newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

6
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Auch, wenn man schon einiges über Coco Chanel gesehen und gelesen hat, tauchen doch immer wieder überraschende Aspekte auf. Besonders die Kämpfernatur und das Durchsetzungsvermögen der größten europäischen Designerin des vergangenen Jahrhunderts werden auch als Quelle ihrer modischen Ausrichtung erkennbar.

Schon bemerkenswert, wie sich das mittellose Heimkind in die bessere Gesellschaft gekämpft hat, was natürlich auch das Sprungbrett in die Unternehmerkarriere darstellte. Für Coco Chanel bedeutete "Frau sein" kein Hindernis, sondern ein selbstverständliches Mittel, sich den Weg ins Leben zu bahnen. Doch der Antrieb entsprang wohl auch dem Streben, nie wieder arm sein zu wollen. Mit welcher Zielstrebigkeit sie, eigentlich schon längst erfolgreich, den Ausbau oder auch - nach dem Krieg - Wiederaufbau ihres Modeimperium verfolgt hat!

Das mag auch die besondere Zuwendung zu teilweise überaus üppigem Schmuck erklären, der mit den oft schlichten und funktionellen Linien ihrer Mode eigentlich im Widerspruch stand: Chanel wollte Reichtum zeigen.

Von der Modeseite her überraschte mich die Mittelmeer-Ära, in welcher Modelle erschienen, die man so gar nicht mit Chanel in Verbindung bringen würde: Stark taillierte Kleider, sogar Kleider mit Bustier und buntfröhliche, lebendige Farben. Es scheint, dass die Zeit in ihrer Villa "La Pause" Frau Chanel wohl eine besonders entspannte Lebensphase brachte.

Insgesamt ein spannendes Büchlein, das es versteht, ein Verständnis für die Quellen der Mode aus der Biografie der Designerin herzustellen.

print-jury 5* A1153 © 28.3.2013 ABR 14.994 Rezensionsexemplar
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Wenn die Vogue ihre Archive öffnet, dann erfährt man so einiges über das Leben von Coco Chanel (Gabrielle Chanel 1883- 1971) die Modeschöpferin, die bis heute ihre Spuren hinterlassen hat indem sie einen lockeren, bequemen und eleganten Stil für Frauen entwickelt hat.

Das Buch gibt einen kleinen(!) schönen Einblick in ihre Jugend, ihre Berufsanfänge, ihre verschiedenen Arbeiten (Fotos und einige Zeichnungen von Bekleidung und Schmuck), ihre Geschäftsideen, ihren Lebensstil und den beruflichen Erfolg.

Man findet auch einige ihrer Gedanken in dem Buch:
"Eine Frau kann zu aufgetakelt sein, niemals aber zu elegant."
"Luxus ist nicht das Gegenteil von Armut, sondern das Gegenteil von Gewöhnlichkeit."
"Mode ist wie Architektur: Es ist eine Frage der Proportionen."
"Wie viele Sorgen man doch verliert, wenn man sich entscheidet, nicht mehr >>etwas<< zu sein, sondern >>Jemand>>."
"Alt sein ist eine Geisteshaltung: man muß sich seine Begeisterung und Neugierde bewahren."
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Coco Chanel, gilt als nichts weniger als die einflussreichste Designerin des 20. Jahrhunderts. Vier Jahre nach der Gründung ihres eigenen Modelabels, war Coco Chanel schon, man kann schon sagen, weltberühmt. Ihr Markenzeichen, ist die bequeme Eleganz, die sie mit ihren Modellen auch klar und deutlich zum Ausdruck bringt. Mit Schwarz-Weiß, schickes raffiniertes, Haute Couture herabhängende Linien in ihren Modellen, die meist aus Jersey hergestellt wurden, wurde Coco Chanel zur auffälligsten Erscheinung in der gesamten Modebranche. Sie trug ihre eigenen Kleider mit einer Eleganz zur Schau, die eigentlich bei Modeschöpfern unüblich war. Durch ihr Vertrauen, und ihren eigenen Geschmack galt sie in der Branche als Modeorakel. 1917 beschäftigte sie bereits über 300 Angestellte, sie besaß drei Modesalons in Paris. Ihre Devise war Mode etwas anders zu entwerfen. Die klaren Linien, wer kennt sie nicht, sind bis heute noch nicht wegzudenken. Ihre klaren Worte: Kleide dich nachlässig, und man wird sich an das Kleid erinnern, kleide dich makellos, und man wird sich an die Frau erinnern. In den 1920er Jahren, schuf Coco Chanel eine neue Mode der femininen Eleganz. Üppige Verzierungen, wie Fransen aus Gagat und Kristall, Pailletten und Spitzen aus metallisiertem Garn, schmückten jetzt die Abendkleider. Aber auch hier, kam die gerade schlanke Chanel-Silhouette gut zur Geltung. Das berühmteste Kleid, war " Das kleine Schwarze " und das Chanel Kostüm. Eine bequeme Eleganz, zog durch die Modebranche. Genau wie das Buch aus der Collection Rolf Heyne, hier wird ein Modearchiv geöffnet, für den Leser und Betrachter ein ein goldenes Zeitalter. Sehr zu empfehlen, mit den Worten von Coco Chanel: Aufmachung, welch eine Wissenschaft! Schönheit, welch eine Waffe! Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. Juni 2014
Dieses Buch über Coco Chanel gehört zu meinen Lieblingen. Es ist sehr handlich und Cocos Leben ist gut zusammengefasst. Außerdem kann sich ein jeder Modeinteressierte von den tollen Bilder inspirieren lassen und bekommt einen schönen Einblick in Chanels Entwürfe zur damaligen Zeit. Meiner Meinung nach ist dieses Buch absolut lesenswert und nur zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Juni 2013
Sehr schönes Buch mit tollen Illustrationen, neuen , unbekannten Sprüchen von Coco Chanel.
Absolut perfekt in jeder Hinsicht!
Sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. April 2013
Mit hat es gefallen. Es ergänzt alle alten und neuen Biographien und
zeigt einmal mehr das Schaffen dieser großen Designerin.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Vogue on: Coco Chanel (Vogue on Designers)
Vogue on: Coco Chanel (Vogue on Designers) von Bronwyn Cosgrave (Gebundene Ausgabe - 13. September 2012)
EUR 19,81

Vogue on Christian Dior
Vogue on Christian Dior von Charlotte Sinclair (Gebundene Ausgabe - 21. Februar 2013)