Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel Information und nur kleine Schwächen
Das Kalorien-Nä'hrwert-Lexikon von Sven-David Mü'ller und Katrin Raschke ist ein aktueller, ansprechend gestalteter und umfassender Ratgeber rund um die Inhaltsstoffe unserer Nahrung. Als störend empfinde ich jedoch die Werbung auf dem Umschlag und innerhalb des Buches -' auch wenn es insgesamt nur sechs Seiten sind.

Am Anfang steht ein etwa 48...
Am 11. März 2004 veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unstimmigkeiten
So wie ich das hier gerade rausgelesen habe hat eine Portion Spaghetti mit Ei 120kcal. Dabei hat ein Ei alleine schon 400kcal?!
Nicht weit entfernt in der Tabelle steht eine Portion Spaghetti gegart - ohne alles also - mit 150kcal - mehr kcal als eine Portion mit Ei???

Na was stimmt denn jetzt?

Großer Bonuspunkt dafür, dass fast alles...
Veröffentlicht am 6. Januar 2011 von Silvio Grundmann


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel Information und nur kleine Schwächen, 11. März 2004
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon (Taschenbuch)
Das Kalorien-Nä'hrwert-Lexikon von Sven-David Mü'ller und Katrin Raschke ist ein aktueller, ansprechend gestalteter und umfassender Ratgeber rund um die Inhaltsstoffe unserer Nahrung. Als störend empfinde ich jedoch die Werbung auf dem Umschlag und innerhalb des Buches -' auch wenn es insgesamt nur sechs Seiten sind.

Am Anfang steht ein etwa 48 Seiten langer Informationsteil, in dem alle Nä'hrstoffe, Vitamine und Mineralien einzeln beschrieben werden. Zu jedem Inhaltsstoff gibt es eine Tabelle oder Empfehlungen, mit welchen Lebensmitteln der Tagesbedarf gedeckt werden kann. Außerdem gibt es ein Kapitel über gesunde Lebens- und Ernährungsweise, sowie Ratschlä'ge fü'r die Ernä'hrung bei Diabetes, erhöhten Blutfetten, Übergewicht, Untergewicht und erhöhtem Blutdruck.

Kernstü'ck des Lexikons ist natürlich die 130 Seiten lange Nä'hrwert-Tabelle. Sie enthält die wichtigsten Inhaltsstoffe fü'r rund 4000 Lebensmittel in den unterschiedlichsten Varianten. Stellenweise wird hier des Guten etwas zu viel getan, denn bei zahlreichen Lebensmitteln kommt es doch sehr auf die jeweilige Zubereitung an, z.B.: Hirschbraten mit Soße, Matjesfilet Hausfrauenart, Linseneintopf mit Würstchen, Kaiserschmarrn usw. Dafür findet man aber auch Dinge, die im Allgemeinen bei uns seltener verwendet werden, wie Löwenzahn, Kochbananen oder Miso.

Die Lebensmittel sind durchweg alphabetisch geordnet. Dadurch findet man einzelne Stichworte sehr schnell, muss aber im Gegenzug viel blättern, wenn man Vergleiche ziehen will -' zum Beispiel den Gehalt an ungesä'ttigten Fettsä'uren verschiedener Öle. Eine andere kleine Schwäche liegt in regionalen Sprachunterschieden begründet: Wer Karotte sucht, findet zwar Karottensalat, muss ansonsten unter Möhre nachschlagen. Lauch gibt es als Suppe, Gemüse oder Salat, wer einfach nur gegarten Lauch nachschlagen möchte, dem fällt hoffentlich ein, dass Lauch woanders Porree heißt. Manche Unterscheidungen sind kaum nachvollziehbar, z.B. dass 250g Kartoffelbrei deutlich weniger Kalorien haben als die gleiche Menge Kartoffelpüree, wobei es auch "Kartoffelpüree aus Pulver" gibt, dessen Kaloriengehalt zwischen den beiden anderen Werten liegt.

Die Nä'hrwertangaben beziehen sich auf Portionen. Das ist praktisch und übersichtlich, solange man sich an diese Portionsgrößen hält. Das Umrechnen für andere Mengen kann dadurch aber umständlicher sein, als bei Tabellen, die sich auf jeweils 100g Lebensmittel beziehen. Doch die meisten Portionen sind einigermaßen realistisch berechnet: Eine Portion Rührei ist mit 120g angegeben und entspricht damit etwa zwei Eiern einschließlich Bratfett. Fleischportionen sind in der Regel mit 150g angegeben, Gemüse ebenfalls mit 150g, alkoholfreie Getränke mit 200g, ein Glas Bier hat 330g und ein Glas Wein 130g.

Fü'r jedes aufgefü'hrte Lebensmittel gibt es 21 Spalten. Neben den allgemein ü'blichen Werten fü'r Kaloriengehalt, Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate stehen hier Broteinheiten, Ballaststoffe sowie eine Auswahl der wichtigsten Vitamine und Mineralien. Der Fettgehalt wird zusätzlich nach gesä'ttigten, einfach ungesä'ttigten und mehrfach ungesä'ttigten Fettsä'uren differenziert. Eine weitere Spalte zeigt den Gehalt an Saccharose (die Zuckerart, die wir auch im Haushalt als Streuzucker benutzen), mit Hilfe dessen man bei einigen Lebensmitteln die Menge an zugesetztem Zucker abschä'tzen kann -' zum Beispiel im direkten Vergleich von Obstsaft mit Nektar. Wer auf Harnsä'ure oder Cholesterin achten will, findet auch diese Werte. Die Orientierung wird durch farbig gedruckte Zahlenwerte in der Tabelle erleichtert. Sie sind grü'n, rot oder schwarz, je nachdem ob der betreffende Wert als gü'nstig, ungü'nstig oder neutral eingestuft wird. Außerdem gibt ein "'Slimfaktor"' -' ein Punkt in den Ampelfarben rot, gelb oder grü'n -' auf einen Blick schnelle Information ü'ber die Energiedichte eines Lebensmittels, also darü'ber ob das Lebensmittel im Verhä'ltnis zur Menge viel oder wenig Kalorien liefert.

Am Ende des Lexikons findet man schließlich eine Tabelle fü'r verschiedene Fast Food- und Markenprodukte. Sie ist weniger detailliert und enthä'lt nur noch Angaben ü'ber Kalorien, Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate und Broteinheiten, ebenfalls bezogen auf die jeweilige Portion. Diese Tabelle dü'rfte vor allem abschreckend wirken auf Menschen, die Tiefkü'hlpizza oder Hamburger aus amerikanischen Schnellkü'chen lieben!

Fazit: Eine sehr praktische Informationsquelle, umfangreich und trotzdem ü'bersichtlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Lexikon, 10. März 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon: Über 3000 Lebensmittel von A-Z. Kaloriengehalt in Portionsgrößen, 17 weitere Inhaltsstoffe. BE-Angaben und Slimfaktor. Spezialtabellen für Fast Food und Markenprodukte (Taschenbuch)
Endlich mal eine Kalorientabelle in der praktisch alle Lebensmittel drin stehen.
Und kein suchen - alles von A-Z aufgelistet.
Alle Vitamine und Mineralstoffe sind drin. Und der Zuckergehalt - meine Tochter hat Neurodermitis und darf den nur wenig essen.
Außerdem habe ich viele Informationen über die richtige Ernährung gelesen.
Das Lexikon ist die umfangreichste und übersichtlichste Tabelle die ich kenne. Mehr davon
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste seiner Art, 20. September 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon: Über 3000 Lebensmittel von A-Z. Kaloriengehalt in Portionsgrößen, 17 weitere Inhaltsstoffe. BE-Angaben und Slimfaktor. Spezialtabellen für Fast Food und Markenprodukte (Taschenbuch)
Ich habe Ernährungswissenschaft studiert und in den Diätetik-Seminaren ist mir stets die GU-Nährwerttabelle empfohlen worden. Da dieses Buch natürlich schnell in der Bibliothek vergriffen war, habe ich es gewagt, das Kaloriennährwertlexikon zu benutzen und war erstaunt. Es enthält viel mehr Daten und ist übersichtlicher, weil es nicht nach teilweise unlogischen "Lebensmittelbereichen" gegliedert ist. Somit werden hier auch von jedem Lebensmittel alle Daten (incl. Vitam-Gehalt etc.) abgedruckt und nicht nur, wie bei GU von bestimmten Produkten bestimmte Parameter. Außerdem erscheint mir das Kaloriennährwertlexikon seriöser, denn es orientiert sich an dem Bundeslebensmittelschlüssel. Dadurch ist es eben auch so umfassend und im deutschen Sprachgebrauch unschlagbar. Übrigens sind bei den Seminaren in der GU-Tabelle Fehler festgestellt worden, da die Gehalte an energieliefernden Inhaltsstoffen und die Kalorienangaben oft nicht korresponierten.
Vielleicht sollten sich die Assistenten und Professoren bzw. die Lehrer an Diätassistentenschulen einmal anderen Nachschlagewerken öffnen und dieses Buch den Studenten und Schülern empfehlen, denn es macht das Erarbeiten von Diätplänen wesentlich enfacher und lässt (sicher auch in der Praxis) eine größere Auswahl an Lebensmitteln in Diätplänen zu.
Außerdem nervt mich bei der GU-Nährwerttabelle, dass man sie aller paar Jahre neu kaufen muss, da dann eine angeblich völlig überarbeitete Neuauflage rauskommt, die sich meist unwesentlich (oft nur unter grafischen Gesichtspunkten) vom Vorgänger unterscheidet.
Das Kaloriennährwertlexikon bietet (auch für Nichtfachleute) einen tollen Einführungsteil, der die einzelnen Makronährstoffe noch einmal kurz erklärt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Tabelle, 15. März 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon: Über 3000 Lebensmittel von A-Z. Kaloriengehalt in Portionsgrößen, 17 weitere Inhaltsstoffe. BE-Angaben und Slimfaktor. Spezialtabellen für Fast Food und Markenprodukte (Taschenbuch)
Das Kalorien-Nährwert-Lexikon ist nach meiner Einschätzung die umfangsreichste Nährwerttabelle. Hier findet man praktisch jedes Lebensmittel und was mir besonders gut gefällt auch viele Industrieprodukte und sogar Fast Food - damit hat man keine Ausreden.
Bei anderen Tabellen hat mich oft gestört, dass die Lebensmittel in Gruppen eingeteilt wurden. Das ist hier nicht der Fall. Die Lebensmittel sind halt ganz einfach und auch logisch nach A-Z aufgelistet. Da kann man dann wirklich ganz simpel alles finden.
Die Ampel macht die Bewertung dann alles noch einfacher. Damit muss man einfach nicht mehr rechnen oder nachdenken. Rot heißt besser nicht und grün ist gut.
Ich kann das Lexikon sehr empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Nährwert-Tabelle mit kleinen Mängeln, 3. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon: Über 3000 Lebensmittel von A-Z. Kaloriengehalt in Portionsgrößen, 17 weitere Inhaltsstoffe. BE-Angaben und Slimfaktor. Spezialtabellen für Fast Food und Markenprodukte (Taschenbuch)
Sicherlich ist keine Nährwert-Tabelle perfekt. Die GU-Tabelle ist eher mittelmäßig, es gibt aber auch ein paar gute
Dies ist eine Davon!

Pro:
+ Viele Ernährungsinformation (über 50 Seiten!)
+ Infos zu Jod, Harnsäure und Sacharose (gibts nirgends sonst)
+ Portionsgrößen
+ Viele Lebensmittel, über 3000
+ Sortiert A-Z, kann so schnell gefunden werden
+ noch kompakt

Contra:
- etwas unübersichtlich, kleine Schrift
- nur Portionsgrößen, eine Angaben je 100 Gramm, so keine Vergleichbarkeit
- durch die alphabetische Sortierung, Vergleichen von ähnlichen Lebensmitteln schwierig
- Markenprodukte, getrennt, mit weniger Angaben
- "Empfohlen" vom Verein des Autors
- Werbung (wenige Seiten)
- Alkohol wird nicht angezeigt!!! Obwohl 1 Gramm Alkohol auch 7 Kalorien hat!

ACHTUNG SCHLEICHWERBUNG!:
Leider musste ich Falschinformationen und Schleichwerbung in dem Buch erkennen.
Es wird dargelegt welche Lebensmittel L-Carnitin enthalten und es wird mehr oder wenig klar dargelegt es doch mit Nahrungsergänzung zu ergänzen.
Dabei wird "L-Carnipure(R)" als Qualitätszeichen ausgeben, dabei ist es ein Markenname und kein unabhängiges Gütesiegel.
Es wird zwar gesagt das der Körper L-Carnitin "in geringen Mengen" selbst herstellt, aber nicht gesagt das der Körper genug L-Carnitin aus den Aminosäuren Methionin und Lysin selbst bilden kann. Die Verbraucherzentrale warnt vor eine Ergänzung!!

Alternative:
"Die große Wahrburg/Egert Kalorien- & Nährwerttabelle"

Unterschiede:
+ Portionsgrößen UND Angaben je 100 Gramm (es geht also!!)
+ Tabellen sehr übersichtlich
+ Erweiterte Angaben auch für Markenartikel
+ Zeigt auch Alkohol an!
+ Frei von irgendwelche Schleichwerbung oder wirtschaftlichen Verflechtungen
- "nur" 1400 Lebensmittel
- nicht mehr kompakt

Am besten hat man beide, so teuer sind sie ja auch wieder nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top! Das Lexikon setzt total neue Maßstäbe � UNERSETZBAR, 15. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon: Über 3000 Lebensmittel von A-Z. Kaloriengehalt in Portionsgrößen, 17 weitere Inhaltsstoffe. BE-Angaben und Slimfaktor. Spezialtabellen für Fast Food und Markenprodukte (Taschenbuch)
Dieses Werk hat mir während meiner Vorbereitung zur Diplomprüfung Ökotrophologie unersetzlich wertvolle Dienste geleistet! Ich kann es jedem der beruflich in irgend einer Form mit Ernährungsberatung, Ernährung oder Nahrungsmittel zu tun hat, nur heißest empfehlen. Ich mag mir echt nicht vorstellen, wie viel zeitaufwendiger manche Recherchearbeit ohne dieses Buch gewesen wäre... Daher ein fettes Lob an die Entwickler und Herrn Müller! Das Lexikon ist bisher eindeutig das einfachste, überschaubarste und doch mit Abstand das reichste an detaillierten Infos. Keine Angabe hab ich bisher vermisst. Carnitin ist in keinem anderen Tabellenwerk aufgeführt. Der Slimfaktor und überhaupt die in Sekundenbruchteilen erfassbare Bewertung jedes Nahrungsmittels mit den symbolischen Ampelfarben ist genial. Mehr als ein Nachschlagewerk. Echt ein Geniestreich! Ich empfehle dieses Buch auch fast jedem meiner Patienten, die chronisch Diät halten müssen bzw. diejenigen, die Gewicht reduzieren müssen. Weil ich einfach weiß, dass einem diese Unterstützung, die einen so viel über das „unbekannte Ding" Lebensmittel verrät, unheimliche Erleichterung bietet bei den vielen Hürden im Alltag die die Umsetzung bestimmter Ernährungsregeln oft sehr schwer machen... Also noch mal ein DANKESCHÖN an das Expertenteam, dass dieses einmalige Konzept entwickelt hat! Oh, und das Buch ist ein Tipp an alle Studis & Azubis des Ernährungsbereichs - Erleichtert euch eure Ausbildung! (popcorny, 25, Diplom "Ökotrüffel")
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unstimmigkeiten, 6. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon: Über 3000 Lebensmittel von A-Z. Kaloriengehalt in Portionsgrößen, 17 weitere Inhaltsstoffe. BE-Angaben und Slimfaktor. Spezialtabellen für Fast Food und Markenprodukte (Taschenbuch)
So wie ich das hier gerade rausgelesen habe hat eine Portion Spaghetti mit Ei 120kcal. Dabei hat ein Ei alleine schon 400kcal?!
Nicht weit entfernt in der Tabelle steht eine Portion Spaghetti gegart - ohne alles also - mit 150kcal - mehr kcal als eine Portion mit Ei???

Na was stimmt denn jetzt?

Großer Bonuspunkt dafür, dass fast alles an Nahrungsmitteln drin steht. Aber diese Unstimmigkeiten geben bei mir einen riesen Abzug, 2 Sterne in der Bewertung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Allein Vegetarier ernähren sich im grünen Bereich??, 17. Januar 2006
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon: Über 3000 Lebensmittel von A-Z. Kaloriengehalt in Portionsgrößen, 17 weitere Inhaltsstoffe. BE-Angaben und Slimfaktor. Spezialtabellen für Fast Food und Markenprodukte (Taschenbuch)
1. Leider mußte ich feststellen dass nahezu alle eiweißliefernden tierischen Produkte mit einem rot = bedenklich gekennzeichnet wurden. So findet sich der "Big Mac" in Gesellschaft von Putenbrust, Hühnerfilet, ja sogar ein mit einem mageren Fisch erreicht man kaum einmal eine gelbe Ampelfarbe. Das ist zu wenig differenziert dargestellt.
2. Dass die Autoren, die selbst (führende?) Mitglieder der "Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V." sind, auf der Vorder und Rückseite des Buches durch eben diese Gesellschaft eine Empfehlung für das eigene Buch abdrucken beweist Geschäftssinn?! Bei mir hinterläßt es einen unangenehmen Nachgeschmack. Dieser ist aus meiner Sicht gerade im Zusammenhang mit Ernährung zu vermeiden.
3. Die GU Nährwerttabelle ist übersichtlicher, handlicher und neutraler (ohne zusätzliche Markting Strategien) erstellt worden.
Dass ich mich zuerst für dieses Buch entschieden habe (siehe Werbung) war ein Fehler!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Interessant, 10. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon: Über 3000 Lebensmittel von A-Z. Kaloriengehalt in Portionsgrößen, 17 weitere Inhaltsstoffe. BE-Angaben und Slimfaktor. Spezialtabellen für Fast Food und Markenprodukte (Taschenbuch)
Hab es mal aus einer Laune gekauft. Ab und zu schau ich mal rein. Kann einem auch wirklich mal helfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Vollgepackt mit tollen Infos!, 13. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon: Über 3000 Lebensmittel von A-Z. Kaloriengehalt in Portionsgrößen, 17 weitere Inhaltsstoffe. BE-Angaben und Slimfaktor. Spezialtabellen für Fast Food und Markenprodukte (Taschenbuch)
Das Buch kann man in zwei Teile aufteilen. Der erste Teil enthält allgemeine Informationen über alles, was unser Körper täglich an Vitaminen, Nähr- und Mineralstoffen benötigt. Dank der vielen übersichtlichen Tabellen und Ratschlägen ist es ein guter Einstieg ins Thema und bietet für jeden den ein oder anderen Tipp oder Hinweis, den er noch nicht kennt.

Der zweite Teil ist auch der bedeutend größere der beiden. Hier gehts natürlich um das Lebensmittel-Lexikon. Von A-Z ist es wirklich übersichtlich sortiert, sodass man das Gesuchte wirklich schnell findet. Sogar Fast Food oder verarbeitete Industrieprodukte sind in der Tabelle zu finden – also wirklich alltagstauglich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Kalorien-Nährwert-Lexikon: Über 3000 Lebensmittel von A-Z. Kaloriengehalt in Portionsgrößen, 17 weitere Inhaltsstoffe. BE-Angaben und Slimfaktor. Spezialtabellen für Fast Food und Markenprodukte
Das Kalorien-Nährwert-Lexi
kon:
von Katrin Raschke (Taschenbuch - 23. Juni 2004)
EUR 12,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen