Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist unerläßlich - trotz Google und Co.
Das Internet löst das Buch ab. So heißt es zumindest an vielen Stellen. Das mag in vielen Bereichen so sein.

Aber im Bereich Skiatlas hat ein solches Nachschlagewerk (egal ob von ADAC oder von DSV) immer noch seine Berechtigung und seinen Sinn. Das ist das gedruckte "google" für SkifahrerInnen (und auch SnowboarderInnen).
Der Skiatlas ist...
Veröffentlicht am 17. Oktober 2011 von Peter Schneider

versus
3.0 von 5 Sternen Unhandliche Informationsfülle
Nachdem der Skiweltcup vergangenes Wochenende in Sölden gestartet ist, dürfte es auch den Durchschnittssportler wieder in den Füßen jucken. Langsam, aber sicher starten die ersten Skigebiete in die neue Saison.

Der "SkiGuide 2012" bietet einen umfassenden Überblick über die größten Skiregionen in Deutschland,...
Veröffentlicht am 1. November 2012 von _tintin_


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3.0 von 5 Sternen Unhandliche Informationsfülle, 1. November 2012
Von 
_tintin_ - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nachdem der Skiweltcup vergangenes Wochenende in Sölden gestartet ist, dürfte es auch den Durchschnittssportler wieder in den Füßen jucken. Langsam, aber sicher starten die ersten Skigebiete in die neue Saison.

Der "SkiGuide 2012" bietet einen umfassenden Überblick über die größten Skiregionen in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz. Man sollte sich nicht von der Titelseite in die Irre führen lassen, die "über 1500 Skigebiete weltweit" verspricht. Die USA beispielsweise werden stichpunktartig auf gut fünf Seiten abgearbeitet. Weiterführende Informationen gibt es nur dann, wenn man sich im Internet auf die Suche macht und den angegebenen Links folgt.

Eingangs der einzelnen Kapitel findet man immer eine Übersichtskarte, so zum Beispiel "Oberbayern" auf den Seiten 132 und 133. Ich persönlich finde das sehr praktisch - zum einen kann man sich viel leichter orientieren, zum anderen sieht man auf einen Blick, wie nah die einzelnen Skigebiete beieinander liegen. Die Regionen sind durchnummeriert, was zwar ein guter Ansatz ist, aber nicht konsequent weitergeführt wird. Anstatt eine Nummer nach der anderen abzuarbeiten, werden die Skigebiete von West nach Ost präsentiert. Das ist nicht nur umständlich, sondern im ersten Moment auch mehr als verwirrend.
Jede Region wird auf (meist) zwei Seiten kurz vorgestellt: ein bisschen Text, eine Panoramakarte, Empfehlungen, Daten und Fakten. So weit, so gut. Da der Aufbau immer demselben Schema folgt, lassen sich die Skigebiete ohne Probleme miteinander vergleichen. Wer allerdings auf der Suche nach Geheimtipps oder Ähnlichem ist, der ist mit dem "SkiGuide 2012" eher schlecht beraten.

Was mich noch gestört hat, ist die Werbung, mit der die mehr als 700 Seiten durchsetzt sind. Ob BMW, Intersport oder irgendwelche Zeitschriften - alles findet hier seinen Platz. Außerdem hat das Buch kein Bändchen zum Einmerken, was ich gerade bei einem solchen Format als großen Mangel empfinde. Dass der "SkiGuide 2012" aufgrund seines Gewichts und seiner Unhandlichkeit nicht mal eben mit auf die Piste kommt, um mittags bei Germknödel und Almdudler eine neue Tour zu planen, versteht sich von selbst.

Insgesamt ein Ratgeber, der zwar jede Menge Informationen liefert und zum Stöbern einlädt, letztlich aber einfach unpraktisch ist. Dafür gibt es von mir drei Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Dicker Skiguide mit mäßigem Inhalt, 5. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Gut verpackt und schwer kommt er daher der Skiguide 2012 von ADAC.
Alle Skigebiete ob Schweiz, Frankreich, Österreich oder Deutschland sind vertreten.
Diese Fülle ist auch das Problem.
Es sind extrem viele Skigebiete beschrieben, dafür leider sehr kurz. Wirklich aussagekräftig, wenn man ein Skigebiet nicht kennt ist es meiner Meinung nach nicht.
Für eine erste Vorauswahl ist es gut, man fällt über Skigebiete, von denen man noch nie gelesen hat, dann geht aber in meinen Augen nix über Internet und nachgoogeln wie es im Skigebiet wirklich aussieht. Webcam`s und Internetseite der Skigebiete sagen wesentlich mehr aus.

Gut ist die Einteilung Kinderfreundlich, Überblick über die schwere der Pisten.

Einmal kann man sich so einen Wälzer anschaffen, in meinen Augen aber nicht jährlich nötig, da es ja auch nicht sooo erheblich ist, ob mal ein Schlepper durch einen Sessellift ersetzt wurde.
Zusammengefasst einmalige Anschaffung für den Überblick o.k, dann reicht man jahrelang aus - zudem der Preis ja auch ganz stolz ist und das gute Stück ziemlich viel Platz wegnimmt, da man sich ja nicht wöchentl. neue Skigebiete aussucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Wintersport-Führer, 15. November 2011
Rezension bezieht sich auf: ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wer im Winterurlaub mal eine neue Region erkunden will, der braucht einen zuverlässigen Führer. Mit dem ADAC SkiGuide sollte es keine Schwierigkeit mehr sein, die richtige Region für seine Ansprüche zu finden. Auf gut 700 Seiten werden als 1500 Skigebiete in Europa und in aller Welt vorgestellt. Jedes Gebiet wird auf ein bis zwei Doppelseiten mit Pistenplan, Daten & Fakten, einem Infogramm und Empfehlungen vorgestellt. Besonders das Infogramm erleichtert mit seiner schematischen Sterne-Bewertung den schnellen Überblick. Gut auch die Preisangaben für Skipässe, Skischulen und Hotels.

Die Informationen im SkiGuide entsprechen den Erfahrungen, die ich auch selbst in verschiedenen Regionen in Deutschland und Österreich gemacht habe. Egal ob Skialpin oder Nordisch, Snowboard, Freeride oder einfach Winterwandern, jeder findet die Informationen, die ihn in die für ihn richtige Region führen. Einfach mal im Buch stöbern und neugierig machen lassen auf neue Wintersportgebiete.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle Jahre hilfreich, 13. Dezember 2011
Von 
Roland Leicht - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ziemlich genau 700 Seiten hat dieses jährlich erscheinende Ski-Gebiets-Kompendium des ADAC. In meinem Bücherregal habe ich als (meine) älteste Ausgabe noch das Werk aus dem Jahr 1989 stehen (damals hieß das Teil noch ADAC Ski-Atlas) und wenn man beide Ausgaben vergleicht muss man schon sagen, dass sich in diesen Jahrzehnten doch einiges getan hat. Nicht nur das Layout ist viel schöner geworden, auch die Informationen über die einzelnen Ski-Gebiete sind viel ausführlicher. So gibt es mittlerweile Sterne-Bewertungen für z.B. das Gebiet, Snowparks, Wanderwege, Familieneignung, Après-Ski-Möglichkeiten, Ski-Pass-Preise und Vergleichspreise von Hotels und Ferienwohnungen.
Etwas übertrieben finde ich die Aussage auf dem Buch-Cover, dass 'über 1500 Ski-Gebiete weltweit' vorgestellt werden, denn fast 800 Ski-Gebiete in 62 mehr oder weniger exotischen Ländern (von Algerien bis Zypern) werden nur kurz mit Meereshöhe, Anzahl der Pisten, Liften und teilweise mit einer Internet-Adresse vorgestellt. Aber gut ... für die Masse der Ski-Fahrer kommen die Länder wohl eh nicht in Frage, so dass das schon okay ist. Nur halt etwas 'übertrieben' in der Ankündigung.
Die ersten gut 80 Seiten gibt es allgemeine Informationen über die ADAC-Top-Ski-Gebiete (Aufsteiger der Saison, Ski Alpin, Familien-/ Kinderfreundlichkeit, Langlauf), einen Sicherheits- und Ausrüstungsratgeber sowie Tipps über die Reise. Auf den nächsten gut 550 Seiten werden dann so gut wie alle Ski-Gebiete aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Frankreich vorgestellt. Alle Ski-Gebiete dann mit Pisten-Plan, Skipass-Preisen, Neuerungen, Angaben über die Länge der präparierten Abfahrten (natürlich getrennt nach Gesamt-Länge und Einzel-Längen der verschiedenen Schwierigkeitsgraden). Und das alles dann auch noch für alle Langläufer und Wanderfreunde. Auch die textliche Beschreibung der Ski-Gebiete, die je nach Größe des Ski-Gebiets auch schon mal 4 Seiten lang sein kann ist lebendig geschrieben und verrät diverse Tipps für Einkehrschwünge und Après-Ski-Highlights. Mehr Informationen geht einfach nicht. Somit möchte ich den ADAC Ski-Guide als perfekt bezeichnen.
Es stellen sich vor dem Kauf natürlich noch drei Fragen:
1.
Braucht man so einen Wälzer in Zeiten der allumfassenden Infos im Internet? Ganz klar JA. Denn zum Einen sind die einschlägigen Seiten wie z.B. Bergfex auch nicht nur annähernd so umfangreich und informativ (vor allem der Beschreibungs-Text im SkiGuide enthält viele Infos von 'Insidern' wie z.B. die allseits bekannten Rosi Mittermaier und Christian Neureuther), und zum Anderen kann man in dem Buch gemütlich auf dem Sofa diverse Ski-Gebiete einfach miteinander vergleichen.
2.
Muss man sich jede Ausgabe des Ski-Guides kaufen? Sicher NEIN. Aber so alle paar Jahre lohnt sich die Investition alleine wegen den Neuerungen in den Pisten-Plänen (neue Lifte / neue Abfahrten) auf jeden Fall.
3.
Ist der ADAC Ski-Guide sein Geld wert? Zu 100% JA, denn für die nicht mal 25 Euro bekommt man wirklich alles geboten, was für den nächsten Ski-Urlaub wichtig und interessant ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Guide mit viel Information!, 14. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe)
Der ADAC SkiGuide 2012 ist genial. Egal wo man hin möchte, man findet immer ein passendes Skigebiet.
Für Kinder sind entsprechende "Kinderländer" dabei und für Jugendliche wo sich austoben möchte, sind alle Funparks beschrieben. Das Beste find ich aber, sind die Bemerkungen zu den Hütten und Almen. Da wir selber ein Skigebiet vor der Haustür haben, wo in dem Guide drinnen steht, weiß ich genau dass das die gängigste Hütte in diesem Skigebiet ist, wo mit 5 Sternen drin steht.

Kurz und Knapp: Der Guide ist super und Informationsreich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erfreuliches Konzept, 1. Dezember 2011
Von 
Amazon-Kunde "mak" (Erding Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich kenne etliche Ski-Guides. Jeder hat seine Stärken und seine Schwächen. Die einen glänzen mit guten Insider-Tipps, die anderen mit guten Empfehlungen für Skifahrer. Einige sortieren ihre Informationen recht gut, andere überzeugen optisch. Der ADAC SkiGuide vereinigt das Ganze. Das Konzept ist schlüssig, man kennt sich sofort aus und kommt dann sofort auf die Informationen, die man sucht. Viel gute Tipps sind auch dabei. An Skigebieten, die ich gut kenne, habe ich den Eichtest versucht: Und der ADAC SkiGuide hat ihn gut bestanden. Alle wichtigen Tipps - samt Hütten - waren drin. (Na ja, nicht alle...) Es macht Spaß in dem Guide zu blättern.
Nur zwei Nachteile habe ich entdeckt: Das Versprechen, über 1.500 Skigebiete weltweit zu informieren, ist hohl. Über viele nicht so bekannte Skigebiete (Italien, Spanien, Polen etc.) sind nur mehr als karge Informationen drin. Oft ist nur der Name des Skigebietes erwähnt, mehr nicht. Damit sollte dann nicht auf dem Titel des Buches werben.
Und der zweite Nachteil: Ein Buch ist eigentlich nie ganz aktuell. Schon zur Drucklegung sind manche Informationen überholt - oder es fehlen Novitäten. Das können nur Ski-Guides im Web bieten: zum Beispiel der xDrive Guide von BMW: bmw-xdrive-guide.com.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute aktuelle Informationen zu Pisten-Skigebieten in den Alpen, 23. November 2011
Von 
Peter Blühdorn (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der SkiGuide gibt im bekannt kompakten und übersichtlichen Stil gute Informationen über alle größeren Skigebiete in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Frankreich. Sehr hilfreich sind dabei die zahlreichen Piktogramme, faktenauflistungen, aber auch die subjektiven Einschätzungen für welchen Typus Wintersportler das jeweilige Gebit besonders zu empfehlen sind. Für den anspruchsvolleren Fahrer erschöpfen sich allerdings die Hinweise auf Freeride-Optionen relativ schnell, so dass zwigend Zusatzinformationen besorgt werden müssen. Ebenso wäre es wünschenswert, wenn zumindest die großen vollmundig in Überblick angekündigten außeralpinen Destinationen "weltweit" umfassender behandelt werden würden und sich nicht mit einem Internetlink und der Zahl der Lifte und Pisten zufrieden geben würde. trotzdem ist es gutes Buch, dass sehr viele wertvolle Informationen im kompakten Überblick liefert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ADAC SkiGuide, 6. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe)
Gefällt mir, nach wie vor, sehr gut, da ich eine ältere Version davon schon hatte-

Mit freundlichen Grüssen
H.Göttling

xxxxxx
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich Winter, endlich Skifahren, 18. Dezember 2011
Von 
Snoopy (Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ob man sich den alljährlich erscheinenden ADAC SkiGuide für den Ski- und Wintersport auch wirklich jedes Jahr neu kaufen muß, sei dahingestellt.
Wer gerne Ski fährt und Wintersport treibt, den ADAC SkiGuide noch nicht hat bzw. eine ältere Ausgabe in Händen hält, dem sei dieser SkiGuide 2012 wärmstens empfohlen.
Und sei es nur für die laufende Wintersaison. Denn Amazon bietet den neuen Service "Bücher Trade-In" an, bei dem man bspw. dieses Buch gegen einen Amazon-Gutschein eintauschen kann.
Wer die gebundene Ausgabe pfleglich behandelt, hat also doppelt Freude an diesem Buch.

Alle wichtigen und größeren Skigebiete in Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich und natürlich auch bei uns sind übersichtlich gegliedert.
Beim ersten Schmökern sind uns einige Skigebiete ins Auge gefallen, die wir bisher so ausführlich noch nicht betrachtet haben, und dort auch noch nicht beim Skifahren fahren.
Wie wichtig und richtig die Informationen in diesem SkiGuide sind, wird sich erst zeigen, wenn wir den einen und anderen Tipp beherzigt haben und die schön dargestellten Wintersportgebiete auch besucht haben. Der erste Eindruck ist aber durchwegs positiv, und wir kennen ja schon als aktive Wintersportler das eine und andere Skigebiet - hier stimmen die Angaben und Werte mit unseren Erfahrungen weitestgehend überein, objektiv gesehen auf jeden Fall, und vom subjektiven Empfinden kommt es schon sehr nahe an unsere Erlebnisse ran.

Gut, die sog. Insider-Tipps von Rosi Mittermaier und Christian Neureuther empfanden wir als nicht unbedingt hilfreich. Verzichtet man zukünftig darauf, kann man das eingesparte Geld für noch mehr Recherchen, Skigebiete und damit für viele weitere Detailinformationen verwenden.

Eine sinnvolle Ergänzung wäre noch eine passende App, die das Buch aber nicht ersetzen kann, wohl aber tagesaktuelle Informationen zusätzlich liefert.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist von Haus aus stimmig und wer den SkiGuide nach dem Winter gegen einen Amazon-Gutschein tauscht, fährt quasi günstig in die Skigebiete seiner (Voraus-)Wahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ADAC Skiguide 2012, 16. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe)
Ich habe den Skiguide gekauft, da eine Beschreibung und Bewertung vom 100 Rodelbahnen enthalten sein sollten.
Die Beschreibung der Rodelbahnen sind leider sehr kurz, auch fehlerhaft.
So sind Rodelbahnen 300m lang, überwinden aber eine Höhendifferenz von 3000m...

Skigebiete wie das Rittener Horn bei Bozen / Südtirol sind erst gar nicht enthalten, also weder die Skipisten noch die Rodelbahn.
Auch die Beschreibung der Wintersportorte wirken, als wenn die Autoren nie dort waren: Samnaun wird als kleiner Familiensportort bezeichnet.
Ich habe hier vom ADAC tiefere Recherchen erwartet und hoffe, dass bei einer erneuten Auflage die Beschreibung der Rodelbahnen sich nicht nur auf ein Punkteschema mit einer tabellarischen Darstellung der Pistenlänge und der Internetseite für weitere Informationen gibt, sondern eine genauere Beschreibung der Pisten enthalten sein wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport)
ADAC SkiGuide 2012 (Ski und Wintersport) (Gebundene Ausgabe - 8. September 2011)
Gebraucht & neu ab: EUR 125,89
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen