Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. März 2005
Ich war eigentlich eher skeptisch, wie sich der doch (meiner Meinung nach) recht trockene Stoff in ein Hörspiel übertragen lassen würde. Robinson ist schließlich die meiste Zeit allein auf der Insel und Hörspiele leben nun mal von Dialogen. Bearbeiter und Regisseur Sven Stricker hat dieses Problem aber klasse gelöst. Er hat einfach einen weiteren Erzähler (Felix von Manteuffel) zum Ich-Erzähler (Konstantin Graudus) hinzugefügt, und die beiden kommentieren im Wechsel, was der Robinson auf der Insel so treibt. Dieser "Insel-Robinson" wiederum reagiert auf das, was die beiden Erzähler sagen. Das entwickelt vor allem erstaunlich viel Witz und so werden sogar die doch recht langen Beschreibungen des Hausbaus und ewigen Wartens auf Rettung keine Sekunde langweilig. Auch die übrigen Rollen sind super besetzt, so daß man sich rundum unterhalten fühlt. Die Musik von Jan-Peter Pflug tut ihr übriges dazu. Ich kann das Hörspiel jedem Abenteuerfan nur empfehlen!
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2005
Die Geschichte von Robinson Crusoe, den nichts bei seinem Vater in England hält und nach mehreren unglücklichen Seefahrten und einem Zwischenstop in Brasilien auf einer weiteren Seereise Schiffbruch erleidet, auf einer einsamen Insel strandet und dort dreißig Jahre seines Lebens verbringen muß, kennt durch die vielen Filme und Jugenbücher so ziemlich jeder.
Warum sich also noch dieses Hörbuch zulegen?
Nach "Die Schatzinsel", "Dracula" und "Die drei Musketiere" hat Regisseur Sven Stricker einen weiteren Klassiker als Hörspiel bearbeitet. Und dieser "Robinson Crusoe" ist m.E. genauso gut, wie "Die Schatzinsel" und besser als Strickers anderen beiden Hörbuch-Klassiker.
Die Geschichte wird von den beiden Hauptsprechern Felix von Manteuffel und Kosntantin Graudus erzählt. Beide machen das wirklich perfekt. Aber auch die Nebenrollen sind, u.a. mit Eckard Dux und Wolf Frass, großartig besetzt.
Sehr gut ist wieder, wie schon bei den anderen Klassikern, der Klangteppich. Hierfür hat Sven Stricker eine besonders gute Hand.
Das Hörspiel ist für Jung und Alt uneingeschränkt empfehlenswert. Es gehört in jede gute Hörbuchsammlung.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2005
"Robinson Crusoe" ist Sven Strickers vierter Hörbuch-Klassiker. Mit "Die Schatzinsel" legte er bereits ein Werk vor, daß kaum zu verbessern war. "Die Drei Musketiere" erreichte fast dieses hohe Niveau. "Dracula" konnte als drittes Werk die Qualität der Vorgänger dagegen leider nicht annäherd erreichen. Deshalb war ich sehr neugierig auf Strickers neues Werk. Und ich muß sagen, daß ich angegenehm überrascht bin, denn dieses neue Hörspiel ist absolute Spitze und braucht auch den Vergleich mit der "Schatzinsel" nicht zu scheuen! Unbedingt kaufen!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2009
Nicht vom Cover täuschen lassen. Dieses Hörspiel hat nichts mit dem Pierce Brosnan-Film zu tun. Es ist eine eigenständige Hörspielproduktion. Und was für eine: Bombastische Geräusch-Effekte, atmosphärische Musik und gut gelaunte Sprecher machen hier aus einem Klassiker der Literatur-Geschichte ein großes Hörabenteuer. Dabei gelingt es den Machern, den schmalen Grad zwischen der tragischen und der komischen Seite der Geschichte herauszuarbeiten. Besonders schön sind die Stellen, an denen der Erzähler von niemand anderem als Robinson Crusoe selbst korrigiert wird.

Ich habe die CD lange im Regal stehen gehabt und nicht aufgelegt, weil ich befürchtet hatte, dass ein zweistündiges Hörspiel über einen Typen auf einer einsamen Insel im Grunde nicht wirklich spannend sein kann. Dies war ein Irrtum! Diese zwei Stunden gekonnter Hörspiel-Unterhaltung vergehen wie im Flug. Spannend, atmosphärisch dicht und stellenweise sogar sehr komisch. Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2008
Fast schon als Gütesiegel zu bezeichnen - ein Hörspiel unter der Leitung von Sven Stricker. Wie seine Vorgänger nimmt es einen mit auf die Reise und läßt den Hörer eintauchen in die Geschichte.
Gut gefallen an der Geschichte hat mir auch das von Robinsons Erlebnissen vor seiner Ankunft auf der Insel etwas erzählt wurde.
Herr Stricker bitte mehr davon.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2007
Wiederum widmet sich Sven Stricker einem Literaturklassiker. Anders als „Die drei Musketiere“ kann mich diese Inszenierung, wie schon „Die Schatzinsel“ überzeugen.

Die ganze Geschichte des berühmten Schiffbrüchigen umfasst (und das war mir bis zu diesem Hörspiel gar nicht bewusst) mehr als nur eine Insel, Kannibalen und Freitag. Die Dialoge zwischen dem Erzähler (Felix von Manteuffel) und Robinson (Konstantin Graudus) machen dieses Hörspiel zu einem Hörvergnügen. Mir kam beim Hören der ca. 135 Minuten keine Langeweile auf. Auch die Musik (wiederum von Jan-Peter Pflug) und die weiteren Sprecher (besonders Wolf Fraas als Kapitän weiß zu gefallen) sind gut ausgewählt.

Das Booklet umfasst dieses Mal sogar Informationen über die Hauptsprecher und den Autor, aber wie meist beim Hörverlag, ist es einfach gestaltet, wobei ich die Aufmachung mit dem Cover als gelungen empfinde. Vier von fünf Sternen!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2016
Ein gute Geschichte für Kinderohren, gut erzählt und verständlich, so haben die Eltern Ruhe und die Kinder hören gespannt der Erzählung zu.
Gefällt somit der ganzen Famile
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,95 €