Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toll!!
Eigentlich hätte ich dem Hörbuch 5 Punkte gegeben. Es ist einfach super gelesen. Jeder Protagonist hat seinen eigenen Sprecher, was das ganze sehr lebendig und frisch werden läßt. Ich muß allerding einen Punkt abziehen, weil die Hintergrundmusik teilweise recht störend und grauselig ist. Dabei ist es vielleicht eher die, meiner Ansicht...
Veröffentlicht am 7. Januar 2010 von ladybird

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sparsames Radiohörspiel aus dem Jahr 2005
Jane Eyre wächst als Waisenkind bei reichen Verwandten auf. Es ist eine freudlose Kindheit, denn Jane ist altklug und damit kann ihre Tante, die eher fröhliche jedoch geistig unterbelichtetere Kinder gewohnt ist, nicht viel anfangen. Sie verachtet und hasst Jane, was auf Gegenseitigkeit beruht. So sind beide Seiten froh, als Jane nach einer größeren...
Veröffentlicht am 3. Januar 2012 von callisto


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sparsames Radiohörspiel aus dem Jahr 2005, 3. Januar 2012
Von 
callisto (Freiburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Jane Eyre: Hörspiel (Audio CD)
Jane Eyre wächst als Waisenkind bei reichen Verwandten auf. Es ist eine freudlose Kindheit, denn Jane ist altklug und damit kann ihre Tante, die eher fröhliche jedoch geistig unterbelichtetere Kinder gewohnt ist, nicht viel anfangen. Sie verachtet und hasst Jane, was auf Gegenseitigkeit beruht. So sind beide Seiten froh, als Jane nach einer größeren Eskalation Gateshead verlässt und nach Lowood ins Internat kommt und nach acht Jahren Schulzeit selber Lehrerin wird. Aber schon bald wird ihr dieses einseitige Leben öde, sie will mehr, sie braucht einen Tapetenwechsel und annonciert, dass sie eine Stellung als Gouvernante sucht. Schon bald tritt sie eine Stellung bei einem unehelichen französisches Mädchen auf Thornfield Hall an, was ihr jedoch auch bald sehr eintönig wird, bis sie Mr. Rochester, den Herren des Hauses kennenlernt, der ein düsteres Geheimnis hütet.

Dieses Hörspiel ist eine Gemeinschaftsproduktion des SR/DLR/NDR/RB aus dem Jahr 2005 und ein typisches Radiohörspiel. Wie die meisten Radiohörspiele ist es sparsam instrumentiert, es gibt kaum Hintergrundgeräusche und so gut wir keine Hintergrundmusik. Das muss nicht schlecht sein, viele Radiohörspiele sind ausgesprochen gut. Hier jedoch hört man an einigen Stellen einen stumpfen Studioraumklang und die Hintergrundmusik ist komplett unpassend und störend. Die Hintergrundinstrumentierung besteht aus einem Posaunenstück, dass immer wieder und wieder im Hintergrund eingespielt wird und an sich schon nicht zeitgemäß ist, ganz zu schweigen von der Steel Pan, die monoton den Rhythmus angibt.
Die Sprecher sind allesamt eher unbekannt und machen ihre Sache sehr gut und kleingen weder leblos nach abgelesen. Probleme bereitete mir nur die hektische und teils zu hysterische Sprechweise von Sasche Icks, die die Jane Eyre gibt. Christian Redl als Edward Rochester klingt dagegen schon recht betagt, deutlich älter als ein 40 Jahre alter Mann.

Positiv jedoch ist die sehr genaue Umsetzung der Romanvorlage. Natürlich musste und werde querdurch konsequent gekürzt und es fielen viele meiner Lieblingsszenen diesen Kürzungen zum Opfer, man hat jedoch nie das Gefühl, dass einem Informationen fehlen würden. Einige Stellen jedoch, die im Roman eher dezent zwischen den Zeilen angedeutet wurden, wurde für das Hörspiel plakativer, aufdringlicher umgeschrieben, so dass auch noch der letzte Hörer, der vielleicht in Halbschlaf versunken sein könnte, versteht, was damit gesagt werden sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toll!!, 7. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Jane Eyre: Hörspiel (Audio CD)
Eigentlich hätte ich dem Hörbuch 5 Punkte gegeben. Es ist einfach super gelesen. Jeder Protagonist hat seinen eigenen Sprecher, was das ganze sehr lebendig und frisch werden läßt. Ich muß allerding einen Punkt abziehen, weil die Hintergrundmusik teilweise recht störend und grauselig ist. Dabei ist es vielleicht eher die, meiner Ansicht nach, nicht unbedingt gekonnte Auswahl der Instrumente (Trommel und Trompete)als die eigentliche Background-Untermalung.
Aber nichts desto trotz - Echt hörenswert! Es lohnt sich!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Unpassende Musik, 26. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Jane Eyre: Hörspiel (Audio CD)
Der Roman Jane Eyre von Charlotte Bronte wird eigentlich gut umgesetzt und die Sprecher machen ihre Sache wirklich sehr gut. Aber die vielen Kürzungen gefallen mir ganz und gar nicht und was noch viel schlimmer ist: die absolut unpassende Musik wie der Einsatz von rhythmischen Stilmitteln gefällt mir überhaupt nicht.
So ist mir die Freude am Hören genommen worden, weshalb ich auch nur 2 Sterne vergebe. Witta Pohl als Haushälterin spricht eigentlich nicht schlecht, nur liegt ihr die englische Aussprache wohl nicht so gut. Ihr "th" ist absolut zum Davonlaufen!
Schade, hier wäre wesentlich mehr drin gewesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jane Eyre von Charlotte Bronte, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jane Eyre: Hörspiel (Audio CD)
Sehr netter Gesellschaftsroman, der in England im vorigen Jahrhundert spielt. Recht spannend zu hören und sehr gut gesprochen.
Manchmal ist die Musik etwas störend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jane Eyre: Hörspiel
Jane Eyre: Hörspiel von Charlotte Brontë (Audio CD - 17. März 2006)
Gebraucht & neu ab: EUR 22,95
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen