Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas zum Reindenken
Wer die in UTOPIA FOREVER vorgestellten Konzepte rein nach ihrem ästhetischen Erscheinen und ihrer formalen Strahlkraft für auf äußere Effekte gerichtetes Architekturschaffen beurteilt, greift entschieden zu kurz.

Die Stärke der Entwürfe zeigt sich in den Problemlösungsansätzen für zukünftiges urbanes Leben...
Veröffentlicht am 24. Februar 2012 von Eurotamandua

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Seltsame Utopien
Ich hatte mir dieses hochgelobte Buch aus reiner Neugier bestellt und muss sagen, dass es mich doch weitgehend enttäuscht hat.
Klar, der Titel "Utopia Forever" sagt ja schon aus, dass es sich bei den vorgestellen Architekturträumen nicht unbedingt um realisierbare Pläne handelt. Aber von vielen der Vorschläge im Buch wünsche ich mir...
Veröffentlicht am 8. Februar 2012 von G. Dubil


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas zum Reindenken, 24. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Utopia Forever: Visions of Architecture and Urabnism (Taschenbuch)
Wer die in UTOPIA FOREVER vorgestellten Konzepte rein nach ihrem ästhetischen Erscheinen und ihrer formalen Strahlkraft für auf äußere Effekte gerichtetes Architekturschaffen beurteilt, greift entschieden zu kurz.

Die Stärke der Entwürfe zeigt sich in den Problemlösungsansätzen für zukünftiges urbanes Leben. Naturgemäß kann sich nicht jeder dieser Ansätze rühmen, einer ernsthaften Machbarkeitsstudie standzuhalten. Das Ziel dieses Buches ist es allerdings auch nicht, fertige Lösungen zu liefern. Vielmehr werden hier verschiedene, zum Teil auch nur fragmentarische, Vorstellungen von der Möglichkeit städtischen Lebens und Überlebens zusammengetragen. (Schließlich geht es um "Urbanism".) Eine Wertung ist dabei nicht unbedingt beabsichtigt.

Macht man sich die Mühe, sich in die Gedanken der Entwerfer einzulesen, erschließen sich interessante Visionen davon, wie Wohnen, Infrastruktur, Energiegewinnung, Lebensmittelherstellung, Verkehr, Tourismus oder auch Work-Life-Balance an die Erfordernisse der Zukunft angepaßt werden könnten. Nicht der architektonische Körper an sich steht im Vordergrund, sondern das Konzept.

Dem einen oder anderen formalistischen Geist mögen die Konzepte als langweilig und schon mal dagewesen erscheinen. Das läßt sich sehr leicht damit erklären, daß schließlich auch die Problemstellungen nicht neu sondern in der Geschichte der Urbanisierung immer wiederkehrend sind.

Die Schwäche des Buches liegt im Layout: Manche Abbildungen würde man gern größer sehen, andere nehmen dafür aus unerfindlichen Gründen eine ganze Doppelseite ein. Bildbeschriftungen sind zum Teil schlecht lesbar. Oft erschließt sich nicht, nach welchen Kriterien einem Beitrag viel oder wenig Platz eingeräumt wurde.

Nichts desto trotz ein spannendes Buch für Rein- und Weiterdenker! Es macht Freude, sich in die Weltentwürfe hineinzudenken, darin spazieren zu gehen und die Gedanken weiter zu spinnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Urbanisierung und andere Probleme, 27. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Utopia Forever: Visions of Architecture and Urabnism (Taschenbuch)
Herausforderungen wie Urbanisierung, globale Erwärmung und Slum-Bildung werden mit Hilfe architektonischer Entwürfe aufgegriffen und auf kreative Art und Weise gelöst.
Manche Entwürfe sind realisiert, manche eindeutig Utopie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Seltsame Utopien, 8. Februar 2012
Von 
G. Dubil "Cathouse13" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Utopia Forever: Visions of Architecture and Urabnism (Taschenbuch)
Ich hatte mir dieses hochgelobte Buch aus reiner Neugier bestellt und muss sagen, dass es mich doch weitgehend enttäuscht hat.
Klar, der Titel "Utopia Forever" sagt ja schon aus, dass es sich bei den vorgestellen Architekturträumen nicht unbedingt um realisierbare Pläne handelt. Aber von vielen der Vorschläge im Buch wünsche ich mir ernsthaft, dass sie tatsächlich Utopien bleiben.
Einige der Visionen haben etwas Bedrohliches. Z.B. gewaltige "Wasserwände", die Hunderte von Metern hoch über eine Stadt ragen, Riesige Massenwohnblocks in Form von Sternen, seltsame, halbverrottet wirkende Erdhügel oder mattenartige Gebilde, die direkt über den Dächern einer Stadt schweben und Felder zum Nahrungsanbau tragen. Ich denke, die meisten von uns würden in einer solchen Umgebung freiwillig nicht leben wollen.
Eine große Anzahl der vorgestellten Gebäude passt sich, trotz anderweitiger Versprechungen aus meiner Sicht überhaupt nicht in die Landschaft ein, im Gegenteil- einiges wirkt wie Fremdkörper, manches sogar regelrecht wie eine Naturvergewaltigung.
Etliche der utopischen Projekte sind derart abstrus, dass das ebenfalls vorgestellte aus kastenförmigen Einzelmodulen bestehende und "austauschbare" Gebäude daneben direkt niedlich (und machbar!) wirkt. Auch die im Meer angesiedelten Wohnutopien in Form gigantischer Quallen oder Tropfen haben ästhetische Qualitäten. Derartige Projekte könnten auch tatsächlich eines Tages Realität werden.
Für den ganzen Rest hoffe ich, dass er in der Schublade verschwindet- auch weil er weder technisch noch finanziell umsetzbar sein dürfte, an den Urbedüfnissen der Menschen schlicht vorbeigeht und im Grunde auch nicht wirklich eine Lösung für die drängenden Energie- und Umweltprobleme ist, sondern schlicht Spielerei.
Da nutzen auch die vollmundigen Texte nichts, die jedes Projekt begleiten.
Ich finde es schade, dass in diesem Buch gar so hoch gegriffen wurde, statt irgendwann realisierbare und sinnvolle Projekte vorzustellen. Aber, wie gesagt- vielleicht hatte ich auch einfach falsche Erwartungen und hätte mich ganz konkret auf Sience-Fiction-Utopien einstellen sollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Utopia Forever: Visions of Architecture and Urabnism
Utopia Forever: Visions of Architecture and Urabnism von L. Feireiss (Taschenbuch - 21. März 2011)
EUR 44,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen