wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Jetzt Mitglied werden Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen53
4,6 von 5 Sternen
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:22,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Oktober 2006
Ohne den Reiseführer wären wir als Individualtouristen auf den Azoren aufgeschmissen gewesen. Wir hatten uns mit mehreren Reiseführern ausgestatten, verwendet haben wir nur diesen. Schon beim Lesen der Beschreibungen der Wege und Ausflugsziele kamen wir auf den Geschmack: Das müssen wir uns unbedingt anschauen. Dank des Reiseführers fanden wir auch immer den richtigen Weg. Selbst bei Dingen des Alltages, beispielsweise beim Finden eines geeigneten Restaurantes, war der Reiseführer ein unverzichtbarer Begleiter.
0Kommentar32 von 32 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Ich gebe zu, wir wollten Geld sparen und kauften uns zuerst einen anderen Reiseführer. Noch zu Hause merkten wir jedoch, dass es kurz angebunden und trocken wirkt. Also in den saueren Apfel gebissen und doch dieses Buch hier bestellt. Und nicht bereut!

Der Reiseführer enthält nicht nur sehr ausführliche Beschreibungen. Viel wertvoller in so einem wenig bereisten Land wie Azoren sind Wertungen, Legenden und Insider-Tipps, mit denen das Buch übersät ist. Außerdem sind Informationen im Buch super aktuell. So gibt Michael Bussmann z.B. den Hinweis auf ein Warnschild zu achten, das 2012 aufgrund hoher CO2-Konzentration in einem Tal aufgestellt wurde. Das Schild war im Oktober 2013 immer noch da. Ohne das Buch hätten wir es jedoch nicht zu interpretieren vermocht und wahrscheinlich ignoriert.
Genauso seine Tipps zu den Restaurants und Bars waren Gold wert!
Das Einzige, was noch diesen tollen Reiseführer verbessern könnte, wäre eine Übersicht über Sehenswürdigkeiten pro Region.
Aber da man im Urlaub ja Zeit hat, kann man auch mal Texte lesen :)

Macht nicht unseren Fehler: Kauft sofort dieses Buch :) ! Wir haben 4 verschiedene durchgeschaut. Es gibt wirklich nichts Besseres. Und alle Touristen, unabhängig vom Land, die uns vor Ort begegnet sind, blätterten im Buch von M. Bussmann. :)
0Kommentar17 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2009
Reiseführer über die Azoren gibt es nicht viele am Markt. Und richtig gute sind Mangelware. Aber mit "Azoren" von Michael Bussmann hat man ein umfangreiches, detailiertes und aktuelles Buch in Händen - nicht nur für den Individualtouristen.
Nach der allgemeinen Einführung über die Geschichte der Azoren und Wissenswertes von A-Z geht der Autor auf jede einzelne der 9 Inseln mit Akribie ein, die den Urlaub zum Vergnügen werden lassen. Gute Tipps zu Sehenswertem oder Essen und Trinken, sowie die Angaben zum Souvenir-Einkauf erleichtern und bereichern den Azoren-Urlaub. Der abschliessende kleine Portugiesisch-Kurs hilft vor allem bei der Auswahl der Speisen, damit man keine "blauen Wunder" am Teller erlebt.
Trotz der umfangreichen Informationen findet man sich im Reiseführer spielend leicht zurecht: auf die Geschichte der einzelnen Inseln folgt eine Vorstellung der grösseren Städt bzw. der diversen Wanderrouten.
Genial und übersichtlich gestaltet ist dieser Reiseführer ein "must-have" für einen gelungen Urlaub auf den Azoren.
0Kommentar8 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2008
Normalerweise sind im deutschsprachigen Bereich wenig gute Reiseführer zu finden, warum auch immer?! Genug Reiseführer gibt es, jedoch hat mir das Durchblättern diverser Azoren-Reiseführer gezeigt, dass kein anderes Buch auch nur ansatzweise mit den Informationen im Buch von Michael Bussmann mithalten kann. Bei mir stapeln sich rund 150 Reiseführer und nur wenige haben die Qualität dieses Buches.
Alle Inseln werden detailliert beschrieben und sowohl Busreisende, Wanderer wie Autofahrer bekommen die notwendigen Informationen. Bzgl. der Fähren hat sich einiges geändert, woraufhin der Autor hinweist. Daher unbedingt im Internet recherchieren (transmacator)!
Natürlich sind einzelne Informationen schnell veraltet und Preise mehr eine Orientierungshilfe, denn überall und immer werden die Preise steigen. Wer mehr erwartet, darf keine Reiseführer kaufen, sondern muss von Informationen vor Ort oder dem Internet leben.
Kleiner Tipps noch: Im Internet gibt es für Garmin GPS Geräte wunderbare Karten zum kostenlosen Download. Buch + GPS sind eine perfekte Kombi.
0Kommentar18 von 20 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2012
Eigentlich fahren wir lieber ins Blaue. Doch das ist auf den Azoren nicht so einfach.
Uns hat dieser Reiseführer im Vorfeld sehr geholfen ein Gefühl für die unterschiedlichen Inseln zu bekommen und wir konnten mit Hilfe der Tips unsere Reise gut vorplanen.
Sind 2 Wochen auf San Miguel, dann eine Woche auf Faial und zum krönenden Abschluss noch eine Woche auf Graciosa gewesen. Wir waren bei allen Aktivitäten mit diesem Buch gut begleitet, und haben fast nur diesen Reiseführer genutzt, obwohl wir 2 weitere im Gepäck hatten. Herzlichen Dank an den Autor!!
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Das Buch ist sehr ausführlich, mit allerlei Informationen. Leistet man Vorarbeit und bereitet sich Wochen vor dem Urlaub bereits vor, kann man hier genug Dinge rausfiltern (Am Besten man markiert). Steckt man allerdings bereits mitten im Urlaub und will "schnell mal" nachsehen, was man heute so unternehmen könnte, wird es schon schwieriger. Um an die ganzen Informationen und Sehenswürdigkeiten zu gelangen muss man schon ziemlich viel lesen. Übersichtliche Zusammenfassung wie (Museen, Schwimmen, Essen pro Region/Ort) ist nicht unbedingt gegeben. Oder man liest eine ganze Seite über ein ach so tolles Museum und am Ende des Textes wird man dann aufmerksam gemacht, dass das Museum wegen Renovierung geschlossen hat. Informativ ist es jedoch in jedem Fall, ausführlicher gehts wohl kaum. Wanderrouten sind dann allerdings wieder mittelmäßig. Wer viel wandern möchte, kauft sich besser einen Wanderführer, sonst kann es schonmal passieren, dass man Stunden an der Straße entlangwandert, wo es auch über Trampelpfade durch die Natur gegeben hätte.
Alles in allem: Informativ aber nicht übersichtlich.
0Kommentar8 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dieser Reiseführer (bzw. der Vorgänger von 2006) hat auf einer Messe den ersten Preis als Individualreiseführer erhalten. Mehr ist dazu wohl nicht zu sagen. Es sind sogar ausreichend Wanderungen aufgeführt. Mehr als in manch einem Wanderführer der Azoren. Einen separaten Wanderführer kann man sich somit sparen. Bitte darauf achten, dass Ihr die Ausgabe von 2010 kauft. Die Ausgabe von 2006 wird hier und da auch noch angeboten, ist aber veraltet und wer hat schon Lust, das "ellenlange" Update aus dem Internet einzuarbeiten. Schön aber, dass es einen Update-Service beim Michael Müller Verlag gibt. Grundsätzlich finde ich die Reisehandbücher vom Michael Müller Verlag sehr gut, aber dieser Reiseführer ist wirklich besonders gut geworden. Es ist nach meiner Meinung der Beste, den es für die Azoren gibt. Es wird demnächst auch eine neue Autokarte im Maßstab 1:50000 von Freytag & Berndt geben. Eigentlich sollte diese schon längst erschienen sein. Bis dahin würde ich die aus dem Turinta Verlag empfehlen. Ebenfalls eine Karte von Freytag & Berndt, welche aber etwas aktualisiert worden ist. Hier die ISBN-Nummer: 9789895560844 Leider ist diese Karte nicht ganz frei von Fehlern aber derzeit die aktuellste und m.E. die derzeit Beste, solange die Neue von Freytag & Berndt noch nicht erschienen ist. Der Maßstab ist allerdings 1:75000.
Die Straßenkarte im Azoren-Reiseführer ist absolut nicht ausreichend! Von daher sollte man die eben beschriebene Straßenkarte auch bestellen, insofern man sich mit einem Mietwagen auf der Insel bewegen möchte.
Allerdings finde ich - entgegen der Beschreibung im Reiseführer -, dass die Hauptstadt Ponta Delgada am allerbesten für einen Urlaub auf Sao Miguel geeignet ist. Da geht der persönliche Geschmack des Autors doch etwas weit.
0Kommentar12 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2012
Super Reisebuch. In diesem Buch stehen viele tolle Tipps drin - Restaurants, Ausflüge, Wanderungen, Übernachtungen (auch bei deutschen Vermietern/Auswanderer).
Gut ist auch das wirklich zu jeder Insel etwas drinnen steht. Des weiteren ist zu jeder Insel eine kleine Landkarte (ca. 10 x 7 cm) abgebildet und jeweils von der größten Stadt der Insel die Innenstadt mit Cafe's, Bars, Einkaufmöglichkeiten und Übernachtungen.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2013
Für unseren einwöchigen Urlaub auf den Azoren (Sao Miguel) war das der perfekte Reiseführer! Sehr ausführlich selbst über das kleinste Örtchen, gute und detaillierte Beschreibungen der Wanderungen, gute und ehrliche Bewertung der Sehenswürdigkeiten (eben auch, wenn es mal nichts zu sehen gibt). Die Informationen waren weitestgehend richtig und aktuell. Auch der einleitende allgemeine Teil war sehr hilfreich.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2010
Ich komme gerade von meiner ersten Azorenreise zurück und kann diesen Reiseführer (4. Auflage 2010) nur empfehlen. Die Stimmungen und Erwartungen, die das Buch beim Lesen vermittelt, findet man tatsächlich vor Ort bestätigt. Die Aufmachung des Buchs erscheint zunächst etwas spröde, ist aber sehr nützlich, wenn man unterwegs ist und alles Wissenswerte über einen Ort sucht. Ich habe keine längeren Wanderungen unternommen, aber auch für individuelle Mietwagentouren ist das Buch sehr hilfreich, weil es verlässliche Empfehlungen für Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und besondere Sehenswürdigkeiten gibt. Ich kann nur wünschen, dass der Autor und der Verlag den Reiseführer weiterhin in kurzen Abständen aktuell halten.
0Kommentar14 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden