Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. August 2012
Mit viel Liebe zum Detail geschriebener Reiseführer, zahlreiche (gute, zutreffende!) Tipps, sehr schön auch die beschriebenen Wanderungen, Hintergrund- und Zusatzinformationen usw.
Ich glaube, ich hatte alle Reiseführer für diese Gegend schon einmal in der Hand. Lore Marr-Biegers Buch ist mit großem Abstand das ausführlichste und inhaltlich beste. Wirklich kaufenswert.
Einziger Nachteil (wobei es dafür wohl nicht geschrieben wurde): Hat man es zum Beispiel bei einem Stadtrundgang (Dubrovnik, Split, Korcula, ...) bei sich, ist es etwas unhandlich. Gleichzeitig viel Information und Mini-Format geht halt einfach nicht ... Und im Vergleich zum Baedeker (Gesamt-)'Dalmatien' schneidet es in dieser Beziehung trotzdem nicht so schlecht ab.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Zerklüftete Küsten, eine gehaltvolle und gesunde Küche, glasklares Wasser, erhabene Kulturstätten, Weltkulturerbe ' nur wenige Worte, die Dalmatien beschreiben. Beim Michael-Müller-Verlag findet Autorin Lore Marr-Bieger einen dankbaren Herausgeber, der ihr erlaubt sich 468 Seiten Zeit zu lassen diese faszinierende Region an der östlichen Adria eine Liebeserklärung zu machen. Und das ist dieses Buch, nichts mehr und nichts weniger.
Split und Dubrovnik sind nicht nur die bekanntesten Städte Dalmatiens, sie bilden auch die (geografischen) Grenzen des Buches. Sie gehören auch zu einem ersten Dalmatien-Besuch wie der Eiffelturm zu Paris, wenn man das erste Mal dort ist. Doch schon beim zweiten Besuch wird man als Normal-Tourist vor die Frage gestellt: Was nun? Wandern, Baden, Shopping, Schlemmen. Klar, dafür bietet dieser ' wie auch anderer ' Reiseführer Tipps in Hülle und Fülle. Besonders in Fülle. Das Besondere an diesem Werk ist die Vielfalt der Angebote vor Ort, die hier übersichtlich aufgeführt und mehr als ausreichend beschrieben sind. Man merkt sofort, dass sich hier jemand besonders viel Mühe gegeben hat. Es sind die kleine Details und Hinweise, die diesen Band auf einen Sockel heben.
Zwölf Wanderungen und Touren hat Lore Marr-Bieger bei ihren ausgiebigen Recherchen zusammengestellt. Und gleich zu Beginn stellt sie ihre Favoriten vor ' eine Neuheit, die nach der Überarbeitung der Reisebuchreihe ab sofort in jedem Buch des Michael-Müller-Verlages zum guten Ton gehört.
Metropolen, Inseln wie Vis und Hvar, aber auch das nicht weniger interessantes Hinterland werden genauso vorgestellt wie die ereignisreiche Geschichte dieses Landstriches. Wer Kroatien sagt, meint Dalmatien. Schon die Römer wussten die Vorzüge zu schätzen.
Wer Dalmatien auf eigene Faust erkunden will, aber noch nicht so recht weiß, wo er den Entdeckerhebel ansetzen soll, bekommt hier das nötige Rüstzeug an die Hand. Wichtige Hotspots sind in farbigen Kästen hervorgehoben. Unterkünfte, in denen man auch mal ohne Vorankündigungen vorbeischauen kann, wird ebenso Raum eingeräumt wie dem allgemeinen Überblick Dalmatiens.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe meiner Schwägerin und Familie das nun von mir vorgestellt Buch ausgeliehen und sie meinten, das müsste ich unbedingt rezensieren, weil es ihnen den Urlaub erleichtert hat bzw. die Suche und das finden von sehenswerten Dingen in der Umgebung, die die Familie interessieren. Die gesamte Familie war total begeistert vor allem auch von den Insider Tipps und der Übersichtlichkeit sowie Kompaktheit und dem Vermitteln der Inhalte.

Nun möchte ich euch davon berichten:
====================================

Inhalt und Gliederung:
================

Ich kenne die Michael-Müller-Reiseführer zur Genüge, daher gehe ich oftmals auch mit hohen Erwartungen an diese heran, hier wurde man wieder einmal das ganze Gegenteil von enttäuscht …

Die Übersichtlichkeit ist gegeben auf Grund der Tatsache, dass die wichtigen Infos zusammenfassend in Infokästchen dargestellt sind. Jeder Ort wird einführend kompakt erklärt und zu jedem Bereich gibt es für Touristen wichtige Infos übersichtlich angeführt (Verbindungen, Übernachtung, Essen und Trinken, Camping usw.)

Auf der vorderen inneren aufklappbaren Seite befindet sich eine karte Mittel- und Süddalmatien mit Hervorhebungen auf besondere sehenswerte Orte, Naturparks usw.
Auf der hinteren inneren aufklappbaren Seite befindet sich eine Karte der Stadt Split, die man besucht haben muss …

1 Küste von Marina bis Split
2 Mitteldalmatinisches Hinterland
3 Mitteldalmatinische Inseln
4 Küste von Split nach Omis Makarsaka-Riviera
5 Neretva-Delta
6 Süddalmatinische Inseln
7 Dubrovniker Küstenland Elephiten von Dubrovnik nach Molunat

Kleiner Wanderführer mit 11 tollen Wandervorschlägen
Etwas Kroatisch
Register

Zu jeder der vorgestellten Regionen hat man wertvolle Infos zu Klima und Reisezeit, Flora, Fauna, Geschichte, Anreise, Sport usw. – die für das Informieren vor der Reise als auch für die Planung eines Kroatientripps hilfreich sind und auch für die Information vor Ort.

Zu allen sehenswerten Orten und Ausflugszielen gibt es jeweils die Öffnungszeiten, die – so ließ meine Schwägerin verlauten – übereinstimmen.

Ganz Klasse sind auch die Tipps von der Autorin Lore Marr-Bieger, die man unbedingt hin und wieder befolgen sollte. Tut man dies nicht, geht einem einiges an Interessantem durch die „Lappen“…

Die Restaurant-Tipps sind auch sehr hilfreich, wenn man Typisches oder weniger Überlaufenes sucht.

Natürlich sind unbedingt auch die 34 zur Orientierung nützlichen Übersichtskarten und Pläne zu nennen, die das Buch so hilfreich machen.

Für jeden ist hier etwas dabei, egal, ob man einfach relaxen möchte, hier sind schöne Strände genannt und beschrieben (textlich und bildhaft) oder ob man sich kulturell vielseitig interessiert und Land und Leute aus dieser Sicht kennen lernen möchte, hier ist man auch mit dem Reiseführer richtig beraten, weil er alles zeigt, was man in der genannten Region gesehen haben sollte, wenn man sagen möchte, man war dort. Egal, ob Kulturmetropolen oder kleine verschlafene Museumsstädtchen – man muss nur blättern im Reiseführer und schön öffnet sich Mittel- und Süddalmatien für den Leser.

Die eingangs angesprochenen Wander- und Tourenvorschläge seien noch kurz näher erläutert:

Man sieht diese bildhaft in einem Kartenausschnitt erläutert mit Nummerierungen versehen, die sich in den erklärenden Texten wieder finden. Auch hat man zu den einzelnen Wanderungen jeweils die Charakteristik, die Länger/Dauer der Wanderung, die Infos zur Markierung, die Einkehrmöglichkeiten, den Ausgangspunkt und zuletzt die detailliert Wegbeschreibung vorliegen.

Dieses Buch ist für den Abenteuerurlauber genauso geeignet wie für die Familie mit kleinen Kindern oder den Single der kunst- oder Architekturbesessen ist und überhaupt …. Das Buch ist umfassend und kompakt und gibt aktuell auf 468 Seiten mit 219 Farbaufnahmen dem Leser einen idealen Begleiter zur Seite, der auch für die Planung eines Urlaubs nützlich ist. Sehr interessant immer auch das Hintergrundwissen …
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Der Reiseführer ist gut gelungen. Er gibt viel Hintergründe, gute Überblicke über Geschichte, Geographie, Reiserouten usw. Andere Rezensionen haben dies bereits gut zusammengefasst. Aber: Die Wanderungen scheinen nicht von der Autorin tatsächlich gewandert worden zu sein, wenigstens nicht die beiden, die ich gemacht habe (Hvar und Mljet). Zeit- und Entfernungsangaben stimmen sehr selten, real vorhandene Abzweige werden nicht erwähnt, links und rechts in Richtungsbeschreibungen sind vertauscht und eine Teilroute auf Hvar existiert schlichtweg nicht - abgesehen davon das diese spezielle Route angeblich kinderfreundlich sein soll, im zweiten Drittel allerdings so steil ansteigt, dass ich als trainierter Sportler meine Mühe hatte. Keines dieser Probleme ist wirklich dramatisch oder gefährlich, aber insgesamt traue ich den Wanderrouten nicht mehr und würde diesen einen Teil aus dem Buch keinem empfehlen - den Rest ausdrücklich schon.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2015
Der Reiseführer ist sehr ausführlich und damit auch sehr kompakt, dass heißt dicker und vom Gewicht her schwerer, als andere Reiseführer. Diesbezüglich natürlich nicht so handlich. Enthält dafür aber sehr viel Informationen, die wichtigsten Inseln sind beschrieben, sowie die Städte Split und Dubrovnik, nebst allgmeinen Informationen.
Was mich allerdings verwundert hat, dass die Stadt Trogir fehlt. Die Stadt nahe des Flughafens von Split, wurde im Jahr 1997 von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2015
Ich erwarte von einem Reiseführer eine übersichtliche Karte, ca. 8-12 Tipps für Sehenswürdigkeiten die man gesehen haben muss und nebenbei noch Infos über die größeren Städte, ferner auch Tipps zum Einkaufen, Wohnen, Essen.
Bei diesem Reiseführer fehlt das leider. Keine vernünftige Karte, jede Menge Angaben zu Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten, aber kein roter Faden, keine Must-Haves, einfach nur komplettes Durcheinander.
Wir lieben es, mit Karte und Reiseführer in der Hand durch die Gegend zu fahren und nachzulesen, was in welchem Ort sehenswert ist und gegebenenfalls anzuhalten. Das war mit diesem leider nicht möglich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2013
Das Buch ist absolut sein Geld wert. Wir haben uns nach einigen Dalmatienurlauben schon mit mehreren Führern beschäftigt. Dieser ist aber mit Sicherheit der informativste und auch die Aktualität der Informationen ist top.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2013
Ich habe mir diesen Reiseführer raussgesucht um meinen Urlaub sorgfältig vorbereiten zu können. Ich bin vollends zufrieden. In den angegeben Bereichen wird jedes kleinste Dorf beschrieben, die geschichtlichen Hintergründe aufbereitet, Interressantes aus Kunst, Kultur und Natur eingebracht. Alles sehr präzise erklärt, auch die Gestaltung des Buches überzeugt. Viele Tipps lokaler Begebenheiten, wie Campingplätze, Restaurants, Grotten, Berge, Bootstouren, Verleih-Angebote. Schön ist auch, dass teilweise Kritik angewandt wird, falls ein Ort nicht sehenswert ist/ nur als Hotelkomplexen besteht o.ä. Insgesamt sehr empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2012
Ein sehr detailierter Reiseführer, der für unterschiedliche Zielgruppen (von kulturell, Strandurlaub bis sportlich) ausführliche Information bietet.

Als sehr gut und Inspiration habe ich die Wandertipps empfunden, da ich den Aktivurlaub dem Strandurlaub bevorzuge. Diese Tipps machen eher Lust auf mehr, da Kroation faszinierende Landschaften bereit hält (siehe Winnetou-Filme). Gerade Nationalparks, wie z.B. Paklenica, hätten gerne ausführlichere Information verdient. Vermisst habe ich vorallem Tipps zu Meer-Kajak-Touren. Für Camping-Urlauber fehlen auch etwas zahlreichere Übernachtungstipps.

Sonst lässt der Reiseführer es jedoch an nichts missen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2012
Für unsere Bootsferien in Dalamtien haben wir uns dieses Buch gekauft und wurden nicht enttäuscht. Für Wassersportler, Wanderer oder einfach nur Strandurlauber ist alles bis ins Detail beschrieben. Sogar die eher kleinen und unscheinbaren dalmatischen Inseln werden sehr gut erläutert.

Der Kauf hat sich allemal gelohnt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden