newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip

Kundenrezensionen

12
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Oktober 2012
Das Buch ist wirklich wunderbar aufgebaut. Es ist für wirklich jeden ersichtlich, wie man ein harmonisches Menu zusammenstellt. Dazu sind die fertigen Gerichte sehr stylisch und sehr appetitlich fotografiert. Für meinen Begriff aber etwas zu stylisch. Die Rezepte sind wirklich Schritt für Schritt aufgebaut und klar nachvollziehbar. Das verdient 5 Sterne! Die Gerichte sind innovativ und sicherlich nicht die typische Hausmannskost.

Der Große Kritikpunkt des Buches bleibt für mich jedoch, dass Herrmann viel zu stark auf Produkte der Hochküche setzt. Weniger bei den verwendeten Gewürzen und Kräutern, dafür aber umso mehr bei Fisch und Fleisch. Unter einem Heilbutt bzw Hirschrücken oder Wagyu-Beef geht es leider selten. Schade!

Dazu verwendet Herrman auffällig oft Orangen. Da ich in meinem Bekanntenkreis einen Allergiker habe kommen die meisten Gerichte für Ihn nicht in Frage. Dies soll aber nur ein Hinweis sein und keine Kritik.

Fazit: Sehr schönes Kochbuch mit tollen Fotografien und ausführlichen Rezepten aber oft nur für den großen Geldbeutel.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Das Kochbuch „Küchen IQ 2 Menü“ von Alexander Herrmann, erschienen in der Collection Rolf Heyne, ist der Nachfolgeband des genialen „Küchen IQ 1 Basis“ und stellt hier das Basiswissen in Vollendung, mit der Kreation eines perfekten Menüs.

In diesem Buch geht es darum in einem logischen Ablauf tolle Gerichte zu einem spannenden und köstlichen Menü zu kombinieren und einzelne Kochstationen der Zubereitung zu verstehen. Denn erst wer einen „Teller“ kreieren kann, ist bereit ihn stimmig in eine Gangfolge zu bringen.

Das Ziel ist ein machbares und trotzdem anspruchsvolles Menü auf kulinarische Fixpunkte wie Kräuter, Gewürze, Temperatur oder Konsistenz zu reduzieren und gezielt einzusetzen. Dies geschieht nicht in einem Gericht sondern verteilt auf die Gangfolge.

Das funktioniert vollgendermaßen:
Alle Rezepte jeder Gangart sind nochmals unterteilt in: Kräuter, Gewürze, Kontrast und Purismus. Hat man beispielsweise eine Vorspeise aus der Rubrik „Kräuter“ gewählt, dürfen die anderen Gänge nicht mehr aus dem Themenbereich „Kräuter“ kommen.

Jeder Gang sollte aus einer Rubrik des Buches sein und einen anderen Fokusbereich haben, Alexander Herrmann bezeichnet es als ein „Grundgesetz“ für ein spannendes Menü. „Jeder Fokus soll im Menü nur einmal vorkommen!“ Dies ist der Leitfaden des Buches für die Zusammenstellung des eigenen Menüs.

Die Gerichte liegen auf höchstem Niveau und sind daher auch etwas anspruchsvoller in ihrer Zubereitung, jedoch durch die perfekt geführte Anleitung des Profikochs, macht es Spaß danach zu arbeiten.

Exzellente Kompositionen wie beispielsweise:
- Gebratene Avocado mit frittiertem Estragon und Kopfsalat
- Lauwarmer Kabeljau mit Kerbelsalat, gerösteten Kartoffelspänen und Speck
- Salat von gebratenem grünen Spargel mit gebackenen Ingwer-Quark-Röllchen
- Brunnenkresse Gnocchi mit Champignons, Wallnüssen und aufgeschäumter Zitronenmilch
- Riesengarnelen in Curry Tempura gebacken mit Romanasalat und Ananasvinaigrette
- Schweinefilet mit „Five spice powder“ Gewürz und geschmorten Kürbissalat
- Risotto mit schwarzem Trüffel, Lauch und Portwein
- Lammrücken mit Rosmarin gebraten, Erbsenpüree und Senfhollandaise
- Geschmorte Entenbrust mit Honig- Pfeffer- Glasur, Karottenstreifen Wacholder und Essigpilzen
- Weißes Schokoladenparfait mit krossem Basilikum und Ananas
- Zitronengras-Creme-Brülee mit Aprikosen-Chili-Sorbet
- Schokoladen Soufflé mit geschmorten Orangenfilets
und viele weitere phantastische Rezepte sind in diesem Buch zu finden.

Alle Rezepte sind Schritt für Schritt hervorragend erklärt, mit Tipps und Tricks des Profis.
Besonders zu erwähnen ist die wunderschöne Anrichtung auf dem Teller, die jedes Gericht zum Kunstwerk macht. Toll in Szene gesetzt von Lucia Ellert, gibt es zu jedem Gericht ein Foto. Die Aufmachung des Einbandes ist sehr hochwertig, mit einem mattierten Umschlag im eleganten Querformat und schlichten Design.

Ich finde „Küchen IQ 2 Menü“ bietet die perfekte Anleitung für Anspruchsvolle Gerichte, die sich unter einem leicht verständlichen System zu einem spannenden Menü zusammenstellen lassen. Die Rezepte sind anspruchsvoll, jedoch phantastisch erklärt und für den Laien gut nachvollziehbar.
Ein wunderschönes Buch in tollem Design, da macht Spaß darin zu lesen und damit zu kochen.

Empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Januar 2014
Der sympathische Sternekoch aus Oberfranken hat in seiner Trilogie Küchen-IQ sehr brauchbare Kochbücher
vorgelegt. Die Bücher sind nicht nur sehr gut anzuschauen, sondern der Aufbau und die Anleitung jedes Rezepts ermutigen zum nachkochen. Das habe ich auch gemacht und zwar erfolgreich! Tolle Geschmackserlebnisse
garantiert- ohne viel Schnickschnack. So kommt Gourmetküche in die Küche zuhause.
Band 1 habe ich vorort in Wirsberg erstanden und habe seitdem die beste Forelle, das köstlichste pochierte Rehfilet, die würzigsten Kräutersaitlinge u.a. zubereitet. Danke Alexander Herrmann!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. September 2011
Nach dem ersten Band Küchen IQ habe ich sofort den zweiten Band vorbestellt. Das Erscheinungsdatum verzögerte sich mehr als ein halbes Jahr!! Nun halte ich das Werk endlich in Händen und was ist es? Ein Kochbuch. Ein wie immer sehr schön fotografiertes Kochbuch. Mit Sterneküche-Rezepten. Aber man hatte mir Grundlegendes versprochen, geheimes Wissen, was in "normalen" Kochbüchern nicht drin steht. Was habe ich bekommen? Kleines Wissen um die Zusammensetzung von Menues in vielfacher Ausfertigung obwohl es beim ersten Mal schon so erklärt wurde, dass man das System kapierte. Aber die versprochene Antwort nach dem WARUM und die Auswirkung der Verwendung verschiedener Aromen oder Produkten, die mich befähigen eigene Kreationen zu verwirklichen, fehlt. Ich kann im Prinzip nicht mehr, als aus den Rezepten des Autors aus diesem Buch ein Menue zusammenstellen. Hinzu kommen viele, viele, viele Seiten, die nur farbig sind ohne jeden Informationsgehalt. Das Inhaltsverzeichnis ist wie schon beim ersten Band gewöhnungsbedürftig. Die Rezepte sind allerdings wie immer sehr ansprechend und dort sind endlich auch Tipps zu finden. Dennoch hatte ich mir sehr viel mehr versprochen. Schade.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. Januar 2014
habe das Kochbuc meiner Mutter zu Weihnachten geschenkt. Es sind wirklich viele tolle Rezepte darin. Alles was wir bis jetzt gekocht haben hat genau so funktioniert. Besonders gut finde ich, dass alles so beschrieben ist, dass man es auch auf andere Gerichte anwenden kann. Wenn man sich genau an die Kochanleitungen hält passt auch alles vom Timing super. Wir haben uns inzwischen alle 3 Bände angeschafft.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Nachdem im ein Jahr zuvor erschienenen ersten Band eine Baustein-Übersicht für die gehobene Küche angeboten worden war, folgt nun im zweiten Band der Reihe "Küchen IQ" von Alexander Herrmann und Nina Holländer logischerweise die Zusammenstellung von Gerichten zu stimmigen Menüs.

Wieder begeistert die ästhetisch-strenge Präsentation des Rezept-Teils, in der jeweil die rechte Seite ein Foto den Serviervorschlag zeigt, während die linke Seite in fünf Spalten Zutaten, Zubereitung und einen Fokus enthält.

Der "Fokus" ersetzt das Intensitäts-Aroma-Diagramm des ersten Bandes, welches zwar für die schnelle Einordnung von Bausteinen ideal war, aber für manchen Geschmack zu wenig Hintergrund-Wissen vermittelte. In diesem Punkt ist Herrmann nun seinen Lesern entgegengekommen und lässt sich im "Fokus" detaillierter über die Besonderheiten des Gerichtes aus.

"Fokus" ist auch das Motto des theoretischen Teils vor dem Rezept-Block, der sich mit der Kreation "spannender" Menüs befasst. Wie schon in Band 1 schimmert überall die Philosophie der "Reduktion auf das Wesentliche" durch. Immer wird dabei der Blick auf einen herausragenden Akzent gerichtet, der das Menü dominiert: den Fokus.

Manchen hat wohl die genial konzentrierte "Programmierung" auf einer Doppelseite des ersten Bandes überfordert - Band 2 bietet zusätzlich eine leichtverständlich erläuterte "Step-by-Step" - Anleitung sowie 4 Seiten an Kombinationsmöglichkeiten. Auch hier erleichtern farbige "Wegweiser" das schnelle Auffinden der Bausteine im Rezept-Teil.

Wer sich mit dem Buch in die Küche stellt, wird schnell die Erfahrung machen, dass der Anspruch an den Koch/die Köchin gegenüber dem ersten Band deutlich hochgezogen wird. Wer mal in einer Sterne-Küche gesehen hat, dass jedem Gast draußen ein Mitarbeiter in der Küche gegenübersteht, kann sich vorstellen, dass auf diesem Niveau wenig ohne erheblichen Aufwand an Vorbereitungen läuft. "Küchen IQ" Band 2 ist also nicht die schnelle Anleitung, um mal eben was zu zaubern. Umso außergewöhnlicher fallen dann aber auch die Ergebnisse aus.

Die Präzision der Beschreibungen und Rezepte erlaubt aber jedem talentierten(!), sorgfältigen(!!) und fleißigen(!!!) Anhänger guter Küche, kleinere oder größere Vorstöße in die dünne Luft der Spitzen-Kochkunst mit guten Erfolgs-Aussichten zu wagen.

Beim nächsten Besuch in einem Sterne-Restaurant wird man dann vielleicht auch eher imstande sein, die Rechnung mit einem Lächeln zu begleichen.

Wer den Band 1 "bekocht" hat, kann sicher leicht abschätzen, ob ihm die Systematik und die geschmackliche Ausrichtung Herrmanns liegen oder nicht. Ganz sicher stellt der zweite Band eine deutliche Erhöhung der Schwierigkeit dar - man darf auf den dritten und letzten Band, der im Sommer erscheinen soll, gespannt sein.

print-jury 5* A0845 10.1.2012 Rezensionsexemplar
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. Oktober 2014
Sehr tolles Buch mit vielen genialen Rezepten, die auch nur als Anregung zu Eigenkreationen dienen können.
Wir lieben die Kochkünste von Hr. Herrmann. Demnächst werden wir auch die 3. Band bestellen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Juni 2015
Alexander Herrmann ist ein Super Sternekoch und beweist das auch mit seinen Büchern die schon beste Preise gewonnen haben
Ich liebe die Bücher und sage nur hoffentlich kommt noch viel viel mehr
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. August 2013
Macht sehr viel spass wenn man 1 und 2 Kennt eigenlich für jeden der den Pfiff mal ausprobieren will. Sehr geniale Tips und Tricks zum Vorbereiten
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. September 2013
Ein tolles Kochbuch, ein Muss für alle, die mal was Ausprobieren wollen,
gleich die anderen Bände auch noch sichern :o))
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Koch doch 2
Koch doch 2 von Alexander Herrmann (Gebundene Ausgabe - 1. Januar 2006)
EUR 16,80

THE TASTE - Die besten Rezepte aus Deutschlands größter Kochshow: Das Siegerbuch 2014
THE TASTE - Die besten Rezepte aus Deutschlands größter Kochshow: Das Siegerbuch 2014 von Ulrike Kraus (Gebundene Ausgabe - 20. November 2014)
EUR 12,95

Koch doch
Koch doch von Alexander Herrmann (Gebundene Ausgabe - 1. November 2003)