Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juni 2009
Ich finde dieses Buch sehr empfehlenswert. Es ist sicherlich ein kleiner Vorteil, wenn sie sich schon mit dem Buddhismus beschäftigt haben. Doch auch wenn sie sich noch nicht mit dem Buddhismus beschäftigt haben, können Sie für sich das wichtigste aus diesem hilfreichen Buch herausziehen, wenn Sie sich öffnen für andere Sichtweisen.

Am Ende des Buches sind einige Wörter erklärt, die einem im Buddhismus und in diesem Buch über den Weg laufen. Außerdem ist im Anhang ein Überblick über die Techniken zum Umgang mit Ärger, die im Buch beschrieben werden. Dort ist das wichtigste stichpunktartig zusammengefasst, was sehr hilfreich ist. So spart man sich das Suchen oder langes nachlesen.

Ein weiterer Anhang erklärt verschiedene Konfliktstile (Vermeidung, Kontrolle, Anpassung, Kompromiss, Zusammenarbeit) und in welcher Situation sie angebracht bzw. unangebracht sind.

Der Inhalt:
1 Geist, Emotionen und Ärger
2 Die Nachteile des Ärgers
3 Geduld, die Alternative
4 Ist Ärger jemals nützlich?
5 Unseren Ärger und seine Ursachen erkennen
6 Training in Geduld
7 Mit Kritik fertig werden
8 Das Spiel mit der Schuld
9 Wenn unsere Knöpfe gedrückt werden
10 Annahme und Ermächtigung
11 Dem Feind begegnen
12 Groll und Rachegefühle loslassen
13 Wenn Vertrauen gebrochen wird
14 Die Schlange des Neides
15 Wut auf uns selbst
16 Liebe und Mitgefühl kultivieren
17 Anderen helfen, Wut zu überwinden
18 Weisheit, die den Geist entspannt

Mir hat dieses Buch sehr geholfen meinen Groll zu überwinden und mein Herz wieder zu öffnen. Es gehört zu den Büchern, die nicht im Schrank einstauben und das man nicht nur einmal liest. Man kann es immer wieder zu Rate ziehen auf seinem Weg, den Ärger zu überwinden.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2012
Irgendwann einmal vor Jahren hatte ich es in einer Buchhandlung in der Hand, las ein paar Seiten, war hingerissen von der präzisen, klaren und überaus geschickten Ausdrucksweise, mit der die Autorin buddhistisches Gedankengut zum Thema Umgang mit Ärger und Wut in sehr unmittelbar eingängiger Form so leicht und schwerelos vermittelt.

Ich ließ es liegen, schweren Herzens, der Preis von 19,95 hielt mich ab, ich hoffte auf das baldige Erscheinen der Taschenbuchausgabe. Die kam jedoch bisher (Stand 2012) unverständlicherweise nicht.

Nun, es gibt Bücher, die vergisst man einfach nicht, und man weiß: Du wirst es lesen, egal, wann. Nun habe ich es antiquarisch erstanden und kann nur sagen: Jeder einzelne Euro, egal, ob als neues oder gebrauchtes Buch, ist bestens angelegt. Es gibt keine langweilige Seite, kein Kapitel, das man auslassen möchte, ich habe es in drei Abenden ausgelesen.

Ich wüsste kein anderes dermaßen einleuchtendes, weil auch logisch-nüchtern begründetes, kein lebenspraktischeres, weil wirklich umsetzbares, mithin kein genialeres Buch zu diesem Themenkomplex.

Umgesetzt, sparte es vermutlich zig Therapeuten, und man möchte es der ganzen Welt an die Hand geben, um all die unnützen Verletzungen, Streitereien, Hassausbrüche, Nachtragereien mittels dieser weisen Erklärungen aufzulösen in das, was sie letztlich sind: nichts als Einbildungen und Projektionen von einem Menschen über einen jeweils anderen, Irrtümer, Verblendungen, Unnötigkeiten. Wie friedvoll könnten Menschen, Paare, Familien, Gruppen, Völker mieinander umgehen, wenn sie diese simplen Inhalte verinnerlicht hätten.

Der wunderbaren Autorin kann ich einfach nur danken - und ihrem genialen Buch viele viele viele viele Leser wünschen!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Dieses schmale Büchlein hatte ich eher durch Zufall entdeckt (beim Amazon-Durchschmöckern). Da es mir selbst beruflich nicht besonders gut ging, habe ich es bestellt und war von der ersten bis zur letzten Seite sofort begeistert.

Wie in der vorherigen Rezension bereits geschildert, gibt es keine langweilige Zeile, kein Dehnen der Formulierungen, sondern stets den Punkt treffend. Man erkennt sich selbst sofort wieder, immer gefangen von Dingen, welche von aussen auf einen zukommen, und daher die Fragen der Schuld stets den Dingen ausserhalb einem selber die Schuld gebend.

Mir kam es sehr seltsam vor, dass eine buddhistische Nonne von ihrem Kloster aus, eine so eindringliche Schilderung der Lebensumstände eines berufstätigen, im Stress gefangenen und letztendlich vollkommen kaputten Esels, wie mich, so nachdrücklich niederschreiben konnte. Aber sie hat es, wie auch immer, geschafft.

Dieses Buch ist sehr zu empfehlen - ich habe es bereits zweimal verschenkt - in der Hoffnung, dass es diesen beiden von mir geliebten Menschlein hilft, besser mit dem Leben umzugehen, welches es manchmal nicht so besonders gut mit uns meint.
(Beide sind übrigens keine Buddhisten und ich hatte auch nicht vor zu missionieren.)

Ven. Thubten Chodron ist genauso alt, wie ich... aber viel klüger. Kein uralter tibetischer Mönch, der Dinge weitergibt, welche uns vielleicht gar nicht betreffen oder wir nicht verstehen - und auch kein junger Hupfer, der einfach Auflage machen will - derer gibt es genügend.

Die Lektüre trifft ins Herz, man denkt sich: genau das bist Du, also ändere DICH und nicht die anderen. Es ist dies keine Erfolgsgarantie, und soll es wohl auch nicht sein, aber ein guter roter Faden sich selbst zu überdenken.

Viel Spaß bei der Lektüre dieses schönen Büchleins wünsche ich dem geneigten Leser.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden