verständlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Informativ, 26. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cholesterin selbst senken in 10 Wochen: Selbsthilfeprogramm für Betroffene, Cholesterin: "Killer Nr. 1" oder "Erfindung"? Die Fakten: ... 1" oder "Erfindung"? Die Fakten (Broschiert)
...................aber wer sich mit seiner Gesundheit bereits intensiver befaßt hat der erhält aus dem Buch wahrscheinlich keine grundlegend neuen Informationen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen