Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More madamet roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen7
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Juli 2004
Das Buch ist ein wahrer Genuß. Einerseits eignet es sich hervorragend als Nachschlagewerk, wenn man ein Problem mit seinem Rechner hat. Das gilt sowohl für Anfänger, die sich mit Ihrem frisch installierten Computer herumschlagen, als auch für erfahrene Füchse, beschreibt es die Themen doch auch in einer Tiefe, die den meisten Server-Administratoren vollkommen ausreichen wird. Da es so kurzweilig und unkonventionell geschrieben ist, kann man es aber auch einfach mal durch lesen und wird dabei auf so manchen Tip kommen, der einem das Leben leichter macht. Die Klarheit der Herangehensweise und der Sätze macht einem das Lesen zum Vergnügen.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2005
Ich hatte das Glück, an einem von Kettner geleiteten Seminar teilnehmen zu dürfen. Kettners Buch entspricht seinem Unterrichtsstil: Spannend und lehrreich, und man merkt, dass der Mann seine Materie sowohl theoretisch als auch praktisch beherrscht. Er versteht es, komplexe Zusammenhänge mit einfachen Worten zu vermitteln. In diesem Stil ist auch sein Buch geschrieben. Es vermittelt nicht nur Wissen, sondern auch die Begeisterung des Autors für das Thema Linux.
Wir setzen das Buch im professionellen Umfeld ein, es ist aber genauso für den Anfänger geeignet. Ein absolutes Muss für jeden, der sich im Linuxumfeld hinter den Kulissen zurechtfinden will!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2008
Ich verwende das Buch hauptsächlich zum Nachschlagen von Linux-Befehlen. Es ist also mehr, als nur ein Fehlerbehebungsbuch. Hoffentlich gibt es bald eine aktualisierte Auflage - in der der Leser ruhig weiterhin gedutzt werden daref ;-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2005
Ausgesprochen praxis-orientiert, verständlich und genau geschrieben, hilft mir dieses Buch nicht nur bei der Fehlersuche, sondern hat auch meine aus Zeitmangel rar gepflegten Kenntnisse gängiger Hardware-Komponenten wieder aufgefrischt. Der freundlicher Stil des Autors macht es angenehm zu lesen - ein echter Tipp.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2012
Ich habe das Buch hier mit Freude gelesen. Vor allem die späteren Kapitel, die dann etwas näher an der Programmierung waren, waren unglaublich praktisch. Nicht jedes Problem ist ein Konfigurationsfehler und auch nicht jeder Konfigurationsfehler lässt sich leicht finden, daher ist es unverzichtlich, zu wissen, wie Programme ticken.
Am Schönsten fand ich die Einführung in den gdb und die Beschreibung, wie ein Programm aus einer Endlosschleife zu retten ist. Auch wenn ich mir nicht gemerkt hatte, wie es funktionierte, so wusste ich doch, dass in diesem Buch eine Anleitung dazu zu finden war. Und über ein Jahr später kam ich dann in den Genuss, in einer Endlosschleife zu stecken und mich an dieses Buch zu erinnern. Schnell zum Bücherregal, nachgeschlagen und in die Praxis umgesetzt - es funktionierte perfekt!

Das Buch ersetzt keine Programmiererfahrung (Erfahrung generell eigentlich nicht) und auch keine Tiefenliteratur zum Debugging oder zu Systemaufrufen - und das soll es auch nicht. Aber es bietet einen fundierten Einstieg, der irgendwann zu den entsprechenden Erfahrungen führen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2014
Wer sich mit Linux schon ein bisschen auskennt, resp. das beruflich auch einsetzt, der wird mit diesem Buch lediglich ein Nachschlagewerk erhalten, welches kompakt zusammengefasst die meisten Tools kurz anreisst.

Wer damit z.B. versucht, sich auf eine der RedHat Prüfungen (EX442) vorzubereiten, wird hierin nichts finden, was er nicht ohnehin schon per Google in Erfahrung bringen könnte oder schon weiss, was man als Voraussetzung braucht, um so eine RedHat Prüfung ohnehin antreten zu dürfen.

Im Buchumschlag sind für Linux-Einsteiger sehr viele Linux Kommando's mit jeweils nützlichen Parametern angegeben. Sehr nett gemacht.

Eine wirkliche Deep-Dive-Lektüre ist dieses Buch jedoch dann leider doch nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2006
Angenehm zu lesen, nicht überladen aber immer mit der nötigen Hintergrundinformation.
Ich greife immer wieder mal zu diesem Buch. Es ist eines der Bücher das sich gut im Regal macht, wenn man mal eben etwas nachschlagen möchte das man eigentlich wissen sollte :=) .
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden