Kundenrezensionen


60 Rezensionen
5 Sterne:
 (31)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


37 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufregend, anregend und absolut spannend
Als berufliche Vielfliegerin bin ich immer auf der Suche nach interessantem Lesestoff, der die langweiligen Stunden im Flieger vergessen lässt. "Loge der Lust" habe ich auf dem Flug von Frankfurt nach Hongkong gelesen und der Stoff hat mich so gefesselt, dass ich meine Umgebung völlig vergessen habe. Sandra Henke besitzt eine klare Sprache, die sich nicht mit...
Veröffentlicht am 18. Juni 2008 von Tiggercat

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen überzogen langweilig
ich bin nach den vielen positiven Rezensionen enttäuscht. Die Geschichte ist total überzogen. Wie sich Teena im Job verhält ist doch sehr überspielt. Wenn es zum Sex kommt - mit wem auch immer - benutzt die Autorin die Wörter sehr einfallslos und immer wieder gleich, das wird auf Dauer langweilig und berechenbar.
Vor 23 Monaten von Firokara veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

37 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufregend, anregend und absolut spannend, 18. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Loge der Lust (Broschiert)
Als berufliche Vielfliegerin bin ich immer auf der Suche nach interessantem Lesestoff, der die langweiligen Stunden im Flieger vergessen lässt. "Loge der Lust" habe ich auf dem Flug von Frankfurt nach Hongkong gelesen und der Stoff hat mich so gefesselt, dass ich meine Umgebung völlig vergessen habe. Sandra Henke besitzt eine klare Sprache, die sich nicht mit überflüssigen Beschreibungen aufhält. Trotzdem gelingt es ihr wunderbar Stimmungen zu erzeugen. Man ist jeden Moment mitten in der Handlung, riecht, schmeckt, spürt... Ihre Erotikszenen sind fantasievoll, anregend, abwechslungsreich und selbst wenn es etwas härter zugeht voller Zärtlichkeit. Man spürt die gegenseitige Anziehung der Protagonisten, das gewisse Prickeln zwischen ihnen, so dass diese Szenen niemals obszön oder gar pornografisch wirken. An dieser Stelle möchte ich der Autorin gerne noch ein Lob für ihre Recherchearbeit aussprechen. Ich habe mich sofort in England wiedergefunden, alles in diesem Buch ist so typisch "United Kindom", dass ich beim Lesen Appetit auf Fish and Chips bekam *ggg*. Für mich steht fest: Auf den nächsten Langstreckenflug kommt ein Sandra-Henke-Buch mit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heiß, heiß, heiß - von der ersten bis zur letzten Seite!, 16. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Loge der Lust (Broschiert)
Der attraktive Ethan Woodridge, Earl of Cunninghall, wird nach einem erotischen Dinner von einer Frau mit pinkfarbener Perücke bestohlen.
Um bei den neuen Kollegen, die die unerfahrene Polizistin Teena zweifelnd in der nordenglischen Kleinstadt empfangen, einen Bonuspunkt einzuheimsen, stellt sie eigene Ermittlungen in dem Fall an und wird dabei von einem maskierten Mann lustvoll überfallen.
Als die Ermittlungen voranschreiten und Hinweise auftauchen, dass die „Lady in pink“ Mitglied einer mysteriösen Loge ist, wird Teena auf ein Treffen der Loge eingeschleust und trifft dort den Maskierten wieder. Sie ist hin und weg von seiner Art, sie in erotische Spiele zu verwickeln, aber sie muss sich vor ihm hüten, da die Loge in Verdacht steht, ein Verbrecherring zu sein.
Auch ihre frivole und geheimnisvolle Nachbarin Roz hilft Teena, ihre erotische Seite zu entdecken.
Doch Teena verstrickt sich immer mehr persönlich in den Fall um den einflussreichen Ethan Woodridge und setzt damit alles aufs Spiel...

Der neue Roman der Autorin Sandra Henke (Begierde des Blutes) hat meine Erwartungen übertroffen. Sandra Henke, die für ihre ausgefallenen, erotischen Szenen bekannt ist, hat wieder einmal eine devote Heldin geschaffen, mit der man so schön mitleiden und lieben kann. Die Story ist innovativ, die Charaktere wunderbar ausgearbeitet, so dass man zwischen den einzelnen, zahlreich vorhandenen Sex-Szenen, die immer niveauvoll sind, auch eine spannende Handlung genießen darf. Verdientermaßen fünf Sterne für dieses sinnliche Meisterwerk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Quantität ist nicht gleich Qualität, 25. Januar 2014
Eigentlich ein Fan von erotischen e-Books. Nur bei diesem, mag es zwar genug fein beschriebene “ Kopulationsszenen“ geben, springt der Funke aber schlecht rüber und dividiert die Protagonistin als triebhaft gesteuertes Dummchen! Wenn's gefällt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen überzogen langweilig, 5. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Loge der Lust (Broschiert)
ich bin nach den vielen positiven Rezensionen enttäuscht. Die Geschichte ist total überzogen. Wie sich Teena im Job verhält ist doch sehr überspielt. Wenn es zum Sex kommt - mit wem auch immer - benutzt die Autorin die Wörter sehr einfallslos und immer wieder gleich, das wird auf Dauer langweilig und berechenbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fade und vorhersehbar, 21. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Loge der Lust (Broschiert)
2 Sterne für die Storyidee. Die wurde leider aber nicht gut umgesetzt.
Die Helden des Buches blieben blass. Die Krimigeschichte wirkte nicht überzeugend sondern plätscherte belanglos daher. Vielleicht wäre alles besser geworden wenn sich der Romam lediglich auf Erotik und den Tiefgang der Figuren fokusiert hätte.
So aber wirkte alles konstruiert. Mit den Romanhelden bin ich übrigens zu keiner Zeit warm geworden.Schade, denn gerade das ist mir wichtig.
Zuviel Masturbation in der Story (wie hier) empfinde ich übrigens als krampfhaften Lückenfüller und irgendwann begann ich diese Textpassagen einfach zu überfliegen. Alles in allem ein sehr vorhersehbarer Roman mit Passagen, die ich überblättert habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen delikater Schmachtfetzen, 19. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Loge der Lust (Broschiert)
Es gibt viel an diesem Schmachtfetzen auszusetzen: die vielen Klischees (junges, unerfahrenes Mädchen, der dominante Fremde mit dem Schloß...), der teils naive Schreibstil und die häufigen wortwörtlichen Wiederholungen der Sexbeschreibungen... aber - um ehrlich zu sein: komplett neu erfinden kann man Sex nun mal nicht jedesmal (zumal wenn alle paar Seiten davon die Rede ist) und diese Logenphantasien sind schon sehr appetitlich dargestellt - es gibt nichts Abstoßendes oder Peinliches - obwohl nichts ungenannt bleibt. Dadurch wirken besonders die Sexszenen sehr echt und durchaus anziehend - und das Buch hat seinen Zweck erfüllt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sexy, 16. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Loge der Lust (Broschiert)
Die Rezensionen und der Verkaufsrang haben mich auf das Buch neugierig gemacht. Da ist von Wow! bis "grauenvoll" alles drinnen. Da sieht man wieder, wie unterschiedlich der Geschmack ist. Grade bei der Erotik.
Für mich ist es sexy. Ja, viele Szenen zwischen Frauen, aber die sind glaubwürdig beschrieben, aber auch viele Szenen mit dem geheimnisvollen "Verdächtigen", die schon sehr reizvoll rüberkommen. Die Krimihandlung dient natürlich nur dem Spiel zwischen allen Beteiligten und mehr muss auch nicht sein, für mich passte das alles gut zusammen. Schön ausgewogen. Nein, das Buch war wirklich kein Fehlgriff. Lockere, sexy Unterhaltung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen bin da etwas unentschieden...., 29. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Loge der Lust (Broschiert)
im vorfeld muss ich sagen, dass dieses buch mein erster erotischer roman überhaupt ist und das ich daher keinerlei vergleichsmöglichkeiten habe.

Das buch beginnt heiß und bleibt auch heiß das ist keine frage! wer die fantasie gebrauchen kann wird auf seine kosten kommen.

was mich allerdings gestört hat war ab seite 300 die absolute dummheit von Teena (der hauptfigur)! wer polizistin ist und sich dann so dämlich anstellt - treibt mich zur weißglut und auch leider von sämtlich erotischen gedanken weg.

was mich ebenfalls leicht gestört hat war das die autorin keine fantasie hatte, wenn es um namensgebung ging.
es war immer von "pallus" "faltiger ring" usw. die rede was es am ende der geschichte leider ein wenig eintönig gemacht hat
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Buch!!!!, 12. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Loge der Lust (Broschiert)
Ich habe schon lange kein so wunderbares Buch mehr gelesen.
Eine Hymne auf das Leben und die vielen verborgenen Schönheiten, Skurilitäten aber auch Verletzungen und Irrtümer, die es zu bieten hat.
Dazu gehören eine frische, unverbrauchte und vor allem sehr direkte Sprache und eine gute Geschichtenidee
die nach den Maßstäben, schamloser, leidenschaftlicher, bedingungsloser, ja fast
unverschämter Begierde entwickelt wird!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Diesmal nicht überzeugt., 16. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Loge der Lust (Broschiert)
Ich habe eine Menge Bücher von Sandra Henke zu Hause im Regal stehen. Loge der Lust ist wohl momentan das, das mich am allerwenigsten anspricht. Wo ist die vetraute Henke-Spannung? Bisher wurde ich in ihren Büchern immer aufs Glatteis geführt, wenn es darum ging, Täter oder Opfer schon früh zu erraten. In Loge der Lust wusste ich leider zu schnell wer gut und böse ist. Somit war alle Spannung früh verpufft. Ich hab bis zum Schluss gehofft, dass ich falsch liege und noch völlig überrascht werde. Das blieb komplett aus. Ohne zu spoilern ein kleines Beispiel, welches auch in den Alltag passt: Welche Polizistin geht bitte in Ledermini, Strapsen und High Heels zum Dienst? Also bleibt auch so angezogen den ganzen Tag? RICHTIG, keine. Zumal es mir so vorkommt, als hätte Hauptfigur Teena auf über 400 Seiten nichts anderes zum Anziehen.
Leider keines meiner Lieblingsbücher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Loge der Lust
Loge der Lust von Sandra Henke (Broschiert - 1. August 2007)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen