newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch w6 Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

6
3,7 von 5 Sternen
Die 50 schönsten Kanutouren Österreichs: Kajak- und Urlaubsführer
Preis:24,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Januar 2013
Für "Kanuwanderer" ist das Werk nur bedingt brauchbar.
Der Großteil der beschriebenen Flüsse ist nur für "geübte" Kanuten mit entsprechender Ausrüstung zu befahren.
Sportliche Boote, Spritzdecken, Wilwasserkajaks, .....
Ich paddle auch seit Jahren im Wildwasser und kenne die beschrieben Flüsse sehr gut - ein offener Canadier um die 5m länge hat dort nichts verloren...
Der Titel verspricht somit meiner Meinung nach einen anderen Inhalt.
Für Leute mit zb. Schlauchcanadiern, die ein wenig Wilwassererfahrung sammeln möchten, ist dieses Buch gut geeignet.
Für die Salza allerdings nur eine Schwimmweste und keinen Helm zu empfehlen, ist fast fahrlässig, dort fährt jeder mit Helm.( wie üblicherweise in jedem Wildwasser)
Trotzdem ....
Viel Spass beim Paddeln :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. März 2014
Ich bin begeistert von der Vielfalt der Touren. Da ist für jeden was dabei, ob Anfänger oder langjährig erfahrener Paddler. Besonders schön finde ich, dass sich die Tourbeschreibungen nicht nur auf das Kanufahren beschränken, sondern auch den Naturschutz beinhalten, Hinweise auf Kunstschätze geben sowie die kulinarische Seite beleuchten. Die vielen schönen Farbfotos verstärken die Lust auf Ausflüge, und dies nicht nur zum Paddeln. Sehr informativ sind auch die Zusammenfassungen und Hinweise am Ende der Tourbeschreibungen. Mit diesem Führer kann man sich optimal auf Kanutouren vorbereiten. Einziger Kritikpunkt: Es fehlt eine Übersichtskarte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. September 2012
Seit Jahren war ich auf der Suche nach einem ausführlichen und umfassenden Buch über die Kanugewässer in Österreich und dies ist zur Zeit eindeutig das Beste.

Insgesamt werden 50 Touren in allen Regionen des Landes beschrieben, stimmungsvolle Alpenseen, viele bekannte Tourenflüsse aber auch einige mir kaum bekannte Touringflüsse wie March, Leitha, Gurk und die Traun unterhalb des Traunsees. Schon die zahlreichen und aussagekräftigen Farbbilder schüren die Vorfreude.
Die Beschreibungen mit sehr genauen Infos zur Kanutour (Streckenlänge, Ausrüstung, beste Zeit) werden durch weitere Hinweise wie Bootsverleih, Übernachtungsmöglichkeiten (meist Camping), Gastronomie, Verkehrsbüro, kulturelle Sehenswürdigkeiten, Alternativen (wie Radtouren, Wanderungen, Naturbadeanlagen, Klettersteige etc. sowie Literatur (Reiseführer, Bildbände, Belletristik, und Karten) ergänzt.
Diesen Punkt empfinde ich als besonders angenehm, da somit unglaublich viele Informationen auf einen Blick ersichtlich sind. Was einem eine zeitaufwändige Recherche erspart.

Schade das die beigefügten Karten nur in Schwarz-Weiss und nicht immer sehr übersichtlich sind.
Insgesamt ist das Buch jedoch eine hervorragende Planungshilfe die mir schon im Vorfeld sehr viel aufwendige Recherche abgenommen hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Wir haben Seekajaks und paddeln gerne auf Seen. Damit kamen wir mit diesem Führer gut klar! Es gibt nur wenig
Kajakbücher, in denen so viele Touren auf Seen enthalten sind. Und das ist dann schon interessant zu wissen, ob
das ein Zahmwasser ist oder dort wie beim Achensee sehr viele Windböen zu erwarten sind. Auch Ein- und Ausstiegsstellen sind gute Tipps wert, das spart Zeit, die wir einfach nicht haben. Gelegentlich wären mir aber auch mehr Infos wichtig gewesen: wie groß ist der See eigentlich (manchmal aus der Karte ersichtlich, manchmal nicht)? Ist er nicht doch für eine richtige Tagestour viel zu klein? (Häufig leider) Was in Kajakbüchern nie steht: Sind da viele Motorboote auf dem See?(die sind z.Bsp. am Bodensee so laut und verbreiten viel Gestank) Sind die auf dem jeweiligen See überhaupt zugelassen? Angenehm waren viele Anregungen, was man an den Tourenpunkten noch alles unternehmen könnte! Primär braucht es aber sicher, wer Wildwasser fahren will, einen richtigen Wasserwanderführer mit genauen Details zusätzlich. Für Leute, die gerne auf Seen paddeln, ist der Führer für Österreich jedenfalls derzeit das Beste, was es gibt. Und er macht Lust auf mehr: es gibt etliche Flußtouren, die beschrieben sind, die wir jetzt auch mal ausprobieren wollen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. August 2013
Selten musste ich mich derartig über ein Buch ärgern wie es hier der Fall war. Die darin enthaltenen Informationen sind nicht nur mehr als dürftig sondern oft genug auch einfach falsch.

Von den 50 Touren sind beinahe die Hälfte irgendwelche Seen, für deren Befahrung kein Führer von Nöten ist. Vorhandene Wehre werden gelegentlich erwähnt, gelegentlich auch nicht.

Auf welcher Seite sie zu umtragen sind wird nicht angegeben. Wie auch, wenn der Autor die Strecke selbst noch nie gefahren ist?

Hier wurde munter im DKV Führer gewühlt und die Informationen von hier und da munter zusammengeklaut.

Zum Beispiel weiß der Autor dass es auf dem Inn in Innsbruck eine Gefahrenstelle unter der Einsenbahnbrücke gibt. Wie diese jedoch aussieht und wie sie zu umgehen ist, darüber schweigt er beharrlich.

Garniert wird das Buch mit belanglosen und teilweise falschen Informationen um Landschaft und Kultur.

Die vom Autor angegeben "Ziele in der Umgebung der Flüsse" sind teilweise über 200 km von diesen entfernt.

Ich empfehle dem Autor Österreich fern zu bleiben und es bei seiner Heimat Bayern zu belassen - vielleicht kennt er sich dort besser aus.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Mai 2013
Schönes Buch über Flusswanderungen in Österreich. Einige Touren sind mir bekannt und durchaus richtig beschrieben. Von den restlichen würde ich gerne ein paar ausprobieren. Die Kartenausschnitte sind etwas klein und farblos - die Bilder aber schön.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Wassersport-Wanderkarte / Österreich: Kanu-und Rudersportgewässer / mit Donau von Passau bis Bratislava
Wassersport-Wanderkart
e
von Erhard Jübermann (Landkarte - 1. Januar 2006)
EUR 17,00