Kundenrezensionen


2 Rezensionen

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kompakte Infos, gut strukturiert, verständlich geschrieben, 16. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Kommunikation und Gesprächsführung für Pflegeberufe: Ein Lehr- und Arbeitsbuch (Broschiert)
Kommunikation und Gesprächsführung für Pflegeberufe - das Lehr- und Arbeitsbuch von Jürgen Wingchen empfiehlt sich meiner Meinung nach nicht nur als sehr fundierte, praxisorientierte Grundlage für die Altenpflegeausbildung oder als übersichtliches Nachschlagwerk für alle, die in der Altenpflege arbeiten. Ich finde es auch sehr hilfreich, wenn man privat viel mit alten Menschen zu tun hat (in meinem Fall hochaltrige Eltern, Verwandte). Da gibt es ja manchmal Situationen, wo man sich fragt: Wieso reden wir jetzt aneinander vorbei? Warum klappt die Verständigung nicht? Wingchens Buch verschafft mir (keineswegs nur in Bezug auf ältere Menschen!) das eine oder andere Aha-Erlebnis. Doch Achtung, dieses Buch ist nicht mit der handelsüblichen, leicht verdaulichen Ratgeberlektüre zu verwechseln!

Es enthält sehr systematisch aufgebaute, konzentrierte Theorie und Praxis der Gesprächsführung, die auch für (psychologisch) interessierte(!) Laien gut verständlich beschrieben ist. Nützlich finde ich die Stichwörter am Rand, die (zusätzlich zum detailliertn Inhaltsverzeichnis) eine schnelle Orientierung beim Nachschlagen erlauben.

Der erste Teil des Buches stellt die grundlegenden theoretischen Modelle der Kommunikation vor: Kurz und anschaulich wird die personenzentrierte, non-direktive Gesprächsführung nach Carl Rogers der direktiven Gesprächsführung des amerikanischen Therapeuten Albert Ellis gegenübergestellt. Dann folgen die Transaktionsanalyse nach Eric Berne, die Konzepte der Neurolinguistischen Programmierung (NLP) und schließlich die Körpersprache: nonverbale Kommunikation sowie ein kleines Extra-Kapitel zur Bedeutung von Lachen und Humor. Viele Grafiken und Illustrationen erleichtern das Verständnis. In die Kapitel eingestreute Zwischenfragen an die Leser/in schlagen immer wieder die Brücke zwischen der Theorie und dem eigenen Erleben: Kenne ich das?

Der zweite praktische Teil des Buches widmet sich den verschiedenen Geprächsituationen in der alltäglichen Altenarbeit wie: Kommunikation in der Gerontopsychiatrie (z.B. bei Verwirrtheit), bei der Sterbebegleitung und Kommunikation bei Aphasie. Der Praxisteil befasst sich auch mit Mitarbeiterführung, Angehörigen- und Beschwerdemanangement und außerdem mit der Kommunikation in Krisensituationen. Auch im zweiten Teil wird man als Leser/in immer wieder nach eigenen Erfahrungen und Ideen gefragt. Er ist sehr eingängig mit vielen typischen Beispielen geschrieben.

Für angehende Altenpfleger/innen findet sich nach allen Kapiteln jeweils eine Fragenliste (Lehrzielkatalog), mit deren Hilfe sich das eigene Wissen checken lässt, außerdem Hinweise zur weiterführenden Literatur.

Das ganze Buch ist höchst durchdacht und kenntnisreich verfasst und sehr dicht geschrieben. Man sollte nicht den Fehler machen, zu viel auf einmal zu lesen. Ich nutze es als kompaktes, handliches Nachschlagwerk, wenn es mit der Kommunikation mal wieder hakt, und habe dadurch das eine oder andere Mißverständnis besser durchschaut.

Einzige Kritik: Das wissenschaftlich durchnummerierte Inhaltsverzeichnis könnte optisch etwas ansprechender/einladender gestaltet sein (zu viel Bleiwüste durch Unterziffern).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Lehrbuch, 21. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Kommunikation und Gesprächsführung für Pflegeberufe: Ein Lehr- und Arbeitsbuch (Broschiert)
Ausfürhlich und praktikabel geschrieben.
Besonders gut finde ich die Orientierung anhand der Lernzielkataloge, diese erleichtern das internieren der Thematik ungemein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kommunikation und Gesprächsführung für Pflegeberufe: Ein Lehr- und Arbeitsbuch
Gebraucht & neu ab: EUR 22,43
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen